Zum Bereich für Franchisegeber
New Horizons Computer Learning Centers

New Horizons Computer Learning Centers

  • Gründung: 1997
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: IT Trainingscenter
Eigenkapital
25.000 - 50.000 EUR
Eintrittsgebühr
30.000 EUR
Lizenzgebühr
0% monatlich

Seinen Kunden zu mehr Verständnis und erfolgreicher Anwendung im IT-Bereich verhelfen? Diese Mission verfolgt das Unternehmen New Horizons Computer Learning Centers, das die einzigartige Lernvermittlung von IT-Grundlagen und speziellem Know-How an Unternehmen vermittelt. Dabei bestehen über 300 verschiedene Trainingszentren, die nach der New Horizons Methode IT-Wissen verständlich vermitteln. Alle PartnerInnen der Franchisemarke erhalten Zugang zum Erfolgskonzept und werden in sämtlichen Bereichen geschult, sodass dem gemeinsamen Erfolg aller PartnerInnen nichts im Wege steht.

New Horizons Computer Learning Centers Franchise-System

New Horizons bietet Unternehmern Franchise-Lizenzen zum exklusiven Betreiben von IT Trainingszentren in fest definierten Gebieten nach dem New Horizons Konzept. New Horizons Franchisenehmer verstehen sich als Generalanbieter für IT Trainings. Sie differenzieren sich durch den Einsatz der innovativen New Horizons Trainingsmethoden, deren hohe Qualität und Flexibilität sowie der Anwendung des erprobten New Horizons Vertriebskonzepts.

New Horizons ist in mehr als 70 Ländern mit über 300 Trainingscentern vertreten. Damit gehört New Horizons zu den größten IT-Trainingsanbietern weltweit. New Horizons pflegt zu den großen Softwareherstellern, wie Microsoft ein sehr enges Verhältnis und das Bestreben ist es stets, diesen Wissensvorsprung an die New Horizons Franchisenehmer weiter zu geben.

Hohe Trainingsqualität aufzubauen, zu liefern und zu sichern, gehört zu den wesentlichen Eigenschaften eines der weltweit größten IT-Trainingsunternehmen. "Wir qualifizieren unsere Trainer, damit Sie bestmöglich "Können" vermitteln". Als Teilnehmer sollen Sie schon während des Trainings spüren, wie Ihre Effizienz in Ihrer IT Umgebung steigt – egal ob Sie an einem Einführungsseminar oder an einem anspruchsvollen Netzwerktraining für IT-Administratoren teilnehmen.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Storebox
    Storebox

    Storebox

    Storebox ist die erste komplett digitalisierte Selfstorage-Dienstleistung
    Self Storage – die Geschäftsidee! Starten Sie in die Selbstständigkeit mit dem komplett digitalisierten Lagerbox-Service!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit 35 Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Guinot
    Guinot

    Guinot

    Guinot Exklusiv Institut
    Pionier der medizinischen Wirk-Kosmetik. Mit 11.000 Kosmetik-Instituten in über 84 Ländern. Ein Franchisesystem mit weltweitem Erfolg durch Schönheit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • bellapelle Hautinstitut
    bellapelle Hautinstitut

    bellapelle Hautinstitut

    Hautinstitut für effektivste Gesichtsbehandlungen und hochdosierte Wirkstoffkosmetikprodukte
    Erwirb Deine Franchise-Lizenz. Eröffne Dein bellapelle-Hautinstitut. Behandle Kunden mit modernsten Techniken und medizinischen Kosmetika.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • pro3D
    pro3D

    pro3D

    3D Druck, Konstruktion und Beratung
    3D-Druck, Konstruktion, Beratung. Das innovative Modell für Franchise-Gründer. Zentrale Abwicklung, geringe Investition – wir machen gemeinsam Druck!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Daniel Moquet
    Daniel Moquet

    Daniel Moquet

    Bau von Einfahrten, Wegen und Terrassen bei Privatkunden
    Existenzgründung jetzt – mit konkurrenzlosem Franchise-Konzept! Rasant wachsendes Netzwerk: Werden Sie Teil! Ihre größte Chance: Master für Deutschland!
    Benötigtes Eigenkapital: 40.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Schülerhilfe
    Schülerhilfe

