Salädchen®

Salädchen - Franchise-System für Salat- & Suppenbars

  • Gründung: 2010
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Salat- und Suppenbar
Eigenkapital
25.000 - 35.000 EUR
Eintrittsgebühr
9.500 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich

Das moderne Franchiseunternehmen Salädchen® bietet seinen Kunden eine ganz besondere Wohnzimmer-Atmosphäre und eine individuelle Speisekarte: Denn hier werden ganz ausgefallene Salatkonzepte kreiert und Kunden können aus bis zu 45 unterschiedlichen, frischen Zutaten auswählen. Mit dieser Markt-Positionierung können alle FranchisepartnerInnen von Salädchen® in eine spannende Zukunft in der Gastronomie blicken. Dabei legt die Zentrale Wert auf langfristige Kooperation und stetigen Erfahrungsaustausch. Zu Beginn wird umfangreich bei der Ladenausstattung und Standortanalyse unterstützt.

Salädchen® Franchise-System

Das Franchise-System Salädchen®  und sein Angebot

Schnell und preiswert essen, gesund, ausgewogen, nachhaltig und frisch genießen – dafür steht Salädchen®. Die Salatbar im Stadtzentrum. Hier fühlen sich Geschäftsleute ebenso wohl wie Passanten, Schüler und Studenten und lassen es sich gern schmecken. 

Salädchen® bietet ganz bewusst ein stark eingeschränktes Sortiment an, da sich das Franchisesystem dadurch auf die bestmögliche Qualität und Frische der Produkte konzentrieren und so auch ein unvergleichbares Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten kann. Dadurch muss auch nicht auf künstliche Zusatzstoffe, Konservierungsmittel oder Geschmacksverstärker zurückgegriffen werden. Die Dressings, Quarks und Suppen werden nach eigenem Rezept frisch zubereitet. Abgerundet wird das Angebot von zwei leckeren Nachtischvarianten (Klein-Hupf und Milchreis) sowie einer alternativen Auswahl an Heiß- und Erfrischungsgetränken.

Das gastronomische Konzept sorgt für Nachhaltigkeit, Frische, gesunde Ernährung und hohes Kunden-Engagement in einer schnelllebigen Zeit. Seit 2010 erfolgreich am Markt, sucht Salädchen® deutschlandweit weitere engagierte Franchisepartner.

Salat, Suppen, Ofenknolle und etwas Süßes – frisch zum fairen Preis

Salädchen® ist weder ein Imbiss, noch ein Restaurant, sondern das „Lädchen“ mit der Wohnzimmer-Atmosphäre. Unsere Gäste lieben es und lassen sich ihren Salat individuell aus bis zu 45 leckeren und stets frischen Zutaten zusammenstellen – etwa Tomaten, Obst, Spinat, Rucola, Parmesan, Hühnchenstreifen oder Thunfisch. Dazu kann zwischen sieben verschiedenen Hausdressings gewählt werden.

Ebenso beliebt sind die köstlichen Suppen nach Hausrezepten oder die Ofenknolle mit Kräuter- und Paprika-Quark. Abgerundet wird das Angebot durch köstliche Desserts sowie Heiß- und Erfrischungsgetränke. Alle Produkte können auch online bestellt werden - je nach Lädchen zur Abholung oder auch als Lieferung nach Hause.

  • Salädchen® – die besondere Salat- & Suppenbar

    Wer sich mit einem Salädchen selbstständig machen möchte, benötigt weder viel Kapital noch Risikobereitschaft: Das Konzept ist erfolgserprobt und vergleichsweise günstig umsetzbar. Und durch einen hohen Standardisierungsgrad reduziert sich der Aufwand für Räumlichkeiten und Personal. Gefordert sind hingegen Unternehmergeist, hohes Engagement, eine starke Identifikation mit dem Salädchen®-Konzept sowie Spaß am Verkauf und Kundenservice. Seine Kunden versteht Salädchen® als Teil seiner Gemeinschaft und nimmt ihre Wünsche sehr ernst.

    Seinen Franchise-Partnerinnen und -Partnern bietet Salädchen® folgende Serviceleistungen:

    • Investitions-, Umsatz-, Kosten- und Liquiditätsplan, Finanzierungskonzept sowie Unterstützung bei Bankkontakten
    • Hilfe bei Standortsuche und -analyse sowie Einrichtungsplanung
    • intensive Grund- und Aufbauschulungen, Seminare und Hospitation im Betrieb
    • ein detailliertes Systemhandbuch
    • Großkunden-Akquisition und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Warenwirtschaftssystem und zentralen Einkauf
    • Gebiets- bzw. Konkurrenzschutz
    • u.v.m.

