Zum Bereich für Franchisegeber
Pano - Brot & Kaffee

pano – Brot & Kaffee. Franchise Bäckereien & Cafés in Deutschland

  • Gründung: 2011
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Pano - Brot & Kaffee
Eigenkapital
0 - 135.000 EUR
Eintrittsgebühr
50.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich

Pano - Brot & Kaffee Franchise-System

Franchise-Existenzgründer haben die Qual der Wahl unter den Café-Gastronomien. pano – Brot & Kaffee aber bietet ihnen originäre Werte und ideale Bedingungen für Erfolg im Marktumfeld. 2011 von erfolgreichen Franchisern gegründet und auf 14 Betriebe angewachsen, sucht pano – Brot & Kaffee weitere PartnerInnen für eine flächendeckende Expansion in Deutschland. Handwerkliches Brot und regionale Produkte Qualität, Ursprung, Handwerk und Gefühl sind die Kernbegriffe der Marke pano – Brot & Kaffee. Dies drückt sich in allen Produkten der pano-Cafés aus: Die Brote bestehen aus Sauerteig und werden nach pano-Rezepten von Bäckern aus der Region im Holzofen gebacken. Für die traditionell hergestellten Marmeladen sorgt eine oberbayerische Manufaktur. Heimelig-duftend wie früher und wohltuend modern Die Kuchen stammen von teilweise eigenen Konditoren, während die Mitarbeiter vor Ort die schmackhaften Eissorten herstellen. Doch zur Ursprünglichkeit tragen nicht nur diese authentischen Produkte bei, sondern auch die Atmosphäre. Im Wohlfühl-Ambiente der pano-Cafés genießen die Gäste entspannende Pausen vom Alltag. Jede Filiale strahlt eigenen Charme aus Ein Alleinstellungsmerkmal von pano – Brot & Kaffee ist die Einzigartigkeit aller Standorte. Jedes Café ist individuell: Es unterscheidet sich von den anderen Filialen in Sachen Einrichtung und Angebot. Damit spiegelt jedes die Besonderheit seiner Region, seiner Räumlichkeiten und seiner Franchise-PartnerInnen wider. Franchise-PartnerInnen können – ja, sollen sich und ihre eigenen Ideen einbringen. Trotzdem gelingt es pano – Brot & Kaffee als einheitliche Marke aufzutreten. Kurzum: Partner und Marke wahren ihre Identität! pano sucht Partner! Gute Chancen hat, wer ein Faible für die Café-Gastronomie mitbringt, sein/e eigene/r ChefIn sein möchte und unternehmerisch-zupackend handelt. Zum engeren Kreis der möglichen Partner zählt, wer noch dazu Teamführungs-Qualitäten und kaufmännische Kenntnisse aus einer Ausbildung oder einem Studium besitzt. Die tägliche Mitarbeit im Betrieb ist Voraussetzung, nicht zwingend vorgegeben jedoch gastronomische Erfahrung. Die wichtigsten Franchise-Leistungen der pano-Zentrale:

  • Finanzierungskonzept, Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan
  • Standortanalyse und individuelle Einrichtungsplanung
  • Systemhandbuch
  • Überregionale Marketingaktionen
  • Computervernetzung
  • Schulungen und Einarbeitungszeit

Für eine pano – Brot & Kaffee-Franchise-Filiale ist eine 1a-Lage notwendig. Idealerweise in Fußgängerzonen und mit Außenbestuhlung. Fläche: min. 100 m2, Investition: bis 450.000 Euro. Kommen Sie zu pano! Lieben Sie die Gastronomie? Sind Sie Unternehmer – erfahren oder „frisch gebacken“ – aber durch und durch? Und ist das Einfache, das Ursprüngliche in bester Qualität für Sie selbstverständlich? Dann bleibt nur noch eine Frage: Wann kommen Sie in unser Team?

