Zum Bereich für Franchisegeber

Salad Box Franchise & Master-Lizenzen. Fastfood Restaurant eröffnen

Eigenkapital
60.000 - 85.000 EUR
Eintrittsgebühr
20.000 EUR
Lizenzgebühr
5.5% monatlich
Salad Box
Gründung: 2012
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Schnellrestaurant für Salate und Currys
Das Franchise-System Salad Box setzt auf gesundes Fast Food: vor den Augen der Kunden werden hier knackige Salate, leckere Smoothies und frische Currys zubereitet. Ein Konzept, dass auch für Gründer interessant sein könnte.

Wettbewerbsstärke:

Größte Vielfalt an Zutaten und Kombinationen (60+ Zutaten frisch an der Theke, Kombination von warmen und kalten Speisen) Konzept angepasst und optimiert für die globale Expansion (eine schöne Marke, schöne Stores, Namensgebung und Branding angepasst für den internationalen Einsatz: durchdachte Markenarchitektur, die zur globalen Kultur passt, aber vielseitig und einfach lokal anpassbar ist). Bewährtes Konzept auf verschiedenen Märkten (von Mittelosteuropa über Nordafrika, Westeuropa und USA) Große Projektionskapazität: Wir konnten mehrere Standorte in verschiedenen Ländern gleichzeitig eröffnen. Sehr detaillierte Abläufe: optimierter Prozess, mit Fokus auf Kundenzufriedenheit, Kosteneffizienz und Übereinstimmung mit unseren Werten (Leidenschaft, frische und gesunde Lebensmittel, positive Auswirkungen/Wohlbefinden). Big Data Food Company (durch unsere POS-Software und die Back-End-Datenerfassung sammeln wir die Details von jedem Geschäft, das unter unserem Dach operiert, so dass wir genau wissen, was passiert; Das gibt uns eine Kontrolle, die in anderen Lebensmittelunternehmen einmalig ist.

Partnerprofil:

Vorkenntnisse in der Lebensmittelindustrie oder im Lebensmittelbereich sind nicht zwingend erforderlich. Aber wie jede Erfahrung, kann es ein Vorteil sein. Jeder Investor, unabhängig von seiner Erfahrung, erhält eine komplette Schulungs- und Betriebsanleitung sowie eine Anleitung zur Personalschulung.

Salad Box Franchise-System

Was ist das Salad Box Franchise-System?

Salad Box ist ein Franchise-System mit Schnellrestaurants für Salate und Currys. Die Marke Salad Box bietet Franchise-Partner-/innen die ideale Geschäftsidee für eine Existenzgründung in der Systemgastronomie. Denn Salad Box ist in vielen Ländern erfolgreich mit gesunden Fastfood-Trendprodukten. Jetzt können Einzel- und Masterfranchiser Restaurants in Österreich eröffnen!

Was sind die Alleinstellungsmerkmale des Franchise-Systems?

Frische Salate, leckere Curry-Suppen, Natursäfte und köstliche Smoothies – unaufhörlich wächst die Fangemeinde dieser gesunden und sekundenschnell genussbereiten Fastfood-Spezialitäten. Das Marktpotenzial ist riesig – und so auch das Angebot der Marke Salad Box:

Salad Box-Schnellrestaurants bieten über 60 Kombinationen an kalten und warmen Speisen – frisch an der Theke. Salad Box spricht alle Zielgruppen an – von Familien über Studenten bis hin zu Büroangestellten und Touristen. Die Gäste wählen ihre Zutaten selbst, statt z.B. fertige Salate zu kaufen. Alles wird frisch vor ihren Augen zubereitet.
Das Salad Box Franchise-Konzept hat sich in kürzester Zeit auf vielen Märkten erfolgreich etabliert – von Mittel- und Osteuropa über Westeuropa und Nordafrika bis hin zu den USA. Gründe für den Erfolg sind neben Produkten und Kundenfreundlichkeit auch die sympathisch-moderne Marke und das attraktive Restaurant-Design.

  • Welche Vorteile bietet mir die Existenzgründung mit Salad Box?

