SeniorenLebenshilfe Franchise: Vorpflegerische Betreuung

SeniorenLebenshilfe

Wir haben Zeit für Sie.

Die SeniorenLebenshilfe ist ein erfolgreiches Franchisesystem mit der Mission, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-PartnerInnen – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege). Wichtig zu wissen: Jede/r FranchisenehmerIn übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung wirklich gelingt.

Eigenkapital
0 EUR
Eintrittsgebühr
ab 3.500 EUR
Lizenzgebühr
190 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die monatliche Lizenzgebühr deckt alle unsere Leistungen (Beratung, Betreuung und Unterstützung in allen Phasen) ab, doch vor allem wollen wir für Sie mehr als „nur“ ein Franchisegeber sein. Wir arbeiten eng zusammen, und Sie sind Teil unserer Vision: Es ist uns wichtig, dass Ihre Gründung gelingt.

Benjamin Braun
Dein Ansprechpartner:
Benjamin Braun

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Benjamin Braun

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.

Erfahrungen unserer SeniorenLebenshilfe-Partner

  • "Ich bin seit Mai 2014 Lebenshelferin und habe es noch nicht bereut, die Zusammenarbeit könnte besser nicht sein. Bei all meinen Fragen und Ängsten hat mir die Familie Braun immer sehr zeitnah zur Seite gestanden. Der Sprung in die Selbständigkeit war dadurch viel leichter, als ich mir anfangs vorstellte. Wenn meine Kapazitäten nicht mehr ausgeschöpft sind, kümmert sich das Team im Büro umgehend darum mir neue Senioren zu vermitteln und sorgt so dafür, dass es uns Lebenshelfern nie an Arbeit mangelt. Familie Braun gibt immer mehr als 100% für unsere Senioren und uns die Lebenshelfer. Ohne unser kompetentes Büro könnte ich als Lebenshelferin meine Arbeit nicht so gut machen, da mir die Zeit fehlen würde. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön."
    Standort Berlin-Steglitz
  • Ich bin mit der Selbstständigkeit wirklich ins kalte Wasser gesprungen, weil ich wusste: Das ist es für mich. Und ich bin in einem Beruf noch nie so glücklich gewesen. Manche Tage sind auch anstrengend oder lang, weil die Senioren mich kurzfristig brauchen. Aber abends weiß ich, dass ich etwas Sinnvolles gemacht habe. Meine Aufgaben sind vielfältig, oft putze ich, kaufe ein... aber ich war sogar schon mal mit einer Seniorin auf der AIDA! So gibt es keinen richtigen „Alltag“, das gefällt mir gut.
    Standort Wuppertal

SeniorenLebenshilfe Franchise-System

Das Franchise-System der SeniorenLebenshilfe vereint „das Beste aus beiden Welten“:

  • eine selbstständige Arbeit mit gründlicher Absicherung
  • ein erfolgsversprechendes Gründungskonzept mit einer sinnerfüllten Tätigkeit 
  • einen selbstbestimmten Alltag mit einem starken Netzwerk
  • ein stabiles Unternehmen mit persönlicher Begleitung

Der Markt für die vorpflegerische Betreuung – die Betreuung ohne Pflege – von Senioren wächst stetig, und neue Lebenshelfer werden deutschlandweit gebraucht. Werden Sie Teil der Vision, die alten Menschen ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben ermöglicht.

  • Passt die Arbeit als Lebenshelfer zu mir?

    Die Tätigkeit als Lebenshelfer passt zu Ihnen, wenn Sie sich vorstellen können, mit alten Menschen zu arbeiten, sie im Alltag zu unterstützen und für sie mehr als nur ein Dienstleister zu sein. Alle unsere Lebenshelfer haben einige gemeinsame Eigenschaften: Sie wünschen sich eine sinnvolle, erfüllende Arbeit, möchten selbstbestimmt arbeiten und haben ein Herz besonders für ältere Menschen. Wenn Sie noch dazu fest im Leben stehen, eine positive Lebenseinstellung haben und der älteren Generation etwas zurückgeben möchten, dann bringen Sie hervorragende Eigenschaften als Lebenshelfer mit. 

  • Was genau macht ein Lebenshelfer?

    Als Lebenshelfer unterstützen Sie Senioren stundenweise im Alltag, zum Beispiel bei 

    • Einkäufen 
    • im Haushalt (Putzen, Spülen etc.) 
    • bei Post- und Behördenangelegenheiten 
    • bei Arztbesuchen 
    • in der Freizeit etc.