    Salädchen®-Standorte befinden sich zentral in der Innenstadt. Sie sind für möglichst viele Mitarbeiter aus Büros, Banken, Versicherungen und anderen Unternehmen in wenigen Minuten Fußweg erreichbar. Vorteilhaft ist auch die Nähe zu Schulen und Universitäten. Ein Salädchen® sollte zwischen 60 und 140 m2 groß sein und neben dem Serviceareal auch Vorbereitungs-, Kühl- und Lagerflächen sowie Personaltoilette und -umkleide bieten.

  • Die Salädchen®-Familie wächst und gedeiht. Mit Dir?

    Das Geschäftsmodell von Salädchen® ist erprobt und belegbar erfolgreich! Durch unseren hohen Standardisierungsgrad und die vergleichsweisen geringen Aufwände für Räumlichkeiten und Personal sind für Franchisenehmer keine Vorkenntnisse erforderlich. Interesse an der Selbstständigkeit, ein hohes Engagement und eine starke Identifikation mit dem Konzept sind für die erfolgreiche Führung eines Salädchens® viel wichtiger.

    Möchtest Du mit deinem eigenen Salädchen® am Trend zu gesunder Ernährung teilhaben? 

    Dann wächst Du mit unserer Franchise-Partnerschaft! Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Paco´s Tacos
    Paco´s Tacos

    Paco´s Tacos

    Tacos auf eine einzigartige Weise
    Tacos oder Burritos genießen, dabei andere Menschen kennenlernen und wirkliches Lateinamerika-Flair verspüren? Das gibt’s nur bei Paco’s Tacos.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • il Solè Gelateria - Eiscafe
    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Franchise Gelateria Eiscafe mit besten originalem italienischen Eis
    Die Gelateria mit köstlichen italienischen Eiscreme-Spezialitäten. Erprobtes Konzept, günstigste Startkonditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe
    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Innovativer ganzheitlicher Gesundheitssystemanbieter
    Mit dem ganzheitlichen Gesundheitssystem von Biocannovea verbesserst du das Leben deiner Kunden - Dank hochwirksamer Produkte und Therapiekonzepte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BACK-FACTORY
    BACK-FACTORY

    BACK-FACTORY

    Quick-Service-Gastronomie
    Wir bieten unseren Partnern ein erprobtes backgastronomisches Konzept zum einfacheren Markteinstieg & die regionale Markteroberung mit mehreren Filialen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Curry & Co.  -  Currywurst und Pommes
    Curry & Co.  -  Currywurst und Pommes

    Curry & Co. - Currywurst und Pommes

    Imbissbetrieb mit Restaurantcharakter
    Für alle Wurstfans, Veganer und Saucenverliebten: Eröffnen Sie jetzt Ihren Kult-Curry-Hotspot für jeden Geschmack!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.999 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Kvik
    Kvik

    Kvik

    Küchenstudio - Küche, Bad und Schranklösungen in dänischem Design, eigene Produktion
    Kvik- Interieur für Küche Bad und Schranklösungen im Dänischen Design. Jetzt Franchise-PartnerIn werden und das Trendthema aufgreifen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • VIOLAS' Gewürze und Delikatessen
    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    Vertrieb von Gewürzen, Reis- & Risottomischungen, Ölen, Pasta- und Polenta-Variationen
    Köstlichkeiten für Gourmets und Feinschmecker – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von VIOLAS' Gewürze und Delikatessen Ihren eigenen Feinkostladen.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BoConcept
    BoConcept

    BoConcept

    BoConcept - ein attraktives Handelskonzept für Multi-Unit Franchisepartner
    Ihre Multi-Unit-Franchise Chance: Erobern Sie Ihre Region mit BoConcept! Eröffnen Sie bis zu 10 Stores der Design-Weltmarke!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 350.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über Salädchen®

Nach coronabedingter Schließung: Gastronomie-Franchise-System Salädchen feiert Wiedereröffnung

In Salädchen-Bars können sich die Gäste ihre persönlichen Salatkreationen aus zahlreichen Zutaten zusammenstellen. Aber auch Ofenkartoffeln, Wraps, Suppen und Nachtische gehören zum Angebot. Ein Salädchen-Standort in Freiburg im Breisgau hatte nach dem ersten Corona-Lockdown schließen müssen. Jetzt wurde der Standort wiedereröffnet.

