Zum Bereich für Franchisegeber
FIVE GUYS

FIVE GUYS Franchise in Deutschland? Handgemachte Burger

  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Premium-Burger-Restaurants

FIVE GUYS Franchise-System

Die US-amerikanische Burger-Kette FIVE GUYS begeistert seit über drei Dekaden Burger- und Pommes-Liebhaber. Mittlerweile können Burger-Enthusiasten in über 1.600 Burger-Restaurants weltweit die frisch zubereiteten Burger erhalten. Das Angebot konzentriert sich überwiegend auf Hamburger und Pommes sowie je vier Sorten Sandwiches und Hotdogs, die mit kostenlosen Toppings individualisiert werden können. 

Auf diese Weise lassen sich über 250.000 Kombinationsmöglichkeiten kreieren, sodass kein Gast zwei Mal denselben Burger essen muss – außer natürlich, es ist erwünscht. Die Milkshake-Enthusiasten kommen auch auf ihre Kosten, denn sie haben freie Kombinationsauswahl und können über 1.000 Variationen zusammenstellen! 

Die Gäste können bei der Zubereitung ihrer Speisen zuschauen, denn die Küche ist offen gehalten. Um die Wartezeit zu überbrücken, gibt es bei FIVE GUYS aber nicht nur etwas für die Augen, sondern auch für den Mund: Die Gäste erhalten Erdnüsse für die Wartezeit bis ihre Bestellung fertig ist. 

  • FIVE GUYS Franchise: Kannst du dein eigenes FIVE GUYS eröffnen?

    Die Erfolgsgeschichte von FIVE GUYS begann im Jahr 1986 in Arlington, Virginia. Dort eröffneten die fünf Murrell-Brüder das erste FIVE GUYS Restaurant. Die altbewährte Formel hat sich allerdings bis heute nicht geändert. Ihr Erfolgsrezept: einfach perfekt zubereitete Burger und Pommes Frites. Die Leidenschaft der Brüder für die Burger hat nicht nachgelassen, denn sie erscheinen weiterhin jeden Dienstag persönlich zur Besprechung und tragen aktiv zum Erfolg des Unternehmens bei.

    Bei FIVE GUYS wird höchster Wert auf Frische gelegt. So kann man lange nach Gefrierschränken in FIVE GUYS Restaurants suchen. Man wird schlicht keine finden, denn bei FIVE GUYS werden keine gefrorenen Zutaten verwendet. Geschmack geht mit Frische einher, daher wird bei FIVE GUYS alles frisch vor Ort zubereitet. 

    Bei FIVE GUYS mag man es einfach und ehrlich. So werden ausschließlich handgeschnittene Kartoffeln und handgeformte Patties serviert. Die Kartoffeln für die leckeren Fries werden täglich frisch von Hand geschnitten und in reinem Erdnussöl frittiert. 

    Dieses Konzept kommt bei den Gästen gut an, denn die Brüder waren so erfolgreich, dass sie im Jahr 2003 angefangen haben, die Möglichkeit eines FIVE GUYS Franchise anzubieten. Auch europäische Länder wollten am Hype teilhaben, so wurde im Jahr 2013 das erste FIVE GUYS in London eröffnet. 

    Die deutschen Fans mussten sich bis zum Jahr 2017 auf die Eröffnung des ersten FIVE GUYS Restaurants in Deutschland gedulden. Die Vorfreude über die Ankunft von Obamas Lieblings-Burgerladen war groß. Der erste Laden eröffnete prominent in Frankfurt auf der bekannten Einkaufsmeile Zeil. Ab da ging das Expansionsgeschehen sehr schnell und mittlerweile gibt es bereits viele FIVE GUYS Restaurants in Deutschland. 

    FIVE GUYS ist in folgenden Ländern vertreten:

    • USA
    • Kanada
    • Großbritannien
    • Frankreich
    • Irland
    • Deutschland
    • Österreich
    • Niederlande
  • Das FIVE GUYS Franchise-System

    FIVE GUYS ist ein Franchise-Unternehmen, allerdings gehören alle FIVE GUYS-Standorte in Deutschland zur Five Guys Germany GmbH und werden von Düsseldorf aus geführt. 

    Das Unternehmen hält sich sehr zurück, ob und wann FIVE GUYS Franchise Deutschland ermöglicht wird. So gibt es auch keine Informationen darüber, welche Konditionen potenzielle Franchise-NehmerInnen erfüllen sollten und mit welchen FIVE GUYS Franchise Kosten sie zu rechnen hätten. 

