ASL Agenturen

ASL – das führende Lizenzsystem für haushaltsnahe Dienstleistungen

ASL Agenturen
  • Gründung: 1993
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Erbringung von haushaltsnahen Dienstleistungen
Eigenkapital
5.000 - 10.000 EUR
Eintrittsgebühr
3.900 - 6.900 EUR
Lizenzgebühr
9% aber mindestens 250 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die laufende Lizenzgebühr richtet sich nach der Größe des Gebietes und ist umsatzabhängig gestaffelt.


ASL – Alles saubere Leistung. Dieses Lizenzsystem ist Name, Marke und Slogan zugleich. Die ASL Lizenzagenturen bieten Haushaltshilfen und vieles Weitere mehr. Sie vermitteln Kinder- und Tier-Sitter, betreuen Senioren und übernehmen die Haushütung bei Abwesenheit. Auch umfassende Hausmeister-Dienste gehören zum Leistungs-Repertoire der Lizenzpartner*innen von ASL. Um weiter zu expandieren, sucht das Lizenzsystem ständig neue Lizenznehmer*innen. Wenn du eine Existenzgründung in Österreich planst, kannst du dich jetzt mit deiner eigenen ASL-Agentur selbstständig machen.

ASL Agenturen Lizenz-System

Das Lizenz-System ASL Agenturen im Wachstumsmarkt

ASL bietet die Chance zur Firmengründung im Wachstumsmarkt der haushaltsnahen Dienstleistungen für private Kunden. ASL ist das führende Lizenzsystem der Branche in Deutschland und national wie international auf Expansionskurs.

ASL – Alles Saubere Leistung!

Tausende von Kunden und Kundinnen in ganz Deutschland vertrauen auf die professionellen und zuverlässigen Leistungen von ASL. Sie verschaffen ihnen mehr Freizeit, Flexibilität und Lebensqualität. Und das bereits seit 1993.

ASL bietet seiner Kundschaft:

  • Haushaltshilfe mit niedrigschwelliger Betreuung - Entlastungsleistung nach §45 SGB
  • Haushaltshilfen 
  • Betreuung von Kindern und Senioren
  • Haustier-Betreuung
  • Haushütung – z.B. für Urlaubszeiten oder Geschäftsreisen
  • Umfassende Hausmeisterdienste
  • Der Türöffner für deine Zukunft!

    ASL ist bereits mit über 30 Partner-Agenturen in ganz Deutschland vertreten. Doch noch sind viele attraktive Standorte durch neue Lizenz-Partner*innen zu besetzen.  Sie erhalten von ASL ein markterprobtes, schlüsselfertiges und durch den Deutschen Franchise-Verband (DFV) geprüftes Konzept und können sofort starten.

  • Erprobtes Konzept, geringe Investition, minimales Risiko. „Volle“ Chance!

    Existenzgründer*innen können sich mit ihrer ASL-Agentur komplett auf ihr Kerngeschäft fokussieren: die Mitarbeiterführung und -organisation, den Verkauf ihrer Servicepalette und die Dienstleistung beim Kunden. ASL-Agenturen befinden sich vorzugsweise im Umkreis größerer Städte und Regionen.

    Du betreust deine Kundschaft, ASL betreut dich – u.a. durch:

    • Unterstützung in Finanzierung, Deckungsbeitragsrechnung, Preisgestaltung und Geschäftsmodell-Aufbau
    • Möglichkeit für Kreditvermittlung und Ratenzahlung der Investitionen
    • Hilfe bei der Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Regionale Marktstudien bzw. Statistiken
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Großkundenakquisition
    • Warenwirtschaftssystem
    • Unterstützung in Organisation und Buchführung
    • Personalberatung
    • Franchise-Nehmer-Beirat
    • Gebiets-/Konkurrenzschutz
  • Selbstständig mit ASL - das musst du mitbringen!

