Zum Bereich für Franchisegeber
ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder

ABRAKADABRA Franchise System: Spielsprachschule für Kinder

  • Gründung: 1997
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Spielsprachschule für Kinder ab 3 Jahren
Eigenkapital
2.000 EUR
Eintrittsgebühr
1.499 EUR
Lizenzgebühr
8% + 40 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


500 EUR Monatsumsatz frei, danach 8% von den erwirtschafteten Umsätzen.

Kein Zauber: Hinter der Franchise Marke ABRAKADABRA verbirgt sich ein Netzwerk für die frühkindliche Spracherziehung. Partner-/innen von ABRAKADABRA bringen Kindern von 3 bis 12 Jahren auf spielende Weise Sprachen bei – als selbstständige Dozenten oder Leiter ihrer eigenen Sprachschule. Das Konzept ist erfolgreich erprobt und ermöglicht auch eine nebenberufliche Gründung.

ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder Franchise-System

Das Franchisesystem ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder im Profil

ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder ist ein partnerschaftliches Micro-Franchisesystem im Bereich der frühkindlichen Spracherziehung und ermöglicht seinen Ihnen einen unkomplizierten Aufbau einer Sprachenschule für Kinder.

Ihr kompetenter Micro-Franchisepartner – auch als Nebentätigkeit geeignet!

In den ABRAKADABRA-Spielsprachschulen lernen Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren spielerisch eine Fremdsprache ihrer Wahl. Das ABRAKADABRA-Konzept gibt es derzeit für Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch. Hierbei ist Spaß der Schlüssel zum Spracherwerb. Die ABRAKADABRA-Methode ist langjährig erprobt und ermöglicht es, auch schon die Kleinsten an die Fremdsprache heranzuführen. Die Sprachkurse finden in Kindertagesstätten, Grundschulen und, sofern vorhanden, in den eigenen Räumlichkeiten statt.

  • Existenzgründung mit ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder

    ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder wir suchen engagierte und aufgeschlossene Partner, die sich mit der Tätigkeit im Bereich Sprachen für Kinder identifizieren. Sie können auf unterschiedlichste Weise tätig werden.

    Als selbstständiger Dozent

    Sie betreiben Ihre Spielsprachschule aus Ihrem Home-Office oder am eigenen Standort, halten Spielsprachstunden selbst ab, organisieren Kurse und führen Werbemaßnahmen eigenständig durch.

    Als Spielsprachschulleiter

    Sie sind an Ihrem Standort oder im Home-Office tätig und sind Manager Ihrer eigenen Spielsprachschule. Sie entscheiden, welche Aufgaben Sie delegieren möchten. Möchten Sie Kurse selbst durchführen, dann delegieren Sie z.B. organisatorische Aufgaben und/oder Marketingmaßnahmen an Ihre Mitarbeiter oder Honorarkräfte. Oder möchten Sie eher den kaufmännischen Bereich sowie das Marketing übernehmen? Dann werden die Kurse von Ihren Spielleitern durchgeführt.
    Auch über den Umfang Ihrer Tätigkeit können Sie selbst entscheiden. An geeignete Partner außerhalb Deutschlands werden auch Masterfranchisen vergeben.

    An geeignete Partner außerhalb Deutschlands werden auch Masterfranchisen vergeben.

    ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder bereitet Sie in Schulungen sowohl auf die pädagogische als auch auf die organisatorische Seite Ihrer zukünftigen Tätigkeit vor, Sie erhalten auf die Methodik abgestimmte Materialien sowie laufenden Support. Viel Wert wird auf den gemeinsamen Außenauftritt und entsprechend zentral gesteuerte Werbemaßnahmen gelegt, um die Markenbekanntheit zu steigern. Sie erhalten mit ABRAKADABRA ein schlüsselfertiges Konzept, das Ihnen den sofortigen Start Ihrer Spielsprachschule ermöglicht.