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Ma´Loa Poké Bowl
    Ma´Loa Poké Bowl

    Ma´Loa Poké Bowl

    Hawaiianische Poké Bowls
    Hawaii erobert Deutschland – mit frischen, schnellen und gesunden Köstlichkeiten in der Poké Bowl. Das Schnellrestaurant mit der „perfekten Welle“.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 - 40.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Yoko Sushi
    Yoko Sushi

    Yoko Sushi

    Sushi Bar und Lieferservice
    Sushi, Suppen & Salate – Gründen Sie mit dem Franchise-System von Yoko Sushi Ihren eigenen Sushi-Lieferdienst für Nigri, Makri und Inside Outside Rolls.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Le Feu
    Le Feu

    Le Feu

    Flammkuchen-Restaurant
    Flammkuchen in über 30 Varianten. Elsässer Weine, französische Finessen und gemütliche Atmosphäre. Und Gäste, die „Feuer und Flamme“ sind.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • LeckerLecker
    LeckerLecker

    LeckerLecker

    Süßwarenhandel im Shopsystem
    Eröffnen Sie Ihr Geschäft mit LeckerLecker, dem Süßwaren-Discount-Franchise. Erwerben Sie Ihre Shop-Lizenz oder starten Sie als Multi-Unit-Partner!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Sushi Palace
    Sushi Palace

    Sushi Palace

    Sushi Liefer- und Abholservice
    Sushi wie von Meisterhand: SUSHI-PALACE liefert Sushi auf Sterne-Niveau ganz bequem nach Hause. Werde jetzt FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 35.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Extrawurst
    Extrawurst

    Extrawurst

    Schnellimbiß, Kiosk
    Machen Sie sich selbstständig mit Deutschlands beliebtestem Snack! Der Unterschied zu den üblichen „Pommes-Buden“ zahlt sich in klingender Münze aus.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Fladerei
    Fladerei

    Fladerei

    Systemgastronomie mit gemütlicher Atmosphäre, Bedienung und Steinofen
    Ihr Erfolgskonzept: die Restaurant-Bar – urgemütlich. Die frischen Fladen aus dem Steinofen – so einfach wie beliebt. Werden Sie jetzt Franchise-Partner der FLADEREI!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: 12.000 - 24.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Janny's Eis
    Janny's Eis

    Janny's Eis

    Quickservice Systemgastronomie
    Rund 130 Eis-Shops: Die FranchEIS Nummer eins in Deutschland. Der Spezialist für Eis, Kaffee und Snacks. Jetzt Lizenz sichern, Standort eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über Pano - Brot & Kaffee

Gastronomie-Franchisesystem Pano – Brot & Kaffee eröffnet 15. Standort

Das Gastronomie-Franchisesystem Pano – Brot & Kaffee ist bisher hauptsächlich im Süden Deutschlands und einmal in Österreich vertreten. In Kürze wird in Nordrhein-Westfalen der nördlichste Pano-Standort an den Start gehen.

Pano-Cafés bieten unter anderem Holzofenbrot aus Natursauerteig, hochwertige Brotaufstriche ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe, Kuchen nach hauseigenen Rezepturen oder traditionell hergestellte Eis- und Schokoladensorten. Viele Pano-Produkte können nicht nur vor Ort verzehrt, sondern auch zum Mitnehmen gekauft werden. Auch das Ambiente ist wesentlicher Bestandteil des Geschäftskonzepts: Pano-Gäste sollen sich "wie zu Hause fühlen" und "in einer Umgebung wiederfinden, die ihnen eine stilvolle, gemütliche und erholsame Auszeit vom Alltag schenkt". Wie das Franchise-System auf seiner Facebook-Seite ankündigt, wird das neue Café Mitte Juli 2017 in Minden in der Hagemeyer Galerie an den Start gehen. Insgesamt ist das 2011 gegründete Unternehmen dann an 15 Standorten aktiv.

Das Wort Pano bedeutet auf Esperanto „Brot“. Seine Partner unterstützt das Franchise-System nicht nur durch eine individuelle Einstiegsschulung, sondern beispielsweise auch durch Hilfen bei der Eröffnung, Unterstützung bei Finanzierungs-, Vertrags- und wettbewerbsrechtlichen Fragen sowie regelmäßige Weiterbildung. (apw)

Franchise-System "Pano" plant weiteres Wachstum

Der Name ist Programm: „Pano“-Cafés - das Wort Pano bedeutet auf Esperanto Brot - bieten Brot aus Natursauerteig mit selbst hergestellten Aufstrichen und Marmeladen, darüber hinaus Kaffee, Salate, Suppen, Kuchen und Eis. Zum 2011 gestarteten Franchisesystem, gegründet von ehemaligen Partnern der Cafékette "Aran", gehören mittlerweile 14 Standorte in Deutschland und Österreich; der jüngste eröffnete im Mai dieses Jahres in Aschaffenburg. Einem Bericht der Schwäbischen Zeitung zufolge plant das Unternehmen nun weiteres Wachstum.