    Bei den eingehenden Schulungen wird alles notwendige Wissen für die Praxis vermittelt. Vorkenntnisse im Bereich der privaten haushaltsnahen Dienstleistungen sind daher nicht erforderlich. Gewünscht sind Managementerfahrung, kaufmännisches Know-how, Verkaufstalent, Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Sozialkompetenz.

    Bist du Selbstständiger „aus vollem Herzen“ – und zwar engagiert und begeistert? Liebst du die Arbeit mit Menschen? 

    Dann wachse gemeinsam mit uns und unserem Netzwerk. Eröffne deine eigene ASL-Agentur!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Alegria
    Alegria

    Alegria

    KiTa - etabliertes und bewährtes Erziehungs- und Betreuungskonzept in Deutschland
    Werde auch du Alegría-Partner und schaffe mithilfe von mehrsprachigen Kindertagesstätten einen einzigartigen Ort für gezieltes Fördern der Kleinen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Amazon Delivery Service Partner
    Amazon Delivery Service Partner

    Amazon Delivery Service Partner

    Eigenes Paket-Zustell-Unternehmen gründen und ausbauen
    Mit dem Amazon Delivery Service Partner Programm kannst du dein Logistikunternehmen eröffnen und Pakete von Amazon ausliefern. Jetzt PartnerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ANUBIS - Tierbestattungen
    ANUBIS - Tierbestattungen

    ANUBIS - Tierbestattungen

    Durchführung von Tierbestattungen - seit 1997
    Als unser neuer Partner stehen Sie Tierfreunden kompetent bei der Durchführung von Bestattungen zur Seite und helfen ihnen bei der Trauerbewältigung.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • SCHMIDT Küchen
    SCHMIDT Küchen

    SCHMIDT Küchen

    Küchenstudios
    Machen Sie sich mit diesem etablierten Küchen- und Möbelstudio selbstständig und führen Sie ein eigenes SCHMIDT Küchen Partnerhaus!
    Benötigtes Eigenkapital: 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AVIOR SWISS
    AVIOR SWISS

    AVIOR SWISS

    Ökologische Reinigungs-Systeme im Direktvertrieb
    Sorge mithilfe des chemiefreien Reinigungskonzeptes von AVIOR SWISS für eine nachhaltigere Reinigung. Erwerbe jetzt deine Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DIE STEINPFLEGER
    DIE STEINPFLEGER

    DIE STEINPFLEGER

    Professionelle Reinigung und Imprägnierung von Pflasterflächen, Betonflächen und Fassaden
    Einzigartige Geschäftsidee: Profi für Reinigung und Pflege von Pflaster, Beton und Fassaden. Jetzt Franchise-Lizenz erwerben, Geschäft eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAHLER & COMPANY
    DAHLER & COMPANY

    DAHLER & COMPANY

    Lizenzen für die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Anlageimmobilien
    Getreu unserem Slogan "Zuhause in besten Lagen" konzentrieren wir uns auf hochwertige Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über ASL Agenturen

  • Eine gute Idee, über Jahre weiterentwickelt: Interview mit Harald Kersten, ASL-Master-Franchisenehmer für NRW

    Eine gute Idee, über Jahre weiterentwickelt: Interview mit Harald Kersten, ASL-Master-Franchisenehmer für NRW

    Eine gute Idee, über Jahre weiterentwickelt: Interview mit Harald Kersten, ASL-Master-Franchisenehmer für NRW

    Eine gute Idee, über Jahre weiterentwickelt: Interview mit Harald Kersten, ASL-Master-Franchisenehmer für NRW

    Ob Haushaltshilfe, Babysitten, Seniorenbetreuung und pflegenahe Leistungen, Hausmeisterdienste oder Gartenarbeiten: Das Franchisesystem ASL – kurz für „Alles Saubere Leistung“ – vermittelt umfangreiche Dienstleistungen für Privathaushalte. Seit bald zehn Jahren ist Harald Kersten Franchise-Partner des Leipziger Unternehmens mit seiner eigenen ASL-Agentur in Wuppertal. Im Interview mit dem FranchisePORTAL verrät er, warum er jederzeit wieder mit ASL gründen würde.    