Salädchen wurde 2010 gegründete. 2015 gab es Salädchen rund 15-mal in Deutschland. Aktuell listet das Gastronomie-Franchise-System sieben Standorte auf seiner Website. Die Salatbar in Freiburg hatte einem Bericht der Badischen Zeitung zufolge in diesem Jahr schließen müssen, die bisherigen Franchise-Nehmer meldeten Insolvenz an. Anfang November 2020 hat der Standort nun wieder aufgemacht. Laut Badischer Zeitung wird der Standort nun von den neuen Franchise-Partnern Armin Brucker und Frank Wunderlich über die neu gegründete Starfood GmbH betrieben.

Selbstständig auch ohne Gastronomie-Vorkenntnisse

Wer sich mit Salädchen selbstständig machen will, benötigt nicht unbedingt speziellen Gastronomie-Vorkenntnisse. Die erforderlichen Schulungen übernimmt die Systemzentrale. Salädchen unterstützt seine Franchise-Partner zudem bei der Standortwahl, der Einrichtung des Restaurants, der Werbung und in weiteren Bereichen der Betriebsführung. (red.)

Vier neue Restaurants bis Jahresende: Franchise-Konzept Salädchen wächst auf 14 Standorte

Vier neue Restaurants bis Jahresende: Franchise-Konzept Salädchen wächst auf 14 Standorte

Das Franchise-System Salädchen, 2010 in Marburg gestartet, ist eine Salat- und Suppenbar, die sich als gesunde Alternative zu herkömmlichen Fast-Food-Angeboten versteht. Ob Salate, Suppen oder Kartoffelquarks - alle Speisen werden ohne künstliche Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker hergestellt und können sowohl vor Ort verzehrt als auch mitgenommen werden. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es im August einen neuen Franchise-Standort in Hamburg eröffnet. Drei weitere neue Restaurants sollen bis zum Jahresende folgen.

So geht noch im September ein weiterer Franchise-Partner in Fürth an den Start, die Standorte Augsburg und Düsseldorf werden vom Systemgeber selbst eröffnet und können dann von künftigen Franchise-Nehmern übernommen werden. Die Eröffnung in Augsburg ist ebenfalls noch für September geplant, in Düsseldorf soll der neue Standort voraussichtlich im November starten. Insgesamt wird es dann 14 Salädchen-Restaurants bundesweit geben.

Neben der Standorterweiterung meldet das Franchisesystem auch neue Produkte und Angebote: So werden die vielfältigen Salatzutaten nun auch in einem sogenannten „Wickel“ angeboten, einem komprimierten Weizenfladen. Sogenannte „Lieblinge“ - häufig gewählte Kombinationen - sollen zudem bei Salat, Knolle und Wickel die Auswahl erleichtern und den Bestellprozess  beschleunigen. An den neuen Standorten gibt es zudem eine "Schnapp & Weg-Vitrine" mit marinierten Salaten, belegten Broten und Smoothies. In Frankfurt, Hamburg, Köln, Dortmund, Marburg und bald auch Augsburg und Düsseldorf bietet das Konzept zudem einen Lieferservice mit Bestellung über die Website. Salädchen will auch 2018 weiter wachsen und plant für das kommende Jahr die Eröffnung von sechs bis acht neuen Restaurants. (red.)

Salädchen expandiert mit neuen Standorten, neuen Produkten und digitalen Tools

Salädchen expandiert mit neuen Standorten, neuen Produkten und digitalen Tools

Franchisekonzept eröffnet vier neue Standorte bis Ende 2017

Das Franchisekonzept Salädchen wächst weiter. Die bestehenden Filialen in Marburg, Dortmund, Frankfurt, Freiburg, Giessen, Köln und Schwerin werden bis Ende 2017 um vier neue Standorte in Hamburg, Fürth, Augsburg und Düsseldorf erweitert.