Franchise-Anfragen erhält das System demnach nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus anderen europäischen Ländern sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten. Fest geplant sind für 2017 bereits ein neues „Pano“-Café in Minden sowie für 2019 ein weiterer Standort in Singen. Alle Cafés der Kette sind  individuell gestaltet und haben sowohl im Hinblick auf die Einrichtung als auch das Angebot ein eigenes Profil. (apw)

Gastronomie-Franchise-System Pano - Brot & Kaffee: 14. Standort eröffnet

Pano bedeutet in der Kunstsprache Esperanto „Brot“. Zusammen mit Kaffee steht dieses ursprüngliche Nahrungsmittel im Mittelpunkt des Franchise-Konzepts Pano. 2011 gegründet, konnte das Unternehmen nun seinen insgesamt 14. Standort eröffnen.

Das neue Kaffeehaus eröffnete am 12. Mai 2016 in Aschaffenburg. Wie jedes Pano-Café wurde der neue Standort individuell gestaltet und hat sowohl im Hinblick auf die Einrichtung als auch das Angebot ein eigenes Profil. Mit der Neueröffnung gibt es Pano - Brot & Kaffee nun dreizehnmal in Deutschland und einmal in Österreich.

Für sein Angebot stellt das Unternehmen vieles selbst her: zum Beispiel Holzofenbrot aus Natursauerteig, hochwertige Brotaufstriche ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe, Kuchen nach hauseigenen Rezepturen oder traditionell hergestellte Eis- und Schokoladensorten. Viele Pano-Produkte können nicht nur vor Ort verzehrt, sondern auch zum Mitnehmen gekauft werden.

Wer Pano-Franchisepartner werden will, sollte über Teamführungs-Qualitäten, gastronomische Erfahrung und kaufmännische Kenntnisse verfügen. Franchise-Gründer unterstützt das Unternehmen zum Beispiel bei der Finanzierung, bei der Einrichtungsplanung und beim Marketingaktionen. (apw)

Geschäftsidee gesucht? Das Gastronomie-System Pano - Brot & Kaffee

Geschäftsidee gesucht? Das Gastronomie-System Pano - Brot & Kaffee

Das Café-Gastronomie-System Pano - Brot & Kaffee wurde im Jahr 2011 gegründet. Heute gibt es Pano bereits zwölfmal in Deutschland - vor allem in den südlichen Bundesländern. Auch in Österreich ist Pano mit einem Standort aktiv. Jetzt präsentiert Pano sein Geschäftskonzept in der Virtuellen Gründermesse, um weitere Partner im deutschsprachigen Raum zu gewinnen.

Pano bedeutet in der Kunstsprache Esperanto „Brot“. Zusammen mit Kaffee steht dieses ursprüngliche Nahrungsmittel im Mittelpunkt des Franchise-Konzepts. Denn Pano produziert Holzofenbrot aus Natursauerteig, hochwertige Brotaufstriche ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe sowie traditionell hergestellte Kaffee-, Tee-, Eis- und Schokoladensorten. Auch Kuchen nach hauseigenen Rezepturen und handgearbeitete Erzeugnisse zählen zum Angebot. Viele Produkte können nicht nur vor Ort gekostet werden, sondern stehen auch zum Verkauf.

Im Ambiente der Pano-Cafés sollen die Gäste genießen und vom Alltag entspannen können. Jedes Pano-Café ist individuell gestaltet und unterscheidet sich von anderen Standorten - sowohl im Hinblick auf die Einrichtung als auch beim Angebot. Damit sollen unter anderem die Besonderheiten der jeweiligen Region und der Franchise-Partner widergespiegelt werden.

Wer sich mit Pano selbstständig machen möchte, sollte unter anderem Teamführungs-Qualitäten, gastronomische Erfahrung und kaufmännische Kenntnisse aus einer Ausbildung oder einem Studium mitbringen. Als Leistungen für Franchise-Nehmer nennt das System ein Finanzierungskonzept, individuelle Unterstützung bei der Einrichtungsplanung, Hilfen beim Marketingaktionen und Schulungen. Ausführliche Informationen über das Gastronomie-Franchise-System  Pano - Brot & Kaffee stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Pano - Brot & Kaffee
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.