Hard Rock Cafe

  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Event-Cafes
Eigenkapital
Keine Angabe
Eintrittsgebühr
Keine Angabe
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

Beiträge über Hard Rock Cafe

  • Streit um geplantes Franchise-Hotel: Museum oder Hard Rock Hotel am Berliner Checkpoint Charlie?

    Streit um geplantes Franchise-Hotel: Museum oder Hard Rock Hotel am Berliner Checkpoint Charlie?

    Streit um geplantes Franchise-Hotel: Museum oder Hard Rock Hotel am Berliner Checkpoint Charlie?

    Die Franchise-Marke Hard Rock International ist für ihre Cafés mit Rockmusik-Atmosphäre sowie Ausstellungsstücken aus der Musikwelt und für die eigenen Merchandise-Artikel bekannt. Neben den rund 185 Cafés weltweit gibt es mittlerweile auch 25 Hotels und zwölf Casinos der Kette. In Berlin plant ein Investor nahe dem früheren deutsch-deutschen Grenzübergang Checkpoint Charlie ein weiteres Hard Rock Hotel – der aktuelle Plan sorgt jedoch in der Berliner Landesregierung für politischen Streit.

    Wie der Tagesspiegel berichtet , sind sich die Koalitionspartner SPD und Gründe uneinig über die Gestaltung des historischen Ortes: Während der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) die Bebauung durch den privaten Investor Trockland befürwortet, wollen die Grünen den Bau eines Museums des Kalten Krieges in öffentlicher Regie. Hierfür soll das Land nach ihrem Wunsch eines von zwei nutzbaren Grundstücken an der Friedrichstraße übernehmen.

    Die Trockland Management GmbH will darauf nach aktuellen Plänen neben dem Hard Rock-Hotel eine Mischung aus Wohnungen, Geschäften, Restaurants, Büros und Ausstellungsflächen schaffen. Das Land könnte in diesem Konzept Flächen für das Museum mieten, die zu zwei Dritteln jedoch im Keller liegen sollen. Das lehnen die Berliner Grünen und weitere Kritiker ab: Das Museum soll nach ihrem Wunsch in Regie des Landes gebaut werden – und zwar dort, wo Trockland bisher das Hotel plant. Um ihre Vorstellungen durchzusetzen, haben die Grünen nun einen Antrag im Berliner Abgeordnetenhaus eingebracht. Sollte er verabschiedet werden, könnte das Hard Rock Hotel zwar in der in der Nähe gebaut werden, aber nicht an der geplanten Stelle. Dem Investor Trockland stünde zudem nur eines der beiden anvisierten Grundstücke für seine Bebauungsideen zur Verfügung. (red.)

  • Franchise-Marke Hard Rock International kündigt Standort am Flughafen in Dubai an

    Franchise-Marke Hard Rock International kündigt Standort am Flughafen in Dubai an

    Franchise-Marke Hard Rock International kündigt Standort am Flughafen in Dubai an

    Eine Gastronomie-Kette, die weniger für ihr Speisenangebot als für die besondere Atmosphäre, für die Sammlungen von Ausstellungsstücken aus der Musikwelt sowie für die eigenen Merchandise-Artikel bekannt ist: Das ist das Hard Rock Café, das mittlerweile mit rund 185 Cafés, 25 Hotels und zwölf Casinos in 74 Ländern vertreten ist. Aktuell plant die Kette eine weitere Eröffnung am Flughafen von Dubai.

    Wie Dubai Airports mitteilt, hat das Unternehmen eine Vereinbarung mit Hard Rock International und den regionalen Franchise-Partnern des Unternehmens abgeschlossen, die das erste Hard Rock Café eröffnen werden. Anfang November soll es bereits im Terminal B des Flughafens eröffnen. Neben einem Restaurant soll er Speisen zum Mitnehmen,  Live-Unterhaltung, Rock-Memorabilia und einen Shop mit Hard Rock Café-Artikeln umfassen. Es ist dann das zweite Hard Rock Café in Dubai. 1971 in London gegründet, bieten die Cafés amerikanisches Essen und Rockmusik im Hintergrund. Seit 1982 vergibt das Unternehmen Franchise-Lizenzen. (red.)

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mister Poffertjes
    Mister Poffertjes

    Mister Poffertjes

    Verkauf von Süßspeisen
    Das Franchise Mister Poffertjes verwöhnt seine Gäste mit süßen holländischen Mini-Pancakes. Eröffne jetzt als Franchisenehmer*in deinen Foodtruck!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • The Flying Coffee
    The Flying Coffee

    The Flying Coffee

    Verkaufsfahrer
    Starte mit dem Franchisesystem The Flying Coffee und dem autarken Kaffeemobil deinen eigenen Kaffee-Take-away. Werde jetzt Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BLIZZERIA
    BLIZZERIA

    BLIZZERIA

    Pizza-Lieferservice
    Pizzaservice mit nachhaltigem Erfolg: klassisch, vegan oder low-carb. Plus Pasta, Salat & Burger. Blizzschnell zugreifen: Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Campus Suite
    Campus Suite

    Campus Suite

    Coffee Store mit Ganztagskonzept
    Gründe als Franchisepartner*in der Campus Suite GmbH einen Coffee-Shop, der mit nachhaltigem und fairem Geschäftskonzept in deiner Region überzeugt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Carl's Jr. ®
    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr.® Premium QSR Burger Restaurant
    In den Carl's Jr. ® Quick Service Restaurants treffen saftige Premium-Burger und kalifornische Coolness aufeinander. Werde Master Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ciao Bella
    Ciao Bella

    Ciao Bella

    Italienisches Quick-Service-Restaurant mit Full-Service Elementen
    Bruschetta, Pizza, Pasta, Salate und mehr – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von Ciao Bella Ihr eigenes italienisches Bistro-Restaurant.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.