Die Filialen in Hamburg und Fürth werden von neuen Franchisepartnern betrieben, die Standorte Augsburg und Düsseldorf werden vom Systemgeber selbst eröffnet und stehen zur Weitergabe an Franchiseinteressenten zur Verfügung. Nachdem der Betrieb in Hamburg bereits Ende August aufgenommen wurde, eröffnen Fürth und Augsburg im September, Düsseldorf folgt voraussichtlich im November. Im Jahr 2018 plant Salädchen 6-8 neue Standorte und möchte damit die Grenze von 20 Standorten bundesweit überschreiten. 

„Wir freuen uns riesig über den Zuwachs – gerade die Zusammenarbeit und der Input unserer neuen Partner ist sehr wertvoll für unser junges System und ein gesundes Wachstum.“, so Peter Heinzmann, Gründer und Geschäftsführer der Salädchen Franchise GmbH & Co. KG und verantwortlich für die Expansion. 

 

Neue Produkte erweitern das Sortiment

Auch die Systementwicklung schreitet voran. Das Sortiment in allen Filialen wurde um den sogenannten „Wickel“ erweitert, der die große Zutatenauswahl nun auch in einem komprimierten Weizenfladen genießen lässt. Zudem wurden sogenannte „Lieblinge“ entwickelt, die bei Salat, Knolle und Wickel den Gästen die Auswahl erleichtern und automatisch den Bestellprozess in den Filialen beschleunigen.
„In den neuen Filialen haben wir außerdem eine neue Schnapp & Weg - Vitrine mit marinierten Salaten, Stullen und Smoothies integriert“, sagt Peter Heinzmann, „unsere Salatbar mit der individuellen Frische-Auswahl bleibt aber selbstverständlich bestehen.“ 

Salädchen Lieferservice wird ausgeweitet 

In Frankfurt, Hamburg, Köln, Dortmund, Marburg und bald auch Augsburg und Düsseldorf kommt Salädchen bis nach Hause oder an den Arbeitsplatz. In allen genannten Filialen ist eine Bestellung über die Website möglich und wird zum gewünschten Termin geliefert. Die Vorbestellung zur Abholung hingegen ist in allen Salädchen-Filialen (meist auch mit Bezahlung via Paypal) zu den entsprechenden Geschäftszeiten möglich. 

 

Digitalisierung hilft Gast und Franchisepartner 

Nach einem kompletten Marketing-Relaunch Ende 2016 wurde eine neue Website online genommen. Mit digitalen Menüboards, einem neuen PC-Kassensystem, Mitarbeiterplanungs- und Zeiterfassungssoftware, Bonus- und Gutscheinsystem sowie einem optimierten Onlineshop stellt sich Salädchen so den Anforderungen der Digitalisierung. 
„Die neuen Möglichkeiten vereinfachen unseren Gästen die Auswahl und Bestellung sowohl vom Büro oder zu Hause, wie auch in unseren Lädchen und helfen unseren Franchisepartnern viel mehr Transparenz in die täglichen Prozesse und ihre geschäftlichen Kennzahlen zu bekommen“, freut sich Felix Heinzmann, Leitung Finanzen, über die technischen Weiterentwicklungen. 
 

Über Salädchen

Salädchen ist ein Salat- und Frischekonzept, das gesunde und schnelle Alternativen zu Burger, Döner & Co bietet. Unter dem Motto „Gönn dir jeden Tag etwas Gutes“ stehen neben frischen und individuellen Salatkreationen auch Knollen, Wickel, Suppen und Nachtisch in freundlicher Wohnzimmeratmosphäre zur Auswahl. Eine gesunde und vitaminreiche Ernährung steht im Mittelpunkt – die angebotenen Salate, Suppen, Dressings und Kartoffelquarks verzichten auf künstliche Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Alle Speisen und Getränke werden sowohl zum Vor-Ort-Verzehr als auch zur Mitnahme angeboten. 

Weitere Informationen zu Salädchen finden Sie auf unserem Messestand.

11.09.2017 ©copyright Salädchen®

Gastronomie-Franchise-System Salädchen: Neueröffnung und Konzerttournee zum Fünfjährigen

Im Oktober 2010 eröffnete in Marburg das erste "Salädchen". Bereits im Juni 2011 startete in Köln der erste Franchise-Nehmer mit dem Salat- und Suppenbar-Konzept in die Selbstständigkeit. Aktuell konnte das Gastronomie-Franchise-System den insgesamt 15. Standort an den Start bringen. Sein fünfjähriges Bestehen feiert Salädchen nun unter anderem mit einer Tour der Singer-Songwriterin Fee.