    Ein schlüsselfertiges, global erfolgreiches Geschäftskonzept mit äußerst effizienten Arbeitsabläufen. Ein skalierbares Geschäftsmodell – optimiert auf schnelle Eröffnungen und raschen Marktstart.

    Salad Box ist eine äußerst dynamisch wachsende Franchise-Restaurantkette. Erst 2012 in Rumänien gegründet, konnte Salad Box in nur sechs Jahren 55 Standorte eröffnen. Heute ist Salad Box ein britisches Unternehmen. Für Ende 2018 peilt es die Marke von rund 70 Standorten an, Tendenz weiter steigend.

    Welche Services biete ich meinen Kunden nach der Eröffnung?

    Salad Box Franchise-Partner eröffnen ihr Restaurant in Fußgängerzonen, Einkaufzentren, Bürokomplexen oder als Lieferservice auf 40 bis 100 Quadratmetern. Herzstück ihres Restaurants ist die Theke, an der sich ihre Kunden die Zutaten für ihre Köstlichkeiten auswählen. Alles wird vor ihren Augen frisch zubereitet. Alternativ können sie einen Salad Box-Lieferservice eröffnen.

  • Welche Unterstützungen bietet mir die Franchise-Zentrale?

    • Finanzplanungshilfen: Finanzierungskonzept, Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan
    • Möglichkeit von Ratenzahlungen und Beteiligungen/Joint Ventures
    • Hospitation im Stammhaus/Pilotbetrieb zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Umfangreiches Ausbildungskonzept mit Management-Training und Mitarbeiterschulung
    • Unterstützung bei der Standortauswahl und kompletten Restaurant-Gestaltung
    • Umfangreiches Franchise-Handbuch (Management- und Mitarbeiter-Handbuch)
    • Komplettes, maßgeschneidertes IT-System mit Kassensystem, Markt- und Absatzanalyse sowie Berichts- und Rechnungswesen
    • Zentraler Einkauf und Warenwirtschaftssystem
    • Laufende Unterstützung im operativen Geschäft
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen; Pre-Launch-, Eröffnungs- und laufendes Marketing
    • Großkundenakquisition
    • Franchise-Nehmer-Beirat
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Wen sucht Salad Box als Franchise-Partner?

    Ab sofort können Franchise-Partner-/innen überall in Österreich und weiteren europäischen Ländern ihre Salad Box-Restaurants eröffnen.
    Neben Einzel-Standort-Lizenzen vergibt der Franchisegeber auch regionale und nationale Masterlizenzen!
    Investoren und Investmentfonds können sich an diesem überaus erfolgreichen und stark wachsenden Franchisesystem beteiligen.

    Was muss ich als Franchisenehmer mitbringen?

    Als Franchise-Partner: Unternehmergeist, Engagement und Investitionsbereitschaft. Vorkenntnisse in der Gastronomie- oder Lebensmittelbranche sind nicht zwingend notwendig. Jeder Investor erhält eine komplette Schulungs-, Betriebs- und Personalschulungs-Anleitung – unabhängig von seinem Erfahrungshintergrund.

    Was muss ich als Nächstes tun?

    Möchten Sie sich selbstständig machen mit der Marke, der Geschäftsidee und dem Erfolgskonzept von Salad Box? Möchten Sie Ihr Restaurant eröffnen, Ihre Masterlizenz erwerben oder als Investor in das System einsteigen?

    Füllen Sie das Formular aus – und wir senden Ihnen unverbindlich unsere detaillierten Franchise-Unterlagen zu!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Linde Gas & More
    Linde Gas & More

    Linde Gas & More

    Fachhandel für Gase, Services und Schweißtechnik
    Sie sind eine motivierte und vertriebsorientierte Persönlichkeit und streben nach Selbständigkeit. Dann gründen Sie Ihren eigenen Gas & More Shop zusammen mit dem Markführer.
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Tellys TST®
    Tellys TST®

