GEPP’S

Gepp's Lizenzsystem für Feinkostgeschäft-Eröffnung

GEPP’S
  • Gründung: 2012
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Feinkostläden
Eigenkapital
ab 45.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
500 EUR monatlich

Das Lizenz-System GEPP’S bietet in seinen ansprechenden, modern gestalteten Läden Feinkost-Produkte an. Ideen für die Zubereitung gibt es noch dazu – eine kreative Idee auch für Gründer/Innen, die die Idee für die eigene Selbstständigkeit nutzen können.

GEPP’S Lizenz-System

Das Lizenzsystem Gepp's und sein Markt

Das Gepp's Lizenzsystem ist die erfrischende Geschäftsidee für eine Existenzgründung mit einem einzigartigen Feinkost-Geschäft. Einzigartig – weil Gepp's den klassischen Feinkost-Handel sprichwörtlich würzt und entstaubt. Mit viel Humor und witzigen Ideen. Mit überraschenden Verpackungs-Einfällen und hochwertigem Design. Und mit eigenen Rezepten, Kreationen und der Möglichkeit für Kunden, zu probieren und zu experimentieren.

Bei Gepp's werden das Eintauchen in die Feinkost-Welt und der Einkauf zum Erlebnis – zwischen Pasta und Pesto, Essigen und Ölen, Kräutern, Gewürzen, Saucen und Dressings, Dips und Antipasti. Ergänzt mit Süßwaren, Heißgetränken, Wein und Likören.

Gepp's Lizenz-Partner-/innen eröffnen Ihr eigenes Feinkost-Geschäft an Orten mit hoher Kundenfrequenz, z.B. in Einkaufscentern oder Fußgängerzonen. Gepp's bietet Lizenzen für Standorte in ganz Deutschland. Auch Interessenten für Eröffnungen in Österreich und der Schweiz sind willkommen.

  • Welche Vorteile bietet mir das Lizenzsystem?

    Heraus aus der elitären Ecke, hinein in die Erlebniswelt Feinkost: Dafür steht das Gepp's Lizenz-Konzept. Die Produkte sind unvergleichlich in ihrer Qualität und Zusammensetzung. Sie begeistern Sterne-Chefs ebenso wie Hobbyköche. Das Sortiment wird ständig weiterentwickelt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist attraktiv und überzeugt die Kunden. Und der Clou sind die Geschenkboxen, Wundertüten und edlen Verpackungen – ohne Plastik, überwiegend aus Glas.

    Gepp's Lizenz-Partner-/innen übernehmen ein erfolgreich erprobtes und ausgereiftes Geschäftskonzept aus rund zwei Dutzend Filialen und Partnerbetrieben. Von der Existenzgründung über den Geschäftsaufbau und die Eröffnung bis hin zum täglichen Betrieb bietet ihnen die Zentrale in Puchheim bei München umfangreichste Unterstützungsleistungen.

  • Gepp's Feinkost eröffnen: Was muss ich wissen?

    Gepp's sucht Lizenz-Partner-/innen, die Freude am Umgang mit Kunden und an ihrer Tätigkeit im Einzelhandel haben. Sie stehen selbst im Laden und bedienen ihre Kunden, statt nur Bürotätigkeiten zu übernehmen. Kontaktfreude und Verkaufstalent sind wichtig. Das notwendige Fachwissen erhalten die Partner-/innen in den Gepp's-System-Schulungen.

    Gepp's Lizenzpartner-/innen eröffnen ihr Geschäft auf einer Fläche von ca. 45 bis 65 Quadratmetern in zentralen Lagen mit hoher Kundenfrequenz und direkter Sichtbarkeit für das Publikum. Eine entsprechende Investitionsbereitschaft wird vorausgesetzt.

  • Welche Unterstützungen bietet die Systemzentrale?