  • Hierauf können Sie sich freuen:

    • Aufbau Ihrer eigenen Spielsprachschule
    • Ihre eigene Website und E-Mailadresse
    • Umfangreiches Lehrmaterial in den Sprachen Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch inkl. Handbücher, Unterrichtsvorlagen, Poster, Flashcards, CDs etc.
    • Ein einheitlich professioneller Außenauftritt inkl. Vorlagen für Flyer, Broschüren, Poster etc.
    • Laufender pädagogischer und betriebswirtschaftlicher Support
    • Unterstützung während der Gründungsphase und fortlaufend bei der Unternehmensführung sowie bei Werbemaßnahmen
    • Einarbeitung in das ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder Franchisesystem
    • Geschützte Marke
    • Exklusiver Gebietsschutz
    • Assoziiertes Mitglied im DFV
  • Wichtige Voraussetzungen für eine Gründung sind:

    • Spaß am Thema Sprachen für Kinder
    • Freude an der Arbeit mit Menschen
    • Eigeninitiative

    Interessieren Sie sich für eine Partnerschaft bei ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder? Dann nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf – Wir freuen uns schon auf Ihre Nachricht!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • SENCURINA betreut wohnen zuhause
    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    24 Stunden Pflegebetreuung
    Vermitteln Sie kompetentes Pflegepersonal für häusliche „Rund um die Uhr Betreuung" und unterstützen Sie Senioren in ihrer jeweiligen Lebenssituation!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Duden Institute für Lerntherapie
    Duden Institute für Lerntherapie

    Duden Institute für Lerntherapie

    Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechschreib-Schwäche oder Rechenschwäche
    Wollen Sie als Franchise-NehmerIn unter unserer bekannten Marke und mit unserem Know-How ein eigenes Institut für Lerntherapie aufbauen und betreiben?
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Alegria
    Alegria

    Alegria

    KiTa - etabliertes und bewährtes Erziehungs- und Betreuungskonzept in Deutschland
    Werde auch du Alegría-Partner und schaffe mithilfe von mehrsprachigen Kindertagesstätten einen einzigartigen Ort für gezieltes Fördern der Kleinen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Fugenmann.de
    Fugenmann.de

    Fugenmann.de

    Austausch von Silikonfugen
    Fugenprofi werden und in den großen Sanierungsmarkt einsteigen. Nutze jetzt die cleveren Verfahren von fugenmann.de und werde FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • inlingua
    inlingua

    inlingua

    Sprachcenter
    Werden Sie Partner der weltbekannten Sprachschul-Marke inlingua. Sie erwerben nicht nur eine Lizenz, sondern Anteile an der Lizenzgeber-Gesellschaft!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Varia - Die Küche zum Leben
    Varia - Die Küche zum Leben

    Varia - Die Küche zum Leben

    Küchen-Fachhandel
    Varia Küchen wächst erfolgreich weiter! Das Küchen-Franchisesystem sucht Partner zur weiteren Expansion. Mit Topmarken-Einbauküchen zu Top-Konditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • PROMEDICA PLUS
    PROMEDICA PLUS

    PROMEDICA PLUS

    Betreuungs- und Pflegedienstleistung von Senioren
    Erfolgreich mit PROMEDICA PLUS. Machen Sie sich im Wachstumsmarkt selbständig! Sie vermitteln stark nachgefragte Pflegedienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ANUBIS - Tierbestattungen
    ANUBIS - Tierbestattungen

    ANUBIS - Tierbestattungen

    Durchführung von Tierbestattungen - seit 1997
    Als unser neuer Partner stehen Sie Tierfreunden kompetent bei der Durchführung von Bestattungen zur Seite und helfen ihnen bei der Trauerbewältigung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Bayernpflege
    Bayernpflege

    Bayernpflege

    Vermittlung von Betreuungskräften aus Polen und Osteuropa
    Bayernpflege – zuverlässige Seniorenbetreuung durch europäische Betreuungskräfte. Jetzt Vertriebspartner werden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder

