Zum Bereich für Franchisegeber
Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten

Dr. Gruber - Einzelhandelsgeschäfte für Kinder- und Jugendschuhe

  • Gründung: 2006
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Einzelhandelsgeschäft für Kinder- und Jugendschuhe.
Eigenkapital
10.000 EUR
Eintrittsgebühr
9.500 EUR
Lizenzgebühr
195 EUR monatlich

Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten Lizenz-System

Seit über 20 Jahren ist das Unternehmen Gruber im Schuhgroß- und Schuheinzelhandel sowie Import und Export tätig und überaus erfolgreich. Zum Aufbau und Betrieb eines Partnernetzwerkes von Kinder- und Jugendschuhgeschäften wurde 2004 ein Pilotbetrieb in Siegburg gegründet. Daraus entstand 2006 das Partnersystem "Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten".

Kern unseres Konzeptes ist ein attraktives Warenangebot in den drei Schuhweiten, das sich im Wesentlichen aus qualitativ hochwertigen Kinder- und Jugendschuhen der bekannten Markenhersteller und „exotischeren“ Marken sowie einem umfangreichen Serviceangebot zusammensetzt.

Werden Sie Teil eines ganz besonderen Unternehmens – werden Sie unser Partner!

Denn das Besondere an unserem Partnersystem ist, dass wir die unterschiedlichen Fußformen der Kinder beachten. Als unser Partner messen Sie oder Ihre Verkäufer/innen jeden Kinderfuß vor der Beratung elektronisch. Sie überprüfen auch die getragenen und neuen Schuhe auf ihre Innenlänge, um die tatsächliche Schuhgröße zu ermitteln und wählen dann aus dem Sortiment für schmale, mittlere oder weite Kinderfüße den passenden Schuh.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Unterstützung beim Aufbau und Betrieb Ihres Dr. Gruber Kinder- und Jugendschuhgeschäftes:

  • Vor der Eröffnung werden Finanzierungsmöglichkeiten aufgezeigt sowie Standortanalysen in Frage kommender Ladenlokale durchgeführt.
  • Wir übernehmen die Koordination des Innenausbaus, die Erstbestückung des Geschäftes und die Organisation der Eröffnungsfeier, Absprache mit Ihnen.
  • Umfangreiche Schulungen hinsichtlich Warenkunde, Marketing, Buchführung, Warenwirtschaft usw. bereiten Sie optimal auf Ihre Selbstständigkeit vor.
  • Zweimal jährlich treffen sich alle Partner zu den gemeinsamen Ordertagen. Hier werden die gesamten Bestellungen gebündelt und Sie erhalten deshalb z.T.günstigere Einkaufskonditionen. Während diesen Tagen ist zudem Zeit für einen Erfahrungsaustausch.
  • Sie profitieren von den langjährigen Erfahrungen in der Schuhbranche und zuverlässigen Herstellerbeziehungen.

Wir suchen motivierte, dynamische Systempartner, die mit uns den Weg in die Selbstständigkeit beschreiten möchten.

Sie sollten eine positive Ausstrahlung besitzen und auf Menschen zugehen können. Freude an der Arbeit, Verlässlichkeit, Belastbarkeit und unternehmerischer Mehreinsatz sollten ebenfalls eine Selbstverständlichkeit sein.

Wenn Ihnen Kundenorientierung, erstklassiger Service und exzellente Beratung wichtig sind, die Arbeit mit Kindern Ihnen Spaß macht und Sie Freude am Verkauf haben, sind Sie der richtige Partner für uns! Betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse oder Schuhfachkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Bedingung, da umfangreiche Schulungen stattfinden.

Profitieren auch Sie von unserer Geschäftsidee zur Fußgesundheit von Kindern und Jugendlichen. Unsere langjährige Branchenerfahrung sichert Ihren Erfolg! Starten Sie mit uns in die Selbstständigkeit!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • IHLE
    IHLE

    IHLE

    Bäckerei-Café / Filialgeschäft
    IHLE-Pächter – Ihre Chance! Eröffnen Sie Ihr Bäckereicafé oder Bäckergeschäft. Mit IHLE – der Top-Marke im Süden. Lukratives Pachtmodell!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Helen Doron English
    Helen Doron English

    Helen Doron English

    Unterricht für Kinder
    Helen Doron English: Englisch lernen, spielerisch wie Muttersprachler. Jetzt Franchiselizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.000 - 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BabyBeach
    BabyBeach