    Zum Leistungspaket der Gepp's-Zentrale für Existenzgründer gehören u.a.:

    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
    • Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen
    • Unterstützung bei Kreditverhandlungen und Fördermittel-Anträgen
    • Hospitation im Stammhaus/Pilotbetrieb zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marktstudien bzw. Statistiken
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Zentraler Einkauf
    • Unterstützung u.a. bei Organisation und Administration
    • Intranet und Warenwirtschaftssystem
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Wie werde ich Gepp's Lizenzpartner?

    Möchten Sie sich selbstständig machen und Ihr eigenes Geschäft gründen? Lieben Sie Feinkost und können Sie sich mit unserer Marke und unserem einzigartigen Konzept identifizieren? 

    Dann zögern Sie nicht und starten mit uns in eine erfolgreiche Zukunft!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Tiroler Bauernstandl
    Tiroler Bauernstandl

    Tiroler Bauernstandl

    Spezialisierter Lebensmitteleinzelhandel
    Wir suchen freundliche, kommunikative Partner zum mobilen Verkauf bester bäuerlich-handwerklich erzeugter Schmankerln aus der Europaregion Tirol.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • IHLE
    IHLE

    IHLE

    Bäckerei-Café / Filialgeschäft
    IHLE-Pächter – Ihre Chance! Eröffnen Sie Ihr Bäckereicafé oder Bäckergeschäft. Mit IHLE – der Top-Marke im Süden. Lukratives Pachtmodell!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BACK-FACTORY
    BACK-FACTORY

    BACK-FACTORY

    Quick-Service-Gastronomie
    Wir bieten unseren Partnern ein erprobtes backgastronomisches Konzept zum einfacheren Markteinstieg & die regionale Markteroberung mit mehreren Filialen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel stationär und Online-Shop mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist deine Chance! Erwerbe jetzt die Franchise-Lizenz für dein Wein- und Feinkost-Fachgeschäft mit Multichannel-Konzept!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube
    Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube

    Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube

    Kamps Bäckerei und Kamps Backstube
    Selbstständig machen – mit Deutschlands Bäckerei Marke Nummer eins. Jetzt Kamps Bäckerei oder Backstube eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LEONIDAS
    LEONIDAS

    LEONIDAS

    Confiserie
    Eröffnen Sie Ihre LEONIDAS Confiserie. Begeistern Sie Ihre Kunden mit den weltbekannten belgischen Pralinen!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über GEPP’S

  • Feinkost-Lizenz-System Gepp's wächst auf mehr als 25 Standorte

    Feinkost-Lizenz-System Gepp's wächst auf mehr als 25 Standorte

    Feinkost-Lizenz-System Gepp's wächst auf mehr als 25 Standorte

    Feinkost-Lizenz-System Gepp's wächst auf mehr als 25 Standorte

    Die Feinkostgeschäfte von Gepp's bieten ihren Kunden eine große Auswahl an hochwertigen Produkten: von Pasta und Pesto über Gewürze, Saucen und Dressings, Essig und Öl bis hin zu Süßigkeiten, Wein und Likören. Dabei legt das Franchisesystem Wert darauf, nicht elitär, sondern offen für jedermann zu sein. Offensichtlich mit Erfolg: Nach mehreren Eröffnungen in diesem Sommer kommt Gepp's nun auf 26 Standorte bundesweit.

    Wie das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite meldet, ging zuletzt diese Woche in Saarbrücken Saarbrücken ein neues Geschäft an den Start. Ende Juli eröffneten zudem neue Standorte in Frankfurt und Ulm. Die Gepp's-Geschäfte stellen auch eigene Rezepte und Kreationen vor und geben den Kunden viele Möglichkeiten zum Probieren und Entdecken. Auch ansprechende Geschenkboxen oder die plastikfreien Verpackungen gehören zum Konzept.