  • Fazit zum FIVE GUYS Franchise

    Die beliebte Burger-Kette FIVE GUYS hat vor weiter zu expandieren, allerdings sollen auch die neuen FIVE GUYS Restaurants in Eigenregie geführt werden. Wenn du andere Marken kennenlernen möchtest, die aktiv um neue Franchise-NehmerInnen werben und ihre Konditionen veröffentlichen, findest du hier viele weitere spannende Konzepte.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Jack the Ripperl
    Jack the Ripperl

    Jack the Ripperl

    Fast Cashual Restaurant mit dem Schwerpunkt Ripperl/Sparerips/Rippchen zuzubereiten!
    Jack the Ripperl ist ein einzigartiges Konzept in der Systemgastronomie. Hier gibt es zarte Rippchen aus regionalem Fleisch. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 120.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Morgengold Frühstücksdienste
    Morgengold Frühstücksdienste

    Morgengold Frühstücksdienste

    Frische Backwaren an die Haustür geliefert
    Werden Sie mit dem Morgengold Frühstücksdienst zum erfolgreichen Existenzgründer und verwöhnen Sie andere mit frischen Backwaren an der eigenen Haustür.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Wilma Wunder
    Wilma Wunder

    Wilma Wunder

    Innovatives Ganztages-Gastronomiekonzept
    Wilma Wunder: Das innovative Ganztags-Gastronomiekonzept der Enchilada-Gruppe. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Kamps Bäckereien und Backstuben
    Kamps Bäckereien und Backstuben

    Kamps Bäckereien und Backstuben

    Kamps Bäckerei und Kamps Backstube
    Selbstständig machen – mit Deutschlands Bäckerei Marke Nummer eins. Jetzt Kamps Bäckerei oder Backstube eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Sushi Palace
    Sushi Palace

    Sushi Palace

    Sushi Liefer- und Abholservice
    Sushi wie von Meisterhand: SUSHI-PALACE liefert Sushi auf Sterne-Niveau ganz bequem nach Hause. Werde jetzt FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 35.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • McDonald's Deutschland LLC
    McDonald's Deutschland LLC

    McDonald's Deutschland LLC

    Systemgastronomie
    Selbstständig – jetzt: Starte mit der Nummer eins im Franchising. Eröffne dein McDonald's-Restaurant!
    Benötigtes Eigenkapital: 500.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • il Solè Gelateria - Eiscafe
    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Franchise Gelateria Eiscafe mit besten originalem italienischen Eis
    Die Gelateria mit köstlichen italienischen Eiscreme-Spezialitäten. Erprobtes Konzept, günstigste Startkonditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • NORDSEE
    NORDSEE

    NORDSEE

    Systemgastronomie
    Traditionelle und neuartige Fischgerichte, köstliche Meeresfrüchte und knackig-frische Salate in einer angenehmen, maritimen Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BLIZZERIA
    BLIZZERIA

    BLIZZERIA

    Pizza-Lieferservice
    Pizzaservice mit nachhaltigem Erfolg: klassisch, vegan oder low-carb. Plus Pasta, Salat & Burger. Blizzschnell zugreifen: Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über FIVE GUYS

US-Fastfood-Franchise-System Five Guys jetzt auch in Österreich

Das Gastronomie-System Five Guys wurde 1986 in den USA gegründet. Die Expansion als Franchise-System begann die Fastfood-Kette im Jahr 2003. Zehn Jahre später folgte der Markteintritt in Europa mit einem ersten Standort in London. Inzwischen ist Five Guys in vielen weiteren Ländern Europas aktiv - und seit Kurzem auch in Österreich.

Es folgten weitere Expansionsschritte auch in Europa, unter anderem in Irland, Frankreich und Spanien. Seit Ende 2017 gibt es Five Guys-Restaurant auch in Deutschland. Inzwischen zählt das Gastronomie-System rund 20 Stores deutschlandweit. Weltweit sind es über 1.600. Davon werden etwa ein Drittel in Eigenregie, der Rest in Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern betrieben. In Deutschland bietet das Unternehmen Franchise-Gründern aktuell allerdings keine Option zum Start in die Selbstständigkeit. Die derzeitigen deutschen Standorte werden von der Five Guys Germany GmbH in Eigenregie betrieben. Die Five Guys Germany GmbH zählt zum Five Guys UK Joint Venture, hinter dem die Five Guys Familie und ein Investor aus Großbritannien stehen.

