ALTY-Care

ALTY-Care - Franchisesystem für ambulante Pflegedienste

ALTY-Care
  • Gründung: 2023
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Franchise-System, ambulante Pflegedienste
  • Newcomer
Eigenkapital
ab 15.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 10.000 EUR
Lizenzgebühr
10% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


 Die ALTY-Care reinvestiert diese Abgabe wieder in dein Pflegedienst! Hiermit wird dein Pflegedienst weiter ausgebaut, Mitarbeiter werden gewonnen und du kannst dich auf das konzentrieren was wichtig ist: du kümmerst dich um deine Klienten und deine Mitarbeiter - Denn eins ist klar: Arbeit wirst du genug haben!

Du fragst dich, was wir von der Reinvestition haben? Ganz einfach: Wir wollen mit dir zusammen einen der größten Verbunde von Pflegediensten in Deutschland schaffen! 

Risikofreier Auf- und Ausbau von ambulanten Pflegediensten - dafür steht das Franchise-System ALTY-Care. Fachkräfte aus dem Pflegebereich, aber auch Quereinsteiger*innen profitieren von Erfahrung und Wissen und können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Das Unternehmen ist auf der Suche nach motivierten Franchisepartner*innen - schreibe mit ALTY-Care die Erfolgsstory weiter und eröffne deinen eigenen Pflegedienst in deiner Nähe!

ALTY-Care Franchise-System

Das Franchise-System ALTY-Care bietet ein ausgeklügeltes Konzept zur Gründung oder dem Ausbau von ambulanten Pflegediensten an. Fachkräfte, aber auch Quereinsteiger*innen erhalten die Möglichkeit, ohne Risiko oder hohe Investitionen in eine krisensichere Branche zu starten. 

Oft stellen unterschiedliche Zulassungsauflagen in den einzelnen Bundesländern und die Abrechnung die größte Hürde dar – Formalitäten, die vom Franchisepartner übernommen werden. Franchisenehmer*innen und erhalten – je nach gebuchtem Paket – einen garantierten Klient*innen-Zuwachs, ganz nach ihren definierten Anforderungen. Eine Umsatzgarantie besteht dabei über die gesamte Zeit der Partnerschaft.

Des Weiteren kümmert sich ALTY-Care um die Mitarbeitergewinnung, so dass das Tagesgeschäft am Kunden und die Führung des Teams im Mittelpunkt stehen können.

Die Marketingkosten sind ebenfalls bereits in der Franchisegebühr enthalten. Offline-Maßnahmen in der Region, wie Werbemittel oder Flyer-Aktionen, sorgen für mehr Bekanntheit und ein tolles Image.

  • Wie sieht dein Tag als Franchise-Nehmer*in von ALTY-Care aus?

    Deine Tätigkeit als Franchise-Nehmer*in und Inhaber*in eines ambulanten Pflegedienstes ist so vielseitig wie die Branche selbst. Kein Tag ist wie der andere, wobei du natürlich festlegen kannst, welches deine Kernaufgaben sind und welche Tätigkeiten du an dein Team delegierst. 

    Dein Tag beginnt früh, denn die Touren zu den Klient*innen müssen abgeglichen und gegebenenfalls angepasst werden. Du beraumst die tägliche Teambesprechung an, leitet sie und kümmerst dich darum, dass alle Kolleg*innen informiert und ausgestattet sind. Weiter geht es mit administrativen Aufgaben, so die Aufnahme von neuen Klient*innen, Systempflege oder Kontrolle der Akten. Personalführung und -motivation ist in deiner Branche von besonderer Wichtigkeit. Daher hast du stets im Blick, welche Schulungen für deine Mitarbeiter*innen in Frage kommen oder führst Vorstellungsgespräche mit potenziellen neuen Kolleg*innen. Zwischendurch managst du immer wieder das Tagesgeschäft, bist bei den Besprechungen zum Schichtwechsel dabei und übernimmst die Tourenplanung für den nächsten Tag.

    Viele Aufgaben und Herausforderungen, die du mit Eigeninitiative und Motivation angehst – und bei denen du immer auf die Unterstützung des ALTY-Care-Teams zählen kannst!

  • Wie unterstützt dich ALTY-Care bei eurer Franchisepartnerschaft?