Abrakadabra – Sprachen für Kinder: Neue Partner in Nebentätigkeit

Abrakadabra – Sprachen für Kinder: Neue Partner in Nebentätigkeit

Abrakadabra Sprachen für Kinder bietet verstärkt Franchise-Lizenzen im Nebenberuf an. Diese Franchisenehmer haben sich zur Aufgabe gemacht, nebenberuflich Fremdsprachen für Kinder anzubieten. Das Abrakadabra Sprachen für Kinder Franchise-System eignet sich besonders für den Nebenberuf, da nicht zwingend ein Geschäftslokal oder eigene Räumlichkeiten angemietet werden müssen. Es können Kurse vielmehr auch in Kindertagesstätten und Schulen, in Gastelternhaushalten, bei regionalen Partnern, aber auch in öffentlichen Einrichtungen wie Nachbarschaftsheimen angemietet werden. 
 
Franchise-Lizenzen im Nebenberuf werden verstärkt von jungen Familien, aber auch von im Hauptberuf stehenden Franchisenehmern angefragt, somit ist ein risikoloser Start einer Franchise möglich. Die Investitionskosten sind hierbei minimal. Mit einer Einstiegsgebühr von lediglich 1.499,00 € pro Franchise-Lizenz erhält ein Franchisenehmer alles was er zum Betrieb einer Spielsprachschule benötigt. Durch die fehlende Notwendigkeit eigene Räumlichkeiten anzumieten, werden Investitionskosten gespart. Somit ergibt sich bereits zu Beginn ein enger Kontakt zu Kindertagesstätten und Schulen in denen die Spielsprachkurse durchgeführt werden. 
 
Auch für Multi-Jobber ist dieses ein interessantes Geschäftsmodell. Der Verwaltungsaufwand, der durch den Betrieb einer Spielsprachschule erzeugt wird, ist minimal. Nichtsdestotrotz sind ein generisches Wachsen und ein Vergrößern der eigenen Spielsprachschule möglich.
 
Mit diesem Franchise-Modell spricht Abrakadabra Sprachen für Kinder den Zahn der Zeit an. Multi-Jobbing und mehrere Standbeine werden heutzutage immer stärker nachgefragt.

Daycamps – Ganztagsbetreuung für Kinder in den Schulferien besonders aus dem Ausland sehr stark nachgefragt.

Daycamps – Ganztagsbetreuung für Kinder in den Schulferien besonders aus dem Ausland sehr stark nachgefragt.

Die Abrakadabra Sprachen für Kinder Spielsprachschulen bieten seit einigen Jahren verstärkt Daycamps an. Ein Daycamp bietet den Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder am Morgen beispielsweise um 9:00 Uhr in eine Spielsprachschule zu bringen und am Nachmittag abzuholen. In der Zwischenzeit werden die Kinder spielerisch im Rahmen einer Ganztagsbetreuung an die jeweilige Fremdsprache herangeführt. Besonders im Bereich Deutsch für Kinder ist die Nachfrage nach Daycamps stark gestiegen. Die Kunden verbringen ihre Sommerferien oder beruflichen Aufenthalt in Deutschland und möchten, dass ihre Kinder nicht nur betreut, sondern auch gefördert werden. In Zeiten von Stundenausfällen, Schließzeiten in den Kindertagesstätten und sechswöchigen Sommerferien ist dies ein willkommenes Angebot für die Eltern, um auch in diesen Zeiten die eigene Berufstätigkeit sicherstellen zu können.
 
In den Daycamps spielen die Kinder in der jeweiligen Sprache, werden durch muttersprachliche Spielleiter betreut und nutzen besonders im Sommer auch das Umfeld der Spielsprachschulen für zahlreiche Aktivitäten im Zoo, Verkehrsschulen, Wasserspielplätze, kindgerechten Museen etc. 