Vor wenigen Tagen ging nun in Wien das erste Five Guys-Restaurant Österreichs an den Start. Eigentlich hätte die Eröffnung schon im Herbst 2020 stattfinden sollen. Doch die Coronakrise sorgte für Verzögerungen. Laut Gastronews.wien ist für 2021 bereits eine weitere Eröffnung in Planung – in der Wiener Millennium City. Auch in Deutschland wächst Five Guys weiter: Aktuell kündigt das Unternehmen neue Standorte in Nürnberg, Münster und Köln an. (red.)

Neunter deutscher Standort eröffnet im Dezember: Franchise-Kette Five Guys setzt hierzulande auf Eigenbetriebe

Nicht nur der ehemalige US-Präsident Barack Obama ist ein Fan der Burger-Kette Five Guys - auch in Deutschland scheint das Konzept anzukommen. Der erste Standort des amerikanischen Franchisesystems im Land eröffnete 2017, nun kündigt das Unternehmen laut Food-service.de das neunte deutsche Burger-Restaurant an. Anders als in den USA arbeitet Five Guys allerdings in Deutschland nicht mit Franchise-Nehmern zusammen.

Wie das Fachportal berichtet, kündigt das Unternehmen an, am 2. Dezember einen Standort in Dortmund zu eröffnen. Auf 320 Quadratmetern in sehr guter Lage sollen rund 75 Gäste Platz finden. Das Restaurant ist dann das dritte Five Guys im Ruhrgebiet. Weitere Eröffnungen sind dem Bericht zufolge bereits für Bonn, Wiesbaden, Mannheim und Stuttgart geplant.

Five Guys wurde 1986 in Arlington, Virginia, gegründet und ist seit 2003 als Franchisegeber aktiv. Neben Burgern bietet das Konzept den Gästen auch Pommes frites, Hot Dogs, Sandwiches und weiteres Fast Food. In Europa ist die Marke außer in Deutschland auch in Großbritannien und Frankreich vertreten. Auch künftig plant die Five Guys Germany GmbH laut Food-service.de kein Franchising in Deutschland. (red.)

Gastronomie-Konzept Five Guys: Kein Franchising in Deutschland geplant

Im Jahr 2013 eröffnete die aus den USA stammende Burger-Kette Five Guys ihren ersten Standort in Europa. Genauer: in London. Es folgten weitere internationale Expansionsschritte, unter anderem in Irland, Frankreich und Spanien. Ende 2017 machte dann das erste Five Guys-Restaurant in Deutschland auf. Doch anders als im Mutterland des Gastronomie-Systems bietet das Unternehmen hierzulande Franchise-Gründern keine Option zum Start in die Selbstständigkeit.

Five Guys bietet seinen Gästen neben Burgern zum Beispiel auch Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. In den USA begann das 1986 in Arlington, Virginia, gegründete Unternehmen im Jahr 2003 mit der Vergabe von Franchise-Lizenzen. Die aktuell sieben Standorte in Deutschland werden von der Five Guys Germany GmbH in Eigenregie betrieben. Die Five Guys Germany GmbH zählt zum Five Guys UK Joint Venture, hinter dem die Five Guys Familie und ein Investor aus Großbritannien stehen. Dieses Joint Venture hält auch die Lizenzrechte für Großbritannien, Spanien, Portugal und Frankreich. Die Five Guys Germany GmbH plant keine Expansion in Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern. Die Auswahl für Franchise-Gründer, die sich mit dem eigenen Burger-Restaurant selbstständig machen möchten, ist dennoch groß. Eine Übersicht von Burger-Franchise-Systemen stellt dieser Artikel bereit. (red.)

Burger-Gastronomie-System Five Guys: Neue Standorte, gleicher Logistik-Partner

Die Burger-Kette Five Guys stammt aus den USA und ist seit 2013 auch in Europa aktiv. In Deutschland eröffnete Ende 2017 der erste Standort, seitdem wächst die Zahl der Standorte kontinuierlich: Mittlerweile gibt es sieben Restaurants bundesweit. Wie Five Guys mitteilt, hat die Kette nun für die nächsten fünf Jahre auch die Zusammenarbeit mit dem Logistikunternehmen Meyer Quick Service Logistics (QSL) weiter festgeschrieben.