    • Standortanalyse und -suche
    • Entwicklung eines persönlichen Businessplans
    • Beantragung öffentlicher Mittel
    • Übernahme von Kunden- und Mitarbeiterakquise
    • Besuche vor Ort und telefonische Beratung
    • Aufbauschulung, Seminare und Workshops
    • Schulung in Unternehmensführung, Personalfragen sowie Abrechnungsformalitäten
    • Reinvestition deiner monatlichen Gebühr
  • Was solltest du als Franchisepartner*in von ALTY-Care mitbringen?

    Du bist Kaufmann/Kauffrau oder kommst direkt aus der Pflegebranche? Oder beides? Bestens! 

    Natürlich ist dir bewusst, dass die Arbeit mit Menschen immer ein sensibles Thema ist. Daher hast du ein sauberes polizeiliches Führungszeugnis haben, und dein Schufa-Score ist über 65% (Sollte er – warum auch immer – schlechter sein, lass uns gemeinsam eine Lösung finden). Neben vorhandenen Fachkenntnissen besitzt du Empathie für deine Mitarbeiter*innen und die Klient*innen. Deine sozialen Kompetenzen sind idealerweise insgesamt sehr gut bis stark ausgeprägt. 

    Dazu kommt ein gesundes Maß an Ehrgeiz und Fleiß. Deine Selbständigkeit gründest du auf realistische und vernünftige Ziele – Träume vom schnellen Geld sind hier fehl am Platze. 

    ATLY-Care legt großen Wert auf Ehrlichkeit und darauf, dass du für deine Werte und Meinung stehst.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Home Instead Seniorenbetreuung
    Home Instead Seniorenbetreuung

    Home Instead Seniorenbetreuung

    Management-Herausforderung im Zukunftsmarkt Seniorenbetreuung
    Wir sind weltweit führend in der stundenweisen Betreuung von Senioren zu Hause. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von Dienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOMECARE - die Alltagshelfer
    HOMECARE - die Alltagshelfer

    HOMECARE - die Alltagshelfer

    Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst
    HOMECARE - die Alltagshelfer: Vom Manager zum erfolgreichen Unternehmer. Ihr eigener Pflege- und Betreuungsdienst mit großem Potenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BabyBeach-Kinder Inhalatorium
    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    Kinder Inhalation-Indoor-Salzspielzimmer für Babys und Kinder
    Selbstständig machen, frei von Wettbewerbern? Ja! Eröffnen Sie Ihr BabyBeach. Das Indoor-Spielzimmer mit Luft zum Gesundatmen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Betreuungswelt
    Betreuungswelt

    Betreuungswelt

    Vermittlung von häuslicher Betreuung für hilfs- oder betreuungsbedürftige Senioren
    Ihre Zukunft liegt im Wachstumsmarkt Nr. 1: Häusliche Pflege. Gründen Sie jetzt Ihre Betreuungswelt-Agentur!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Vermittlung von 24-Stunden-Betreuungskräften für Zuhause.
    Erfolgreich Menschen helfen. Vermittle Betreuungskräfte in der häuslichen Pflege. Brinkmann Pflegevermittlung - Dein Weg in die Selbstständigkeit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Eli die Fee Seniorendienst
    Eli die Fee Seniorendienst

    Eli die Fee Seniorendienst

    Ambulante Seniorenbetreuung
    Eli die Fee Seniorendienst ist ein Franchisekonzept für die Unterstützung von Senior*innen im Alltag. Eröffnen Sie Ihre eigene Eli die Fee-Betreuung.
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ELISABETH24
    ELISABETH24

    ELISABETH24

    Vermittlung von sog. 24 Stunden Betreuungskräften
    Das Franchise ELISABETH24 ist mit der Vermittlung von qualifizierten 24-Stunden-Betreuungskräften aus Osteuropa erfolgreich. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.900 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Engel im Alltag
    Engel im Alltag

    Engel im Alltag

    Betreuungsdienst, soziale Dienstleistung, Lizenzsystem, Hilfe im Alltag
    Werde erfolgreiche/r Lizenznehmer*in von Engel im Alltag und unterstütze Menschen in deiner Region dabei, ihren Alltag lebenswert zu gestalten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Engel im Alltag
    Engel im Alltag

    Engel im Alltag

    Betreuungsdienst, soziale Dienstleistung, Lizenzsystem, Hilfe im Alltag
    Werde erfolgreiche/r Lizenznehmer*in von Engel im Alltag und unterstütze Menschen in deiner Region dabei, ihren Alltag lebenswert zu gestalten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.