Beefbusters

Beefbusters Franchise: Dein Weg ins Foodtruck-Catering!

Beefbusters
  • Gründung: 2011
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Foodtruck-Catering für Veranstaltungen und Events
Eigenkapital
15.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
von 18% bis 18% (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die laufende Franchise Gebühr beträgt 18,0% der monatlichen Nettoumsätze. Mehr als üblich, dafür erhälts du aber jede Menge Unterstützung, inkludiertes Marketing & Sales und überdurchschnittliche Renditen.

Das Franchise System Beefbusters bietet American Street Food aus authentischen Foodtrucks an. Bei der Zubereitung der schmackhaften BBQ-Spezialitäten kommen nur frische Zutaten zum Einsatz, die von Food-Artisten direkt im Foodtruck zubereitet werden. Das erfolgreiche Konzept hat bereits viele Firmen Events und andere Veranstaltungen mit seinem Streetfood erobert. Zum Beispiel mit Burgern, American Fries oder Leckereien aus dem Smoker. Jetzt will Beefbusters weiter expandieren und sucht Partner*innen, die Lust haben, Liebhaber*innen von Streetfood im eigenen Beefbusters-Foodtruck zu verwöhnen.

Beefbusters Franchise-System

Das Franchisesystem Beefbusters steht für authentisches amerikanisches Streetfood und verwöhnt seine Kundschaft auf den verschiedensten Veranstaltungen mit allerlei Köstlichkeiten. Dabei nutzt das 2011 gegründete Franchise original US-amerikanische Foodtrucks, aus denen hochwertiges, leckeres Essen schnell und unkompliziert serviert wird.

Die Foodtrucks von Beefbusters sind inzwischen zu einem Markenzeichen auf den unterschiedlichsten Events geworden, wie etwa Sommerfesten, Weihnachtsfeiern, Roadshows, Hochzeiten, privaten Partys oder auch zu spontanen Business-Essen. Die Kombination aus den frisch zubereiteten Gerichten, den stylishen Trucks und den gut gelaunten Food-Artisten macht jeden Besuch eines Foodtrucks von Beefbusters zum Erlebnis. 

Als Franchisepartner*in übernimmst du einen dieser Foodtrucks und verwöhnst deine Gäste an den unterschiedlichsten Orten mit Streetfood. Damit bietet dir das Franchise Beefbusters eine tolle Gelegenheit, dich im Foodtruck-Catering-Bereich selbstständig zu machen und den amerikanischen Traum im kleinen Stil zu leben. 

  • Wie sieht dein Tag als Franchisepartner*in von Beefbusters aus?

    Im Rahmen deiner Franchisepartnerschaft mit Beefbusters teilt sich dein Arbeitstag zwischen der Erstellung von Angeboten und der Akquise von potenziellen Kunden und der Arbeit im und um deinen Foodtruck auf. Dabei wird der administrative Teil eher vormittags anfallen und die Arbeit im Truck eher nachmittags und abends. 

    Als Betreiber*in deines Foodtrucks erstellst du Wochenplanungen, bestellst die Ware über das zentrale Einkaufssystem und teilst deine Mitarbeiter*innen. Dann wird der Foodtruck bepackt und die Speisen für das Catering vorbereitet. Mittags und abends geht es dann los in Richtung Events. Zum Tagesgeschäft im Truck gehört hauptsächlich die Zubereitung des Streetfood, die du als Franchisenehmer*in selbst am Grill übernehmen kannst, und die Aufnahme der Bestellungen

  • Wie begleitet dich Beefbusters auf dem Weg zum erfolgreichen Foodtruck-Business?

    • Schulungen zu allen wichtigen Themen rund um die Existenzgründung wie Marketing, Vertrieb, Organisation und Verwaltung
    • Erfahrungsaustausch innerhalb des Franchisenetzwerks
    • Trainings zu den Computerprogrammen, zum Personalmanagement oder zu Verkaufstechniken
    • Unterstützung bei der Einrichtungsplanung, der Erstellung von Marketingkonzepten sowie der Standortanalyse
    • Zentraler Einkauf
    • Unterstützung bei der Unternehmensführung und beim Personalmanagement
  • Was solltest du für die Zusammenarbeit mit Beefbusters mitbringen?

    Als zukünftige*r Betreiber*in deines Beefbusters Foodtrucks solltest du ein betriebswirtschaftliches Grundverständnis sowie einen Unternehmergeist und Organisationstalent mitbringen. Führungsqualitäten und Sozialkompetenz helfen dir dabei, dein eigener Chef zu sein. Durch das bewährte Konzept und die große Community von Beefbusters kannst du sowohl als Quereinsteiger*in als auch als Gastro-Profi in dein eigenes Foodtruck-Business einsteigen. Am wichtigsten ist: Du hast Spaß an der Arbeit mit Menschen, bist kommunikativ und liebst es, deine Kundschaft mit köstlichen Streetfood-Kreationen zu verwöhnen. 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • The Flying Coffee
    The Flying Coffee

    The Flying Coffee

    Verkaufsfahrer
    Starte mit dem Franchisesystem The Flying Coffee und dem autarken Kaffeemobil deinen eigenen Kaffee-Take-away. Werde jetzt Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Aposto
    Aposto

    Aposto

    Erlebnisgastronomie mit italienischer neuinterpretierter Küche und Punk-Atmosphäre
    Eröffne einen Ort für experimentierfreudige Liebhaber*innen der Cucina Italiana und das mit neu interpretierten Klassikern in urbaner Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BLIZZERIA
    BLIZZERIA

    BLIZZERIA

    Pizza-Lieferservice
    Pizzaservice mit nachhaltigem Erfolg: klassisch, vegan oder low-carb. Plus Pasta, Salat & Burger. Blizzschnell zugreifen: Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Campus Suite
    Campus Suite

    Campus Suite

    Coffee Store mit Ganztagskonzept
    Gründe als Franchisepartner*in der Campus Suite GmbH einen Coffee-Shop, der mit nachhaltigem und fairem Geschäftskonzept in deiner Region überzeugt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Carl's Jr. ®
    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr.® Premium QSR Burger Restaurant
    In den Carl's Jr. ® Quick Service Restaurants treffen saftige Premium-Burger und kalifornische Coolness aufeinander. Werde Master Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ciao Bella
    Ciao Bella

    Ciao Bella

    Italienisches Quick-Service-Restaurant mit Full-Service Elementen
    Bruschetta, Pizza, Pasta, Salate und mehr – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von Ciao Bella Ihr eigenes italienisches Bistro-Restaurant.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.