New York Pizza

New York Pizza: Franchise für Pizza-Delivery und Takeaway

New York Pizza
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Franchisesystem für Pizza-Delivery und Takeaway
Eigenkapital
ab 40.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 12.500 EUR
Lizenzgebühr
5.5% monatlich

New York Pizza ist ein Franchise-Konzept für einen Pizza-Lieferservice. Die beliebte Schnellimbiss-Marke steht für unverwechselbare Pizzen und leckere Pastas mit einer Vielzahl an köstlichen Beilagen. Das erfolgreiche Franchisesystem ist nicht nur bekannt für leckeres Essen, sondern ebenfalls für erstklassigen Service – denn das New York Pizza-Team arbeitet nach dem eigens entwickelten „CHEFF“-Prinzip: „Clean“, „Hot“, „Enjoy“, „Fast“ & „Friendly“. Werde auch du ein Teil von New York Pizza und nutze das Erfolgs-Konzept der renommierten Pizza-Marke, um dich mit deinem eigenen New York Pizza-Standort selbstständig zu machen.

New York Pizza Franchise-System

Das Franchisemodell New York Pizza hat sich auf die Herstellung und Auslieferung von Pizza und Pasta spezialisiert. Mit mehr als 230 Stores in den Niederlanden ist New York Pizza das größte Franchisesystem im Bereich der Lieferung und Abholung von frisch zubereiteten, warmen Pizzen, Pasta und Bowls. Das Franchise ist bekannt für seinen erstklassigen Service, seine hervorragende Mitarbeiterauswahl, sein regelmäßig wechselndes Angebot an spannenden Aktionen sowie das damit verbundene Ambiente in allen existierenden Stores. New York Pizza arbeitet nach dem eigens entwickelten „CHEFF“-Prinzip: „Clean“, „Hot“, „Enjoy“, „Fast“ & „Friendly“.

Die Kombination von charakteristischer Zubereitung und dem amerikanischem Service, zu jeder Zeit das gewisse Extra anzubieten, schafft die Basis für das New York Pizza-Konzept. Dank des speziell für Lieferdienste entwickelten Teigs, schmeckt die Pizza nach der Auslieferung noch immer genauso lecker wie frisch aus dem Ofen – ob als traditionelle, italienisch-dünne Variante oder als original New York Style-Pizza mit luftigem, krossem Rand. Geschmack, Qualität und Service: Das ist New York Pizza. Profitiere auch du vom Erfolgskonzept des beliebten Pizza-Franchises und eröffne deinen eigenen New York Pizza-Standort.

  • Wie sieht dein Tagesgeschäft als Franchisepartner*in von New York Pizza aus?

    Als Eigentümer*in deiner eigenen New York Pizza-Filiale bist du für die Organisation und Planung der Unternehmensführung in deiner New York Pizza-Filiale, für die Durchführung operativer Tätigkeiten sowie für die Einstellung und Führung deiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuständig. Des Weiteren zählt es zu deinen Aufgaben, das Umsatzwachstum mittels Anwendung von gezieltem Marketing zu fördern und gleichzeitig die Kosten im Blick zu behalten und gegebenenfalls zu korrigieren. 

  • Wie unterstützt dich New York Pizza?

    Als dein Franchisegeber steht dir New York Pizza hilfreich zur Seite und gibt dir eine Fülle von Unterstützungsangeboten an die Hand, um dir den erfolgreichen Einstieg in dein eigenes Business zu erleichtern:

    • Grund- und Aufbauschulung
    • Erfahrungsaustausch
    • Telefonische Beratung
    • Detailliertes Systemhandbuch 
    • Einrichtungsplanung 
    • Warenwirtschaftssystem 
    • Computervernetzung 
    • Marketingkonzepte 
    • Zentraler Einkauf
    • Gebiets- und Konkurrenzschutz 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • BLIZZERIA
    BLIZZERIA

    BLIZZERIA

    Pizza-Lieferservice
    Pizzaservice mit nachhaltigem Erfolg: klassisch, vegan oder low-carb. Plus Pasta, Salat & Burger. Blizzschnell zugreifen: Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ciao Napoli
    Ciao Napoli