    Das Feinkost-System will auch weiter mit Partnern wachsen. Lizenzpartner von Gepp's arbeiten selbst im Geschäft und sollten daher Freude am Umgang mit Menschen sowie Verkaufstalent mitbringen. Die Zentrale unterstützt neue Partner nicht nur mit Schulungen, sondern unter anderem auch bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung, durch Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen, zentralen Einkauf sowie ein Warenwirtschaftssystem. (red.)

  • Feinkost, die begeistert: Selbstständig mit dem Lizenzsystem Gepp's

    Feinkost, die begeistert: Selbstständig mit dem Lizenzsystem Gepp's

    Feinkost, die begeistert: Selbstständig mit dem Lizenzsystem Gepp's

    Feinkost, die begeistert: Selbstständig mit dem Lizenzsystem Gepp's

    Ob Pasta und Pesto, Essig und Öl, Gewürze, Saucen und Dressings oder Süßes, Wein und Liköre: In den Feinkostgeschäften von Gepp's finden die Kunden leckere und immer wieder überraschende Produkte. Das Konzept will den klassischen Feinkosthandel entstauben und für jedermann attraktiv sein – nach dem Motto „heraus aus der elitären Ecke“. Rund zwei Dutzend Geschäfte gibt es mittlerweile in Deutschland. Nun bietet das Unternehmen bundesweit weitere Lizenzen an. Und auch in Österreich und der Schweiz können sich Gründer mit dem Konzept selbstständig machen.

    Neben den hochwertigen Produkten punktet Gepp's auch mit einem ansprechenden Design: etwa bei den Geschenkboxen oder den Verpackungen, die ohne Plastik auskommen. Und: Die Geschäfte warten mit eigenen Rezepten und Kreationen auf und geben den Kunden viele Möglichkeiten zum Probieren und Entdecken.

    Geschäfte zum Entdecken und Probieren

    Wer als Lizenzpartner von Gepp's starten will, sollte gern selbst im Laden stehen und den Umgang mit Kunden schätzen: Wichtig sind vor allem Kontaktfreude und Verkaufstalent – das Fachwissen vermittelt die Systemzentrale in intensiven Schulungen. Die Feinkost-Geschäfte sollten dabei an gut besuchten Orten eröffnet werden, etwa in Einkaufscentern oder Fußgängerzonen. Benötigt wird eine Fläche von etwa 45 bis 65 Quadratmetern.

    Das eigene Feinkost-Geschäft eröffnen?

    Die Zentrale schult nicht nur, sondern unterstützt Gründer auch darüber hinaus: beispielsweise mit Finanzplanungshilfen und Bankkontakten für Kreditverhandlungen, mit Hilfe bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung oder auch mit überregionalen Marketingmaßnahmen, dem zentralen Einkauf und einem Warenwirtschaftssystem.

    Um das Gepp's-Konzept erfolgreich umzusetzen, sollten sich die Gründer selbst für gutes Essen und Trinken begeistern können. Wer zudem Design und Idee der Geschäfte überzeugend findet, sollte nicht lange zögern und mehr erfahren – das System gibt gern unverbindlich weitere Informationen.

