KuchenKlatsch - Franchise für Catering nach Hausfrauenart

  • Gründung: 2010
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Kuchen Liefer-Service
Eigenkapital
500 - 2.500 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Angabe
Lizenzgebühr
99 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die Lizenzgebühr liegt monatlich zwischen 49 EUR und 99 EUR zzgl.19% MwSt, je nach Größe bzw. Einwohnerzahl des Lizenzgebietes.

Das Franchisesystem KuchenKlatsch bietet einen Lieferservice für hausgemachte Kuchen, Tartes und Cupcakes, welche die Franchisenehmer/Innen nach vorgegebenen KuchenKlatsch-Geheimrezepten auf Bestellung backen und ausliefern. Das Tolle an KuchenKlatsch ist, die Partner können sich ihre Arbeitszeit selbst einteilen und von zu Hause aus arbeiten. Das Netzwerk ist dabei, deutschlandweit den Kuchen-, Tarte- & Cupcake-Markt zu erobern. Die Systemzentrale von KuchenKlatsch leistet hilfreiche Unterstützung beim Geschäftsaufbau und sorgt für regelmäßigen Erfahrungsaustausch unter den GründerInnen.

KuchenKlatsch Franchise-System

Das Franchisesystem KuchenKlatsch im Überblick

KuchenKlatsch ist ein Lieferservice für hausgemachte Kuchen, Tartes und Cupcakes, die die Franchisenehmer nach den vorgegebenen KuchenKlatsch-Geheimrezepten auf Bestellung backen und ausliefern. Das Tolle an KuchenKlatsch ist, dass die Partner sich Ihre Arbeitszeit selbst einteilen und von zu Hause aus arbeiten können. 

Das in Deutschland operierendes Franchisesystem KuchenKlatsch stößt mit seinem Social Franchise-Angebot bundesweit auf großes Interesse. Der Franchisegeber möchte dazu beitragen, dass sich Partner mit KuchenKlatsch ohne große Investitionskosten eine eigene Existenz oder ein zweites Standbein aufbauen können. Deshalb brauchen Franchisenehmer bei KuchenKlatsch Social-Franchise sich nicht für viel Geld in das Franchisesystem einzukaufen.

Umfassender Support für Franchisenehmer

KuchenKlatsch strebt mit allen Franchisenehmern einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch an. Unsere Franchisenehmer erhalten von uns jede erdenkliche Betreuung, weshalb sie nie ganz allein auf sich gestellt sind. 

Um die Existenzgründung unserer Franchisenehmern tatkräftig zu unterstützen, stellen wir ihnen ein komplettes Leistungspaket zur Verfügung. Unsere Partner bekommen von uns stets kompetente Beratung. Außerdem stellen wir mit regelmäßigen Weiterbildungsveranstaltungen sicher, dass Kompetenzen zur Führung eines Partnerbetriebes laufend weiterentwickelt werden. Wir machen unser erprobtes Wissen für unsere Partner nutzbar, damit sie sich mit KuchenKlatsch im Markt durchsetzen. 

Zur Umsetzung vor Ort erstellen unsere Marketingexperten attraktive Werbekonzepte. Unsere Partner tragen die Verantwortung für regionale Werbung in ihrem Einzugsgebiet und werden damit Teil einer erfolgreichen Werbegemeinschaft.

  • Idealprofil der gesuchten Franchisepartner

    Sie müssen nicht gelernter Koch oder Konditormeister sein, um eine KuchenKlatsch Franchise-Filiale eröffnen zu können. Im Gegenteil, wir freuen uns ganz besonders über Quereinsteiger/innen, Hausfrauen, Mütter, junggebliebene Großmütter und alle die Freude haben sich ein eigenes Standbein mit der schönsten Nebensache der Welt, dem Kochen und Backen aufzubauen.

  • Franchisevereinbarung

    Die Vertragsdauer beträgt nach Unterzeichnung 2 Jahre und kann daran anschließend gegen eine Gebühr um 2 Jahre verlängert werden.