Der neue Vertrag mit QSL, der bis 2024 gültig ist, umfasst zum einen die Planung und Steuerung der kompletten Lieferkette sowie die Belieferung der deutschen Restaurants, zum anderen auch die Versorgung von Stores in Frankreich und Spanien. Künftig sollen zudem Restaurants in Portugal von QSL beliefert werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir das Wachstum unseres Kunden auch in Zukunft mit unseren maßgeschneiderten Supply-Chain-Lösungen begleiten dürfen“, so QSL-Geschäftsführer Florian Entrich. Five Guys setzt nach eigener Aussage ausschließlich auf Frische- und Trockenprodukte. Die Restaurants bieten ihren Gästen Burger mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. (red.)

Bald zehnmal in Deutschland: US-Burgerkette Five Guys eröffnet drei neue Standorte

Seit 1986 setzt die Burgerkette Five Guys in den USA auf Burger mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, zudem bietet sie Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. Seit 2013 ist das Franchise-Unternehmen auch in Europa aktiv. In Deutschland eröffnete Ende 2017 der erste Standort, mittlerweile gibt es sechs Restaurants hierzulande. Wie das Fachportal Food-service.de berichtet, werden es bald zehn sein.

Bereits am kommenden Montag, dem 25. März 2019, geht in Berlin das zweite Five Guys Restaurant der Hauptstadt an den Start. Geplant sind zudem neue Standorte in Mannheim, Heidelberg und Stuttgart – nach deren Eröffnung zählt die Kette dann zehn Restaurants in Deutschland. Bis zum Jahresende will das Franchisekonzept dann auf 15 Standorte kommen. Das größtes Restaurant findet sich in Frankfurt am Main.

Five Guys setzt bei der internationalen Expansion auf erfahrene Groß-Franchise-Partner, die für ganze Länder oder Regionen verantwortlich zeichnen. Für Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal wurde ein eigenes Joint Venture gestartet, das die Master-Franchise-Rechte innehat. (red.)

US-Burger-Franchise-System Five Guys: Fünf deutsche Standorte bis Herbst 2018

Ende vergangenen Jahres begann das US-amerikanische Franchise-System Five Guys mit dem Markteintritt in Deutschland und eröffnete das erste Burger-Restaurant in Frankfurt am Main, kurz darauf folgte ein zweites in Essen. Bis zum Herbst dieses Jahres kündigt die Kette nun die Eröffnung drei weiterer Standorte an.

Wie die Fast Food-Kette mitteilt, sollen die neuen Restaurants in Oberhausen, in München und in Berlin an den Start gehen. Five Guys setzt dabei auf hochwertige Burger - allerdings nicht aus Bio-Fleisch - mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Auf der bewusst überschaubar gehaltenen Speisekarte stehen zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. Gegründet wurde Five Guys 1986 in Arlington, Virginia. Seit 2003 wächst das Unternehmen im Franchising und ist mittlerweile mit rund 1.500 Restaurants weltweit vertreten.

Bei der internationalen Expansion arbeitet die Kette mit erfahrenen Groß-Franchise-Partnern zusammen, die für ganze Länder oder Regionen verantwortlich zeichnen. Für Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal wurde ein eigenes Joint Venture gestartet, das die Master-Franchise-Rechte innehat. Geschäftsführer der Five Guys Germany GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist Jörg Gilcher, der bereits für Gastronomie-Franchise-Systeme wie Maredo, Vapiano und Kentucky Fried Chicken tätig war. (red.)

US-Burger-Konzept Five Guys: Erster deutscher Standort eröffnet Anfang Dezember

US-Burger-Konzept Five Guys: Erster deutscher Standort eröffnet Anfang Dezember

Der erste europäische Standort der US-Burger-Kette Five Guys eröffnete 2013 in Großbritannien. Auf der Insel gibt es die Kultmarke inzwischen über 80-mal. In Frankreich startete Five Guys Mitte 2016. Dort gibt es heute sechs Restaurants. Jetzt geht der erste Five Guys-Store in Deutschland an den Start.

Five Guys setzt auf "qualitativ hochwertige Burger und Pommes in einer sauberen, schlichten Atmosphäre". 1986 in Arlington, Virginia, gegründet, begann die große Expansion erst mit dem Einstieg ins Franchising im Jahr 2003. Heute zählt Five Guys rund 1.500 Restaurants weltweit, weitere 1.500 sollen sich bereits in Planung befinden. In Europa ist Five Guys unter anderem auch in Spanien aktiv.