    Schülerhilfe

    Nachhilfe-Franchise, Nachhilfeunterricht
    Suchen Sie eine gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeit? Wir sind einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ANUBIS - Tierbestattungen
    ANUBIS - Tierbestattungen

    ANUBIS - Tierbestattungen

    Durchführung von Tierbestattungen - seit 1997
    Als unser neuer Partner stehen Sie Tierfreunden kompetent bei der Durchführung von Bestattungen zur Seite und helfen ihnen bei der Trauerbewältigung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über New Horizons Computer Learning Centers

News Horizons Computer Learning Centers: Ex-Fußball-Profi Martin Kree führt IT-Schulungsunternehmen

Fast hätte man meinen können im Gewerbepark Dortmund-Holzwickede sei ein Trainingscenter für Fußballer eingeweiht worden. Denn bei der Eröffnung des IT-Schulungscenters New Horizons Dortmund gab sich die Kickerprominenz die Klinke in die Hand. Grund dafür ist der ehemalige BVB-Spieler Martin Kree, der Franchisenehmer bei New Horizons geworden ist. Obwohl sich Kree schon zu Fußballzeiten für die Computer-Branche interessiert hat, überlässt er das Schulen der Teilnehmer seinen qualifizierten Trainern.

Bei dem aus den USA stammenden PC-Schulungsunternehmen wird Teamwork groß geschrieben. Für den Deutschen Meister, Champions- und Weltpokalsieger Martin Kree ist das nichts Neues: "Schon im meinem ersten Beruf habe ich gelernt, wie wichtig es für den Erfolg der Sache ist, im Team zu arbeiten." Durch das weltweite New Horizons Netzwerk, so das Unternehmen,  profitiert das Center Dortmund von den Erfahrungen anderer Standorte.

Neben vielen anderen Kooperationen zu verschiedenen Softwareherstellern ist New Horizons der weltweit größte Trainingspartner von Microsoft und Novell. Mehr über das Franchisesystem von News Horizons Computer Learning Centers erfahren Sie in der OnlineMesse des Unternehmen hier im FranchisePORTAL.

News Horizons Computer Learning Centers: Ex-Fußball-Profi Martin Kree führt IT-Schulungsunternehmen

Fast hätte man meinen können im Gewerbepark Dortmund-Holzwickede sei ein Trainingscenter für Fußballer eingeweiht worden. Denn bei der Eröffnung des IT-Schulungscenters New Horizons Dortmund gab sich die Kickerprominenz die Klinke in die Hand. Grund dafür ist der ehemalige BVB-Spieler Martin Kree, der Franchisenehmer bei New Horizons geworden ist. Obwohl sich Kree schon zu Fußballzeiten für die Computer-Branche interessiert hat, überlässt er das Schulen der Teilnehmer seinen qualifizierten Trainern.

Bei dem aus den USA stammenden PC-Schulungsunternehmen wird Teamwork groß geschrieben. Für den Deutschen Meister, Champions- und Weltpokalsieger Martin Kree ist das nichts Neues: "Schon im meinem ersten Beruf habe ich gelernt, wie wichtig es für den Erfolg der Sache ist, im Team zu arbeiten." Durch das weltweite New Horizons Netzwerk, so das Unternehmen,  profitiert das Center Dortmund von den Erfahrungen anderer Standorte.

Neben vielen anderen Kooperationen zu verschiedenen Softwareherstellern ist New Horizons der weltweit größte Trainingspartner von Microsoft und Novell. Mehr über das Franchisesystem von News Horizons Computer Learning Centers erfahren Sie in der OnlineMesse des Unternehmen hier im FranchisePORTAL.