    Wenn Sie Interesse daran haben, mit uns einen Lieferservice für Kuchen, Tartes und Cupcakes in Ihrem Ort zu starten, erwarten wir gerne Ihre Anfrage.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • dean&david
    dean&david

    dean&david

    Systemgastronomie
    Das Trend-Konzept im Wachstumsmarkt gesundes Fast Food. Das stylisch-urbane Restaurant-Konzept. Jetzt Franchise-Partner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Ma´Loa Poké Bowl
    Ma´Loa Poké Bowl

    Ma´Loa Poké Bowl

    Hawaiianische Poké Bowls
    Hawaii erobert Deutschland – mit frischen, schnellen und gesunden Köstlichkeiten in der Poké Bowl. Das Schnellrestaurant mit der „perfekten Welle“.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube
    Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube

    Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube

    Kamps Bäckerei und Kamps Backstube
    Selbstständig machen – mit Deutschlands Bäckerei Marke Nummer eins. Jetzt Kamps Bäckerei oder Backstube eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Mail Boxes Etc.
    Mail Boxes Etc.

    Mail Boxes Etc.

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Jack the Ripperl
    Jack the Ripperl

    Jack the Ripperl

    Fast Cashual Restaurant mit dem Schwerpunkt Ripperl/Sparerips/Rippchen zuzubereiten!
    Jack the Ripperl ist ein einzigartiges Konzept in der Systemgastronomie. Hier gibt es zarte Rippchen aus regionalem Fleisch. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 120.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Filled by DOSE
    Filled by DOSE

    Filled by DOSE

    High-End-Kaffeebrand aus VAE
    Das Franchisesystem Filled by DOSE bietet edlen Kaffee aus eigener Rösterei und mehr in einem gastfreundlichen Ambiente. Werde FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Filta
    Filta

    Filta

    Fritteusen Management - Ölfiltrierung - Fritteusenreinigung - Ölverkauf - Entsorgung
    Mobiler Full-Service für die Fritteuse: Reinigung, Speiseöl-Filterung, Ölverkauf u.v.m.. In Deutschland neu, in vielen Ländern etabliert.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Backgastronomie
    Machen Sie sich selbständig mit BackWerk – dem Franchise-Geber des Jahres 2011 und 2013! Wir suchen starke Partner mit Unternehmergeist.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über KuchenKlatsch

Kampf zum Erfolg: Social-Franchise-System Kuchenklatsch an über 80 Standorten bundesweit

Kuchenklatsch wurde im Jahr 2010 in Hamburg gegründet, um selbst gebackene Kuchen, Torten, Cupcakes, Tartes und andere hausgemachte Köstlichkeiten im Lieferservice zu vertreiben. Die Idee kam gut an. Die Nachfrage stieg schnell. Doch mit dem Erfolg war Kuchenklatsch schnell auch der Handwerkskammer ein Dorn im Auge. Dennoch ist Kuchenklatsch heute an 80 Standorten in 14 Bundesländer vertreten.

Hinter Kuchenklatsch steht Christiane Schollmayer. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin hatte aufgrund einer Krankheit ihre Arbeitsstelle verloren und war danach auf Harz IV angewiesen. Mit der Geschäftsidee für Kuchenklatsch wollte und konnte sie sich aus eigenem Antrieb aus der Arbeitslosigkeit befreien. Der Erfolg war schnell so groß, dass sich Kuchenklatsch 2012 als Social-Franchise-System aufgestellt und mit der Expansion begonnen hat. Das Ziel war nicht nur, hausgemachte Leckereien auch in anderen Städten anbieten zu können. Mit dem Konzept sollten auch Frauen, die durch Familie oder aus anderen Gründen eher zu Hause arbeiten wollen, die Möglichkeit bekommen, selbstständig Einkünfte zu erzielen.

Vom Kuchen-Lieferservice zum Catering-Konzept

Schon früh musste sich Christiane Schollmayer mit der deutschen Bürokratie und der Handwerkskammer auseinandersetzen. Kuchen backen ohne Meisterbrief und Eintragung in die Handwerksrolle? Für die Kammer ein Unding. Einen herben Rückschlag musste Kuchenklatsch dann 2015/2016 hinnehmen. Eine Franchise-Partnerin war von der Handwerkskammer Heilbronn verklagt worden, weil sie die Aktivitäten von Kuchenklatsch als Tätigkeit sahen, die dem Konditoren-Handwerk vorbehalten sei. Die Handwerkskammer gewann zwar vor Gericht, aber Christiane Schollmayer veränderte das Konzept und machte weiter: Aus Kuchenklatsch, dem „persönlichen Kuchen-Lieferservice“, wurde ein „Catering nach Hausfrauenart“. Doch Christiane Schollmayer musste auch danach kämpfen – gegen Handwerkskammern, die Wettbewerbszentrale oder auch Veterinärämter. Die Fälle lassen sich auf der Website der Werner-Bonhoff-Stiftung nachlesen. Die Erfolgsgeschichte von Kuchenklatsch konnte dennoch weiter geschrieben werden. Heute zählt das Social-Franchise-System über 80 Standorte und mehr als 50 Franchise-Nehmer bundesweit.