    FranchisePORTAL: Sie waren lange Zeit Unternehmensberater und international im Bereich Automotive tätig, dann orientierten Sie sich vor zehn Jahren neu und wurden ASL-Partner. Wie kam es dazu?

    Harald Kersten: Als ich mich dazu entschloss, mich selbstständig zu machen, kam ich früh aufs Thema Franchising – und was lag da näher als der Dienstleistungsbereich? Ich habe mich informiert und mir auch vergleichbare Systeme angeschaut. ASL war mir nicht nur sympathisch, sondern schien mir auch bewährt und wirtschaftlich tragfähig.


    FranchisePORTAL: Schon ein halbes Jahr nach Ihrem Start wurden Sie Master-Partner für ganz Nordrhein-Westfalen. Reichte Ihnen ein Standort nicht aus?

    Harald Kersten: Zumindest reichte mir ein halbes Jahr, um zu sehen, dass mein Eindruck mich nicht getäuscht hatte: Die Steigerungsraten bei den Kundenzahlen waren tatsächlich so gut, wie mir die Zentrale in Aussicht gestellt hatte – nach wie vor ist der Markt für unsere Leistungen in Deutschland am Wachsen. Und: Ich wusste zu dem Zeitpunkt bereits aus eigener Erfahrung, dass das Geschäftskonzept wirklich funktioniert.


    FranchisePORTAL: Wie entwickelte sich Ihre Agentur weiter?

    Harald Kersten: Es ging stetig aufwärts – sowohl mit meinem eigenen Betrieb als auch mit dem Aufbau weiterer Agenturen in NRW. Inzwischen betreuen wir mit 50 fest angestellten Mitarbeitern und vier Bürokräften mehr als 300 feste Kunden. Dazu kommen rund zehn weitere Partner in NRW.


    FranchisePORTAL: Wie unterstützt Sie die Zentrale?

    Harald Kersten: Wichtig ist natürlich, sich nicht um jedes Formular oder jede Frage selbst kümmern zu müssen, sondern auf Materialien und Erfahrungen zurückgreifen zu können. Neben den Schulungen waren auch für individuelle Herausforderungen immer Hilfe und Beratung verfügbar. Das, was ich heute als Masterpartner für die Franchise-Partner in NRW leiste – permanente Begleitung, Analysen, Veranstaltungen zu zentralen Themen sowie Erfahrungsaustausch – bietet die Zentrale natürlich ebenfalls allen Franchise-Nehmern. Als besonders befruchtend empfinde ich immer wieder die Gespräche mit anderen ASL-Partnern und der Zentrale, bei der jeder seine Ideen einbringen kann.


    FranchisePORTAL: Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Spaß?

    Harald Kersten: Das Planen, Organisieren und Beraten – ich persönlich mache das gern auch im größeren Stil. Aber auch der Kontakt mit den Mitarbeitern, den Franchise-Nehmern und natürlich auch unseren Kunden gefällt mir gut.


    FranchisePORTAL: Welche Eigenschaften sind nötig, um erfolgreich mit ASL zu gründen?

    Harald Kersten: Wichtig ist es, den Start als das anzusehen, was er ist: ein Firmenaufbau. Um Erfolg zu haben, braucht man Kompetenzen und Erfahrungen in einem der Kernbereiche, also Personal oder Vertrieb, grundlegende kaufmännische Kenntnisse sind natürlich ebenfalls von Vorteil. Zudem sollte man gut mit Menschen umgehen können, über Führungskompetenz und Empathie verfügen.

    Wer das mitbringt, dem kann ich die Partnerschaft mit ASL nur empfehlen – denn das Konzept selbst basiert nicht nur auf einer guten Idee, sie wurde zudem über viele Jahre immer weiterentwickelt und hat sich bewährt. Ich selbst würde mich jederzeit wieder für ASL entscheiden.