    Vor allem aber sind Lebenshelfer schlichtweg für „ihre“ Senioren da – als Gesprächspartner, Begleiter auf Spaziergängen, beim Kaffee oder beim gemeinsamen Spielen. Sie helfen vielen älteren Menschen ein Stück weit aus der Einsamkeit.

  • Welche Vorerfahrungen brauche ich?

    Als Lebenshelfer brauchen Sie keine besonderen Vorerfahrungen. Voraussetzung ist, dass ein Auto vorhanden ist (oder dass Sie bereit sind, eins anzuschaffen) und Sie den Führerschein der Klasse B besitzen. Für Ihre Arbeit sollten Sie sich mit den wichtigsten Tätigkeiten im Haushalt auskennen, offen und kommunikativ sein und natürlich Freude an der Arbeit mit Menschen haben.

  • Warum sollte ich mich gerade für die SeniorenLebenshilfe entscheiden?

    Wir – alle Lebenshelfer und das Team aus der Zentrale – machen unsere Arbeit mit Herz und legen Wert auf eine Zusammenarbeit, die nicht nur dem Namen nach eine Zusammenarbeit ist. Jeder einzelne Lebenshelfer ist uns wichtig und Teil unserer Vision. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Lebenshelfern, sind bei Problemen oder Fragen immer ansprechbar und lassen niemanden allein.

  • Wie sieht die Unterstützung für Lebenshelfer konkret aus?

    Am Anfang unserer Zusammenarbeit steht eine ausführliche Gründungsberatung inklusive Finanzplanung und Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten. Wir sind mit jedem Lebenshelfer persönlich in Kontakt. Wir übernehmen für unsere Lebenshelfer viele administrative Aufgaben (Kundentelefon, Teile der Akquise, Kontaktpflege, Auswahl und Bereitstellung von Schulungen, Werbung etc.), sodass unsere Lebenshelfer sich auf die Arbeit mit ihren Senioren konzentrieren können. Vor allem sind wir immer als Ansprechpartner da. 

  • Woher kann ich wissen, dass das Konzept der SeniorenLebenshilfe funktioniert?

     Die SeniorenLebenshilfe ist deutschlandweit der einzige Anbieter, der auf die Betreuung von Senioren im vorpflegerischen Bereich (also ohne pflegerische Tätigkeiten) spezialisiert ist. Unser Konzept existiert seit 2012 erfolgreich und ist über 100-mal von unabhängigen Stellen (Wirtschaftsprüfern, Unternehmensberatungen, IHK) geprüft und für tragfähig befunden worden. Außerdem gehört die SeniorenLebenshilfe seit Sommer 2019 zu „Deutschlands besten Franchise-Unternehmen“. 

  • Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?

    Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen. 

  • Wo bekomme ich mehr Informationen?

    Alle wichtigen Informationen finden Sie im Infopaket, das Sie direkt hier herunterladen können. Zusätzlich erhalten Sie per E-Mail unsere Broschüre, die alle Schritte genau erklärt. Natürlich heißen wir Sie auch jederzeit auf unserer Website gern willkommen – dort finden Sie viele weitere Informationen.

Benjamin Braun
Ansprechpartner:
Benjamin Braun
Infopaket anfordern

Beiträge über SeniorenLebenshilfe

  • Mehr Lebensqualität für ältere Menschen in Rosengarten durch die SeniorenLebenshilfe

    Mehr Lebensqualität für ältere Menschen in Rosengarten durch die SeniorenLebenshilfe

    Mehr Lebensqualität für ältere Menschen in Rosengarten durch die SeniorenLebenshilfe

    Die SeniorenLebenshilfe ist im ganzen Bundesgebiet an vielen Standorten tätig, um ältere Menschen im Alltag zu unterstützen. Bevor Pflege notwendig wird, kann die tägliche Routine für Senioren bereits zur Herausforderung werden. Um diese besser meistern zu können, steht Ihnen unsere Lebenshelferin Monika Radtke ab jetzt in Rosengarten und Umgebung zur Seite. Weitere Auskunft zur SeniorenLebenshilfe und Monika Radtke erhalten sie unter www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Rosengarten.

    Erhalt der gewohnten Lebensqualität für Senioren durch die Lebenshelfer

    Carola Braun lag als gelernte Krankenschwester das Wohlergehen ihrer Patienten und Mitmenschen schon immer am Herzen. Als sie erkannte, dass es eine Vielzahl an Senioren gibt, die aus verschiedenen Gründen im Alltag allein zurechtkommen müssen und dies in manchen Bereichen nicht mehr schaffen, wollte sie etwas dagegen unternehmen. So gründete sie 2010 zusammen mit ihrem Mann Benjamin Braun die SeniorenLebenshilfe mit ihrem einzigartigen Dienstleistungskonzept für Senioren.