Durch die Daycamps bildet sich für Kunden und Franchisenehmer eine Win-Win-Situation. Die Franchisenehmer haben die Möglichkeit auch in den Sommermonaten, in den laufende Kurse teilweise pausieren, ihre Leistungen anzubieten. Für die Eltern ergibt sich dadurch die Möglichkeit, auch in den Schulferien der Kinder, ihren beruflichen Alltag zu realisieren. Für die Kinder ist das ein Riesenspaß, da sie unabhängig von einem Lehrplan, den sie in der Schule verfolgen müssen oder einen wöchentlichen Rhythmus in den Kindertagesstätten, das Umfeld der jeweiligen Spielsprachschulen kennen lernen können. Je nach Altersstruktur der Daycamps können natürlich auch anspruchsvolle Ausflüge von den Kindern mit den Spielleitern durchgeführt werden. Hierzu zählen beispielsweise Experiment-Werkstätten, handwerkliche und kreative Projekte, sowie Erkundungstouren durch die jeweiligen Städte inklusive ihrer Sehenswürdigkeiten.


Abrakadabra Sprachen für Kinder freut sich natürlich auch über die Internationalität ihrer Daycamps. Für dieses Jahr bestehen beispielsweise bereits Buchungen aus Pakistan, Indien, Albanien, den USA, China, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Portugal, Russland und Südafrika. Dadurch kommen auch Kinder unterschiedlichster Nationalitäten und Kulturen in den jeweiligen Daycamps zusammen und profitieren voneinander.

Für den Spaß aber auch die Sicherheit der Kinder ist natürlich durch erfahrene Spielleiter gesorgt. Abrakadabra Sprachen für Kinder legt sehr viel Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Teilnehmern und anwesenden Spielleitern. Das gilt besonders bei Ausflügen außerhalb der Räumlichkeiten der jeweiligen Spielsprachschule.

28.06.2018 © copyright ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder

Tanja Szewczenko (ehemalige Eiskunstläuferin) und ihre Gründung einer Spielsprachschule

Tanja Szewczenko (ehemalige Eiskunstläuferin) und ihre Gründung einer Spielsprachschule

Für Tanja Szewczenko, ehemalige erfolgreiche Sportlerin, deutsche Meisterin sowie Bronze-Gewinnerin bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1994, Schauspielerin und selbst Mutter, war die Gründung der Abrakadabra Spielsprachschule vor allem aus einem Grund wichtig: „Ich möchte Kindern und deren Eltern eine Möglichkeit bieten, einen positiven Einfluss auf die Bildung und Förderung ihrer Kinder zu haben und die jetzige Generation durch Sprachen unterstützen, da dies meiner Meinung nach leider noch zu wenig passiert. Im Abrakadabra – Sprachen für Kinder Franchisesystem und der Methode des spielerischen Sprachen Lernens habe ich das ideale Konzept gefunden, mit dem ich arbeiten möchte.“ Das Kon­zept gibt es zurzeit in den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch. Die Tatsache, dass ABRAKADABRA – Sprachen für Kinder seit fast 20 Jahren Kinder deutschland- und europaweit an Fremdsprachen heranführt, war dabei für die Gründerin mit Ausschlag gebend, sowie das jahrelang erprobte Material und die regelmäßig stattfindenden Schulungen für die Spielleiter, um den Kindern einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten.


Frau Szewczenko sagt, der Aufbau und die Strukturierung der Spielsprachschule waren am schwierigsten, da man sich dies anfangs, ohne vorher in diesem Bereich tätig gewesen zu sein, schwer vorstellen kann. Ihr Wichtigstes Anliegen war hier von Beginn an, die Kinder zu begeistern und zu sehen: „wie ihr Interesse und ihre Motivation am Sprachen Lernen geweckt werden.“


Frau Szewczenko entschied sich, die Spielsprachschule Köln-West in Widdersdorf zu gründen, da ihr die Umgebung und die Gegebenheiten dieses Bezirks bereits gut bekannt waren. Die Räumlichkeiten der Spielsprachschule befinden sich in direkter Nähe zu anderen Freizeitangeboten für Kinder, wie Ballett- und Musikkursen. Es finden bereits laufende Sprachkurse in der Spielsprachschule Köln-West statt, darunter Gruppen -und Einzelkurse, von denen Frau Szewczenko einen sogar selbst unterrichtet. Zudem ist sie für sämtliche Bereiche der Spielsprachschule zuständig und meistert dies ausgesprochen gut!