    19.11.2018            Copyright FranchisePORTAL

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Einzelhandel

AUST FASHION Barrique - The Famous Art of Spirit BAUAKTIV Discount Baumarkt bauSpezi Baumarkt BH Träume Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe Biogena BoConcept cigo DAS FUTTERHAUS DOGSTYLER e-motion - die e-Bike Experten HOL'AB! Getränkemarkt Kamps Bäckereien und Bäckereien mit Backstube KÜCHE 3000 Küche&Co Kvik LEONIDAS Linde Gas & More Mister Cannabis NAF NAF Nur Hier Partyland PLANA Küchenland REDDY Küchen 's Fachl SchlafTEQ SCHMIDT Küchen Sonderpreis Baumarkt TeeGschwendner Tiroler Bauernstandl Varia - Die Küche zum Leben VIOLAS' Gewürze und Delikatessen vomFASS ZOO & Co. aktivoptik Aloe Vera Imperial ALPHA Buchhandlung AngelSpezi ANIMAL PARTY Apollo-Optik arko Attirance BABOR BEAUTY SPA & BABOR INSTITUT BabyOne Back König Bäckerhaus Veit Bären Company Bärenland Barfer´s Bata BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel BEARS & FRIENDS bebedeparis berggut.com Bierothek BLUME 2000 Boutique Casa Outlet boys&girls BROT&BRÖTCHEN Café bueroboss.de Camicissima CAP - ...der Lebensmittelpunkt Champagner Galerie Château de Sable Chjlya Clever Frame® comma, CONTIGO fairtrade Cuplé Decathlon Dekofactory Sonnenschutz und Dekosysteme Der blaue Elefant DER Gummibärchenladen Der Senfladen Die Kunstwerkstatt Berlin DieGummizelle Dr. Gruber - Die Kinder- und Jugendschuhspezialisten DRONOVA Drucker-Tankwart D'S Damat DUNKIN' DONUTS ELEA Olivenöl. Wein. Gutes Enny Monaco EQUIVA EQUIVALENZA Ernsting's family ERREA POINT ESPRIT Extreme Intimo eyes + more FELIX Fines Glück® FLORALAND Flormar Cosmetics FOLIATEC.com FotoDigitalDiscount Franky’s Farm Fressnapf FriMobil Genießerei GEPP’S Getränke Hoffmann GOCCO habitat Hagebaumarkt HOME ON EARTH Hundebäckerei Hov-Hov InnoCigs Jack Wolfskin Store JalouCity Jamin JKobald Kaldi Kaffee & Tee KARE Design Kenkoh Keramikscheune Kiebitzmarkt / Kiebitzshop Kinderschuhe Eichelmann KistenKrämer Kodak Lens KONPLOTT Miranda Konstantinidou KPM Maßmode KUHBAR Kunst & Kreativ LA CURE GOURMANDE La Fee Maraboutee Laminat Depot LeckerLecker Licara Diamond® L'Occitane en Provence Lucina maternity fashion Marc O'Polo Marquardt Küchen Mars Venus Home Collection® massivum MASSNAHME MAUEL 1883 Megadent mein kräutergarten Michal Negrin Designs Mini Raxevsky miniBagno - BADKULTUR AUF KLEINEM RAUM MIUZ diamonds moa mobilcom-debitel Shop Mobile OUTFITTERS MOEBEL KOLONIE MR.BAKER MUNIO HOME NELLEULLA NIZA Notebook-Center Nuss - Michel OBI Oil & Vinegar OPIUM OUTLET Orchestra P13 by shishamesse Palais des Thés PANDORA Party Boutique PARTY FIESTA Petit PIRNAR plaisir - Französische Weine pool24 Premio Reifen + Autoservice pro optik ProKilo Metall- und Kunststoffmarkt PSSST Bettenhaus PWV Presse Shop QUICK SCHUH Regalfloh Reifenservice MAX® RELAY replay Rigby & Peller Lingerie Stylists Rollo-Rieper.de ROTTLER schlecks SCHMUCKKAESTLE SCHMUCKRAUSCH Schöffel LOWA schulranzen.com Sergent Major ServiceStore DB SIRPLUS SIX SOLAR SONNENTOR STENDERS sts SUCCESS SPORT-POINT SUD EXPRESS SWAROVSKI tabac&co Tabak Barthel TeeDo Teehaus Ronnefeldt Tegtat bakery tegut... gute Lebensmittel Telekom Privatkunden-Vertrieb Textura Interiors The Body Shop The Vending Brothers Tobacco & More Franchise tobi's Snack-Konzept TONERDUMPING U-Store Vapostore Veloland Vergölst VIDEOTAXI VIVOBAREFOOT Vodafone Weedo WEITZMANN WHO´S PERFECT Wiener Feinbäckerei Heberer Wörl Yamamay YVES ROCHER Zentralhanf

GEPP’S
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.