Wie Salädchen mitteilt, wurde der 15. Standort Anfang Oktober 2015 in Siegen von Franchisepartnerin Anna Weimer eröffnet. Die gelernte Hotelkauffrau und Betriebswirtin arbeitete zuletzt als gastronomische Leiterin des Studentenwerks Siegen. Das neue Salädchen ist zugleich das erste, das sich in einem Einkaufszentrum befindet. Weitere Neueröffnungen sollen in Kürze folgen. Das Firmenjubliäum feiert Salädchen außer mit Aktionen und neuen Produkten auch mit einer Konzert-Tournee der Singer-Songwriterin Fee Mietz aus Marburg. In insgesamt 14 Salädchen wird die 24-Jährige Station machen.

In Salädchen-Bars können sich die Gäste ihre persönlichen Salatkreationen aus bis zu 45 Zutaten zusammenstellen. Auch Suppen, Ofenknollen und Nachtische finden sich auf der Speisekarte. Wer sich mit Salädchen selbstständig machen will, benötigt keine speziellen Gastronomie-Vorkenntnisse. Die erforderlichen Schulungen übernimmt die Systemzentrale. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen mit Hauptsitz in Marburg seine Franchise-Nehmer bei der Standortwahl, der Einrichtung des Restaurants und der Warenwirtschaft. Seit diesem Jahr bietet Salädchen zudem eine mobile Food Truck-Variante seines Franchise-Konzepts. (apw)

Gastronomie-System Salädchen: Erste Franchise-Partner mit mobiler Salatbar gestartet

Franchise-Partner des Gastronomie-Systems Salädchen bieten ihren Kunden neben Salaten, die selbst zusammen gestellt werden können, unter anderem auch Suppen, Eintöpfe, Ofen-Knollen und Desserts. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen begonnen, in Eigenregie eine mobile Salädchen-Version zu testen. Seit Kurzem sind auch erste Franchise-Partner mit einem Salädchen-Mobil unterwegs.

Wie das Freiburger Online-Portal Fudder berichtet, wird der Salädchen-Foodtruck von den Brüdern Dominic und Roger Heidler betrieben, die vor rund zwei Jahren eine Salädchen-Bar in der Freiburger Innenstadt eröffnet hatten. Aktuell ist das Salädchen-Mobil zweimal pro Woche unterwegs und bezieht außer am Freiburger Vauban-Marktplatz auch in Bad Krozingen Stellung.

Wer sich mit Salädchen selbstständig machen will, benötigt keine speziellen Gastronomie-Vorkenntnisse. Die erforderlichen Schulungen übernimmt die Systemzentrale. Auch bei der Standortwahl, der Einrichtung des Restaurants und der Warenwirtschaft unterstützt das Unternehmen mit Hauptsitz in Marburg seine Franchise-Nehmer. (apw)

Gastronomie-System Salädchen setzt Franchise-Expansion fort

Gastronomie-System Salädchen setzt Franchise-Expansion fort

In Salädchen-Bars können sich die Gäste ihre persönlichen Salatkreationen aus bis zu 45 Zutaten zusammenstellen. Auch Ofenknollen, Suppen und Nachtische finden sich auf der Salädchen-Speisekarte. Jetzt meldet das 2010 gegründete Gastronomie-System die Übergabe eigener Standorte an Franchise-Partner. Darüber hinaus sollen 2015 noch mehrere neue Salädchen an den Start gehen.

Wie Salädchen mitteilt, wurden vor Kurzem bis dahin vom Franchisegeber selbst über die Stümpelstal OHG betriebene Standorte an Franchise-Nehmer veräußert. Franchise-Partner Marco E. zeichnete bereits für ein Salädchen in Frankfurt verantwortlich und hat nun einen zweiten Standort im Westend der Mainmetropole übernommen. In Freiburg haben die Brüder Dominik und Roger nach halbjährlicher Betriebsleitung im Angestelltenverhältnis den Standort jetzt als selbstständige Franchisepartner übernommen.

Neue Franchise-Standorte in ganz Deutschland

Zudem wird der Franchise-Partner in Gießen in Kürze ein zweites Salädchen eröffnen. Auch in Dortmund wird bald ein neuer Franchise-Standort an den Start gehen. Insgesamt wird es Salädchen dann 13-mal in Deutschland geben. Weiterhin sind laut Unternehmen neue Standorte in Siegen, Jena, Stuttgart und Mainz in Planung, die noch 2015 aufmachen sollen.