    Das Engagement der SeniorenLebenshilfe legt sein Hauptaugenmerk darauf, dass die betreuten Senioren und Seniorinnen Ihre Eigenständigkeit in ihrem Zuhause beibehalten und bei schwierigeren Aufgaben des Alltags Unterstützung finden. Eine große Rolle neben der Hilfe spielt dabei auch die Fürsorge der Lebenshelfer, sodass Gespräche und gemeinsame Unternehmungen ebenfalls zum Programm der SeniorenLebenshilfe gehören.

    Praktische Lebenshilfe: die Dienstleistungen der Lebenshelfer im Überblick

    Selbstbestimmtes Leben kann im Alter schon durch die alltäglichen Arbeiten im Haushalt schwierig werden. So übernehmen unsere Lebenshelfer auf Honorar-Basis individuell vereinbart zum Beispiel das Kochen, das Putzen oder das Waschen. Mit einem eigenen PKW ausgestattet, begleiten unsere Helfer die Senioren aber auch bei Tätigkeiten außer Haus wie beispielsweise dem täglichen Einkaufen, Post aufgeben, Ämtergang, Apotheken- oder Arztbesuche. Die Fahrten mit dem Taxi oder Bus entfallen dadurch. Nach Möglichkeit wird auch bei schwierigen bürokratischen Anschreiben von Ämtern oder unverständlichen Rechnungen geholfen. Ein wichtiger Bereich der Betreuung umfasst aber auch gemeinsame Aktivitäten wie Spaziergänge, Freizeitbegleitung oder wertvolle Gespräche.

    Monika Radtke als neue Senioren-Lebenshelferin für Rosengarten und Umgebung

    "Die Unterstützung von Senioren im Alltag ist für mich eine Herzensangelegenheit", sagt Monika Radtke, neue Lebenshelferin in Rosengarten und Umgebung. Die Familie ist für die gelernte Zahnarzthelferin das Wichtigste im Leben. Daher möchte sie als Lebenshelferin gerade älteren Menschen mit wenig Familienanschluss die Möglichkeit bieten weiterhin selbstbestimmt leben zu können. Durch ihre langjährige Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellte und in verschiedenen Büros, verfügt sie über hohe Organisations- und Sozialkompetenz. Beste Voraussetzungen für eine versierte Lebenshelferin.

    Lebenshelfer bei der SeniorenLebenshilfe werden

    Die SeniorenLebenshilfe ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin und gehört zur Salanje GmbH. Über die Hauptstelle in Berlin werden der Einsatz bei den Senioren sowie Schulungen und Weiterbildungen der Lebenshelfer organisiert. Um das Angebot an aktiver Lebenshilfe für Senioren zu erweitern, ist die SeniorenLebenshilfe ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die sich tatkräftig mit Herz und Verstand für ein besseres Leben für ältere Menschen engagieren wollen. Wenn auch Sie über ein solches soziales Engagement verfügen und dies beruflich nutzen wollen, dann besuchen Sie unsere Seite im Internet und bewerben Sie sich.

  • Mit Nicole Heine gibt es endlich auch in Bad Wünnenberg die Seniorenlebenshilfe

    Mit Nicole Heine gibt es endlich auch in Bad Wünnenberg die Seniorenlebenshilfe

    Mit Nicole Heine gibt es endlich auch in Bad Wünnenberg die Seniorenlebenshilfe

    Mit Nicole Heine gibt es endlich auch in Bad Wünnenberg die Seniorenlebenshilfe

    Senioren so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben im eigenen häuslichen Umfeld zu ermöglichen mit einem reichhaltigen Angebot an Unterstützungsleistungen in allen Lebensbereichen: Das ist die Seniorenlebenshilfe, ein Familienunternehmen mit einem bundesweiten Netzwerk an ausgebildeten Lebenshelfern. Mit Nicole Heine bekommt nun auch Bad Wünnenberg eine einfühlsame und hochmotivierte Lebenshelferin. Weitere Informationen zur SeniorenLebenshilfe  finden Sie unter www.seniorenlebenshilfe.de und zur Frau Heine unter Lebenshelfer in Bad Wünnenberg.