    Tellys TST®

    Italienisch - Amerikanisches Premium FastFood Restaurant
    Der Star ist die Marke, der Held die Nudel. Die Idee ist konkurrenzlos neu. Der Franchise-Pionier sind Sie. Eröffnen Sie Ihr Tortellini-Takeaway!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • il Solè Gelateria
    il Solè Gelateria

    il Solè Gelateria

    il Solè Franchise Gelateria
    Die Gelateria mit köstlichen italienischen Eiscreme-Spezialitäten. Erprobtes Konzept, günstigste Startkonditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Backgastronomie
    Machen Sie sich selbständig mit BackWerk – dem Franchise-Geber des Jahres 2011 und 2013! Wir suchen starke Partner mit Unternehmergeist.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Janny's Eis
    Janny's Eis

    Janny's Eis

    Quickservice Systemgastronomie
    Rund 130 Eis-Shops: Die FranchEIS Nummer eins in Deutschland. Der Spezialist für Eis, Kaffee und Snacks. Jetzt Lizenz sichern, Standort eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Swing Kitchen
    Swing Kitchen

    Swing Kitchen

    Veganes Fast Food Burger Restaurant
    Eröffnen Sie Swing Kitchen! Die gesunde Küche von heute. Das Restaurant der veganen und klimafreundlichen Burger-Spezialitäten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 300.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • DAS FUTTERHAUS
    DAS FUTTERHAUS

    DAS FUTTERHAUS

    Tiernahrung- und Tierbedarf-Einzelhandel
    Werden Sie Teil einer großen, erfolgreichen Gemeinschaft und eröffnen Sie mit DAS FUTTERHAUS Ihren eigenen Markt für Heimtierbedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MAD about Juice
    MAD about Juice

    MAD about Juice

    Healthy Fastfood
    Spread the MAD-ness: Eröffnen Sie Ihren Store für vegane Smoothies, Healthy Fastfood & urban Lifestyle. Jetzt Lizenz sichern, Kunden begeistern!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 - 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • NORDSEE
    NORDSEE

    NORDSEE

    Systemgastronomie
    Traditionelle und neuartige Fischgerichte, köstliche Meeresfrüchte und knackig-frische Salate in einer angenehmen, maritimen Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • LEONIDAS
    LEONIDAS

    LEONIDAS

    Confiserie
    Eröffnen Sie Ihre LEONIDAS Confiserie. Begeistern Sie Ihre Kunden mit den weltbekannten belgischen Pralinen!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • EIS-Zauberei
    EIS-Zauberei

    EIS-Zauberei

    Verkauf von Speiseeisprodukten aus der kleinsten EiZ-Manufaktur der Welt im Innen- und Außenbereich
    Mit dem EiZ-Speiseeis besetzt Du eine absolute Marktnische. Unsere Mixmaschine stellt mit wenigen Handgriffen das Wunscheis Deines Kunden zusammen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Phone Service Center
    Phone Service Center

    Phone Service Center

    Handy- und Smartphonereparatur
    Handys, Smartphones & Tablets in nur 40 min. reparieren: Phone Service Center kann's. Der Handy-Reparaturshop vor Ort. Europaweit über 300 Filialen!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über Salad Box

Salad Box: Selbstständig mit dem international erfolgreichen Gastronomie-Konzept

Salad Box: Selbstständig mit dem international erfolgreichen Gastronomie-Konzept

Der Trend hin zu vitaminreicher Ernährung mit viel Salat, Obst und anderen frischen Zutaten ist ungebrochen. Immer mehr Menschen wünschen sich daher auch gesunde Fast-Food-Alternativen. Mit Salad Box kommt nun ein Gastronomie-System in den deutschsprachigen Raum, das genau das bietet. Existenzgründer haben damit die Chance, Teil des seit Jahren erfolgreich wachsenden Franchise-Netzwerks von Salad Box zu werden.

Die erste Salad Box wurde bereits im Jahr 2012 in Rumänien eröffnet. Von dort aus begann dann der internationale Siegeszug dieses einzigartigen Gastronomie-Systems: Inzwischen gibt es Salad Box an mehr als 70 Standorten in Europa, Nordamerika und Afrika. Erst vor wenigen Wochen feierte das Unternehmen weitere Eröffnungen in Dublin (Irland) und in Den Haag (Niederlande). 

