FIVE GUYS

FIVE GUYS Franchise in Deutschland? Handgemachte Burger

  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Premium-Burger-Restaurants
Eigenkapital
Keine Angabe
Eintrittsgebühr
Keine Angabe
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

Das US-Franchisesystem FIVE GUYS bietet Burger-Fans alles, was das Herz begehrt. Nach tiefgekühlten Produkten kann man hier lange suchen! In den FIVE GUYS Restaurants wird alles frisch zubereitet. Die Kunden können individuelle Burger oder auch Milkshakes ordern, so dass den Variationen kaum Grenzen gesetzt sind. Die Expansion in Deutschland wird aktiv vorangetrieben, so dass die Systemgastronomie hierzulande eine bekannte Marke hinzugewonnen hat.

FIVE GUYS Franchise-System

Die US-amerikanische Burger-Kette FIVE GUYS begeistert seit über drei Dekaden Burger- und Pommes-Liebhaber. Mittlerweile können Burger-Enthusiasten in über 1.600 Burger-Restaurants weltweit die frisch zubereiteten Burger erhalten. Das Angebot konzentriert sich überwiegend auf Hamburger und Pommes sowie je vier Sorten Sandwiches und Hotdogs, die mit kostenlosen Toppings individualisiert werden können. 

Auf diese Weise lassen sich über 250.000 Kombinationsmöglichkeiten kreieren, sodass kein Gast zwei Mal denselben Burger essen muss – außer natürlich, es ist erwünscht. Die Milkshake-Enthusiasten kommen auch auf ihre Kosten, denn sie haben freie Kombinationsauswahl und können über 1.000 Variationen zusammenstellen! 

Die Gäste können bei der Zubereitung ihrer Speisen zuschauen, denn die Küche ist offen gehalten. Um die Wartezeit zu überbrücken, gibt es bei FIVE GUYS aber nicht nur etwas für die Augen, sondern auch für den Mund: Die Gäste erhalten Erdnüsse für die Wartezeit bis ihre Bestellung fertig ist. 

  • FIVE GUYS Franchise: Kannst du dein eigenes FIVE GUYS eröffnen?

    Die Erfolgsgeschichte von FIVE GUYS begann im Jahr 1986 in Arlington, Virginia. Dort eröffneten die fünf Murrell-Brüder das erste FIVE GUYS Restaurant. Die altbewährte Formel hat sich allerdings bis heute nicht geändert. Ihr Erfolgsrezept: einfach perfekt zubereitete Burger und Pommes Frites. Die Leidenschaft der Brüder für die Burger hat nicht nachgelassen, denn sie erscheinen weiterhin jeden Dienstag persönlich zur Besprechung und tragen aktiv zum Erfolg des Unternehmens bei.

    Bei FIVE GUYS wird höchster Wert auf Frische gelegt. So kann man lange nach Gefrierschränken in FIVE GUYS Restaurants suchen. Man wird schlicht keine finden, denn bei FIVE GUYS werden keine gefrorenen Zutaten verwendet. Geschmack geht mit Frische einher, daher wird bei FIVE GUYS alles frisch vor Ort zubereitet. 

    Bei FIVE GUYS mag man es einfach und ehrlich. So werden ausschließlich handgeschnittene Kartoffeln und handgeformte Patties serviert. Die Kartoffeln für die leckeren Fries werden täglich frisch von Hand geschnitten und in reinem Erdnussöl frittiert. 

    Dieses Konzept kommt bei den Gästen gut an, denn die Brüder waren so erfolgreich, dass sie im Jahr 2003 angefangen haben, die Möglichkeit eines FIVE GUYS Franchise anzubieten. Auch europäische Länder wollten am Hype teilhaben, so wurde im Jahr 2013 das erste FIVE GUYS in London eröffnet. 

    Die deutschen Fans mussten sich bis zum Jahr 2017 auf die Eröffnung des ersten FIVE GUYS Restaurants in Deutschland gedulden. Die Vorfreude über die Ankunft von Obamas Lieblings-Burgerladen war groß. Der erste Laden eröffnete prominent in Frankfurt auf der bekannten Einkaufsmeile Zeil. Ab da ging das Expansionsgeschehen sehr schnell und mittlerweile gibt es bereits viele FIVE GUYS Restaurants in Deutschland. 

    FIVE GUYS ist in folgenden Ländern vertreten:

    • USA
    • Kanada
    • Großbritannien
    • Frankreich
    • Irland
    • Deutschland
    • Österreich
    • Niederlande
  • Das FIVE GUYS Franchise-System

    FIVE GUYS ist ein Franchise-Unternehmen, allerdings gehören alle FIVE GUYS-Standorte in Deutschland zur Five Guys Germany GmbH und werden von Düsseldorf aus geführt. 