Mehr Individualität

Five Guys pflegt zwar das Image eines Premium-Burger-Anbieters, verwendet für seine Burger aber kein Bio-Fleisch, sondern bezieht die Ware von den größten Fleischlieferanten der USA. Ein Unterscheidungsmerkmal des Burger-Angebots ist, dass die Kunden kostenfrei weitere Wunschzutaten erhalten. Auf der Five Guys-Speisekarte, die das Unternehmen bewusst überschaubar hält, stehen zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites.

Erfahrener System-Gastronom ist Deutschland-Geschäftsführer

Wie Five Guys Deutschland auf seiner Facebook-Seite mitteilt, wird der erste Standort hierzulande in Frankfurt am Main aufmachen: am 4. Dezember 2017. Zudem kündigt das Unternehmen bereits eine weitere Eröffnung in Essen an. Danach soll es „Schlag auf Schlag weitergehen“. Auch in Österreich will das Burger-Franchise-System künftig aktiv werden. Geschäftsführer der Five Guys Germany GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist Jörg Gilcher, der zuvor bereits für Gastronomie-Franchise-Systeme wie Maredo, Vapiano und Kentucky Fried Chicken tätig war.

Starke Partner für die Europa-Expansion

Bei der internationalen Expansion setzt Five Guys auf die Zusammenarbeit mit kapitalkräftigen und erfahrenen Franchise-Partnern, die für ganze Länder oder Regionen verantwortlich zeichnen. Für die Länder Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal hat die Five Guys-Gründerfamilie zusammen mit den britischen Unternehmern Sir Charles Dunstone und Roger Taylor ein Joint Venture gestartet, das die Master-Franchise-Rechte hält. Der britische Unternehmer Sir Charles Dunstone gründete unter anderem das "Carphone Warehouse", das deutschen Kunden bis 2015 unter dem Namen "The Phone House" bekannt war. Er vor Kurzem war Five Guys Deutschland dem Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) beigetreten und unterliegt damit der Tarifbindung. Five Guys heißt die Burger-Kette, weil sie von fünf Brüdern geführt wird. (red.)

Franchise-Newcomer: Five Guys Burger expandieren in Deutschland

Franchise-Newcomer: Five Guys Burger expandieren in Deutschland

Das US-amerikanische Franchise-System Five Guys genießt fast weltweit Kult-Status. Schon lange fragten sich die Fans der Burger-Marke, wann nun endlich Five Guys in Deutschland eröffnen wird und an welchen Standorten. Jetzt ist es offiziell: Der Startschuss in Deutschland fällt in Frankfurt am Main - und bald soll noch Essen folgen!

Five Guys Burger in Deutschland - Frankfurt und Essen sind erst der Anfang

Es war vermutlich die News 2017 in der deutschen Systemgastronomie: Das Franchise-Unternehmen Five Guys will endlich den Markteintritt hierzulande wagen. Natürlich rechnete man mit einer Eröffnung eines Flagship-Restaurants in Berlin, Hamburg, München oder Köln. Warum am Ende Frankfurt das Familienunternehmen aus Virginia, USA, überzeugen konnte, bleibt ein Geheimnis. Fest steht hingegen: Die Fans sind schon jetzt zahlreich und zählen in den sozialen Medien, wie auf der Five Guys Deutschland Facebook-Seite, die Tage bis zur Eröffnung.

Während die Fast Food-Kette ihre Burger und Pommes in Frankfurt auf der Zeil eröffnet, wird es in Essen das Einkaufszentrum Limbecker Platz sein. Beide Filialen werden, so heißt es offiziell, "Ende des Jahres 2017" eröffnen. Mittlerweile sucht Five Guys Burger über seine sozialen Kanäle auch offiziell Mitarbeiter in Deutschland.

Auf Facebook wird zu Bewerbungsgesprächen aufgerufen. Bei diesem Franchise-System heißt das, dass Interessenten ganz einfach zu den sogenannten Recruitment Tagen kommen können. Die Daten dieser Tage weisen darauf hin, dass die Eröffnungen sicher Anfang bis Mitte Dezember liegen werden. Einer gewisse Einarbeitungszeit mit eingerechnet.

