Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was sind Franchise-Netzwerke? (Definition)

Was ist ein Franchise-Netzwerk?

Definition: Als Franchise-Netzwerk wird der Zusammenschluss zwischen einem Franchisegeber und mehreren Franchisenehmern bezeichnet, die als rechtlich selbstständige Unternehmer unter dem Dach einer gemeinsamen Marke zum beiderseitigen Vorteil partnerschaftlich zusammenarbeiten. Der Begriff Franchise-Netzwerk ist bedeutungsgleich mit Franchisesystem. 

Wie arbeitet ein Franchise-Netzwerk?

In einem Franchise-Netzwerk stellt der Franchisegeber den Franchisenehmern die Nutzung seines Geschäftskonzeptes gegen Entgelt zur Verfügung. Bei dem Entgelt handelt es sich in der Regel um die Franchisegebühren und/oder Werbegebühren. Außerdem besteht in Franchise-Netzwerken eine strikt vertraglich geregelte Form der Arbeitsteilung. So werden je nach Franchisesystem verschiedene administrative Tätigkeiten (z.B. Schulung, Marketing oder Einkauf und Logistik) an die Franchisezentrale outgesourct, damit sich die Franchise-Partner vor Ort auf Verkauf und Kundenservice konzentrieren können.

Neben natürlichen können auch juristische Personen - z.B. Kapitalgesellschaften - Partner in einem Franchise-Netzwerk werden. Zudem kann sich der Franchisegeber mit einem eigenständigen Partnerunternehmen im Rahmen eines Joint Venture für eine gemeinsame Unternehmung zusammentun. 

Franchise-Netzwerke als Wirtschaftsmotor

Obwohl es sich beim Franchising um eine sich erst seit wenigen Jahrzehnten in Europa verbreitende Form der Firmenexpansion handelt, gibt es Franchise-Netzwerke inzwischen in praktisch allen Branchen und Unternehmensgrößen. Zudem wächst ihre Zahl ständig.

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • We Are Pinsa
    We Are Pinsa

    We Are Pinsa

    Systemgastronomie
    WE ARE PINSA bietet eine leckere Spezialität - das Originalrezept stammt aus dem alten Rom! Das Franchise-Konzept jedoch ist am Puls der Zeit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FILTA
    FILTA

    FILTA

    Mobiles Fritteusen-, Öl- & Fettmanagement
    Sorgen Sie mit mobilen Services rund um die Fritteuse und nützlichen Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • iad Deutschland
    iad Deutschland

    iad Deutschland

    Vermittlung privater Wohnimmobilien über ein digitales Maklerbüro
    Eröffne mithilfe des innovativen Konzeptes von iad Deutschland dein eigenes digitales Maklerbüro. Schlage jetzt ein neues Kapitel in deinem Leben auf.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000 EUR
    Details
    Schnellansicht