    Das Unternehmen hält sich sehr zurück, ob und wann FIVE GUYS Franchise Deutschland ermöglicht wird. So gibt es auch keine Informationen darüber, welche Konditionen potenzielle Franchise-NehmerInnen erfüllen sollten und mit welchen FIVE GUYS Franchise Kosten sie zu rechnen hätten. 

  • Fazit zum FIVE GUYS Franchise

    Die beliebte Burger-Kette FIVE GUYS hat vor weiter zu expandieren, allerdings sollen auch die neuen FIVE GUYS Restaurants in Eigenregie geführt werden. Wenn du andere Marken kennenlernen möchtest, die aktiv um neue Franchise-NehmerInnen werben und ihre Konditionen veröffentlichen, findest du hier viele weitere spannende Konzepte.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Kochlöffel
    Kochlöffel

    Kochlöffel

    Schnell-Restaurants
    Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt der Schnellgastronomie erfolgreich sein.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • McDonald's Deutschland LLC
    McDonald's Deutschland LLC

    McDonald's Deutschland LLC

    Systemgastronomie
    Selbstständig – jetzt: Starte mit der Nummer eins im Franchising. Eröffne dein McDonald's-Restaurant!
    Benötigtes Eigenkapital: 500.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Paco's Tacos EXPRESS
    Paco's Tacos EXPRESS

    Paco's Tacos EXPRESS

    Gastronomie-Franchise
    Das Franchise Paco's Tacos EXPRESS bietet authentische Tex-Mex-Klassiker jetzt in modernen Pop-up-Restaurants. Eröffne als Partner*in deine Topbox!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Carl's Jr. ®
    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr.® Premium QSR Burger Restaurant
    In den Carl's Jr. ® Quick Service Restaurants treffen saftige Premium-Burger und kalifornische Coolness aufeinander. Werde Master Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ciao Bella
    Ciao Bella

    Ciao Bella

    Italienisches Quick-Service-Restaurant mit Full-Service Elementen
    Bruschetta, Pizza, Pasta, Salate und mehr – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von Ciao Bella Ihr eigenes italienisches Bistro-Restaurant.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Curry & Co.  -  Currywurst und Pommes
    Curry & Co.  -  Currywurst und Pommes

    Curry & Co. - Currywurst und Pommes

    Imbissbetrieb mit Restaurantcharakter
    Für alle Wurstfans, Veganer und Saucenverliebten: Eröffnen Sie jetzt Ihren Kult-Curry-Hotspot für jeden Geschmack!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.999 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Extrawurst
    Extrawurst

    Extrawurst

    Schnellimbiß, Kiosk
    Machen Sie sich selbstständig mit Deutschlands beliebtestem Snack! Der Unterschied zu den üblichen „Pommes-Buden“ zahlt sich in klingender Münze aus.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HANS IM GLÜCK
    HANS IM GLÜCK

    HANS IM GLÜCK

    Systemgastronomie
    HANS IM GLÜCK ist eine national wie international agierende Systemgastronomie-Kette, die sich auf die Zubereitung hochwertiger Burger-Interpretationen spezialisiert hat. Werde Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Land-Hähnchenhaus
    Land-Hähnchenhaus

    Land-Hähnchenhaus

    Indoor und Outdoor Gastro-Shops mit Lifestyle
    Biete deine Gästen mit dem Franchise Land-Hähnchenhaus in deinem eigenen Food-Store das perfekte Brathähnchen-Erlebnis. Werde Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über FIVE GUYS

  • US-Fastfood-Franchise-System Five Guys jetzt auch in Österreich

    US-Fastfood-Franchise-System Five Guys jetzt auch in Österreich

    US-Fastfood-Franchise-System Five Guys jetzt auch in Österreich

    Das Gastronomie-System Five Guys wurde 1986 in den USA gegründet. Die Expansion als Franchise-System begann die Fastfood-Kette im Jahr 2003. Zehn Jahre später folgte der Markteintritt in Europa mit einem ersten Standort in London. Inzwischen ist Five Guys in vielen weiteren Ländern Europas aktiv - und seit Kurzem auch in Österreich.

    Es folgten weitere Expansionsschritte auch in Europa, unter anderem in Irland, Frankreich und Spanien. Seit Ende 2017 gibt es Five Guys-Restaurant auch in Deutschland. Inzwischen zählt das Gastronomie-System rund 20 Stores deutschlandweit. Weltweit sind es über 1.600. Davon werden etwa ein Drittel in Eigenregie, der Rest in Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern betrieben. In Deutschland bietet das Unternehmen Franchise-Gründern aktuell allerdings keine Option zum Start in die Selbstständigkeit. Die derzeitigen deutschen Standorte werden von der Five Guys Germany GmbH in Eigenregie betrieben. Die Five Guys Germany GmbH zählt zum Five Guys UK Joint Venture, hinter dem die Five Guys Familie und ein Investor aus Großbritannien stehen.