Mobiles Franchise-Konzept bei Pilotprojekt-Erfolg ab 2016

In diesem Jahr hatte Salädchen bereits auch eine Foodtruck-Version seines Geschäftskonzepts als Pilotprojekt gestartet. Bei Erfolg soll das mobile Konzept ab 2016 auch Franchisepartnern zur Verfügung gestellt werden. Für die Expansion mit neuen Franchise-Nehmern hat sich Salädchen zudem personell verstärkt: Die 31-jährige Diplom-Kauffrau Helena Pauls zeichnet seit April 2015 für die Akquise qualifizierter Franchise-Gründer und geeigneter Standorte verantwortlich.

Selbstständig ohne Gastronomie-Vorkenntnisse

Wer sich mit Salädchen selbstständig machen will, benötigt keine speziellen Gastronomie-Vorkenntnisse. Die erforderlichen Schulungen übernimmt die Systemzentrale. Auch bei der Standortwahl, der Einrichtung des Restaurants und der Warenwirtschaft unterstützt Salädchen seine Franchise-Nehmer. Weitere Informationen über eine Franchise-Partnerschaft mit Salädchen stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Gastronomie-Franchise-System Salädchen macht mobil

Gastronomie-Franchise-System Salädchen macht mobil

Franchise-Partner des Gastronomie-Systems Salädchen betreiben ihre eigene Salat- und Suppenbar, in der sich die Gäste ihre Mahlzeiten individuell aus bis zu 40 Basis-und Spezialzutaten zusammenstellen können. Aktuell ist das Unternehmen an elf Standorten in Deutschland aktiv, die von acht Franchise-Partnern geführt werden. Jetzt testet Salädchen eine mobile Version seines Konzepts und die Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Franchise-Partnern. Darüber hinaus wurde das Franchise-Unternehmen nach erfolgreich absolviertem System-Check als Vollmitglied in den Deutschen Franchise-Verband (DFV) aufgenommen.

Das erste "Salädchen-Mobil" wird in den kommenden Wochen in der Region Marburg/Gießen (Hessen) auf Testfahrt gehen. Vorbild sind sogenannte "Food-Trucks", die in den USA seit einigen Jahren mehr und mehr an Popularität gewinnen. Nach einer Testphase sollen bis zum Herbst 2015 weitere optimierte "Salädchen'-Mobile" unter der Leitung von Franchise-Partnern Fahrt aufnehmen.

Erster gemeinnütziger Franchise-Partner

In Schwerin wurde vor kurzem das erste Salädchen von einem gemeinnützigen Franchise-Partner eröffnet. Geführt wird der neue Standort vom Diakoniewerk Neues Ufer, Rampe. Die Mitarbeiter sind Menschen mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen. Auch dieses Partnerschaftsmodell soll bei Erfolg des Pilotbetriebs in weiteren vergleichbaren Einrichtungen umgesetzt werden.

System-Check bestanden

Nach knapp dreijähriger assoziierter Mitgliedschaft im Deutschen Franchise-Verband hat Salädchen nun auch den DFV-System-Check absolviert und ist damit nach den Verbandsrichtlinien geprüftes DFV-Vollmitglied. Der DFV-System-Check, den das Internationale Centrum für Franchising & Cooperation mit Sitz in Münster durchführt, umfasst unter anderem eine Prüfung des Franchise-Vertrags, des Franchise-Handbuchs sowie der Bereiche Systemkonzept, Produkte/Leistungen, Strategie und Management. Das entsprechende Zertifikat hat jeweils für drei Jahre Gültigkeit und muss dann durch erneute Prüfung aktualisiert werden.

Wer sich mit Salädchen selbstständig machen will, benötigt keine speziellen Gastronomie-Vorkenntnisse. Die erforderlichen Schulungen übernimmt die Systemzentrale. Auch bei der Standortwahl, der Einrichtung des Restaurants und der Warenwirtschaft unterstützt das Unternehmen mit Hauptsitz in Marburg seine Franchise-Nehmer. (apw)

Geschäftsidee gesucht? Das Gastronomie-Konzept Salädchen

Franchise-Partner des Gastronomie-Systems Salädchen betreiben ihre eigene Salat- und Suppenbar, in der sich die Gäste ihre Mahlzeiten individuell zusammenstellen können. Seit 2011 expandiert das 2010 gegründete Unternehmen im Franchising. Heute gibt es Salädchen zehnmal in Deutschland. Mit der Präsentation des Geschäftskonzepts in der Virtuellen Franchise-Messe will Salädchen nun weitere Gründer für eine Franchise-Partnerschaft gewinnen.

