LeckerLecker

LeckerLecker Franchise: Süßwaren-Discounter eröffnen

LeckerLecker
  • Gründung: 2007
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Süßwarenhandel im Shopsystem
Eigenkapital
15.000 - 30.000 EUR
Eintrittsgebühr
5.000 EUR
Lizenzgebühr
2% monatlich

Ein Süßwaren-Discounter – diese Vorstellung macht nicht nur alle Leckermäulchen glücklich, sondern auch angehende Gründer/Innen. Diese können mit LeckerLecker als Franchise-Partner/Innen beruflich neu durchstarten.

LeckerLecker Franchise-System

Was ist das Franchise-System LeckerLecker?

LeckerLecker ist ein Süßwaren-Discounter mit einzigartig günstigen Markenartikeln. In diesem Segment ist LeckerLecker marktführend und nahezu konkurrenzlos. 12 Jahre nach seiner Gründung hat das Unternehmen bereits über 20 Stores der Marke in Nordwestdeutschland eröffnet. Jetzt sucht es bundesweit Einzel- und Multi-Unit-Franchisenehmer-/innen.

  • Was sind die Vorteile des Franchise-Systems aus Kundensicht?

    LeckerLecker ist ein Handelskonzept für Süßwaren mit einem wesentlichen Alleinstellungsmerkmal: Es bietet eine Fülle an deutschen und internationalen Markenartikeln zu absoluten Discounter-Preisen.

    Unwiderstehlich locken die Schaufenster ins Innere der LeckerLecker-Stores. Hier wechselt ständig die Produktpalette. Bei jedem Besuch entdecken die Kunden etwas Neues. Sie schwelgen in einer Welt aus zauberhaften Leckereien und finden vieles, das sie nirgends anders bekommen.

  • Welche Vorteile bietet LeckerLecker seinen Franchise-Partnern?

    Seit Gründung 2007 wuchs das LeckerLecker-Netzwerk kontinuierlich auf über 20 Filialen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen an. Anfang 2019 erfolgte der Startschuss zur Expansion im großen Stil als Franchise-System.

    Die LeckerLecker-Geschäftsidee ist einzigartig und kennt bisher kaum direkte Mitbewerber. Noch sind fast alle möglichen lukrativen Standorte zu vergeben!

    Die Franchise-Gründer werden durch ein erfahrenes Team betreut – von der Gründungsvorbereitung über die Geschäfts-Eröffnung bis hin zum täglichen Betrieb.

    Was das Franchise-System besonders attraktiv macht, sind die geringen Kosten und hohen Erträge. Die LeckerLecker-Stores lassen sich in wenigen Stunden auf- und umbauen: Ihre Einrichtung besteht aus äußerst praktischen Regalsystemen und mobilen Warenkörben. Und die Mitarbeiter? Sie sind im Handumdrehen „systemfit“ und eingearbeitet. Vorkenntnisse benötigen sie nicht.

  • Wen wünscht sich das Franchise-System als Partner?

    LeckerLecker sucht Unternehmer-Typen, welche die marktführende Position des Netzwerkes mit ausbauen möchten. Das System eignet sich für eine Existenzgründung in Vollzeit ebenso wie für einen selbstständigen Nebenerwerb als zweites Standbein.

    Wer größer durchstarten möchte: LeckerLecker vergibt auch Lizenzen an Multi-Unit-Franchisenehmer, die mehrere Stores aufbauen und einen Management-Betrieb führen.

    Was Lizenz-Bewerber mitbringen sollten? Organisationstalent, kundenorientierte Denke, betriebswirtschaftliches Know-how sowie die Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren. Trotz niedriger Kosten für Einrichtung und Unterhalt wird eine gewisse Investitions-Bereitschaft vorausgesetzt, denn die Geschäfte benötigen Laufkundschaft in A-Lagen mit 80 bis 120 Quadratmetern Fläche.

  • Welche Leistung bietet die Systemzentrale?

    • Hospitation im Stammhaus/Pilotbetrieb zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Laufende Betreuung von der Existenzgründung über die Eröffnung bis zum täglichen Geschäftsbetrieb
    • Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Erfolgreich am Markt erprobtes Vertriebs-Konzept
    • Unterstützung bei der Buchführung
    • Zentraler Einkauf zu Top-Konditionen
    • Eingespieltes Beschaffungs-Management im Netzwerk mit jahrelangen Partnerschaften
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • LEONIDAS
    LEONIDAS

    LEONIDAS

    Confiserie
    Eröffnen Sie Ihre LEONIDAS Confiserie. Begeistern Sie Ihre Kunden mit den weltbekannten belgischen Pralinen!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Doms Frozen Yogurt
    Doms Frozen Yogurt

    Doms Frozen Yogurt

    Frozen Yogurt Store mit Selbstbedienung, Eiscafé und Waffelstore. Das ist DOMS!
    Selbstständig werden: Wenn nicht jetzt, wann dann? Doms Frozen Yogurt erobert die Märkte. Eröffne deine eigene Gelateria - an deinem Wunschort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EIS-Zauberei
    EIS-Zauberei

    EIS-Zauberei

    Verkauf von Speiseeisprodukten aus der kleinsten EiZ-Manufaktur der Welt im Innen- und Außenbereich
    Mit dem EiZ-Speiseeis besetzt Du eine absolute Marktnische. Unsere Mixmaschine stellt mit wenigen Handgriffen das Wunscheis Deines Kunden zusammen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Fancy Donuts
    Fancy Donuts

    Fancy Donuts

    Pop-up-Stores mit kreativ gestalteten Backwaren
    Werde Inhaber*in deines eigenen Donut-Stores und erobere gemeinsam mit Fancy Donuts die Herzen von Liebhaber*innen süßer Leckereien in deiner Region!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Getränke Hoffmann
    Getränke Hoffmann

    Getränke Hoffmann

    Getränkefachhandel
    Eröffne deinen eigenen Getränke Hoffmann Markt. Führe deine Kund*innen in die Welt der Getränke ein und erhalte volle Unterstützung für deinen Erfolg!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.