    Vor wenigen Tagen ging nun in Wien das erste Five Guys-Restaurant Österreichs an den Start. Eigentlich hätte die Eröffnung schon im Herbst 2020 stattfinden sollen. Doch die Coronakrise sorgte für Verzögerungen. Laut Gastronews.wien ist für 2021 bereits eine weitere Eröffnung in Planung – in der Wiener Millennium City. Auch in Deutschland wächst Five Guys weiter: Aktuell kündigt das Unternehmen neue Standorte in Nürnberg, Münster und Köln an. (red.)

  • Neunter deutscher Standort eröffnet im Dezember: Franchise-Kette Five Guys setzt hierzulande auf Eigenbetriebe

    Neunter deutscher Standort eröffnet im Dezember: Franchise-Kette Five Guys setzt hierzulande auf Eigenbetriebe

    Neunter deutscher Standort eröffnet im Dezember: Franchise-Kette Five Guys setzt hierzulande auf Eigenbetriebe

    Nicht nur der ehemalige US-Präsident Barack Obama ist ein Fan der Burger-Kette Five Guys - auch in Deutschland scheint das Konzept anzukommen. Der erste Standort des amerikanischen Franchisesystems im Land eröffnete 2017, nun kündigt das Unternehmen laut Food-service.de das neunte deutsche Burger-Restaurant an. Anders als in den USA arbeitet Five Guys allerdings in Deutschland nicht mit Franchise-Nehmern zusammen.

    Wie das Fachportal berichtet, kündigt das Unternehmen an, am 2. Dezember einen Standort in Dortmund zu eröffnen. Auf 320 Quadratmetern in sehr guter Lage sollen rund 75 Gäste Platz finden. Das Restaurant ist dann das dritte Five Guys im Ruhrgebiet. Weitere Eröffnungen sind dem Bericht zufolge bereits für Bonn, Wiesbaden, Mannheim und Stuttgart geplant.

    Five Guys wurde 1986 in Arlington, Virginia, gegründet und ist seit 2003 als Franchisegeber aktiv. Neben Burgern bietet das Konzept den Gästen auch Pommes frites, Hot Dogs, Sandwiches und weiteres Fast Food. In Europa ist die Marke außer in Deutschland auch in Großbritannien und Frankreich vertreten. Auch künftig plant die Five Guys Germany GmbH laut Food-service.de kein Franchising in Deutschland. (red.)

  • Gastronomie-Konzept Five Guys: Kein Franchising in Deutschland geplant

    Gastronomie-Konzept Five Guys: Kein Franchising in Deutschland geplant

    Gastronomie-Konzept Five Guys: Kein Franchising in Deutschland geplant

    Im Jahr 2013 eröffnete die aus den USA stammende Burger-Kette Five Guys ihren ersten Standort in Europa. Genauer: in London. Es folgten weitere internationale Expansionsschritte, unter anderem in Irland, Frankreich und Spanien. Ende 2017 machte dann das erste Five Guys-Restaurant in Deutschland auf. Doch anders als im Mutterland des Gastronomie-Systems bietet das Unternehmen hierzulande Franchise-Gründern keine Option zum Start in die Selbstständigkeit.

    Five Guys bietet seinen Gästen neben Burgern zum Beispiel auch Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. In den USA begann das 1986 in Arlington, Virginia, gegründete Unternehmen im Jahr 2003 mit der Vergabe von Franchise-Lizenzen. Die aktuell sieben Standorte in Deutschland werden von der Five Guys Germany GmbH in Eigenregie betrieben. Die Five Guys Germany GmbH zählt zum Five Guys UK Joint Venture, hinter dem die Five Guys Familie und ein Investor aus Großbritannien stehen. Dieses Joint Venture hält auch die Lizenzrechte für Großbritannien, Spanien, Portugal und Frankreich. Die Five Guys Germany GmbH plant keine Expansion in Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern. Die Auswahl für Franchise-Gründer, die sich mit dem eigenen Burger-Restaurant selbstständig machen möchten, ist dennoch groß. Eine Übersicht von Burger-Franchise-Systemen stellt dieser Artikel bereit. (red.)