Die Zusammenarbeit mit den Spielleitern und Kunden bereitet der Gründerin besonders viel Freude. Der Austausch von Ideen, Bedürfnissen, Erfolgen oder Erlebnissen während der Kurse ist ihr besonders wichtig. „Den Kindern Erfolgserlebnisse mitgeben und Ihnen Spaß beim Lernen übermitteln, wobei die Kurserlebnisse weit über die Sprache hinausgehen“, liegt ihr besonders am Herzen.


Aufgrund ihrer beruflichen Erfahrung und der Arbeit in der Öffentlichkeit fällt Frau Szewczenko der Kontakt mit Kollegen und Kunden nicht schwer und es gelingt ihr, ihre Arbeit und ihr Privatleben gut unter einen Hut zu bringen, wobei sie sagt:„Die Organisation ist hier das Wichtigste!“


Momentan befindet sich die Spielsprachschule Köln-West noch in ihrer Anfangsphase: Projekte mit Schulen und Kitas sind geplant. Zukünftig soll es noch viel mehr Kurse geben, immer mit dem Ziel vor Augen, die Kundenzufriedenheit und eine gute Qualität der Kurse zu gewährleisten. Die Spielsprachschule Köln-West ist dabei, sich einen guten Namen zu machen und durch Empfehlungen und ein positives Kundenfeedback immer weiter zu wachsen.


Auch Frau Szewczenko blickt positiv in die Zukunft der Spielsprachschule Köln-West:„Ich sehe in der Sprachförderung einen sehr großen Wachstumsmarkt und hoffe natürlich auf zukünftig viele Kooperationen!“

16.11.2015 © copyright ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder

Abrakadabra - Sprachen für Kinder: Neue Franchise-Standorte eröffnet

Franchise-Partner von "Abrakadabra - Sprachen für Kinder" betreiben ihre eigene Spielsprachschule, in denen sie Kinder ab drei Jahren an Fremdsprachen wie Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch heranführen. 1997 gegründet, ist das Franchise-System heute außer in Deutschland zum Beispiel auch in Italien, Kroatien und Polen aktiv. Aktuell meldet das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite neue Standorteröffnungen.

Seit Kurzem ist Abrakadabra auch in Bielefeld aktiv. Darüber hinaus wurde eine weitere Spielsprachschule in Köln eröffnet. Eigenen Angaben zufolge zählt das Unternehmen zur Zeit über 40 Standorte. Bei seinen Sprachkursen setzt Abrakadabra auf eine so genannte Immersionsmethode, die die natürlichen Sprachlernfähigkeiten von Kindern nutzt und ohne künstliche Kommunikationslagen wie im herkömmlichen Unterricht auskommt.

Existenzgründern bietet das Unternehmen verschiedene Franchise-Modelle, je nach Größe der geplanten Spielsprachschule. Weitere Informationen über eine Franchise-Gründung mit "Abrakadabra - Sprachen für Kinder" stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit: abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Neueröffnungen bei ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder

Abrakadabra - Sprachen für Kinder setzt bei seinen Sprachkursen auf die angeborene Fähigkeit von Kindern, spielend Sprachen zu lernen. Die Kurse richten sich an Kinder ab drei Jahren und werden überwiegend von Muttersprachlern geleitet. Jetzt meldet das Unternehmen Neueröffnungen!  
     