Gründen ohne große Investitionskosten

Das Social-Franchise-Konzept von Kuchenklatsch richtet sich an Gründerinnen, die sich eine eigene Existenz oder ein zweites Standbein ohne zu große Investitionskosten aufbauen möchten. Wer sich als Franchise-Partnerin von Kuchenklatsch selbstständig macht, erhält das gesamte Know-how und viele Unterstützungsleistungen. Dazu gehören zum Beispiel das Arbeits- und Marketingkonzept, alle Kuchenklatsch-Rezepte mit genauer Anleitung, die Nutzungsrechte am Namen und dem Logo, eine eigene Standortseite auf der Kuchenklatsch-Website und Werbematerialien zum Selbstkostenpreis. Aber auch beim Umgang mit Behörden, Problemen im Arbeitsalltag und bei anderen Belangen steht die Systemzentrale den Partnerinnen zur Seite.

Keine Umsatz- oder Gewinnbeteiligung

Warum sich Kuchenklatsch als Social-Franchise-System bezeichnet, wird deutlich, wenn man die Franchise-Konditionen betrachtet: Kuchenklatsch verlangt keine Umsatz- oder Gewinnbeteiligung, wie es bei Franchise-Systemen sonst üblich ist. Die Partnerinnen bezahlen lediglich eine monatliche Lizenz-Vertragsgebühr, die je nach Größe des Lizenzgebietes zwischen etwa 50 und 100 Euro liegt. Hinzu kommt einmal im Jahr eine Werbepauschale von rund 100 Euro sowie eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 150 Euro zu Beginn der Franchise-Partnerschaft. (red.)

Franchise-System KuchenKlatsch: Neue Pläne nach Niederlage gegen Handwerkskammer

Im Jahr 2010 machte sich Christiane Schollmayer mit der Idee selbstständig, selbst gebackene Kuchen, Torten, Cupcakes und Tartes im Lieferservice zu vertreiben. 2012 begann die Hamburgerin, Franchise-Lizenzen zu vergeben. Mit Erfolg: Mitte vergangenen Jahres zählte KuchenKlatsch bereits gut ein Dutzend Franchise-Partnerinnen. Doch der Handwerkskammer Heilbronn war das Konzept ein Dorn im Auge - sie klagte gegen eine KuchenKlatsch-Franchisenehmerin und gewann.


Nach Auffassung der Handwerkskammer Heilbronn waren die von KuchenKlatsch beworbenen Dienstleistungen dem Konditoren-Handwerk als wesentliche Tätigkeiten zuzuordnen. Entsprechend müssten KuchenKlatsch und deren Franchise-Nehmer als gewerblicher Anbieter in die Handwerksrolle eingetragen sein. KuchenKlatsch hingegen betrachtet die Tätigkeit als „minderhandwerklich“ - nicht nur, weil die Franchise-Partnerinnen zuhause in der eigenen Küche backen. Vor allem, weil das Konzept auf wenigen Teigsorten und Cremes basiert und daher schnell erlernt werden kann. Ein „Minderhandwerk“ ist unter anderem definiert als eine nicht wesentliche Tätigkeit eines zulassungspflichtigen Handwerks, die in bis zu drei Monaten erlernt werden kann. Die Anlernzeit bei Kuchenklatsch beträgt laut Unternehmen gerade einmal zwei Wochen. Doch vom Landgericht Heilbronn erging im Januar 2016 ein Urteil zugunsten der Handwerkskammer.