    Vorpflegerische Betreuung als bundesweit einzigartiges Konzept

    Selbstverständlich sind nicht alle Senioren pflegebedürftig. Aber doch ergeben sich zunehmend Schwierigkeiten in der Alltagsbewältigung und die Familie ist quer über den Globus verteilt. Jetzt schon das eigene Zuhause verlassen und sich in ein Heim zu begeben kann ein gewaltiger Einschnitt sein. Hier jetzt die Seniorenlebenshilfe an: Die fachgerechte, verantwortungsbewusste Betreuung älterer Menschen im Alltag mit dem Ziel, ihnen ein würdevolles Weiterleben im eigenen Umfeld zu ermöglichen.

    Freilassende praktische Unterstützung in allem Erdenklichen

    Die Unterstützung durch Nicole Heine erfolgt auf Nachfrage der individuellen Person. Denn der Respekt vor der Würde und Selbstbestimmtheit des individuellen Menschen gehört zu den Kronprinzipien. Wird aber Bedarf und Wunsch geäußert, geben die Lebenshelfer alles. Die Reinigung der Wohnung beispielsweise ist eine körperlich herausfordernde Tätigkeit. Gerne übernimmt dies die Lebenshelferin oder erledigt es auf fantasievolle Weise gemeinsam mit der Seniorin oder dem Senior. Sie kocht oder hilft dabei, wäscht die Wäsche, bezieht das Bett, hilft ausgesprochen gerne in der Pflege des wunderschönen Gartens. Auch Einkäufe erledigt sie gemäß den Wünschen ihrer Senioren oder tut dies gemeinsam mit ihnen. Sie hat immer ein Auto dabei, so dass mühsame Wege mit Bus und Bahn nicht mehr nötig sind. Besonders herausfordernd sind bürokratische Angelegenheiten, gerade die schwer verständlichen Amtsangelegenheiten. Die Augen sehen nicht mehr so gut, die Hände bereiten Schwierigkeiten beim Schreiben - Nicole Heine hilft gerne. Gemeinsam wird die Post bearbeitet, Briefe durchgegangen und erklärt, oder Rechnungen bezahlt. Alles auf Vertrauensbasis. Aber auch die Wiederbelebung oder Weiterführung von Hobbies - oder gar die Entdeckung neuer Interessen - wird gerne von der Lebenshelferin unterstützt.

    Nicole Heine - Erfahren in der Betreuung, motiviert und einfühlsam

    Nicole Heine hat Ihre eigene Großmutter in deren eigenen Zuhause unterstützt und dabei erlebt, welch großen Wert es für alte Menschen bedeutet, in ihrem eigenen Umfeld bleiben zu dürfen. Als ausgebildete Hotelfachfrau mit Berufserfahrung in diesem Bereich kennt sie sich bestens aus im hochwertigen Umgang mit Kunden, mit Wohnraumfürsorge und Bürokratie. Sie hat zudem als Pflegehelferin gearbeitet, was ihr reiche Erfahrung im Umgang mit älteren Menschen erbracht hat. Gerne hilft sie in allem, was gewünscht wird, um ihren Senioren ein Leben in Würde zu ermöglichen. Auch eins ist Nicole Heine besonders wichtig: "Natürlich bin ich Ihnen auch eine seelische Unterstützung, Sie können mir Ihre Ängste und Sorgen jederzeit anvertrauen. Gemeinsam finden wir eine Lösung." Es sind nicht nur die praktischen Dinge im Leben. Menschen der dritten Lebensphase haben viel hinter sich, haben viel erlebt. Da gibt nicht selten auch Dinge, die drinnen in einem rumoren. Nicole Heine weiß das und bietet gerne auch hier ihre Hilfe an.

    Ein großes Netzwerk auf solider Basis im Dienst der Menschlichkeit

    Die Seniorenlebenshilfe ist Familienunternehmen mit Sitz in Berlin. Der Wunsch, den Menschen in ihrer dritten Lebensphase ein würdiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen ist das Bindemittel, das die Familie in ihrem gemeinsamen Bestreben zusammenschweißt. Je mehr Senioren von ihrer menschlichen Vision profitieren können, um so größere die Freude für diese besondere Familie. Daher suchen sie auch weiterhin nach neuen Lebenshelfern, die sich ihrer Vision anschließen wollen und mit Begeisterung alte Menschen verantwortungs- und würdevoll in ihrem Alltag begleiten wollen. Die Seniorenlebenshilfe ist rechtlich verankert in der Salanje GmbH.