Zuletzt - im März 2014 - eröffnete in Soest ein neuer Salädchen-Standort. Wer sich mit Salädchen selbstständig machen will, benötigt keine speziellen Gastronomie-Vorkenntnisse. Die erforderlichen Schulungen übernimmt die Systemzentrale. Auch bei der Standortwahl, der Einrichtung des Restaurants und der Warenwirtschaft unterstützt das Unternehmen mit Hauptsitz in Marburg seine Franchise-Nehmer. (apw)

Gastronomie-Franchisesystem Salädchen eröffnet in Soest

Salate, die die Gäste selbst zusammenstellen können, hausgemachte Suppen, gefüllte Ofenkartoffeln und weitere Speisen bietet das Franchise-System Salädchen. Das Ziel der Gründer war es, gesundes Essen einfacher in den Alltag integrierbar zu machen. Zuletzt hatten im vergangenen Jahr neue Standorte in Freiburg und Frankfurt eröffnet. Nun meldet das Unternehmen die Eröffnung eines neuen Restaurants in Soest.

Damit gibt es Salädchen insgesamt zehnmal in Deutschland. Franchise-Gründer, die sich mit dem Gastronomie-System selbstständig machen wollen, werden dem Unternehmen zufolge umfangreich unterstützt, unter anderem bei der Standortsuche, durch ein einheitliches Einrichtungskonzept sowie ein standardisiertes Bestell- und Abrechnungssystem. (apw)

Gastronomie-Franchise-System Salädchen bald an zehn Standorten

Die Gastronomie-Kette Salädchen bietet ihren Kunden u. a. Salate, die sie selbst zusammenstellen können, hausgemachte Suppen und gefüllte Ofenkartoffeln. Auch Kaffee- und Tee-Spezialitäten sowie Getränke der Kultmarke Fritz Kola stehen auf der Karte. Jetzt meldet das Franchise-System die Eröffnung weiterer Standorte.

Wie Salädchen mitteilt, wird der Berliner Franchise-Partner Dennis Wieck gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Olaf Hansen im März 2013 seinen zweiten Standort in der Hauptstadt eröffnen. Darüber hinaus bringt Salädchen am 28. Januar 2013 einen in Eigenregie geführten Standort in Freiburg an den Start. Am 18. 2. 2013 folgt ein weiterer in Frankfurt-Westend. Beide Standorte sollen nach der Team-Building- und Start-up-Phase von Franchise-Nehmern übernommen werden. Insgesamt wird es Salädchen dann zehn Mal in Deutschland geben. Zudem sind bereits zwei weitere Franchise-Standorte in Planung.

Franchise-Gründer, die sich mit Salädchen selbstständig machen wollen, erhalten u. a. Unterstützung bei der Standortsuche, ein einheitliches Einrichtungskonzept sowie ein standardisiertes Bestell- und Abrechnungssystem. Weitere Informationen über das Geschäftskonzept von Salädchen stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hotellerie & Gastronomie

