Zum Bereich für Franchisegeber

KIEZ CURRY: die kultige Currywurstbude von St. Pauli im Franchise

Eigenkapital
ab 20.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich
Kiez Curry
Gründung: 2008
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Kultige Currywurst vom Hamburger Kiez

Wettbewerbsstärke:

Echt, Kult, Geil – KIEZ CURRY.

-Du hast bereits einen unserer Shops besucht?

-Du bist von unseren Produkten so begeistert wie wir?

-Du hast den notwendigen finanziellen Background?

-Du hast die nötige Erfahrung und suchst nach einer neuen und spannenden Herausforderung?

-Du möchtest kundennah arbeiten?

Was KIEZ CURRY so erfolgreich macht:

-Authentisch, leidenschaftlich, lecker.

-Cooler Auftritt, starke Kultmarke.

-Der geilste Currywurst Shop der Stadt.

Nicht mehr und nicht weniger.

-Hohe Medienpräsenz in Radio, Fernsehen und Print.

-Auffallender Food-Truck, der das ganze Jahr unterwegs ist.

Kiez Curry Franchise-System

St. Paulis wahre heiße Liebe – das ist KIEZ CURRY, die Kult-Wurst. Und was dort längst in aller Munde ist, das sucht Franchise-Fans und Partner ab jetzt auch in anderen coolen Städten! ! Nach einer abenteuerlichen, achtjährigen Entstehungsgeschichte beginnt für die Hamburger Kultmarke ein neues, spannendes Kapitel. Die Powerfrau hinter KIEZ CURRY hat es sich mit ihrem Team aus Liebe zum Kiez und aus ihrer echten Leidenschaft zur Currywurst mit neuen Partnern zur Aufgabe gemacht die Marke aus dem Herzen von St. Pauli hinaus in die Welt zu tragen.

Rot wie der Kiez, die Liebe und die Currywurst

Wo stillen Nachtschwärmer, Partygänger, Großstadtrevier-Jäger oder Touristen zwischen Kneipentour und Fischmarkt-Besuch ihren kleinen Hunger zwischendurch? Etwas abseits der „sündigsten Meile“ der Welt, der Reeperbahn, gibt es seit acht Jahren die Bude von KIEZ CURRY, die rote Perle von Sankt Pauli.

Coole Wurst, scharf gewürzt und heiß geliebt

KIEZ CURRY ist einfach, authentisch und frech und längst eine feste Größe auf dem heißen Pflaster. Alle lieben die knackige Wurst und die kalten Getränke – auch die FußballerInnen des Kultclubs FC St. Pauli. Nicht zufällig ähnelt das Logo dem Totenkopf-Signet der Kiezkicker: KIEZ CURRY ist offizieller Sponsor der Frauen-Mannschaft vom Millerntor. Und nicht von ungefähr sind auch KIEZ CURRY-T-Shirts oder Tassen beliebte Merchandising-Aktikel.

Slogan: „Aus'm Kiez voll was in die Fresse“

Längst ist KIEZ CURRY über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt geworden. Dazu trugen Gastauftritte in einer TV-Produktion ebenso bei wie der KIEZ CURRY-Food Truck. Er ist ganzjährig auf großen norddeutschen Events wie der Kieler Woche oder den Harley Days unterwegs. Und die ultraleckere Curry-Sauce? Die hat es im Raum Hamburg bereits in die Regale einiger Supermarktketten geschafft.

KIEZ CURRY von St. Pauli bis St. Pölten

Kommt KIEZ CURRY auch nach Köln, Karlsruhe oder Köpenick? Oder auf den Wiener Naschmarkt? Ins Zürcher Niederdörfli? Im gesamten deutschsprachigen Raum werden Franchise-„Kiez“enzen für die kultige Currywurst vergeben. Unsere zukünftigen Franchise-PartnerInnen bringen das Flair und ein Stück vom Kiez-Feeling in die coolsten Ecken ihrer Stadt!

KIEZ CURRY bietet seinen PartnerInnen Starthilfe:

  • Finanzplanungshilfen wie Investitionsplan oder Umsatz- & Kostenplan
  • Unterstützung bei der Einrichtungsplanung
  • Umfangreiches Systemhandbuch
  • Marketing-Konzepte bzw. Vorschläge
  • Gemeinsamer Einkauf und Warenwirtschaftssystem
  • Eingehende Schulungen, intensiven Erfahrungsaustausch und Hospitation vor Ort
  • Gebietsschutz
  • u.v.m.

Jetzt geht’s um die Wurst für Sie!

KIEZ CURRY sucht Sie, wenn Sie die Erfahrung und die notwendigen finanziellen Ressourcen mitbringen. Und wenn Sie die Herausforderung lieben!

