Zum Bereich für Franchisegeber
mein kleinHOTEL

mein kleinHOTEL eröffnen? Flexible Existenzgründung

  • Gründung: 2015
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Hotel oder Ferienwohnung
Eigenkapital
20.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 12.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich

Das Franchise-System von mein kleinHOTEL ermöglicht regionalen Gebieten den Schritt zum beliebten Tourismus-Ziel. Durch das ausgeklügelte Baukastensystem aus modularen Appartements erschließt das 2015 gegründete Unternehmen die lokalen Geheimtipps, die für den raumgreifenden Tourismus der Hotels und Ferienhäuser nicht umsetzbar wäre. Als Franchise-PartnerInIn von mein kleinHOTEL steigst du in ein junges, aufstrebendes Unternehmen ein, das dir trotz einheitlichen Strukturen mit Wiedererkennungswert stets Freiheiten bei der Standortwahl und Präsentation deiner ganz persönlichen Note bietet.

mein kleinHOTEL Franchise-System

Das Franchisesystem von mein kleinHOTEL ermöglicht es regionalen Geheimtipps, den Schritt zum beliebten Tourismus-Ziel zu gehen. Mit den modularen Vier-Sterne-Appartements erschließt das junge Unternehmen touristisch spannende Gebiete, die keinen Raum für große Hotelkomplexe bieten. 


  • Welche Tätigkeiten übst du als mein kleinHOTEL FranchisenehmerIn aus?

     Mit der mein kleinHOTEL Geschäftsidee kannst du deinen Lieblingsort für Urlaubsgäste aus der ganzen Welt zugänglich machen und ihnen zeigen, wie viel Potenzial an diesem Fleck Erde schlummert. Als FranchisenehmerIn des Unternehmens bist du für die gesamte Führung, Personalentscheidungen und natürlich für das Tagesgeschäft verantwortlich. Somit hast du eine Menge Möglichkeiten, deinen Standort zu gestalten und ihm innerhalb der Marke deinen eigenen Stempel aufzudrücken. 

    Da du den Standort selbst aussuchst und durch die modularen Appartements diesen extrem flexibel wählen kannst, bekommst du außerdem die Chance, die Freizeit- und Service-Angebote individuell an die Region anzupassen. So kannst du deine gewählte Region rundum erlebbar machen. Das junge mein kleinHOTEL Franchise ermöglicht es dir so, Nischen im Tourismus zu besetzen, für die der Konkurrenz der Erschließungsaufwand zu hoch wäre. 


  • Welche Unterstützung bietet dir die Franchise-Zentrale von mein kleinHOTEL?

    • Grundschulung
    • Hospitation in Betrieb/Geschäft
    • Marketing/Vertrieb Schulung
    • Produktwissen Schulung
    • Standortsuche/-analyse
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Zentraler/gemeinsamer Einkauf
    • Controlling/Betriebsvergleiche
    • Gebiets-/Konkurrenzschutz
    • Und einiges mehr
  • Was muss ein FranchisenehmerIn bereits können?

    Um ein mein kleinHOTEL eröffnen zu können, brauchst du nicht zwingend langjährige Erfahrung in der Hotelbranche. Auch Quereinsteiger bekommen die Chance einen Franchisestandort aufzubauen. Außerdem solltest du als mein kleinHOTEL PartnerIn über einen ausgeprägten Team- und Unternehmergeist verfügen. Da du in der Tourismusbranche tätig sein wirst und deinen Gästen einen unvergesslichen Urlaub ermöglichen willst, ist Kontaktfreude von Vorteil. Als Organisationstalent werden dir zudem die Aufgaben des Tagesgeschäfts deutlich leichter fallen. Bei der Wahl deines Standortes hast du durch das modulare Baukastensystem kaum Einschränkungen. Eine der wenigen Vorgaben der Unternehmensführung ist, dass der Standort in 30 Minuten mit dem Auto erreichbar sein muss. 


  • Wie kannst du ein mein kleinHOTEL Franchise eröffnen?

     Möchtest du kleinen und bisher touristisch wenig erschlossenen Gebieten helfen, ein spannender Punkt auf der Urlaubs-Landkarte zu werden? Dann ist eine mein kleinHOTEL Existenzgründung eine ideale Gelegenheit dafür. Erst 2016 wurde der erste Franchise-PartnerIn aufgenommen. Du bist also direkt ein Teil eines jungen Unternehmens, das sich anschickt, den regionalen Tourismus gehörig anzukurbeln. Übrigens wurde das Geschäftskonzept so strukturiert, dass es für eine Projektförderung im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in Frage kommt. Auch bei der Finanzierung wirst du also tatkräftig unterstützt.  