Seit April 2015 sind drei weitere Spielsprachschulen gegründet worden: Die Spielsprachschule Köln-West, unter der Leitung von Frau Tanja Szewczenko, die sich nach einer sportlichen Karriere nun dem sozialen Engagement widmet, die Spielsprachschule Halle/Leipzig, unter der Leitung von Frau Goth und die Spielsprachschule Bielefeld, unter der Leitung von Frau Bentrovato. Momentan befinden sich alle drei Schulen noch in den Vorbereitungen, wie dem Einrichten der Homepage oder dem Erstellen der Werbematerialien sowie organisatorischen Vorlagen.
Mit der Abrakadabra-Lehrmethode schon kleinen Kindern eine Sprache nahe zu bringen, liegt allen drei Gründerinnen besonders am Herzen! Erste Anfragen sind bereits vorhanden, wir dürfen gespannt sein!

Das Franchise-System "Abrakadabra - Sprachen für Kinder" betreibt Sprachschulen in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Von seinen Franchise-Partnern wünscht sich Abrakadabra einen starken Willen zur Selbstständigkeit, Team- und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit sowie Spaß am Umgang mit Menschen. Als Vorteile seines Geschäftskonzepts nennt Abrakadabra zum Beispiel die Markenbekanntheit, den Gebietsschutz, ein pädagogisches Konzept, das über Jahre entwickelt wurde und kontinuierlich aktualisiert wird, sowie die Unterstützung bei der Unternehmensführung, bei Werbemaßnahmen und bei der Öffentlichkeitsarbeit.

ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder: Vier neue Franchise-Standorte

Das Konzept des Franchise-Unternehmens "Abrakadabra - Sprachen für Kinder" führt Kinder ab drei Jahren spielerisch an eine Fremdsprache heran. Die Spielsprachschule ist in vielen europäischen Ländern aktiv. Nun gibt es vier weitere Spielsprachschulen im Abrakadabra-Franchise-Netzwerk.

Die neuen Standorte sind Nordbrandenburg, Gelsenkirchen, Amsterdam und Istanbul. Das Franchise-Konzept von Abrakadabra setzt auf spielerische Sprachkurse in Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch für Kinder ab drei Jahren. Die Abrakadabra-Sprachkurse werden überwiegend von muttersprachlichen SpielleiterInnen durchgeführt und finden in Kindergärten, Schulen, eigenen Räumlichkeiten und in Privathaushalten statt.

ABRAKADABRA freut sich mit den vier neuen Standorten auf eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit. Die neuen PartnerInnen freuen sich auf die Gründung ihrer eigenen Spielsprachschule und sind besonders motiviert, Kinder von klein an mit der ABRAKADABRA-Lehrmethode an eine Zweit- oder Fremdsprache heranzuführen. Die vier neuen Spielsprachschulen planen bereits ihre ersten Sprachkurse in Kindertagesstätten, Schulen, Privathaushalten und eigenen Räumlichkeiten und blicken der Reise mit den Kindern in eine neue, fremdsprachliche Welt mit Spannung entgegen.

Goldener Gründerherbst bei Abrakadabra

Dieser Herbst hat es in sich: gleich drei neue Schulen gehen nach den Sommerferien mit dem Abrakadabra Sprachen für Kinder Franchisesystem an den Start. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren ambitionierten und motivierten neuen Partnern in Hamburg-Nord, Oldenburg und Wuppertal – und über einen der lebhaftesten Gründerherbste in der Geschichte des Abrakadabra Sprachen für Kinder Franchisesystems!

Die Voraussetzungen für die neuen Partner sind hervorragend, Zeit und Ort sind gut gewählt: Alle Schulen werden in Städten mit junger Bevölkerungsstruktur gegründet. Zudem garantieren die Gründungen im Herbst den neuen Abrakadabra-Schulen bestmögliche Startbedingungen - nach den Sommerferien suchen viele Eltern nach Anregungen und Angeboten für Ihre Kinder.

Besonders positiv: weitere Gründungen befinden sich bereits in Vorbereitung. So hat das Jahr 2014 gute Chancen, nach dem goldenen Herbst auch insgesamt ein erfolgreiches Gründerjahr für das Abrakadabra Sprachen für Kinder Franchisesystem zu werden!

