Zum Bereich für Franchisegeber

Surf'n'Fries: Franchise Imbiss Konzepte für Pommes – fettfrei, gesund

Eigenkapital
ab 20.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 5.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich
SURF'N'FRIES
Gründung: 2016
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Betrieb von Imbisslokalen
Bei Surf'n'Fries verschmilzt das Lebensgefühl der Surfer Community mit schnellem und gesundem Ess-Genuss. Das Kernprodukt von Surf'n'Fries sind frische Pommes in einzigartiger U-Form. Dazu gibt es Fingerfood und leckere Dips. Franchise-PartnerInnen können sich mit einem Standalone-Imbiss, einem Shop-in-Shop-Stand oder einem mobilen Imbiss selbstständig machen.

Wettbewerbsstärke:

Neben speziellen Zubereitungsarten, hausgemachten Saucen und unschlagbaren Gourmetfries punktet Surf'n'Fries mit 2 wesentlichen Dingen:

Surf’n’Fries ist ein flexibles Konzept, dass auf jedes Ihrer Bedürfnisse mit individuellen Shopkonzepten reagieren kann. Vom lokalen Shop über attraktive “Shop in Shop” Lösungen bis hin zu unterschiedlichen mobilen Varianten. Wir haben immer die richtige Antwort auf

Ihren Bedarf sowie die weltweit patentierten Verpackungen!

Surf‘n’Fries ist angetreten, um dem Genuß der Pommes ein neue Bedeutung zu geben.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Unternehmergeist, Kontaktfreude

SURF'N'FRIES Franchise-System

Pommes sind in, Surf'n'Fries ist „one & only“. Die kultigverdächtige Imbiss-Idee hat das Produkt aus der Knolle neu erfunden und zum Must-eat mit Lifestyle-Faktor gemacht.

  • Surf'n'Fries: auf der Welle des Erfolgs.

    Vor rund einem Jahrzehnt hatten zwei mutige Surfer in Kroatien eine innovative Geschäftsidee für Existenzgründer: Sie verschmolzen das freie Lebensgefühl der Wellenreiter-Community mit ihrer Leidenschaft für schnellen und gesunden Genuss. Surf'n'Fries war geboren. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die heute von immer mehr Partnern in vielen Ländern fortgeschrieben wird.

    Surf'n'Fries sind anders – auf der Zunge, auf der Hand, im Auge. Surf'n'Fries – das sind Pommes in einer ungewöhnlichen U-Form. Sie werden mit neuester Technologie (auf Wunsch auch fettfrei) zubereitet. Gesund – und unverwechselbar in ihrer geschmacklichen Echtheit. Denn nur was gesund ist, ist wirklich hip und trendy.

  • Fast Food, das gut tut: Kartoffelsticks und noch viel Meer

    Surf'n'Fries-Kunden haben eine ganze Mahlzeit in ihrer Hand. Zu den speziellen U-Pommes gibt’s diverse Fingerfood-Produkte sowie 25 hausgemachte und leckere Dip-Saucen.

    Und die Shops? Die sind echte Hingucker in ihrem stylisch-modernen Design. Das Ungewöhnlichste aber ist die weltweit patentierte Verpackungslösung, mit der die Kunden ihre Surf'n'Fries gereicht bekommen.

  • Ganz nach Ihrem Ziel: Shop, Standalone, Shop-in-Shop oder mobil.

    So variabel das Produkt, so flexibel die Shop-Konzepte: Ein Surf'n'Fries-Imbiss ist ein Standalone, ein Shop-in-Shop oder ein mobiler Blickfang – ganz nach Kundenbedarf, ganz nach individueller Möglichkeit des Partners.
  • Die Fangemeinde wächst, das Franchise expandiert.

    Surf'n'Fries bietet Franchise-Lizenzen derzeit in Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowenien, Irland, Kroatien, Bosnien, Russland, Vietnam, Norwegen, Iran und Dubai an. Hinzu kommen Italien, Australien, Südafrika und die USA.

  • Mit Surf'n'Fries: völlig frei und nie allein

    Der Franchise-Geber unterstützt seine Firmengründer mit zahlreichen Leistungen. Darunter:
    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
    • Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen
    • Unterstützung beim Antrag auf Fördermittel
    • Möglichkeit der Ratenzahlung und der Beteiligung
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Zentraler Einkauf und Warenwirtschaftssystem
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.

    Und Sie? Haben Sie etwas kaufmännisches Know-how sowie Branchen- und Managementerfahrung in Petto? Zählt verkäuferisches Talent zu Ihren Stärken? Möchten Sie mit Begeisterung ein Konzept umsetzen, das seinesgleichen sucht?

  • Surf'n'Fries: Yes, I fry!