    BabyBeach

    Indoor Inhalation-Salzspielzimmer für Babys und Kinder
    Selbstständig machen, frei von Wettbewerbern? Ja! Eröffnen Sie Ihr BabyBeach. Das Indoor-Spielzimmer mit Luft zum Gesundatmen!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • LEONIDAS
    LEONIDAS

    LEONIDAS

    Confiserie
    Eröffnen Sie Ihre LEONIDAS Confiserie. Begeistern Sie Ihre Kunden mit den weltbekannten belgischen Pralinen!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mia Gelateria®
    Mia Gelateria®

    Mia Gelateria®

    EISDIELE und EISBAR
    Mia Gelateria sucht PartnerInnen für das Selbstbedienungs-Eiscafé und die mobile Eisdiele. Zwei Geschäftsideen – einzigartig! Natürliche & hochwertige Eissorten - immer frisch!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mini-Lernkreis
    Mini-Lernkreis

    Mini-Lernkreis

    Nachhilfe-Franchise: Aufbau und Leitung von Nachhilfeschulen
    Wir bringen die Nachhilfe flächendeckend in oft unterversorgte Dörfer und Kleinstädte. Übernehmen Sie das Management von mehreren Nachhilfeschulen!
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 - 3.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • bazuba
    bazuba

    bazuba

    Handwerk & Management kombiniert – intelligente Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur und Beschichtung von Sanitäroberflächen bis zur hochwertigen Badezimmersanierung im Bestand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • EIS-Zauberei
    EIS-Zauberei

    EIS-Zauberei

    Verkauf von Speiseeisprodukten aus der kleinsten EiZ-Manufaktur der Welt im Innen- und Außenbereich
    Mit dem EiZ-Speiseeis besetzt Du eine absolute Marktnische. Unsere Mixmaschine stellt mit wenigen Handgriffen das Wunscheis Deines Kunden zusammen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten

Jetzt 18 Standorte: Lizenzsystem Dr. Gruber mit neuem Kinderschuhgeschäft in Bad Godesberg

Seit mehr als 20 Jahren ist das Familienunternehmen Dr. Gruber im Schuhgroß- und Schuheinzelhandel tätig, seit 2006 bietet es Existenzgründern die Möglichkeit, als Partner ihr eigenes Kinder- und Jugendschuhgeschäft zu eröffnen. Nun nahm Anfang März in Bad Godesberg das 18. Geschäft mit einem Kinderfest zum Start die Arbeit auf.

In den Schuhgeschäften von Dr. Gruber finden die Kunden hochwertige Kinder- und Jugendschuhe bekannter und unbekannterer Marken. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf eine kompetente Beratung: Jeden Kinderfuß wird elektronisch gemessen, ebenso wie die Innenlänge der Schuhe, um die tatsächliche Schuhgröße zu ermitteln. Vier der 18 Geschäfte betreibt das Unternehmen selbst. 

Dr. Gruber-Geschäfte können in Städten ab 40.000 Einwohnern und mit einem hohen Kinderanteil eröffnet werden. Wer Partner des Unternehmens wird, erhält umfangreiche Unterstützung, unter anderem beim Marketing, durch Standortanalysen, Schulungen zur Warenkunde, dem Weiten-Maß-System oder auch der Buchführung. (apw)

Kinder- und Jugendschuhspezialist Dr. Gruber: Dritte Eröffnung seit Jahresanfang

In den Schuhgeschäften von Dr. Gruber erhalten die Kunden hochwertige Kinder- und Jugendschuhe sowie ein umfangreiches Service-Angebot. Seit 2006 expandiert Dr. Gruber als Lizenz-System. Jetzt wurde ein weiterer Standort eröffnet.

In diesem Jahr hatte das Unternehmen, das über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Schuhgroß- und Schuheinzelhandel verfügt, bereits neue Geschäfte in Krefeld und Langenhagen an den Start gebracht. Ein weiterer Standort wurde vor wenigen Tagen in Falkensee bei Berlin von einer Lizenz-Partnerin eröffnet. Vier der nunmehr 17 Dr. Gruber-Fachgeschäfte werden vom Unternehmen selbst geführt.

Als Leistungen für seine Lizenz-Nehmer nennt Dr. Gruber zum Beispiel Unterstützung bei der Finanzierung sowie in den Bereichen Marketing, Buchführung und Warenwirtschaft. Als Standorte für neue Dr. Gruber-Geschäfte kommen Städte mit einer Größe ab 40.000 Einwohnern und einem hohen Kinderanteil sowie kinderreiche Vororte von Großstädten in Frage. (apw)

Lizenz-System Dr. Gruber wächst auf 16 Standorte

Das Unternehmen Gruber ist seit über 20 Jahren im Schuhgroß- und Schuheinzelhandel tätig. Seit 2006 bietet es Existenzgründern mit dem Lizenz-System Dr. Gruber die Möglichkeit, ihr eigenes Kinder- und Jugendschuhgeschäft zu eröffnen. Jetzt meldet Dr. Gruber zwei Neueröffnungen.