News Horizons Computer Learning Centers: Ex-Fußball-Profi Martin Kree führt IT-Schulungsunternehmen

Fast hätte man meinen können im Gewerbepark Dortmund-Holzwickede sei ein Trainingscenter für Fußballer eingeweiht worden. Denn bei der Eröffnung des IT-Schulungscenters New Horizons Dortmund gab sich die Kickerprominenz die Klinke in die Hand. Grund dafür ist der ehemalige BVB-Spieler Martin Kree, der Franchisenehmer bei New Horizons geworden ist. Obwohl sich Kree schon zu Fußballzeiten für die Computer-Branche interessiert hat, überlässt er das Schulen der Teilnehmer seinen qualifizierten Trainern.

Bei dem aus den USA stammenden PC-Schulungsunternehmen wird Teamwork groß geschrieben. Für den Deutschen Meister, Champions- und Weltpokalsieger Martin Kree ist das nichts Neues: "Schon im meinem ersten Beruf habe ich gelernt, wie wichtig es für den Erfolg der Sache ist, im Team zu arbeiten." Durch das weltweite New Horizons Netzwerk, so das Unternehmen,  profitiert das Center Dortmund von den Erfahrungen anderer Standorte.

Neben vielen anderen Kooperationen zu verschiedenen Softwareherstellern ist New Horizons der weltweit größte Trainingspartner von Microsoft und Novell. Mehr über das Franchisesystem von News Horizons Computer Learning Centers erfahren Sie in der OnlineMesse des Unternehmen hier im FranchisePORTAL.

New Horizons Computer Learning Centers mit neuem Betriebstyp

New Horizons Computer Learning Centers entwickelt einen neuen Betriebstyp für den deutschen Markt. Weltweit gibt es aus der Sicht von New Horizons für IT-Trainings 4 Schlüsselmärkte: USA, Deutschland, Japan und England. Gerade der deutsche Markt zeichnet sich durch eine große Bevölkerungsdichte aus. „Das ist für ein Franchisesystem wie New Horizons wichtig zu verstehen“ sagt Holger Natz, Leiter der Franchiseentwicklung für das deutschsprachige Gebiet. „Unser anspruchvolles Ziel ist es, den Markt komplett zu durchdringen und mit qualitativ hochwertigen IT-Schulungen zu bedienen.“

Bisher ist New Horizons in Deutschland in großen Ballungszentren vertreten. Große Schulungscenter wie in Hamburg (17 Schulungsräume) oder Frankfurt (10 Schulungsräume) sind auf die Marktbedürfnisse zugeschnitten. So auch der neue Betriebstyp für kleinere Standorte. „Wir haben jeden Handgriff in einem Schulungscenter analysiert und konnten so einen effizienten Betriebstyp entwickeln, der es uns erlaubt, auch in kleineren Märkten mit nur 2 Schulungsräumen präsent zu sein“ so Holger Natz. „Vom Trainer über die Verwaltung bis hin zum Vertrieb ist alles aufeinander abgestimmt. Mit dem neuen New Horizons Center in Kassel ist dieser Franchise-Betriebstyp in Deutschlands erfolgreich ins Leben gerufen worden“.

New Horizons bietet neue Arbeitsplätze für Kassel

In Kassel entsteht nach Bielefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln und München das neunte New Horizons Center in Deutschland. Am 13. Mai 2002 nahm das PC-Schulungszentrum seinen Betrieb auf. Inhaber und Geschäftsführer Matthias Decker führte bereits seit 1997 eine „Computerakademie“ in Bad Arolsen und seit 2001 in Kassel mit insgesamt 80 Schulungs-PCs in fünf Trainingsräumen. Beide Häuser schließen sich nun dem internationalen Netzwerk von New Horizons Computer Learning Centers an. Im Rahmen dieser Umstellung hat Matthias Decker bereits zwölf zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Mit der Neueröffnungen stehen den Kunden erweiterte Möglichkeiten zur Verfügung: Es werden Anwenderkurse und technische Seminare über die gesamte Bandbreite von Schwierigkeitsgraden und inhaltlicher Ausrichtung angeboten. Nahezu sämtliche Zertifikate der Softwarehersteller können erworben werden.

New Horizons Computer Learning Centers
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.