  • SeniorenLebenshilfe in Kempten -  neuer Lebenshelfer Jürgen Klingele

    SeniorenLebenshilfe in Kempten - neuer Lebenshelfer Jürgen Klingele

    SeniorenLebenshilfe in Kempten -  neuer Lebenshelfer Jürgen Klingele

    SeniorenLebenshilfe in Kempten - neuer Lebenshelfer Jürgen Klingele

    Die bundesweit tätige SeniorenLebenshilfe präsentiert mit Jürgen Klingele in Kempten einen engagierten neuen Seniorenbetreuer. Wir als familiengeführtes Unternehmen sehen die vorpflegerische Betreuung als wichtige Hilfe für Senioren. Genau hier setzt die Arbeit von Jürgen Klingele an, damit Senioren auch im fortgeschrittenen Alter im eigenen Zuhause gut leben können. Unsere motivierten Lebenshelferinnen und -Helfer sind gut geschult, selbstständig-freiberuflich tätig. Wir koordinieren seit 2012 von der Zentrale in Berlin aus ein bundesweites Netz von Lebenshelferinnen und Lebenshelfern. Sie sind selbstständig jeweils vor Ort im Alltag der Senioren tätig. Unser neuer Lebenshelfer Jürgen Klingele bietet Ihnen ab sofort all diese Vorteile in Kempten und Umgebung an. Weitere Informationen gerne auch unter www.seniorenlebenshife.de und Lebenshelfer in Kempten. 


    Menschliche Zuwendung und praktische Alltags-Hilfe


    Spezielle Tätigkeiten, die oft von Älteren kaum noch zu erledigen sind, übernehmen unsere Lebenshelfer. Alltagsbeschäftigungen im Haushalt wie Einkaufen, Kochen oder Reinigen von Kleidung und Wohnung nehmen Lebenshelfer den Senioren ab. Aber auch bei Arztbesuchen, behördlichen Terminen und anderen außerhäuslichen Erledigungen sind Seniorenbetreuer aktiv. Mit eigenem Fahrzeug erledigen sie mit den Senioren solche Dinge, ohne Bus oder kostspieliges Taxi. In Gesprächen ohne Zeitdruck, daheim, bei Ausflügen oder auf Spaziergängen, bringen unsere Seniorenbetreuer lebendige Abwechslung ins Leben älterer Leute. Ist mal zusätzlich ein Pflegedienst zu koordinieren, sind unsere Seniorenbetreuer ebenfalls gerne behilflich. Alle Leistungen sind auf Honorarbasis stundenweise individuell für die jeweiligen Wünsche vereinbar.


    Ab Sommer 2022 SeniorenLebenshilfe mit Jürgen Klingele


    Der gebürtige Freiburger Jürgen Klingele ist ein aufgeschlossener, verheirateter Mann um die Vierzig, mit zwei Töchtern. Er wohnt in Kempten und ist im Raum Kempten als Alltagshilfe für Senioren tätig. Herr Klingele ist gelernter Restaurantfachmann und ausgebildeter Lebenshelfer unserer SeniorenLebenshilfe. Als Familienmensch verfügt er über praktische Erfahrung unter anderem in den Bereichen Haushalt und Generationenmiteinander. Zudem kocht er abends für seine Familie. Die allerbesten Voraussetzungen also für seine Tätigkeit als Seniorenbetreuer. Von Herzen umsorgt er seine Senioren, mit denen er viel spricht und kümmert sich auch um deren Pflanzen und Tiere. Mit Leichtigkeit bezieht er seine Senioren in das Alltagsgeschehen mit ein. „Auf Wunsch koche ich auch gern und führe kleinere Reparaturarbeiten aus!“ Wichtig für ihn ist, dass die Senioren sich immer gut betreut fühlen. Deshalb hört er ihnen gerne zu, führt oft Gespräche und geht auch auf persönliche Wünsche ein.




    Unterstützung für Senioren - weiterhin sehr wichtig


    Selbstständige Lebenshelfer wie Jürgen Klingele suchen wir von SeniorenLebenshilfe, Berlin, noch mehr und deutschlandweit. Wir sind eine eingetragene Marke der Salanje GmbH, Berlin. Eigene Verantwortung und Ideen bei der Betreuung der Senioren sind Pluspunkte bei der Tätigkeit zum Wohle älterer Menschen. Wir unterstützen unsere Lebenshelferinnen und Lebenshelfer mit speziellen, eigenen Schulungen und Fortbildungen sowie allgemein. Als Familienunternehmen ist für uns ein freundschaftliches Miteinander und gegenseitiges Vertrauen Grundlage für erfolgreiche Zusammenarbeit. Bei Interesse einfach mit uns Kontakt aufnehmen!