Vor Kurzem ging ein neues Fachgeschäft in Krefeld an den Start. Am 18. April 2015 folgte in Langenhagen eine weitere Eröffnung. Insgesamt gibt es "Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten" dann 16-mal in Deutschland. In den Schuhgeschäften von Dr. Gruber finden die Kunden hochwertige Kinder- und Jugendschuhe bekannter und unbekannterer Marken sowie ein umfangreiches Service-Angebot.

Lizenz-Nehmer unterstützt das Unternehmen unter anderem mit Standortanalysen, Schulungen und Services in den Bereichen Marketing, Buchführung und Warenwirtschaft. Dr. Gruber-Geschäfte können in Städten ab 40.000 Einwohnern und mit einem hohen Kinderanteil eröffnet werden. (apw)

Experten für Kinder- und Jugendschuhe: Zwei Neueröffnungen beim Lizenz-System Dr. Gruber

Gleich zwei neue Standorte hat der Kinder- und Jugendschuhspezialist Dr. Gruber eröffnet: Im Oktober 2013 gingen neue Geschäfte in Sinsheim und in Berlin-Reinickendorf an den Start. Damit wächst das Lizenz-System auf insgesamt 15 Standorte.

In den Schuhgeschäften von Dr. Gruber finden die Kunden hochwertige Kinder- und Jugendschuhe bekannter und unbekannterer Marken sowie ein umfangreiches Service-Angebot. Lizenz-Nehmer werden dem Unternehmen intensiv unterstützt: unter anderem durch Standortanalysen sowie Schulungen zu Warenkunde, Marketing, Buchführung und Warenwirtschaft. Ein weiterer Vorteil: die langjährigen Erfahrungen des Lizenz-Gebers in der Schuhbranche und seine zuverlässigen Herstellerbeziehungen. Mehr über das Kinder- und Jugendschuhsystem von Dr. Gruber ist auch hier im Franchiseportal zu erfahren - ein Klick auf das Firmenlogo rechts führt zum Virtuellen Messestand des Unternehmens. (apw)

Gemeinsam geht’s besser

Gemeinsam geht’s besser

Kooperationen sind seit Jahren im Vormarsch. Sie bieten Leistungen und Unterstützung in vielen Fällen. Baby & Junior wollte von vier Lizenznehmern wissen, weshalb sie das jeweilige Konzept so schätzen, welche Vorteile sie haben.


Intensive Unterstützung
Zum Teil ganz andere Motive hatte Manuela Gendrisch als sie im Nürnberger Einkaufszentrum City-Point einen Dr. Gruber Laden für Kinder- und Jugendschuhe eröffnete. Bis die Kinder kamen, war die heute 44-jährige Handelsfachwirtin Bezirksleiterin im Modeunternehmen New Yorker. „Doch nach acht Jahren Erziehungsurlaub ist man draußen“, weiß sie heute. „Da bin ich bei meinen Recherchen auf Dr. Gruber gestoßen und habe mit der Inhaberin gesprochen.“ Das System habe ihr zugesagt. So ist Manuela Gendrisch seit 8. März 2012 Inhaberin eines solchen Geschäfts. Sie bietet auf 100 Quadratmetern Schuhe verschiedener bekannter Hersteller, auch der Marke Rehburg von Dr. Nadine Gruber.


Das Franchise-Unternehmen wurde 2006 gegründet und hat sich auf den Aufbau und Betrieb eines Netzwerkes von Kinder- und Jugendschuhen durch Existenzgründer spezialisiert. „Ich bekam intensive Unterstützung“, so Manuela Gendrisch. „Eine Analyse half, den richtigen Standort zu finden, mir wurde außerdem der Kontakt zu den Herstellern vermittelt. Ich erhalte so natürlich auch Vergünstigungen, wenn ich bestelle.“ Dr. Nadine Gruber, die Gründerin, habe sie zudem mit einem Angebot an Schulungen unterstützt – tue es noch heute. „So haben ich und meine drei Mitarbeiterinnen alles gelernt, was uns noch nicht bewusst, aber dringend nötig war.“ Das Geschäft entwickle sich gut, betont Gendrisch, Tendenz steigend. Für die Ladeninhaberin ist es zudem wichtig, dass man bezüglich Marketings und CI immer einen kompetenten Ansprechpartner habe.