Möchten Sie unter einer unverwechselbar starken Marke starten? Sind Sie von unseren Produkten so begeistert wie wir selbst? Sind Sie heiß auf KIEZ CURRY? Dann eröffnen Sie den geilsten Currywurst-Shop der Stadt – nicht mehr und nicht weniger. Werden Sie Teil unserer Familie!

KIEZ CURRY – Die Liebe zur Currywurst – Ein Hamburger original. Durchaus eine Sünde wert …

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Bäckerbote
    Bäckerbote

    Bäckerbote

    Belieferung von Haushalten mit ofenfrischen Backwaren
    Das zeitgemäße Franchise-Konzept. Eröffnen Sie jetzt Ihren Bäckerbote-Standort. Beglücken Sie Ihre Kunden mit duftenden Köstlichkeiten!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 - 2.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • Nur Hier
    Nur Hier

    Nur Hier

    Bäckerei
    Eigener Chef werden? NUR HIER! Die beliebte Holzofenbrot-Bäckerei der Region Hamburg sucht Sie – als Partner in Norddeutschland!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Yoko Sushi
    Yoko Sushi

    Yoko Sushi

    Sushi Bar und Lieferservice
    Sushi, Suppen & Salate – Gründen Sie mit dem Franchise-System von Yoko Sushi Ihren eigenen Sushi-Lieferdienst für Nigri, Makri und Inside Outside Rolls.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • il Solè Gelateria
    il Solè Gelateria

    il Solè Gelateria

    il Solè Franchise Gelateria
    Die Gelateria mit köstlichen italienischen Eiscreme-Spezialitäten. Erprobtes Konzept, günstigste Startkonditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • The Body Shop
    The Body Shop

    The Body Shop

    Kosmetik-Fachgeschäfte
    Feuchtigkeitscreme, Duschgel, Parfum – Gründen Sie mit dem umweltbewussten Franchise-System von The Body Shop Ihren eigenen Laden für Kosmetikprodukte.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: 12.000 - 24.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Fladerei
    Fladerei

    Fladerei

    Systemgastronomie mit gemütlicher Atmosphäre, Bedienung und Steinofen
    Ihr Erfolgskonzept: die Restaurant-Bar – urgemütlich. Die frischen Fladen aus dem Steinofen – so einfach wie beliebt. Werden Sie jetzt Franchise-Partner der FLADEREI!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • DOGSTYLER
    DOGSTYLER

    DOGSTYLER

    Einzelhandel, Hundeerlebniswelt
    Erste Wahl für den Vierbeiner: das einzige Geschäft nur mit Premium-Qualität für Hund & Herrn. Ein Konzept – weitab vom Wettbewerb.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 65.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BACK-FACTORY
    BACK-FACTORY

    BACK-FACTORY

    Quick-Service-Gastronomie
    Wir bieten unseren Partnern ein erprobtes backgastronomisches Konzept zum einfacheren Markteinstieg & die regionale Markteroberung mit mehreren Filialen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mail Boxes Etc.
    Mail Boxes Etc.

    Mail Boxes Etc.

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über Kiez Curry

Mit Kiez Curry in die Selbstständigkeit starten

Bereits seit 2008 gibt es Kiez Curry im Hamburger Stadtteil St. Pauli. Jetzt will das Gastronomie-Konzept auch in anderen Städten aktiv werden. Um erste Franchise-Nehmer für die Selbstständigkeit mit einem eigenen Kiez Curry-Restaurant zu gewinnen, präsentiert sich das Unternehmen nun in der Virtuellen Gründermesse des Franchiseportals.
 
Im Mittelpunkt des Kiez Curry-Angebots steht die Currywurst. Neben der traditionellen Version bietet das Schnellrestaurant Varianten mit Krakauer, Geflügel- oder veganer Wurst. Auch Schaschlik, Frikadellen, Nudelsalat, Kartoffelsalat und Pommes Frites stehen auf der Speisekarte. Inzwischen ist das Unternehmen zudem mit einem Food Truck auf Events in Norddeutschland unterwegs. Besonderes Merkmal des Konzepts ist auch das Totenkopf-Logo, das bewusst an das Signet des FC St. Pauli erinnert. Kiez Curry ist darüber hinaus offizieller Sponsor der Frauen-Mannschaft vom Millerntor.

Als Franchise-System will Kiez Curry im gesamten deutschsprachigen Raum expandieren. Neben Hilfen bei der Finanz- und Einrichtungsplanung bietet das System seinen Franchise-Nehmern Unterstützung beim Marketing.
Auch von gemeinsamem Einkauf, Schulungen, Gebietsschutz und der Möglichkeit zur Hospitation sollen Franchise-Partner profitieren. (apw)

Kiez Curry
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.