  • SeniorenLebenshilfe in Elchingen: Rundum-Service für ein selbstbestimmtes Leben

    SeniorenLebenshilfe in Elchingen: Rundum-Service für ein selbstbestimmtes Leben

    SeniorenLebenshilfe in Elchingen: Rundum-Service für ein selbstbestimmtes Leben

    SeniorenLebenshilfe in Elchingen: Rundum-Service für ein selbstbestimmtes Leben

    Viele Menschen wünschen sich im fortgeschrittenen Alter ein eigenständiges Leben in ihrem vertrauten Zuhause. Nicht wenige haben Angst, die Anforderungen des Alltags nicht mehr bewältigen zu können und in ein Heim wechseln zu müssen. Doch diese Lebensform ist nicht für jedermann geeignet. Wer mit seinem Zuhause tief verwurzelt ist, eher zurückgezogen lebt oder eine Familie um sich hat, möchte seinen Wohnsitz nicht mehr wechseln. Die SeniorenLebenshilfe bietet eine Vielzahl an Dienstleistungen, die Senioren in ihren eigenen vier Wänden Unterstützung bei allen Aufgaben des Alltags anbietet. Die Senioren können eine Betreuung für die verschiedenen Herausforderungen des Alltags in Anspruch nehmen. Die Dienstleistungen erfolgen nach individueller Absprache und lassen sich immer wieder an aktuelle Bedürfnisse anpassen. Informationen zu den Dienstleistungen bieten die Seiten www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer in Elchingen.

    Das Konzept Lebenshilfe - individuelle Unterstützung für Senioren

    Die Lebenshelfer leisten eine Art der Betreuung, die mit dem Prädikat "vorpflegerisch" umschrieben wird. Das Konzept der SeniorenLebenshilfe sieht vor, allen Senioren unabhängig von dem Vorliegen einer Pflegestufe die Unterstützung anzubieten, die sie sich wünschen. Alle Aufgaben werden individuell mit den Senioren abgesprochen. Ein wesentlicher Aspekt der SeniorenLebenshilfe ist das Angebot, den Senioren nicht nur bei der Erledigung der Alltagsaufgaben behilflich zu sein. Die Gesellschaft steht ebenso im Mittelpunkt: Viele Senioren haben Freunde verloren, die Familie wohnt nicht selten weit weg. Lebenshelfer beugen der Einsamkeit vor, die vielen Senioren mit zunehmendem Alter zu schaffen macht.

    Dienstleistungen der SeniorenLebenshilfe

    Die Mitarbeiter der SeniorenLebenshilfe übernehmen alle Aufgaben, die den älteren Menschen zunehmend schwerfallen. Hilfe im Haushalt und beim Einkaufen wird besonders häufig angefragt. Aber auch gemeinsames Kochen, die Begleitung beim Gang zum Amt oder die Unterstützung bei Behördengängen und beim Ausfüllen von Formularen gehören zu den wesentlichen Aufgaben der Lebensbegleiterinnen. Aber auch gemütliche Gesprächsnachmittage bei einer Tasse Kaffee oder Tee, ein Spaziergang bei schönem Wetter durch den Park oder ein Ausflug mit dem Auto an einen Ort, den die Senioren schon immer einmal wiedersehen wollten, gehören zu den Angeboten der SeniorenLebenshilfe. Alle Lebenshelfer haben einen Führerschein und einen eigenen Pkw. So ist die Mobilität nicht nur bei den Aufgaben des Alltags, sondern auch bei der Freizeitgestaltung gegeben.

    Viola Schauz-Burkhart - Lebenshelferin in Elchingen

    Wir freuen uns, das Angebot der SeniorenLebenshilfe nun auch für alle Senioren, die in Elchingen in Bayern und in der näheren Umgebung leben, erweitern zu können. Mit Viola Schauz-Burkhart konnten wir eine sehr erfahrene Lebenshelferin gewinnen, die künftig Senioren in Elchingen unterstützen wird. Durch eine sehr persönliche Erfahrung wuchs in Viola Schauz-Burkhart der Wunsch, in der Lebenshilfe zu arbeiten. Sie absolvierte eine Ausbildung und bietet jetzt als Lebenshelferin ihre Dienstleistungen in der Region Elchingen an.

    Lebenshelfer in allen Regionen Deutschlands gesucht

    Die SeniorenLebenshilfe verfügt bereits in vielen deutschen Städten über ein dichtes Netz an Helfern. Lebenshelfer wie Frau Viola Schauz-Burkhart arbeiten auf selbstständiger Basis. Die SeniorenLebenshilfe möchte weiter expandieren und sucht in allen Regionen Menschen, die sich in umfassenden Schulungen und Fortbildungen auf ihre Aufgabe vorbereiten können. Es werden ständig neue Lebenshelfer gesucht. Der ursprüngliche Beruf spielt keine Rolle, wir bereiten die Lebenshelfer umfassend auf ihre neuen Aufgaben vor.