    FranchisePORTAL: Vielen Dank für das Gespräch.

    13.04.2016 ©opyright FranchisePORTAL (apw)

  • Werde Franchisepartner bei ASL

    Werde Franchisepartner bei ASL

    Werde Franchisepartner bei ASL

    Ute Steglich ist Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin des Franchise-Systems ASL Agenturen. Im Rahmen des DFV Franchise-Forums 2015 berichtet die erfolgreiche Unternehmerin und Franchise-Geberin unter anderem von den Entfaltungsmöglichkeiten der ASL Franchise-Partner im System. Außerdem fasst sie die gerade vergangene Jahrestagung mit allen Franchise-Partnern zusammen.

  • ERFA – Tagung 2015 ist schon wieder Geschichte

    ERFA – Tagung 2015 ist schon wieder Geschichte

    ERFA – Tagung 2015 ist schon wieder Geschichte

    ERFA – Tagung 2015 ist schon wieder Geschichte

    Zwei interessante Tage im schönen Bad Salzdetfurth liegen hinter den Franchisepartnern, der Geschäftsleitung und den Mitarbeiterinnen der Zentrale. In diesem Jahr stand der Erfahrungsaustausch im Vordergrund. Es wurde bewusst auf Referenten verzichtet. Die einzelnen Punkte der umfangreichen Tagungsordnung wurden von allen Franchisepartnern ausführlich diskutiert. Alle Anwesenden konnten von den verschiedenen interessanten Beiträgen partizipieren. Nach dem langen Sitzen tat es gut, sich etwas zu bewegen und so ging es am Freitag abend zum gemeinsamen Kegeln. Fazit - es waren interessante und spannende Tage für alle Teilnehmer in einem schönen Ambiente.

     

  • ASL Agenturen - Neues aus dem Franchisesystem

    ASL Agenturen - Neues aus dem Franchisesystem

    ASL Agenturen - Neues aus dem Franchisesystem

    Erfahren Sie in diesem Video mehr über die Entwicklung des Franchiseunternehmens ASL Agenturen und nehmen Sie direkt Kontakt auf! Die Geschäftsführerin des Unternehmens, Frau Steglich, erzählt von den neuesten Entwicklungen innerhalb des Franchisesystems. Auch von einer gewünschten Expansion insbesondere in den Regionen Hannover und Bremen berichtet sie in diesem kurzen Interview.

  • ERFA-Tagung 2014

    ERFA-Tagung 2014

    ERFA-Tagung 2014

    In diesem Jahr fand die ASL ERFA-Tagung im schönen Bad Salzdetfurth statt. Auf der Tagesordnung stand nicht nur die Auswertung des Jahres 2013, sondern auch die Verleihung des Franchisenehmerpreises 2013 und die Neuwahl des ASL-Beirates. Referenten führten durch die Social-Media-Welt und berichteten über die neuen Technologien/ Entwicklungen des Internets. Natürlich kam der gemeinsame Erfahrungsaustausch auch nicht zu kurz. Mit dem Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse und Vorhaben, welche die ASL-Gruppe im Jahr 2014 umsetzen wollen, endete die 2-tägige Tagung.

  • ASL – 20jähriges Jubiläum

    ASL – 20jähriges Jubiläum

    ASL – 20jähriges Jubiläum

    Auf dem Franchise-Forum 2013 sprach Ute Steglich, Franchise-Geberin des Unternehmens ASL, unter anderem über das Angebot ihrer Franchise-Partner. Zudem freut sie sich über das 20jährige Jubiläum, dass sie in diesem Jahr mit ASL feuern kann. Und trotzdem das Franchise-System bereits deutschlandweit gut aufgestellt ist, gibt es noch Platz für weitere Franchise-Nehmer bei ASL.

ASL Agenturen
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.