    Die zentralisierten Einkaufs-, Marketing- und Buchungsstrukturen sorgen für die sichere Basis, auf der du deine persönliche Note und vor allem den individuellen Charme deiner gewählten Region zur Geltung bringen kannst. Nimm jetzt Kontakt zum PartnerIn-Team von mein kleinHOTEL auf und lass dich beraten!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • actioVITA
    actioVITA

    actioVITA

    Seniorenbetreuung und -pflege im eigenen Heim
    Der Markt wächst wie kein anderer. Wachsen Sie mit! Eröffnen Sie Ihre actioVITA-Agentur für Seniorenbetreuung & Pflege!
    Benötigtes Eigenkapital: 6.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • DIE STEINPFLEGER
    DIE STEINPFLEGER

    DIE STEINPFLEGER

    Professionelle Reinigung und Imprägnierung von Pflasterflächen, Betonflächen und Fassaden
    Einzigartige Geschäftsidee: Profi für Reinigung und Pflege von Pflaster, Beton und Fassaden. Jetzt Franchise-Lizenz erwerben, Geschäft eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • bellapelle Hautinstitut
    bellapelle Hautinstitut

    bellapelle Hautinstitut

    Hautinstitut für effektivste Gesichtsbehandlungen und hochdosierte Wirkstoffkosmetikprodukte
    Erwirb Deine Franchise-Lizenz. Eröffne Dein bellapelle-Hautinstitut. Behandle Kunden mit modernsten Techniken und medizinischen Kosmetika.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • Expense Reduction Analysts
    Expense Reduction Analysts

    Expense Reduction Analysts

    Mittelstandsberatung im Bereich Prozess- und Kostenmanagement
    Jedes Unternehmen will sparen – und Sie wissen wie! Werden Sie Unternehmensberater für Kostenmanagement in einem global führenden Netzwerk!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • CiT-Leadership-Akademie
    CiT-Leadership-Akademie

    CiT-Leadership-Akademie

    Gefragtes Bildungsinstitut für Führungskräfte-Entwicklung
    Ihre Zukunft – das ist die Top-Adresse für die Ausbildung der Eliten von morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Zwei-Länder-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 12.500 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • InXpress
    InXpress

    InXpress

    Nummer 1 der Wiederverkäufer im globalen Expressversand
    InXpress erobert Deutschland. Werden Sie Teil der weltweiten Nr. 1 der Expressversand-Vermittlung. Jetzt starten und Vorteil sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über mein kleinHOTEL

Bis zu fünf neue Standorte bis 2019: Franchise-Konzept "Klein Hotel" will wachsen

Komfortable Hotels beispielsweise für Rad- und Wandertouristen müssen nicht groß sein: Auf diesem Gedanken beruht das Konzept der "Klein Hotels", das die Tourismus-Fachfrau Nicole Ann Habich bereits 2010 entwickelt und seitdem selbst erprobt hat.

Zum Einsatz kommen dabei modern gestaltete Wohnmodule, die sich im Baukasten-Prinzip zusammenstellen lassen und in einem großen Garten oder einem Hof stehen können. Im vergangenen Jahr eröffnete der erste Franchise-Standort nach dem Konzept. Nun berichtet die Gründerin von weiteren Wachstumsplänen.

Wie der Hinterländer Anzeiger berichtet, erweiterte Nicole Ann Habich ihren eigenen Standort in Biedenkopf aufgrund des Erfolgs auf mittlerweile sechs Appartements mit sieben Zimmern und 17 Betten, insgesamt beschäftigt sie derzeit sieben Mitarbeiter. Der erste Franchise-Standort eröffnete in Herbstein im Vogelbergkreis. Dem Bericht zufolge stellt er den Auftakt zur weiteren Expansion dar: In den kommenden zwei Jahren sollen weitere drei bis fünf „Klein Hotel“-Standorte entstehen. Dabei zielt das Konzept vor allem auf den ländlichen Raum. Mehr über das Franchisesystem der "Klein Hotels" ist auf der Unternehmenswebsite zu erfahren. (red.)

mein kleinHOTEL
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.