Unter südlicher Sonne: Das Masterfranchise für Italien und die Abrakadabra-Schule in Rimini

Wer stellt sich das nicht herrlich vor: Leben und arbeiten unter südlicher Sonne, im langen Küstendorf Rimini, einem der schönsten Badeorte Italiens direkt an der italienschen Adriaküste! So ging es auch der Masterfranchisepartnerin Italien und Leiterin der Abrakadabra Spielsprachschule in Rimini, Frau Dr. Marquardt, als sie 2007 den mutigen Schritt von der Angestelltentätigkeit in die Selbstständigkeit auch noch mit einem Ortswechsel von Dortmund nach Rimini verband. Ohne ein Wort Italienisch zu können, aber mit dem festen Vorsatz, als Unternehmerin erfolgreich zu sein, startete Frau Dr. Marquardt in Rimini zunächst mit einer Sprachenschule für Erwachsene voll durch.


Drei Jahre später und um viele Erfahrungen reicher kam Frau Dr. Marquardt auf die Idee, Sprachkurse auch für Kinder anzubieten, denn die Nachfrage war groß und es gab kaum Konkurrenz auf dem Markt. Bei ihren Recherchen stieß Frau Dr. Marquardt auf Abrakadabra – Sprachen für Kinder und eröffnete im Frühjahr 2010 die erste Abrakadabra Spielsprachschule in Italien! Die mittlerweile erfahrene Unternehmerin war überrascht, wie schnell sie mit dem Unternehmen schwarze Zahlen schrieb. Mittlerweile ist ihre Schule in Rimini breit aufgestellt, es werden Kurse in Kindertagesstätten, Schulen, und in den eigenen Räumlichkeiten durchgeführt.


Bei der Gründung kamen Frau Dr. Marquardt ihre bereits gesammelten Erfahrungen zugute, besonders was die landestypischen Besonderheiten anbelangt. So ist z. B. in Italien der persönliche Kontakt sehr viel wichtiger als in Deutschland. Es gilt als überaus unhöflich, wenn man einen Kunden innerhalb der Firma an eine zuständige Person weiter verweist – lieber läuft man selber los, holt sich die nötige Information vom Kollegen, und ruft den Kunden dann zurück. Dies ist zwar manchmal langwierig, hat aber auch einen Vorteil: Die Werbung über persönliche Empfehlung spielt eine sehr große Rolle. Sind die Kunden zufrieden, empfehlen sie uneingeschränkt und vorbehaltlos weiter, und neue Kunden lassen so nicht lange auf sich warten.


Als der Franchisegeber aufgrund des großen Erfolges der Schule Rimini das Masterfranchise für ganz Italien an Frau Dr. Marquardt herantrug, lief er damit quasi offene Türen ein – auch Fr. Dr. Marquardt hatte hieran bereits gedacht. „Die Abrakadabra-Spielsprachschule ist ein sehr gutes Konzept, alles ist perfekt vorausgeplant und verfügbar, man muss eigentlich nur noch machen“, sagt Frau Dr. Marquardt. lächelnd, „seit August 2013 haben wir alles Notwendige vorbereitet, inzwischen bin ich bereits als Masterfranchisor aktiv.“


Seit Februar 2014 ist Frau Dr. Marquardt online als Masterfranchisor zu finden – und aus den zahlreichen Anfragen haben sich schon erste Erfolg versprechende Geschäftskontakte ergeben. „Ich führe mit 5 bis 6 Interessenten ernsthafte Gespräche“, freut sich Frau Dr. Marquardt.