  • Das Angebot der SeniorenLebenshilfe ist nun auch für Senioren in Rastatt und Umgebung zugänglich

    Das Angebot der SeniorenLebenshilfe ist nun auch für Senioren in Rastatt und Umgebung zugänglich

    Das Angebot der SeniorenLebenshilfe ist nun auch für Senioren in Rastatt und Umgebung zugänglich

    Das Angebot der SeniorenLebenshilfe ist nun auch für Senioren in Rastatt und Umgebung zugänglich

    Die SeniorenLebenshilfe ist ein für ältere Menschen tätiger Dienstleister, der im gesamten Bundesgebiet im Einsatz ist. Angeboten werden vielfältige praktische Leistungen, die das Leben von Senioren erleichtern. Oberstes Ziel der SeniorenLebenshilfe und ihrer Lebenshelfer ist die Erhaltung der Lebensqualität bis ins hohe Alter. Die neue Lebenshelferin Darja Scherbakov ist zukünftig für Senioren in Rastatt und Umgebung tätig. Detaillierte Informationen zur Frau Scherbakov finden Sie unter Lebenshelfer Rastatt.

    Vielfältige praktische Leistungen und zwischenmenschliche Gespräche

    Die SeniorenLebenshilfe offeriert älteren Menschen ein in Deutschland einzigartiges Konzept. Mit der vielfältigen und bedarfsgerechten Unterstützung soll es Senioren ermöglicht werden, selbstbestimmt in ihrem eigenen Zuhause und ihrer vertrauten Umgebung alt zu werden. Mit dieser Absicht hat die Geschäftsführerin Carola Braun 2012 die SeniorenLebenshilfe gegründet. Neben den vielfältigen praktischen Leistungen, die ältere Menschen in Anspruch nehmen können, spielen auch gemeinsam unternommene Aktivitäten und zwischenmenschliche Gespräche eine wichtige Rolle bei der Arbeit der Lebenshelfer. Die Lebenshelfer arbeiten auf selbstständig-freiberuflicher Basis und werden bei Bedarf individuell von der Berliner Zentrale aus unterstützt.  

    Praktisch Unterstützung im Alltag und Hilfe bei der sinnvollen Freizeitgestaltung

    Die Lebenshelfer bieten ihre Dienste in allen Bereichen des täglichen Lebens an. Je nachdem, wie der individuelle Bedarf der älteren Menschen aussieht, sind die Lebenshelfer zum Beispiel als Haushaltshilfen oder Alltagsbegleiter im Einsatz. Sie putzen die Wohnung, übernehmen den Lebensmitteleinkauf und Waschen die Wäsche. Sie begleiten die Senioren außerdem zum Arzt und zu behördlichen Terminen. Jeder Lebenshelfer verfügt über einen Pkw, mit dem nötige Wege mühelos zurückgelegt werden können. Bei Bedarf kümmern sich die Lebenshelfer auch um die Koordination der Pflege. Sie unterstützen die Senioren außerdem dabei, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Je nach persönlichen Interessen werden gemeinsame Spaziergänge unternommen oder zusammen Freunde oder die Familie besucht

    Neue Lebenshelferin Darja Scherbakov für Rastatt und Umgebung

    Auch Senioren in Rastatt und Umgebung kommen zukünftig in den Genuss der Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe. Die neue Lebenshelferin Darja Scherbakov möchte ältere Menschen durch ihre Arbeit entlasten und dafür sorgen, dass diese sich weniger einsam fühlen. Die 1988 in Dshambul, Kasachstan geborene Mutter von zwei Söhnen hat nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel zunächst in 

    diesem Bereich gearbeitet. Nach einem Fernkurs zum Personal und Business Coach hat sie eine Tätigkeit als stellvertretende Büroleitung übernommen. Selbstbestimmung und Würde im Alter sind ihr erklärtes Ziel für die von ihr betreuten Senioren. Da ihr Familie sehr wichtig ist, verbringt sie viel Zeit mit dieser. Außerdem liest sie gerne Romane sowie Fachbücher über Psychologie und begeistert sich für Kunst und Malerei.

    Weitere Informationen rund um die Arbeit der SeniorenLebenshilfe

    Darja Scherbakov bietet Ihre seniorengerechte Unterstützung in Zukunft in Rastatt und der näheren Umgebung an. Die SeniorenLebenshilfe, die ihren Hauptsitz in Berlin hat und eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, möchte ihr Angebot für ältere Menschen noch weiter ausbauen. Daher sucht das von Carola Braun und ihrer Familie geleitete Unternehmen regelmäßig nach neuen Lebenshelfern, die das Leben von Senioren leichter und lebenswerter machen. Jedem Lebenshelfer werden für einen optimalen Start eigene Schulungen und Weiterbildungen angeboten. Weitere Informationen rund um die SeniorenLebenshilfe erhalten Sie online unter www.seniorenlebenshilfe.de.

