0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

FIVE GUYS

im Online Verzeichnis

Wann machst du dich selbstständig und wirst dein eigener Chef?

Das "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2019/2020" bietet einen Überblick der Angebote, Kontaktdaten und Konditionen im Franchising.

Hier als Download erhältlich!

Jetzt bestellen
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Investitionssumme
max. 1.000€
Expansionsform
Haupttätigkeit als Partner
Zielgruppe als Partner
Start im Homeoffice
Zeiteinsatz
Start als Quereinsteiger
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
X Filter löschen
Land:
Expansionsform: Franchise-System

Beiträge über FIVE GUYS

Neunter deutscher Standort eröffnet im Dezember: Franchise-Kette Five Guys setzt hierzulande auf Eigenbetriebe

Nicht nur der ehemalige US-Präsident Barack Obama ist ein Fan der Burger-Kette Five Guys - auch in Deutschland scheint das Konzept anzukommen. Der erste Standort des amerikanischen Franchisesystems im Land eröffnete 2017, nun kündigt das Unternehmen laut Food-service.de das neunte deutsche Burger-Restaurant an. Anders als in den USA arbeitet Five Guys allerdings in Deutschland nicht mit Franchise-Nehmern zusammen.

Wie das Fachportal berichtet, kündigt das Unternehmen an, am 2. Dezember einen Standort in Dortmund zu eröffnen. Auf 320 Quadratmetern in sehr guter Lage sollen rund 75 Gäste Platz finden. Das Restaurant ist dann das dritte Five Guys im Ruhrgebiet. Weitere Eröffnungen sind dem Bericht zufolge bereits für Bonn, Wiesbaden, Mannheim und Stuttgart geplant.

Five Guys wurde 1986 in Arlington, Virginia, gegründet und ist seit 2003 als Franchisegeber aktiv. Neben Burgern bietet das Konzept den Gästen auch Pommes frites, Hot Dogs, Sandwiches und weiteres Fast Food. In Europa ist die Marke außer in Deutschland auch in Großbritannien und Frankreich vertreten. Auch künftig plant die Five Guys Germany GmbH laut Food-service.de kein Franchising in Deutschland. (red.)

Gastronomie-Konzept Five Guys: Kein Franchising in Deutschland geplant

Im Jahr 2013 eröffnete die aus den USA stammende Burger-Kette Five Guys ihren ersten Standort in Europa. Genauer: in London. Es folgten weitere internationale Expansionsschritte, unter anderem in Irland, Frankreich und Spanien. Ende 2017 machte dann das erste Five Guys-Restaurant in Deutschland auf. Doch anders als im Mutterland des Gastronomie-Systems bietet das Unternehmen hierzulande Franchise-Gründern keine Option zum Start in die Selbstständigkeit.

Five Guys bietet seinen Gästen neben Burgern zum Beispiel auch Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. In den USA begann das 1986 in Arlington, Virginia, gegründete Unternehmen im Jahr 2003 mit der Vergabe von Franchise-Lizenzen. Die aktuell sieben Standorte in Deutschland werden von der Five Guys Germany GmbH in Eigenregie betrieben. Die Five Guys Germany GmbH zählt zum Five Guys UK Joint Venture, hinter dem die Five Guys Familie und ein Investor aus Großbritannien stehen. Dieses Joint Venture hält auch die Lizenzrechte für Großbritannien, Spanien, Portugal und Frankreich. Die Five Guys Germany GmbH plant keine Expansion in Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern. Die Auswahl für Franchise-Gründer, die sich mit dem eigenen Burger-Restaurant selbstständig machen möchten, ist dennoch groß. Eine Übersicht von Burger-Franchise-Systemen stellt dieser Artikel bereit. (red.)

Burger-Gastronomie-System Five Guys: Neue Standorte, gleicher Logistik-Partner

Die Burger-Kette Five Guys stammt aus den USA und ist seit 2013 auch in Europa aktiv. In Deutschland eröffnete Ende 2017 der erste Standort, seitdem wächst die Zahl der Standorte kontinuierlich: Mittlerweile gibt es sieben Restaurants bundesweit. Wie Five Guys mitteilt, hat die Kette nun für die nächsten fünf Jahre auch die Zusammenarbeit mit dem Logistikunternehmen Meyer Quick Service Logistics (QSL) weiter festgeschrieben.

Der neue Vertrag mit QSL, der bis 2024 gültig ist, umfasst zum einen die Planung und Steuerung der kompletten Lieferkette sowie die Belieferung der deutschen Restaurants, zum anderen auch die Versorgung von Stores in Frankreich und Spanien. Künftig sollen zudem Restaurants in Portugal von QSL beliefert werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir das Wachstum unseres Kunden auch in Zukunft mit unseren maßgeschneiderten Supply-Chain-Lösungen begleiten dürfen“, so QSL-Geschäftsführer Florian Entrich. Five Guys setzt nach eigener Aussage ausschließlich auf Frische- und Trockenprodukte. Die Restaurants bieten ihren Gästen Burger mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. (red.)

US-Burger-Franchise-System Five Guys: Fünf deutsche Standorte bis Herbst 2018

Ende vergangenen Jahres begann das US-amerikanische Franchise-System Five Guys mit dem Markteintritt in Deutschland und eröffnete das erste Burger-Restaurant in Frankfurt am Main, kurz darauf folgte ein zweites in Essen. Bis zum Herbst dieses Jahres kündigt die Kette nun die Eröffnung drei weiterer Standorte an.

Wie die Fast Food-Kette mitteilt, sollen die neuen Restaurants in Oberhausen, in München und in Berlin an den Start gehen. Five Guys setzt dabei auf hochwertige Burger - allerdings nicht aus Bio-Fleisch - mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Auf der bewusst überschaubar gehaltenen Speisekarte stehen zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. Gegründet wurde Five Guys 1986 in Arlington, Virginia. Seit 2003 wächst das Unternehmen im Franchising und ist mittlerweile mit rund 1.500 Restaurants weltweit vertreten.

Bei der internationalen Expansion arbeitet die Kette mit erfahrenen Groß-Franchise-Partnern zusammen, die für ganze Länder oder Regionen verantwortlich zeichnen. Für Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal wurde ein eigenes Joint Venture gestartet, das die Master-Franchise-Rechte innehat. Geschäftsführer der Five Guys Germany GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist Jörg Gilcher, der bereits für Gastronomie-Franchise-Systeme wie Maredo, Vapiano und Kentucky Fried Chicken tätig war. (red.)

"

Entdecke und vergleiche jetzt ähnliche interessante Geschäftsideen!