02.04.2013 © copyright Baby & Junior  www.babyundjunior.de   

Jetzt in der Virtuellen Franchise-Messe: Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten

Jetzt in der Virtuellen Franchise-Messe: Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten

In den Schuhgeschäften von Dr. Gruber finden die Kunden hochwertige Kinder- und Jugendschuhe bekannter und unbekannterer Marken sowie ein umfangreiches Service-Angebot. Das Besondere: Die unterschiedlichen Fußformen der Kinder werden berücksichtigt. Die Franchise-Partner oder ihre Mitarbeiter messen jeden Kinderfuß vor der Beratung elektronisch, um die tatsächliche Schuhgröße zu ermitteln.

Neue Partner können dem Unternehmen zufolge mit umfangreicher Unterstützung rechnen: So werden Finanzierungsmöglichkeiten aufgezeigt und mögliche Standorte analysiert. Intensive Schulungen unter anderem zu Warenkunde, Marketing, Buchführung und Warenwirtschaft ermöglichen auch Fachfremden den Einstieg. Zudem profieren Franchise-Nehmer laut Dr. Gruber von den langjährigen Erfahrungen des Franchise-Gebers in der Schuhbranche und von zuverlässigen Herstellerbeziehungen.

Interessenten an einer Partnerschaft sollten gern auf Menschen zugehen, verlässlich und belastbar sein sowie Unternehmergeist und Spaß an der Arbeit mitbringen. (apw)

Kinderschuhspezialist Dr. Gruber mit neuen Franchise-Standorten

Das Franchise-Unternehmen Dr. Gruber wurde im Jahr 2006 gegründet und ist auf den Verkauf von Kinder- und Jugendschuhen spezialisiert. Dabei setzt Dr. Gruber u. a. auf Markenhersteller wie Rehburg, Freak, Däumling, Timberland und Ricosta. Jetzt hat das Franchise-System weitere Standorte eröffnet.

Wie Dr. Gruber auf seiner Website bekannt gibt, gingen die neuen Fachgeschäfte in Schwerin, Nürnberg und Siegen an den Start. Insgesamt listet das Unternehmen derzeit elf Standorte auf seiner Website, vier davon werden in Eigenregie geführt. (apw)

Kinder- und Jugendschuhspezialist Dr. Gruber wächst auf 10 Franchise-Standorte

Kinder- und Jugendschuhspezialist Dr. Gruber wächst auf 10 Franchise-Standorte

Das Franchise-System Dr. Gruber, Spezialist für Kinder- und Jugendschuhgeschäfte, hat seit Anfang 2010 vier neue Standorte eröffnet. Wie das Unternehmen mitteilt, gingen die neuen Franchise-Partner in den Städten Castrop-Rauxel, Hamburg, Hannover und Trier an den Start.

Insgesamt gibt es damit vier Dr. Gruber Fachgeschäfte, die in Eigenregie betrieben werden, und zehn von Franchise-Nehmern geführte Standorte. Für August 2010 ist eine weitere Eröffnung in Bietigheim geplant.

Das Franchise-Konzept von Dr. Gruber setzt u. a. auf Kinder- und Jugendschuhe bekannter Markenhersteller sowie auf eine unternehmenseigene Schuhlinie. Als besonderen Service bieten Dr. Gruber-Geschäfte die Ermittlung der genauen Schuhgröße mit Hilfe eines elektronischen Messgeräts. (apw)

Dr. Gruber - Franchising auf der START Essen 2009

Bauen Sie sich als Franchisenehmer von Dr. Gruber Ihr eigenes Kinder- und Jugendschuhgeschäft auf! Das Franchiseunternehmen Dr. Gruber ist im Schuheinzel- und Schuhgroßhandel tätig und auch im Import und Export erfolgreich. Das Franchise-System hat sich auf qualitativ hochwertige Kinder- und Jugendschuhe spezialisiert. Dr. Gruber bietet ein attraktives Warenangebot und verkauft sowohl bekannte Markenschuhe, "exotischeres" Schuhwerk als auch die Eigenmarke. Alle Kinder- und Jugendfüße werden elektronisch gemessen, so dass unterschiedliche Fußformen beachtet werden können. Das erfahrene Franchiseunternehmen sucht motivierte Franchisepartner, denen es eine umfangreiche Unterstützung zusichert.

Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.