  • Franchise-System SeniorenLebenshilfe: Knapp 30 neue Partner seit Jahresanfang

    Franchise-System SeniorenLebenshilfe: Knapp 30 neue Partner seit Jahresanfang

    Franchise-System SeniorenLebenshilfe: Knapp 30 neue Partner seit Jahresanfang

    Franchise-System SeniorenLebenshilfe: Knapp 30 neue Partner seit Jahresanfang

    Wer sich als Franchise-Partner der SeniorenLebenshilfe selbstständig macht, ist in der vorpflegerischen Betreuung tätig: Zu den Aufgaben der Lebenshelferinnen und Lebenshelfer gehören die Unterstützung und Begleitung älterer Menschen – etwa bei Einkäufen, Arztbesuchen, bei Behördengängen, im Haushalt oder auch einfach als Gesprächspartner. Wie schon in den Vorjahren verzeichnet das Franchise-System auch 2022 starkes Wachstum. 

    Das Konzept der SeniorenLebenshilfe basiert auf den persönlichen Erfahrungen der Gründerin Carola Braun: Sie arbeitete 2009 für ein älteres Ehepaar und fand in dieser Aufgabe viel Erfüllung. 2010 startete Carola Braun (Bild) zunächst allein als Lebenshelferin in die Selbstständigkeit.  Ein Jahr später gründete sie zusammen mit ihrem Mann Benjamin die SeniorenLebenshilfe. Ziel des Unternehmens war und ist es, Senioren so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in ihren eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Aber auch, dass die Lebenshelferinnen und -helfer einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen können. Entsprechend bilden Ideale und Wertevorstellungen die Basis der Unternehmensphilosophie.

    Fast 30 neue Partnerinnen und Partner seit Jahresanfang

    Das Konzept der SeniorenLebenshilfe kommt an: nicht nur bei Seniorinnen und Senioren, sondern auch bei Franchise-Gründerinnen und -Gründern. Gab es Mitte 2018 rund 50 Lebenshelferinnen und Lebenshelfer, waren es Ende 2020 bereits 100. Seitdem konnte das Franchise-System kontinuierlich weiterwachsen. Allein seit Anfang 2022 wuchs das Franchise-Netzwerk der SeniorenLebenshilfe um an die 30 neue Partnerinnen und Partner. In den vergangenen Monaten gingen unter anderem in Bad Waldsee, Falkenstein, Buchholz, Erkner, Kalefeld, Erfurt, Zeitz, Blaubeuren und in Kalbe (Milde)neue Standorte an den Start. Insgesamt listet das Unternehmen heute etwa 175 Lebenshelferinnen und Lebenshelfer auf seiner Website. Die SeniorenLebenshilfe ist aktuell in allen Bundesländern außer im Saarland vertreten. Besonders stark zum Beispiel in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen mit je etwa 20 Lebenshelferinnen und Lebenshelfern. In Nordrhein-Westfalen gibt es bereits 34 Franchise-Partnerinnen und Partner.

    Auch Quereinsteiger können sich selbstständig machen 

    Die SeniorenLebenshilfe ist eine eingetragene Marke der Salanje GmbH. Seinen Hauptsitz hat das Franchise-System in Berlin. Mit dem Franchise-Konzept der SeniorenLebenshilfe können sich sowohl Menschen mit Pflegeerfahrung als auch Quereinsteiger selbstständig machen. Seine Franchise-Partner unterstützt das Unternehmen unter anderem beim Gründungsprozess, beim Marketing, bei der Kundengewinnung sowie bei vielen administrativen Tätigkeiten. Auch Weiterbildungsangebote und Support, wann immer Fragen auftauchen, nennt die SeniorenLebenshilfe als Leistungen. Franchise-Partnerinnen und -Partner der SeniorenLebenshilfe durchlaufen eine praktische Grundschulung, die sie auf die Selbstständigkeit vorbereitet, und eine umfangreiche Ausbildung zum Lebenshelfer. Wer sich für eine Franchise-Partnerschaft mit der SeniorenLebenshilfe interessiert, sollte unter anderem Lebenserfahrung, Kommunikationsfähigkeit und Alltagskompetenzen mitbringen. (red)

    Bild: SeniorenLebenshilfe

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Benjamin Braun

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.