    Die Welle rollt weiter, steigen Sie auf. Sichern Sie sich Ihre Franchise-Lizenz - jetzt!

    Sie haben Fragen? Gerne senden wir Ihnen unverbindlich unsere detaillierten Unterlagen zu!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • PowerSlim
    PowerSlim

    PowerSlim

    Ernährungsberatung - Abnehmkonzept
    PowerSlim, die Abnehm-Sensation ist weiterhin auf Erfolgskurs. Sichere dir deinen Standort und profitiere von unserem erfolgreichen Businessmodell.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Amorino
    Amorino

    Amorino

    Boutiquen mit hausgemachtem Eis, "Caffè" und anderen italienischen Produkten
    Keine Eiscafés: Eis-Boutiquen. Exklusives Ambiente. Erstklassiges Bio-Eis aus zentraler Herstellung. In der ganzen Welt zuhause – bald auch bei Ihnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • my Indigo
    my Indigo

    my Indigo

    Marken-Gastronomie "Fresh - Fast - Fit"
    my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Backgastronomie
    Machen Sie sich selbständig mit BackWerk – dem Franchise-Geber des Jahres 2011 und 2013! Wir suchen starke Partner mit Unternehmergeist.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • IHLE
    IHLE

    IHLE

    Bäckerei-Café / Filialgeschäft
    IHLE-Pächter – Ihre Chance! Eröffnen Sie Ihr Bäckereicafé oder Bäckergeschäft. Mit IHLE – der Top-Marke im Süden. Lukratives Pachtmodell!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Bäckerbote
    Bäckerbote

    Bäckerbote

    Belieferung von Haushalten mit ofenfrischen Backwaren
    Das zeitgemäße Franchise-Konzept. Eröffnen Sie jetzt Ihren Bäckerbote-Standort. Beglücken Sie Ihre Kunden mit duftenden Köstlichkeiten!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Sushi Palace
    Sushi Palace

    Sushi Palace

    Sushi Liefer- und Abholservice
    Sushi wie von Meisterhand: Ihre Kunden werden begeistert sein. Eröffnen Sie jetzt Ihren Lieferservice auf Sterne-Niveau!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 35.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist Ihre Chance. Erwerben Sie jetzt die Franchise-Lizenz für Ihr Wein-, Spirituosen und Feinkost-Fachgeschäft!
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • LEONIDAS
    LEONIDAS

    LEONIDAS

    Confiserie
    Eröffnen Sie Ihre LEONIDAS Confiserie. Begeistern Sie Ihre Kunden mit den weltbekannten belgischen Pralinen!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Yoko Sushi
    Yoko Sushi

    Yoko Sushi

    Sushi Bar und Lieferservice
    Sushi, Suppen & Salate – Gründen Sie mit dem Franchise-System von Yoko Sushi Ihren eigenen Sushi-Lieferdienst für Nigri, Makri und Inside Outside Rolls.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über SURF'N'FRIES

Pommes (nicht nur) für Surfer: Surf'n'Fries bietet Chancen für Franchise-Gründer

Pommes (nicht nur) für Surfer: Surf'n'Fries bietet Chancen für Franchise-Gründer

Ein Imbiss mit Pommes frites in ungewöhnlicher U-Form, die gesund - auf Wunsch auch fettfrei - zubereitet werden: Das ist Surf'n'Fries, 2009 von zwei Surfern in Kroatien gegründet. Die Idee: das Lebensgefühl ihrer Community mit der Leidenschaft für gesundes und trotzdem schnelles Essen zu verbinden. Mittlerweile ist Surf'n'Fries als Franchise-Geber in Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowenien, Irland, Kroatien, Bosnien, Russland, Vietnam, Norwegen, Iran und Dubai aktiv - und auch in Italien, Australien, Südafrika und den USA will das Konzept starten.

Mit Rückenwind in die Selbstständigkeit

Sowohl im Vorfeld als auch während der Partnerschaft unterstützt die Zentrale die Franchise-Gründer: unter anderem mit Finanzplanungshilfen, der Möglichkeit der Ratenzahlung und der Beteiligung, mit intensiven Schulungen, überregionalen Marketingmaßnahmen sowie einem zentralen Einkauf und Warenwirtschaftssystem.

Neben den Kartoffelsticks bietet der Imbiss seinen Kunden weitere Fingerfood-Produkte und eine große Zahl hausgemachter Dip-Saucen. Das moderne, stylische Design und eine besondere Verpackung gehören ebenfalls zum Konzept. Möglich sind für eine Gründung verschiedene Shop-Konzepte: Ein Surf'n'Fries-Imbiss funktioniert als Stand-alone, als Shop-in-Shop oder als mobiler Imbiss.

SURF'N'FRIES
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.