monstertyres.com

  • Gründung: 2005
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Reifen-Sammelbetrieb
Eigenkapital
Keine Angabe
Eintrittsgebühr
Keine Angabe
Lizenzgebühr
10% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Lizenzgebühr besteht aus laufender und umsatzabhängiger Gebühr.

monstertyres.com Franchise-System

Das Franchisesystem monstertyres.com im Profil

monstertyres.com ist ein weltweit agierender Reifen-Dienstleister für Gewerbe, Handel und Industrie. Wir organisieren die Abholung von gebrauchten bis abgefahrenen und wieder verwertbaren Autoreifen und exportieren diese durch Partnerunternehmen weltweit.

Wir wollen den Kundennutzen optimieren. Die fairste Art ist es, Kosten und Nutzen dort zu berechnen, wo sie entstehen. Dadurch müssen unsere Kunde die schlechte Qualität anderer Lieferanten nicht bezahlen, die wir sonst in einem Durchschnittspreis verstecken müssten. Wir rechnen jeden Kunden individuell ab und berücksichtigen bei der Preisgestaltung die gelieferte Verkaufsware. Dadurch bestimmt der Kunde letzten Endes selbst, was er für die Abholung der Altreifen bezahlt.

Nehmen Sie jetzt zu uns Kontakt auf, um mehr über unsere lukrativen Franchise-Angebote zu erfahren!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Campermakler.de
    Campermakler.de

    Campermakler.de

    Vermittlung von gebrauchten Reisemobilen von Privatpersonen an Privatpersonen (Verkauf)
    Das Franchise-System Campermakler.de vermittelt gebrauchte Wohnmobile von privat an privat – ganz ohne Provision. Werde jetzt Franchise-PartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.400 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Die Busfahrer
    Die Busfahrer

    Die Busfahrer

    Chauffeur- und Mietservice für Oldtimer
    Im Kult-Bulli VW-Bus T1: Die Busfahrer chauffieren, befördern und präsentieren – auf Hochzeiten, Feiern, Events, Messen. Und jeder will mitfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Lucky Car
    Lucky Car

    Lucky Car

    Reparatur von Lack & Karosserieschäden
    Lernen Sie das Geschäftskonzept von Lucky Car kennen und gründen Sie Ihre eigene Werkstatt zur Reparatur von Kleinschäden aller Art an Autos.
    Benötigtes Eigenkapital: 45.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • jumicar
    jumicar

    jumicar

    Lizenzen für Freizeitbetriebe (stationäre und mobile Verkehrsübungsplätze)
    Eröffne stationäre und mobile Verkehrsübungsplätze für Kinder und Jugendliche mit echten motorisierten Mini-Autos! Mit Sicherheit ein gutes Geschäft.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ANUBIS - Tierbestattungen
    ANUBIS - Tierbestattungen

    ANUBIS - Tierbestattungen

    Durchführung von Tierbestattungen - seit 1997
    Als unser neuer Partner stehen Sie Tierfreunden kompetent bei der Durchführung von Bestattungen zur Seite und helfen ihnen bei der Trauerbewältigung.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ZOO & Co.
    ZOO & Co.

    ZOO & Co.

    Zoofachhandel - Futtermittel, Zubehör und Lebendtier
    Sie sind Tierfreund und möchten Ihr eigener Chef sein? Dann sind Sie bei uns richtig! Betreiben Sie als eigenständiger Unternehmer einen Fachmarkt mit dem Logo des Marktführers.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Color Glo International
    Color Glo International

    Color Glo International

    Interieur-Spezial-Reparatur und -Restauration
    Als Interieur-Dienstleister suchen wir Partner für Reparatur- und Restaurierungsarbeiten in der Flugzeug-, Schifffahrts-, Automobil- und Möbelbranche.
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAS FUTTERHAUS
    DAS FUTTERHAUS

    DAS FUTTERHAUS

    Tiernahrung- und Tierbedarf-Einzelhandel
    Werden Sie Teil einer großen, erfolgreichen Gemeinschaft und eröffnen Sie mit DAS FUTTERHAUS Ihren eigenen Markt für Heimtierbedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über monstertyres.com

  • monstertyres.com baut ersten Franchise-Betrieb auf

    monstertyres.com baut ersten Franchise-Betrieb auf

    monstertyres.com baut ersten Franchise-Betrieb auf

    Im Jahr 1996 wurde der Reifendienstleister für Gewerbe, Handel und Industrie "monstertyres.com" gegründet. Seit vergangenem Jahr ist das Unternehmen auch als Franchise-Geber aktiv. Unternehmensinformationen zufolge soll nun im Laufe des Jahres 2006 in Frankfurt/Oder der erste Franchise-Betrieb an den Start gehen.

    monstertyres.com kauft gebrauchte, abgefahrene und wieder verwertbare Autoreifen auf und exportiert sie über weltweite Partnerunternehmen. Kunden des Unternehmens sind Kfz-Werkstätten, Tankstellen, der Auto- und Reifenhandel sowie Autoverwertungen. Ziel des Unternehmens ist es, ein dezentral organisiertes, bundesweit flächendeckendes Entsorgungs- und Rücknahmesystem für Autoreifen aufzubauen. Die Aufgabe der Franchise-Nehmer besteht u. a. darin, gebrauchte Reifen einzusammeln, Lieferantenbeziehungen aufzubauen, Hilfspersonal auszubilden und einzusetzen sowie Reifenschrott an Verwerter weiterzugeben. monstertyres.com ist eigenen Aussagen zufolge der einzige Franchise-Geber in Deutschland, der seinen Franchise-Nehmern die Erreichung der Gewinnschwelle innerhalb von 2 Monaten garantiert. Mehr über monstertyres.com erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (mz/mr)

  • monstertyres.com jetzt mit Stand in der Virtuellen Messe

    monstertyres.com jetzt mit Stand in der Virtuellen Messe

    monstertyres.com jetzt mit Stand in der Virtuellen Messe

    monstertyres.com ist ein international agierender Reifendienstleister für Gewerbe, Handel und Industrie. Will heißen, das Unternehmen kauft gebrauchte, abgefahrene und wieder verwertbare Autoreifen auf. Schrott wird zu Verwertern gebracht, der überwiegende Teil der Verkaufsware über weltweite Partnerunternehmen exportiert.

    Insgesamt sind laut monstertyres.com 70-80 Prozent aller abmontierten Altreifen noch einmal verwendbar. Kunden des Unternehmens sind KFZ-Werkstätten, Tankstellen, der Auto- und Reifenhandel sowie Autoverwertungen. Jeder Kunde erhält eine individuelle Abrechnung, die genau berücksichtigt, wie viel des überlassenen Materials Verkaufsware in welcher Qualität ist und wie viel wirklich verschrottet werden muss.

    Erklärtes Unternehmensziel ist es, ein dezentral organisiertes, bundesweit flächendeckendes Entsorgungs- und Rücknahmesystems für Autoreifen aufzubauen. Die Aufgabe der Franchisenehmer besteht darin, gebrauchte Reifen einzusammeln, Lieferantenbeziehungen aufzubauen, Konditionen auszuhandeln, Hilfspersonal auszubilden und einzusetzen, handelbare Ware zwischen zu lagern und zu verkaufen, Altmaterial zu bewerten und zu sortieren sowie Reifenschrott an Verwerter weiterzugeben.

    monstertyres.com wurde 1996 in Deutschland gegründet, jetzt sucht das Unternehmen bundesweit nach Partnern. Genaueres dazu finden Sie am Virtuellen Messestand von monstertyres.com, hier im FranchisePORTAL. (mr)

monstertyres.com
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.