Handwerkskammer Heilbronn: Absage an Franchise-Modelle


Rüdiger Mohn, Leiter der Rechtsabteilung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, freut sich: Die einschlägigen Vorschriften der Handwerksordnung seien auch im Interesse der anderen Marktteilnehmer, heißt es in einer Pressemitteilung der Kammer. Wer gewerblich Torten, Kuchen, Tartes oder Cupcakes anbiete, müsse über speziellen Fertigkeiten und Kenntnisse des Konditoren-Handwerks verfügen, die über die Kenntnisse einer Hausfrau hinaus gingen. Zudem sollten die Regeln der Handwerksordnung auch die Erwartungen des Verbrauchers nach Qualität, Sicherheit und Unbedenklichkeit sicherstellen. Das Urteil des Heilbronner Landgerichts stellt nach Ansicht von Rüdiger Mohn zudem klar, dass Konditor ein qualifizierter Ausbildungsberuf ist, den der Gesetzgeber zum Wohle der Bevölkerung aus gutem Grund nicht zum "Laienspiel" erklärt habe. Franchise-Modellen, die auf dieser Fehlinterpretation der Handwerksordnung basieren, sei mit dem Urteil eine eindeutige Absage erteilt worden, so Mohn.


Neues Catering-Franchise-Konzept


Aus Sicht von Kuchenklatsch-Gründerin Christiane Schollmayer stellt sich der Fall anders dar. Auf dem Blog Sugar-heart.de lässt sich ihre Version der Geschichte nachlesen. Auf Facebook und auf der Unternehmenswebsite wird zudem deutlich, dass Christiane Schollmayer noch lange nicht aufgegeben hat. Für Mai 2106 kündigt sie den Start eines neuen Konzepts an: Aus KuchenKlatsch dem „persönlichen Kuchen-Lieferservice“ wird dann ein „Catering nach Hausfrauenart“. Zahlreiche Lizenzgebiete sind bereits vergeben. Ein möglicher Hintergrund: ein Catering kann auch als nicht-handwerkliche Tätigkeit eingestuft werden. (apw)

Franchise-Kuchenlieferdienst KuchenKlatsch wächst auf 13 Standorte

Selbst gebackene Kuchen, Torten, Cupcakes und Tartes im Lieferservice: Mit dieser Idee machte sich Christiane Schollmayer 2010 selbstständig. Inzwischen hat sie aus ihrem Konzept ein Franchise-System entwickelt, das kontinuierlich wächst. Laut der KuchenKlatsch-Website ist das Unternehmen mittlerweile an 13 Standorten vertreten.

Außer in Hamburg und Berlin sind Franchise-Partner nun auch in Coburg, Bad Colberg-Heldburg, Hellingen, Künzelsau, im Landkreis Hohenlohe, in Öhringen, Walldorf, Wangen und Wiesloch aktiv. Das Unternehmen sieht zudem Potenzial für zahlreiche weitere Standorte und will weitere Partner gewinnen. 

Als Anforderungen für eine Franchise-Partnerschaft nennt KuchenKlatsch unter anderem Freude am Backen, einen PKW und Führerschein, einen Computer mit Drucker sowie eine eigene Küche mit Backofen. Das Unternehmen unterstützt Franchise-Gründer mit Know-how, Unterstützung beim Marketing sowie allen Rezepten samt Backanleitung. Von seinen Franchise-Nehmern verlangt Kuchenklatsch keine Einstiegsgebühr und keine Umsatz- oder Gewinnbeteiligung. Lediglich eine monatliche Lizenz-Vertragsgebühr wird berechnet. Mehr über das Franchisesystem ist unter http://www.kuchenklatsch.de/ zu erfahren. (apw)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hotellerie & Gastronomie