So gibt es das dolce far niente für Frau Dr. Marquardt, wenn überhaupt, nur in den heißen Sommermonaten, wenn alle Eltern mit ihren Kindern in die Ferien oder einfach an den Strand fahren und auch die Spielsprachschule Rimini für eine Weile ihre Tore schließt. Aber: „Die Arbeit und der Aufwand haben sich auf jeden Fall gelohnt! Ich bin sehr stolz, dass ich mein Vorhaben, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, mit Abrakadabra – Sprachen für Kinder in Italien so gut umsetzen konnte und kann jeden nur ermutigen, der ebenfalls mit dem Gedanken einer Selbstständigkeit spielt.“

08.05.2014 © copyright ABRAKADABRA

Abrakadabra Sprachen für Kinder seit Anfang 2014 assoziiertes Mitglied im DFV!

ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder ist seit Anfang 2014 assoziiertes Mitglied beim Deutschen Franchiseverband (DFV) – ein guter Grund, zurückzublicken auf die erreichten Erfolge und Ansporn, sich weiterhin anspruchsvollste Ziele zu setzen!

Seit 1997 vergibt ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder Franchiselizenzen. Die Mitgliedschaft im DFV ist quasi der Ritterschlag für ein Franchisesystem – längst nicht jedes System kann nach so kurzer Zeit diesen Weg beschreiten. Für bestehende und zukünftige Partner bedeutet die Mitgliedschaft von ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder im DFV größtmögliche Sicherheit und Transparenz. Aus diesem Grund ist Abrakadabra Sprachen für Kinder ganz besonders stolz auf seine assoziierte Mitgliedschaft beim DFV!

Jetzt in neun Ländern: Franchise-System Abrakadabra - Sprachen für Kinder

Franchise-Partner von "Abrakadabra - Sprachen für Kinder" betreiben ihre eigene Spielsprachschule, in denen sie Kinder ab drei Jahren an Fremdsprachen wie Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch heranführen. 1997 gegründet, ist das Franchise-System heute außer in Deutschland auch in der Schweiz, Österreich, Marokko, Slowenien, Italien, Kroatien, Polen - und nun auch in der Ukraine aktiv.

Wie das Unternehmen mitteilt, ging Ende 2013 eine neue Franchise-Partnerin in Dnipropetrovsk, der drittgrößten Stadt der Ukraine, an den Start. Die vergebene Franchise-Lizenz umfasst dabei die Option auf eine spätere Master-Franchise-Partnerschaft. Insgesamt zählt "Abrakadabra - Sprachen für Kinder" zurzeit 67 Franchise-Standorte, 50 davon befinden sich in Deutschland.

Bei seinen Sprachkursen setzt Abrakadabra auf eine so genannte Immersionsmethode, die die natürlichen Sprachlernfä­hig­kei­ten von Kindern nutzt, und ohne künst­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons­la­gen wie im her­kömm­li­chen Un­ter­richt auskommt. Existenzgründern bietet das Unternehmen verschiedene Franchise-Modelle, je nach Grö­ße der geplanten Spiel­sprach­schu­le. Franchise-Partner, die als selbst­stän­di­ger Do­zent starten, hal­ten die Spiel­sprach­stun­den selbst ab, or­ga­ni­sie­ren Kur­se und füh­ren Wer­be­maß­nah­men durch. Spiel­sprach­schul­lei­ter sind Ma­na­ger der ei­ge­nen Spiel­sprach­schu­le und de­le­gie­ren päd­ago­gi­sche, or­gani­sa­to­ri­sche und Mar­ke­ting­aufgaben an Mit­ar­bei­ter oder Ho­no­rar­kräf­te.

Mas­ter-Fran­chi­se-Nehmer wer­den in einem Land oder Bun­desland mit ei­ner Flagship-School aktiv, zeichnen für die Spiel­sprach­schu­len in ihrem Lizenzgebiet verant­wort­lich und be­glei­ten ihre Fran­chise­-Neh­mer mit Un­ter­stüt­zung der Systemzentrale. Weitere Informationen über eine Franchise-Gründung mit "Abrakadabra - Sprachen für Kinder" stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit: abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

ABRAKADABRA-Sprachen für Kinder
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.