UPDATE: Laut einer Facebook-Meldung wird Five Guys Deutschland am 4. Dezember 2017 in Frankfurt eröffnen und somit den Startschuss für die insgesamt zwei geplanten Eröffnungen in diesem Jahr geben.

Five Guys Burger: Fast-Food Kette nimmt 2017 Fahrt auf

Die Burgerkette wird mit ihren ersten Standorten mit Sicherheit den deutschen Markt testen. Es bleibt abzuwarten, ob dann auch hierzulande ein Netz an Standorten á la Burger King und McDonald's aufgebaut wird. Ganz leicht wird es der US-Burger-Brater dabei sicher nicht haben - sei der Hype zunächst auch noch so groß: Der Klischee-Deutsche ist ein Gewohnheitstier und hat sich längst an die beliebten Burger-Klassiker BigMac und Whopper gewöhnt.

Zudem könnte man meinen, dass Five Guys ein bisschen spät dran ist. Schließlich hat der Burger-Hype rund um individuelle und frisch zusammengestellte Burger in den letzten Jahren seinen Höhepunkt erreicht. Die ersten Eintagsfliegen, die nicht mit Geschmack und Marketing überzeugen konnten, haben bereits wieder geschlossen. Da wird jede deutsche Stadt ein Laden-Beispiel an der Hand haben.

Andere Konzepte wie Hans im Glück konnten sich via Franchising in deutschen Innenstädten gut etablieren. Und natürlich haben auch McDonald's und Burger King auf die veränderte Nachfrage reagiert. Hier setzt man zunehmend auf Premium-Burger und so viel Individualität, wie es das Fast Food-Geschäft zulässt. Denn es soll schließlich auch immer noch schnell gehen.

Burger, Pommes & Co.: Das steht bei Five Guys Deutschland auf der Karte

Auf der Five Guys Speisekarte findet man ziemlich genau die gleichen Angebote, wie auf dem amerikanischen Markt. Das könnte funktionieren, schließlich scheint die hiesige Fangemeinde, wenn man facebook, twitter und Co. glauben darf, im Ausland bereits Erfahrungen gesammelt zu haben. Also erwarten sie hier genau das Gleiche.

Der Clou ist im Grunde, dass sich die Kunden ihre Burger selbst zusammenstellen können. Burger-Brötchen und Fleisch-Pattys sind die Basis. Dann kann mit beliebig vielen Toppings eine eigene Kreation zusammengestellt werden. Insgesamt sollen so 250.000 Möglichkeiten zustande kommen, seinen Burger zu genießen, heißt es auf der Website.

Hot Dog-Kreationen, Pommes in zwei Varianten und Milkshakes, die ebenfalls individuell verändert werden könne, runden das Angebot ab. Inwiefern ein Milkshake mit einem Bacon-Topping auf dem deutschen Markt "Otto Normalverbraucher" locken kann, bleibt abzuwarten. Vielleicht ist dieser Vorschlag auf der Firmenwebsite auch nur augenzwinkernd gemeint.

Macht Five Guys auch in Deutschland Franchise?

Aktuell (Stand November 2017) kann man hierzu wenig Informationen finden. Es ist anzunehmen, dass das Unternehmen auf jeden Fall erst den deutschen Markt testen wird, bevor eventuell weitere Franchise-Partner ins Spiel kommen. Im Moment ist Five Guys in Deutschland mit einem Master-Franchisepartner aktiv. Es ist aber möglich, dass dieser irgendwann selbst Franchise-Partner akquirieren will.

 


Wer sich für eine Selbstständigkeit in der (System-)Gastronomie interessiert, kann hier stöbern und vielleicht die passende Geschäftsidee finden!

Wer auf der Suche nach einem entsprechenden Franchise ist, muss aber nicht enttäuscht sein. Durch den Burger-Trend in den vergangenen Jahren sind auch neue Franchise- und Lizenzsysteme in diesem Bereich hinzu gekommen. Und natürlich bleiben auch die etablierten Größen wie McDonald's und Burger King eine attraktive Franchise-Option, wenn die finanzielle Lage dies zulässt.


Bildnachweis: pixabay.com / ryanlindie

Deutschlandstart für US-Burgerkette: Franchisesystem Five Guys eröffnet im Herbst in Frankfurt

 Die US-Burger-Kette Five Guys ist weltweit mit rund 1.500 Restaurants vertreten und setzt auf Burger aus frischem Hackfleisch, die die Kunden mit verschiedenen Gemüsesorten und Soßen kombinieren können; darüber hinaus gibt es Pommes frites, Hot dogs, Sandwiches und eine große Auswahl an Milchshakes.