Amorino BACK-FACTORY BackWerk BLIZZERIA BURGERISTA burgerme Chopp&Roll Coffee Fellows Coffee-Bike COFFREEZ - frozen coffeebar Curry & Co. - Currywurst und Pommes Curry-Paule DasPizzaMobil.com dean&david EIS-Zauberei Extrawurst Filled by DOSE Fladerei GLUTWERK Haferkater Ice and Roll + Cake and Roll IHLE il Solè Gelateria - Eiscafe Jack the Ripperl Janny's Eis Kochlöffel Le Feu Ma´Loa Poké Bowl MAD about Juice McDonald's Deutschland LLC MUNDFEIN Pizzawerkstatt my Indigo NORDSEE Paco´s Tacos pizza bulls - burger bulls Pommes Freunde Spare Rib Express Subway® Sushi For You Sushi Palace Swing Kitchen Waffle Brothers Wilma Wunder WORLD OF PIZZA Yoko Sushi 100 MONTADITOS 24-Autohof 3h's Burger & Chicken 4 Cani ABACCO'S STEAKHOUSE AccorHotels mit Pullman, Novotel, Mercure, Ibis, ibis Styles, ibis budget ALEX KITCHEN Aloha POKE Anticafé Aposto Asiagourmet asiahung Bagel Brothers Sandwich Restaurant BARISTAZ COFFEE HEROES Bavarian Beerhouse BEEF BROTHERS Bike Café BLOCK HOUSE BOBBY&FRITZ BOBO Q - Tea & Café Bona´me BULLYS BURGER Burger House BURGER KING BURGERHEART Burgery Call a Pizza Campus Suite Carl's Jr. ® C'ASIA Coffeeshop CHI-CHi'S Tex-Mex Restaurant&Bar chidoba - MEXICAN GRILL Chidonkey CHIKPi Chutney Ciao Bella Cigköftem CinnZeo CoffeeAngels coLodging Cotidiano Creme de la Crepe Crêpeaffaire Cup 'n Go Curry Wolf Currywurst & Catering DAILY Das Original Nürnberger Bratwurst Döslein DasEis. die croquemaker DIECI Domino's Pizza Donutfactory Dr Bardadyn Salad & Cocktail Bar Du kannst kochen Easy Wine & Easy Beer eat fit eatclever EINSTEIN KAFFEE Enchilada Gruppe Enzos Pizzabringdienst épi boulangerie patisserie Fair Hotel Ferkelbraterei FirstLoveCoffee FIVE GUYS Flakes Corner Flammkuchen Zentrale Flying Pizza Fonduerant FOOD BROTHER Fresh Bike Limonade FreshSub - Deine Sandwichbar fruchtrausch Galao Cafe Bar GCM Gastro Concept Management Gelateria La Luna GianGusto Giovanni L. - GELATO DE LUXE Grand Caviar Grill & Grace grillbar grünzeugs® Häagen-Dazs Shops HANS IM GLÜCK Happy Donazz & Co Happy Pizza Happy Waffel Hard Rock Cafe HendlHouse Herr von Schwaben Homeburgers Hoons HUMMUS & FRIENDS IHG illy Caffè immergrün Jamy´s Burgergrill & Bar Joe Champs KAIMUG - Taste Thai Katzentempel KFC - Kentucky Fried Chicken Kiez Curry KISS - PIZZA * PASTA * BURGER Krox® dein Croque-Laden KuchenKlatsch La Flamme La Luna Express La Maison du Pain La Tagliatella LaBaracca Langnese Happiness Station LE CROBAG Le Pain Quotidien LINA'S PARIS L'Osteria LOU'S MAULTÄSCHLE Makarun Spaghetti and Salad MAKIMAKI SUSHI GREEN Mama Pizza MAURITIUS McConell´s Obsttresen Mia Gelateria® Mike's Pizza MM ICE-ROLLS AND MORE MOIN MoschMosch Mövenpick Marché Mr.Kumpir Baked Potato Fast Food Outlets MrChicken Neue Dönastie Noodle Pack NOOÏ Ocean Basket O'Learys Pano - Brot & Kaffee pastado® Paulaner Bräuhaus Peter Pane Burgergrill & Bar PIAZZA PUGLIA Piccoli Eis Piccolino Pink Punk Pizza Casa Pizza Hut PIZZA PLANET PIZZA SERVICE TASSONE PLAY OFF - American Sports Bar pokkez PommStore Quarkerei Quetzal Chocolate Bar Quick's "Der BurgerMeister" RibWich Rollercoaster Restaurant RUFF'S BURGER Salad Box Salädchen® SAMOCCA SAUSALITOS Schnitzelalm Schnitzeljoker Schweinske Segafredo Zanetti Espresso Bar Shiso Burger Smiley's Pizza Profis Soo Bag's Starbucks Steak N Shake StrandStulle Stückwerk SUNNYSU SURF'N' FRIES SURF'N'FRIES SUSHI FACTORY TANK & RAST Tasty Donuts & Coffee Tasty Donuts & Coffee "on the road" Tele Pizza TESTA ROSSA caffè The Avocado Show The Burger Lab The Fresh Tea Shop VAPIANO vivanti Waffel Dream Waffle-Bike wagamama Waikiki Burger We are Pinsa What's Beef Wienerwald Wok to go WonderWaffel YO! YOMARO Frozen Yogurt Zum Drehspieß

KuchenKlatsch
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.