Gutes Essen für ein gutes Leben

Aber was macht Salad Box so beliebt? Kulinarisch ist es die unglaubliche Vielfalt und Einfachheit, mit der das System eine gesunde und schmackhafte Ernährung ermöglicht. Salad Box Schnellrestaurants bieten über 60 Kombinationen an kalten und warmen Speisen. Neben dem umfangreichen Salat-Angebot, mit dem sich die Gäste ihren Lieblingssalat frei zusammenstellen können, stehen immer auch leckere Suppen, feine Smoothies, Limonaden und leckere Desserts bereit - zum Verzehr vor Ort,zur Mitnahme oder per Lieferdienst. Die Auswahl der Zutaten und die Zubereitung erfolgen dabei stets getreu dem Unternehmensmotto „Food is life. Make it good“.

Vielfältig und flexibel

Die Angebotsvielfalt überzeugt aber nicht nur kulinarisch. Sie ist auch ein wichtiger Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg. Denn das große Angebot erschließt mehr als nur eine Zielgruppe: Ob Familien, Studenten, Büroangestellte, Sportler oder Touristen - bei Salad Box finden alle ihren ganz persönlichen Genuss. Wesentlicher Bestandteil des Geschäftskonzepts sind zudem das frische Design der Salad Box Restaurants und die Anpassungsfähigkeit des Konzepts an verschiedene Standorte und Standortgrößen. In der Regel sind die Restaurants zwischen 40 und 100 Quadratmetern groß. Zu den Standorten zählen unter anderem Fußgängerzonen sowie Einkaufs- und Geschäftszentren.

Umfassende Unterstützung für Franchise-Gründer

Wer sich für eine Franchise-Partnerschaft mit Salad Box entscheidet, kann mit umfangreichen Leistungen des Systemgebers rechnen und von zahlreichen Vorteilen profitieren. Denn Salad Box Franchise-Partner erhalten weit mehr als ein schlüsselfertiges, international erfolgreiches Geschäftskonzept. Sie werden zum Beispiel auch bei der Finanzierung und der Standortwahl unterstützt, können auf ein umfassendes Ausbildungskonzept mit Management-Training und Mitarbeiterschulung zurückgreifen und genießen die Vorzüge eines maßgeschneiderten IT-System. Das System fördert seine Franchise-Nehmer zudem mit zentralem Einkauf, Marketingmaßnahmen, Gebietsschutz und einem Franchise-Nehmer-Beirat. Wer von einer Selbstständigkeit in der Gastronomie träumt, sollte daher jetzt aufwachen - und am besten gleich detaillierte Informationen zum Franchise-Angebot von Salad Box anfordern. Ganz einfach über das Kontaktformular unten.


8.10.2018 © Copyright FranchisePORTAL
Salad Box eröffnet erstes irisches Restaurant in Cork, Douglas, Irland

Salad Box eröffnet erstes irisches Restaurant in Cork, Douglas, Irland

Der globale Franchise-Betreiber Salad Box hat ein neues Restaurant in Douglas, Co Cork, eröffnet.

Das Restaurant befindet sich in der Abteilung 9 des Douglas Village Shopping Centre und ist das erste in einer Reihe von Restaurants, das die Marke in diesem Jahr in Irland eröffnen wird.

Salad Box ist bereits in zwölf Ländern mit 68 Handelsstandorten auf drei Kontinenten vertreten.

Mit bestehenden Geschäften in New York, Miami, London, Barcelona, ​​Amsterdam und Budapest plant Salad Box in den nächsten drei Jahren zwanzig Standorte in Irland zu eröffnen. Das erste Restaurant wurde in Cluj-Napoca eröffnet, und Salad Box hat seit 2013 ein Franchise-System entwickelt, das auf klaren Abläufen und einem skalierbaren Geschäftsmodell basiert und eine schnelle Expansion des Geschäfts auf nationaler und internationaler Ebene ermöglicht. Auf unsere Eröffnung in Cork folgen im nächsten Monat zwei Eröffnungen in Dublin. Wir sehen großes Potenzial für stetiges Wachstum auf dem irischen Markt.

Unser Salat- und Wrap-Menü wurde nach Rezepten aus der ganzen Welt kreiert. Darüber hinaus bieten wir Smoothies, Säfte, Suppen und Desserts, die jeden Tag frisch in unserer Küche zubereitet werden.

Salad Box
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.