Amorino BACK-FACTORY BackWerk BLIZZERIA BURGERISTA burgerme Chopp&Roll Coffee Fellows Coffee-Bike COFFREEZ - frozen coffeebar Curry & Co. - Currywurst und Pommes Curry-Paule DasPizzaMobil.com dean&david EIS-Zauberei Extrawurst Filled by DOSE Fladerei GLUTWERK Haferkater Ice and Roll + Cake and Roll IHLE il Solè Gelateria - Eiscafe Jack the Ripperl Janny's Eis Kochlöffel Le Feu Ma´Loa Poké Bowl MAD about Juice McDonald's Deutschland LLC MUNDFEIN Pizzawerkstatt my Indigo NORDSEE Paco´s Tacos pizza bulls - burger bulls Pommes Freunde Spare Rib Express Subway® Sushi For You Sushi Palace Swing Kitchen Waffle Brothers Wilma Wunder WORLD OF PIZZA Yoko Sushi 100 MONTADITOS 24-Autohof 3h's Burger & Chicken 4 Cani ABACCO'S STEAKHOUSE AccorHotels mit Pullman, Novotel, Mercure, Ibis, ibis Styles, ibis budget ALEX KITCHEN Aloha POKE Anticafé Aposto Asiagourmet asiahung Bagel Brothers Sandwich Restaurant BARISTAZ COFFEE HEROES Bavarian Beerhouse BEEF BROTHERS Bike Café BLOCK HOUSE BOBBY&FRITZ BOBO Q - Tea & Café Bona´me BULLYS BURGER Burger House BURGER KING BURGERHEART Burgery Call a Pizza Campus Suite Carl's Jr. ® C'ASIA Coffeeshop CHI-CHi'S Tex-Mex Restaurant&Bar chidoba - MEXICAN GRILL Chidonkey CHIKPi Chutney Ciao Bella Cigköftem CinnZeo CoffeeAngels coLodging Cotidiano Creme de la Crepe Crêpeaffaire Cup 'n Go Curry Wolf Currywurst & Catering DAILY Das Original Nürnberger Bratwurst Döslein DasEis. die croquemaker DIECI Domino's Pizza Donutfactory Dr Bardadyn Salad & Cocktail Bar Du kannst kochen Easy Wine & Easy Beer eat fit eatclever EINSTEIN KAFFEE Enchilada Gruppe Enzos Pizzabringdienst épi boulangerie patisserie Fair Hotel Ferkelbraterei FirstLoveCoffee FIVE GUYS Flakes Corner Flammkuchen Zentrale Flying Pizza Fonduerant FOOD BROTHER Fresh Bike Limonade FreshSub - Deine Sandwichbar fruchtrausch Galao Cafe Bar GCM Gastro Concept Management Gelateria La Luna GianGusto Giovanni L. - GELATO DE LUXE Grand Caviar Grill & Grace grillbar grünzeugs® Häagen-Dazs Shops HANS IM GLÜCK Happy Donazz & Co Happy Pizza Happy Waffel Hard Rock Cafe HendlHouse Herr von Schwaben Homeburgers Hoons HUMMUS & FRIENDS IHG illy Caffè immergrün Jamy´s Burgergrill & Bar Joe Champs KAIMUG - Taste Thai Katzentempel KFC - Kentucky Fried Chicken Kiez Curry KISS - PIZZA * PASTA * BURGER Krox® dein Croque-Laden KuchenKlatsch La Flamme La Luna Express La Maison du Pain La Tagliatella LaBaracca Langnese Happiness Station LE CROBAG Le Pain Quotidien LINA'S PARIS L'Osteria LOU'S MAULTÄSCHLE Makarun Spaghetti and Salad MAKIMAKI SUSHI GREEN Mama Pizza MAURITIUS McConell´s Obsttresen Mia Gelateria® Mike's Pizza MM ICE-ROLLS AND MORE MOIN MoschMosch Mövenpick Marché Mr.Kumpir Baked Potato Fast Food Outlets MrChicken Neue Dönastie Noodle Pack NOOÏ Ocean Basket O'Learys Pano - Brot & Kaffee pastado® Paulaner Bräuhaus Peter Pane Burgergrill & Bar PIAZZA PUGLIA Piccoli Eis Piccolino Pink Punk Pizza Casa Pizza Hut PIZZA PLANET PIZZA SERVICE TASSONE PLAY OFF - American Sports Bar pokkez PommStore Quarkerei Quetzal Chocolate Bar Quick's "Der BurgerMeister" RibWich Rollercoaster Restaurant Salad Box Salädchen® SAMOCCA SAUSALITOS Schnitzelalm Schnitzeljoker Schweinske Segafredo Zanetti Espresso Bar Shiso Burger Smiley's Pizza Profis Soo Bag's Starbucks Steak N Shake StrandStulle Stückwerk SUNNYSU SURF'N' FRIES SURF'N'FRIES SUSHI FACTORY TANK & RAST Tasty Donuts & Coffee Tasty Donuts & Coffee "on the road" Tele Pizza TESTA ROSSA caffè The Avocado Show The Burger Lab The Fresh Tea Shop VAPIANO vivanti Waffel Dream Waffle-Bike wagamama Waikiki Burger We are Pinsa What's Beef Wienerwald Wok to go WonderWaffel YO! YOMARO Frozen Yogurt Zum Drehspieß

Salädchen®
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.