Außer in den USA und Kanada ist das Gastronomie-Franchisesystem auch im Nahen Osten und in Europa vertreten - bisher in Großbritannien, Frankreich und in Spanien. Wie verschiedene Medien berichten, steht nun der Start in Deutschland kurz bevor.

Den Berichten zufolge soll noch im Herbst 2017 in Frankfurt am Main das erste deutsche Five Guys-Restaurant an den Start gehen: An der Einkaufsstraße Zeil soll demnach ein 150-Gäste-Restaurant entstehen. Weitere Standorte sind für Köln, Düsseldorf und München geplant. Die Restaurantkette wurde 1986 in Arlington, Virginia, gegründet, und wächst seit knapp 15 Jahren im Franchising. Seit 2013 ist es auch außerhalb Amerikas aktiv. (red.)

US-Burger-Franchise-System Five Guys: Deutschlandstart im Herbst 2017

1986 in Arlington, Virginia, gegründet, begann die US-Burger-Kette Five Guys vor knapp 15 Jahren mit der großen Franchise-Expansion - zunächst in Nordamerika. 2013 wagte das Unternehmen den Sprung über den großen Teich und startete in Großbritannien. Im vergangenen Jahr folgten erste Eröffnungen in Frankreich und Spanien. Jetzt scheint auch der Deutschlandstart festzustehen.

Insgesamt gibt es rund 1.500 Five Guys-Restaurants in den USA, Kanada, im Nahen Osten und in Europa. In Großbritannien zählt die Burger-Kette aktuell etwa 70 Standorte. In Frankreich hatte Anfang August 2016 das erste Restaurant aufgemacht. Inzwischen gibt es Five Guys viermal in und um Paris. Der erste Standort Spaniens eröffnete im Herbst 2016 in Madrid. Wie verschiedene Medien berichten, soll jetzt auch der bereits 2016 angekündigte Markteintritt hierzulande feststehen: Für den Herbst 2017 ist in Frankfurt am Main die Eröffnung des ersten Five Guys-Restaurants in Deutschland geplant. Auch in der Schweiz will Five Guys noch in diesem Jahr starten. Österreich steht für 2018 auf der Agenda. Die Expansion in Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal und Großbritannien verantwortet der britische Master-Franchisenehmer. Dabei handelt es sich um den Unternehmer Sir Charles Dunstone, der unter anderem das "Carphone Warehouse" gründete, das deutschen Kunden bis 2015 unter dem Namen "The Phone House" bekannt war.

Five Guys pflegt zwar das Image eines Premium-Burger-Anbieters, verwendet für seine Burger aber kein Bio-Fleisch, sondern bezieht die Ware von den größten Fleischlieferanten der USA. Ein Unterscheidungsmerkmal des Burger-Angebots ist, dass die Kunden kostenfrei weitere Wunschzutaten, sogenannte Toppings, erhalten. Auf der Five Guys Speisekarte stehen neben Burgern auch Hot Dogs, Sandwiches und Pommes frites. Five Guys heißt die Burger-Kette, weil sie von fünf Brüdern geführt wird. (red.)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hotellerie & Gastronomie