  • Burger-Gastronomie-System Five Guys: Neue Standorte, gleicher Logistik-Partner

    Burger-Gastronomie-System Five Guys: Neue Standorte, gleicher Logistik-Partner

    Burger-Gastronomie-System Five Guys: Neue Standorte, gleicher Logistik-Partner

    Die Burger-Kette Five Guys stammt aus den USA und ist seit 2013 auch in Europa aktiv. In Deutschland eröffnete Ende 2017 der erste Standort, seitdem wächst die Zahl der Standorte kontinuierlich: Mittlerweile gibt es sieben Restaurants bundesweit. Wie Five Guys mitteilt, hat die Kette nun für die nächsten fünf Jahre auch die Zusammenarbeit mit dem Logistikunternehmen Meyer Quick Service Logistics (QSL) weiter festgeschrieben.

    Der neue Vertrag mit QSL, der bis 2024 gültig ist, umfasst zum einen die Planung und Steuerung der kompletten Lieferkette sowie die Belieferung der deutschen Restaurants, zum anderen auch die Versorgung von Stores in Frankreich und Spanien. Künftig sollen zudem Restaurants in Portugal von QSL beliefert werden.

    „Wir freuen uns sehr, dass wir das Wachstum unseres Kunden auch in Zukunft mit unseren maßgeschneiderten Supply-Chain-Lösungen begleiten dürfen“, so QSL-Geschäftsführer Florian Entrich. Five Guys setzt nach eigener Aussage ausschließlich auf Frische- und Trockenprodukte. Die Restaurants bieten ihren Gästen Burger mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. (red.)

  • Bald zehnmal in Deutschland: US-Burgerkette Five Guys eröffnet drei neue Standorte

    Bald zehnmal in Deutschland: US-Burgerkette Five Guys eröffnet drei neue Standorte

    Bald zehnmal in Deutschland: US-Burgerkette Five Guys eröffnet drei neue Standorte

    Seit 1986 setzt die Burgerkette Five Guys in den USA auf Burger mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, zudem bietet sie Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. Seit 2013 ist das Franchise-Unternehmen auch in Europa aktiv. In Deutschland eröffnete Ende 2017 der erste Standort, mittlerweile gibt es sechs Restaurants hierzulande. Wie das Fachportal Food-service.de berichtet, werden es bald zehn sein.

    Bereits am kommenden Montag, dem 25. März 2019, geht in Berlin das zweite Five Guys Restaurant der Hauptstadt an den Start. Geplant sind zudem neue Standorte in Mannheim, Heidelberg und Stuttgart – nach deren Eröffnung zählt die Kette dann zehn Restaurants in Deutschland. Bis zum Jahresende will das Franchisekonzept dann auf 15 Standorte kommen. Das größtes Restaurant findet sich in Frankfurt am Main.

    Five Guys setzt bei der internationalen Expansion auf erfahrene Groß-Franchise-Partner, die für ganze Länder oder Regionen verantwortlich zeichnen. Für Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal wurde ein eigenes Joint Venture gestartet, das die Master-Franchise-Rechte innehat. (red.)

  • US-Burger-Franchise-System Five Guys: Fünf deutsche Standorte bis Herbst 2018

    US-Burger-Franchise-System Five Guys: Fünf deutsche Standorte bis Herbst 2018

    US-Burger-Franchise-System Five Guys: Fünf deutsche Standorte bis Herbst 2018

    Ende vergangenen Jahres begann das US-amerikanische Franchise-System Five Guys mit dem Markteintritt in Deutschland und eröffnete das erste Burger-Restaurant in Frankfurt am Main, kurz darauf folgte ein zweites in Essen. Bis zum Herbst dieses Jahres kündigt die Kette nun die Eröffnung drei weiterer Standorte an.

    Wie die Fast Food-Kette mitteilt, sollen die neuen Restaurants in Oberhausen, in München und in Berlin an den Start gehen. Five Guys setzt dabei auf hochwertige Burger - allerdings nicht aus Bio-Fleisch - mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Auf der bewusst überschaubar gehaltenen Speisekarte stehen zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. Gegründet wurde Five Guys 1986 in Arlington, Virginia. Seit 2003 wächst das Unternehmen im Franchising und ist mittlerweile mit rund 1.500 Restaurants weltweit vertreten.

    Bei der internationalen Expansion arbeitet die Kette mit erfahrenen Groß-Franchise-Partnern zusammen, die für ganze Länder oder Regionen verantwortlich zeichnen. Für Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal wurde ein eigenes Joint Venture gestartet, das die Master-Franchise-Rechte innehat. Geschäftsführer der Five Guys Germany GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist Jörg Gilcher, der bereits für Gastronomie-Franchise-Systeme wie Maredo, Vapiano und Kentucky Fried Chicken tätig war. (red.)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Gastronomie Quick Service

Weitere Lizenz- und FranchiseUnternehmen:
Gesamte Unterkategorie anzeigen
Zu den Filtern
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.