    Ciao Napoli

    Lieferservice / Takeaway / Trattoria
    Traditionelle neapolitanische Pizza, Pasta-Klassiker und Neuinterpretationen der italienischen Küche! Eröffne deinen eigenen Ciao Napoli-Lieferdienst.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 45.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Giovanni's Pizza
    Giovanni's Pizza

    Giovanni's Pizza

    Pizza Lieferservice + Takeaway
    Bei Giovanni’s Pizza gibt es hausgemachte Pizza und andere Gerichte aus frischen Zutaten. Eröffne als FranchisenehmerIn deinen Pizza-Lieferdienst!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mama Pizza
    Mama Pizza

    Mama Pizza

    Pizza Lieferservice
    Die vielleicht beste Pizza der Stadt. Und das wohl fairste Franchisesystem Deutschlands. Auf den Geschmack gekommen? Anbeißen, Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MUNDFEIN
    MUNDFEIN

    MUNDFEIN

    Pizza-Lieferservice
    Sie lieben Pizza in bester Qualität? Dann lernen Sie unser Franchise-Konzept kennen! Wir bescheren unseren Kunden unvergessliche Geschmackserlebnisse.
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Papa John´s Pizza
    Papa John´s Pizza

    Papa John´s Pizza

    Pizza Delivery & Take away
    Seit mehr als 35 Jahren steht Papa John's Pizza für frische Zutaten aus aller Welt und handgefertigten Pizzateig. Werde jetzt Franchise-Partner*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • WORLD OF PIZZA
    WORLD OF PIZZA

    WORLD OF PIZZA

    Pizzalieferservice, Systemgastronomie
    Nutzen Sie Ihre persönliche Karriere-Chance! Eröffnen Sie Ihren WOP-Lieferservice für beste Pizza, leckere Burger & vieles mehr.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Aposto
    Aposto

    Aposto

    Erlebnisgastronomie mit italienischer neuinterpretierter Küche und Punk-Atmosphäre
    Eröffne einen Ort für experimentierfreudige Liebhaber*innen der Cucina Italiana und das mit neu interpretierten Klassikern in urbaner Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über New York Pizza

  • Niederländisches Delivery-System New York Pizza: Umfirmierung gekaufter Franchise-Systeme geht weiter

    Niederländisches Delivery-System New York Pizza: Umfirmierung gekaufter Franchise-Systeme geht weiter

    Niederländisches Delivery-System New York Pizza: Umfirmierung gekaufter Franchise-Systeme geht weiter

    Niederländisches Delivery-System New York Pizza: Umfirmierung gekaufter Franchise-Systeme geht weiter

    Vor gut einem Jahr hat die niederländische Delivery-Kette New York Pizza mehrere deutsche Pizza-Lieferdienste übernommen. Damit folgte New York Pizza dem Beispiel von Domino’s Pizza: Auch Domino’s wuchs in Deutschland vor allem durch die Übernahmen von bestehenden Lieferdiensten wie Joey’s Pizza und Hallo Pizza und nicht durch eigene Neueröffnungen. Inzwischen agiert etwa die Hälfte der übernommenen Standorte unter der Marke New York Pizza.

    Die erste Filiale von „New York Pizza“ in Deutschland machte 2014 in Köln auf. Ende 2020 wurde dann ein zweiter deutscher Standort eröffnet – ebenfalls in Köln. 2021 ging New York Pizza dann auf Einkaufstour und übernahm zuerst das Franchise-System Stückwerk mit über 30 Standorten. Wenig später wurden dann auch das Delivery-System Flying Pizza mit über 40 und Pizza Planet über 30 Standorten gekauft. Von diesen über hundert Standorten haben inzwischen etwa die Hälfte auf New York Pizza umgeflaggt. Vergangenen Monat machten unter anderem in Sulingen, Aschersleben, Queldinburg und Stassfurth New York Pizza Stores auf. Aktuell listet das Franchise-System 54 Standorte in Deutschland auf seiner Website.

    Gegründet wurde New York Pizza 1993 in den Niederlanden. Dort zählt das Unternehmen heute 254 Store. In Belgien gibt es New York Pizza aktuell sechsmal. Den Pizzateig für die Standorte produziert Euro Pizza Products, ein niederländisches Schwesterunternehmen von New York Pizza, das auch andere Ketten und den Großhandel beliefert. (red)


    Bild: Unsplash

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.