Amorino BACK-FACTORY BLIZZERIA BURGERISTA burgerme Chopp&Roll Coffee Fellows Coffee-Bike COFFREEZ - frozen coffeebar Curry & Co. - Currywurst und Pommes DasPizzaMobil.com dean&david EIS-Zauberei Extrawurst Fladerei GLUTWERK Haferkater il Solè Gelateria - Eiscafe Jack the Ripperl Janny's Eis Kochlöffel Le Feu Ma´Loa Poké Bowl MAD about Juice McDonald's Deutschland LLC MUNDFEIN Pizzawerkstatt my Indigo NORDSEE Paco´s Tacos pizza bulls - burger bulls Spare Rib Express Subway® Sushi For You Sushi Palace Swing Kitchen Wilma Wunder WORLD OF PIZZA Yoko Sushi 100 MONTADITOS 24-Autohof 3h's Burger & Chicken 4 Cani ABACCO'S STEAKHOUSE AccorHotels mit Pullman, Novotel, Mercure, Ibis, ibis Styles, ibis budget ALEX KITCHEN Aloha POKE Anticafé Aposto Asiagourmet asiahung Bagel Brothers Sandwich Restaurant BARISTAZ COFFEE HEROES Bavarian Beerhouse BEEF BROTHERS Bike Café BLOCK HOUSE BOBBY&FRITZ BOBO Q - Tea & Café Bona´me BULLYS BURGER Burger House BURGER KING BURGERHEART Burgery Call a Pizza Campus Suite Carl's Jr. ® C'ASIA Coffeeshop CHI-CHi'S Tex-Mex Restaurant&Bar chidoba - MEXICAN GRILL Chidonkey CHIKPi Chutney Ciao Bella Cigköftem CinnZeo CoffeeAngels coLodging Cotidiano Creme de la Crepe Crêpeaffaire Cup 'n Go Curry Wolf Currywurst & Catering Curry-Paule DAILY Das Original Nürnberger Bratwurst Döslein DasEis. die croquemaker DIECI Domino's Pizza Doms Frozen Yogurt Donutfactory Dr Bardadyn Salad & Cocktail Bar Du kannst kochen Easy Wine & Easy Beer eat fit eatclever EINSTEIN KAFFEE Enchilada Gruppe Enzos Pizzabringdienst épi boulangerie patisserie Fair Hotel Ferkelbraterei FirstLoveCoffee FIVE GUYS Flakes Corner Flammkuchen Zentrale Flying Pizza Fonduerant FOOD BROTHER Fresh Bike Limonade FreshSub - Deine Sandwichbar fruchtrausch Galao Cafe Bar GCM Gastro Concept Management Gelateria La Luna GianGusto Giovanni L. - GELATO DE LUXE Grand Caviar Grill & Grace grillbar grünzeugs® Häagen-Dazs Shops HANS IM GLÜCK Happy Donazz & Co Happy Pizza Happy Waffel Hard Rock Cafe HendlHouse Herr von Schwaben Homeburgers Hoons HUMMUS & FRIENDS IHG illy Caffè immergrün Jamy´s Burgergrill & Bar Joe Champs KAIMUG - Taste Thai Katzentempel KFC - Kentucky Fried Chicken Kiez Curry KISS - PIZZA * PASTA * BURGER Krox® dein Croque-Laden KuchenKlatsch La Flamme La Luna Express La Maison du Pain La Tagliatella LaBaracca Langnese Happiness Station LE CROBAG LINA'S PARIS L'Osteria LOU'S MAULTÄSCHLE Makarun Spaghetti and Salad MAKIMAKI SUSHI GREEN Mama Pizza MAURITIUS McConell´s Obsttresen Mia Gelateria® Mike's Pizza MM ICE-ROLLS AND MORE MOIN MoschMosch Mövenpick Marché Mr.Kumpir Baked Potato Fast Food Outlets MrChicken Neue Dönastie Noodle Pack NOOÏ Ocean Basket O'Learys O'Tacos Corporation Pano - Brot & Kaffee pastado® Paulaner Bräuhaus Peter Pane Burgergrill & Bar PIAZZA PUGLIA Piccoli Eis Piccolino Pink Punk Pizza Casa Pizza Hut PIZZA PLANET PIZZA SERVICE TASSONE PLAY OFF - American Sports Bar pokkez Pommes Freunde PommStore Quarkerei Quetzal Chocolate Bar Quick's "Der BurgerMeister" RibWich Rollercoaster Restaurant RUFF'S BURGER Salad Box Salädchen® SAMOCCA SAUSALITOS Schnitzelalm Schnitzeljoker Schweinske Segafredo Zanetti Espresso Bar Shiso Burger Smiley's Pizza Profis Soo Bag's Starbucks Steak N Shake StrandStulle Stückwerk SUNNYSU SURF'N' FRIES SURF'N'FRIES SUSHI FACTORY TANK & RAST Tasty Donuts & Coffee Tasty Donuts & Coffee "on the road" Tele Pizza TESTA ROSSA caffè The Avocado Show The Burger Lab The Fresh Tea Shop VAPIANO vivanti Waffel Dream Waffle Brothers Waffle-Bike wagamama Waikiki Burger We are Pinsa What's Beef Wienerwald Wok to go WonderWaffel YO! YOMARO Frozen Yogurt Zum Drehspieß

FIVE GUYS
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.