Laminat Depot

LaminatDEPOT: Franchise Filialen für Bodenbeläge, Parkett & Co.

Laminat Depot
  • Gründung: 2014
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Fachhandel für Bodenbeläge, Laminat, Parkett & Co
Eigenkapital
ab 60.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
1.8% monatlich

Das Franchise-Unternehmen hält in seinen LaminatDEPOTS mindesten 200 verschiedene Bodenbeläge vorrätig, die der Kundschaft in Fachhändler-Qualität zu Discounter-Preisen angeboten und direkt mitgenommen werden können. Das Angebot grenzt sich durch hohe Service- und Kundenorientierung von den Marktbegleitern ab. Das LaminatDEPOT kann als „Shop-in-Shop“-Lösung in einem bestehenden Heimtextilienmarkt oder als Fachmarkt-Neugründung betrieben werden. Die Partner*innen werden intensiv geschult und erhalten von Beginn an professionelle Unterstützung, wozu auch ein regelmäßiger Austausch gehört.

Laminat Depot Franchise-System

Das Franchise-System LaminatDEPOT in der Bodenbelagsbranche

Preise wie beim Discounter, Qualität und Service auf Fachmarkt-Niveau - mit diesem Konzept hat das LaminatDEPOT innerhalb weniger Jahre eine regionale Erfolgsgeschichte im Handel mit Bodenbelägen an Ruhr und Wupper geschrieben. Die Kundinnen und Kunden finden hier eine besonders große Auswahl in den Produktgruppen Laminat, Click-Vinyl und Fertigparkett, bei deren Kauf sie grundsätzlich die exakt passenden Fußleisten samt Dämmung kostenlos als Zugabe erhalten.

Jede LaminatDEPOT-Filiale präsentiert mehrere hundert Bodenbeläge, die dank guter Partnerschaft mit den maßgeblichen Herstellern im Hauptsortiment auch als preisattraktive Eigenmarken angeboten werden. Das 3.000 Quadratmeter große Zentrallager in Bochum und die ausgeklügelte Logistik sorgen dabei für maximale Lieferfähigkeit. Die LaminatDEPOT-Kundschaft profitiert außerdem von zahlreichen Serviceleistungen, die von der kompetenten Kaufberatung über den Werkzeugverleih und die kostenlose Wareneinlagerung bis zur Boden-Verlegung reichen.

  • Eine starke Marktposition in NRW

    Mit über 40 Jahren Branchenerfahrung eröffnete LaminatDEPOT 2010 in Bochum sein 1. „LaminatDEPOT“. Inzwischen ist das Franchisesystem wir an 12 weiteren Standorten in ganz NRW erfolgreich vertreten.

    Klare Wettbewerbsvorteile von LaminatDEPOT:

    • Größte Auswahl in der Region
    • Top-Markenqualität von namhaften europäischen Herstellern
    • Fachkompetente Kundenberatung
    • Ausgezeichneter Service durch das „Rundum-Sorglos-Paket“
    • Beste Einkaufskonditionen durch Abnahme großer Mengen
    • Bestens eingespieltes System für Lagerung und Zulieferung – vom Hersteller bis zum Kunden
  • Shop-in-Shop oder Neugründung

    Ganz gleich ob als „Shop in Shop“-Lösung in einem bestehenden Heimtextilienmarkt oder als Neugründung eines Fachmarktes, LamintDEPOT ist ein erprobtes System mit Zukunft. 

    Durch sein Zentrallager, seine eigenen Wechselbrücken, seine Eigenmarke für Laminat, Parkett und Click-Vinyl, die effiziente Marketingstrategie und das riesige Know-how in Hartbodenbelägen kann der Franchisegeber zukünftigen Partnerinnen und Partnern ein ausgefeiltes Konzept anbieten.

  • Leistungspaket für die Franchise-Partnerschaft

    Unsere Franchise-Partner*innen werden intensiv geschult und erhalten von Beginn an professionelle Unterstützung, wozu auch ein regelmäßiger Austausch gehört.

    Dauerhafte Vorteile für unsere Partner*innen:

    • Erfolgreiches Konzept
    • Immer aktuelle Ware/Designs
    • 1A-Warenpräsentation
    • Schlüssiges Werbekonzept
    • Saubere Außendarstellung
    • „Shop in Shop“ oder reine LaminatDEPOT-Filiale
  • Shop-in-Shop oder eigenständiger Fachmarkt

    Franchisenehmer*innen können das LaminatDEPOT als „Shop-in-Shop“-Lösung in einem bestehenden Heimtextilienmarkt oder als Fachmarkt-Neugründung betreiben. Sie benötigen ein Einzugsgebiet von mindestens 150.000 Einwohnern und eine Geschäftsfläche von etwa 800 bis 2.000 Quadratmetern.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Plameco
    Plameco

    Plameco

    Neue Decke, modernes Beleuchtungskonzept, bessere Akustik - Morgen schöner Wohnen
    Auch als Nicht-Handwerker kannst du vom Boom profitieren! Schaffe mit Einsatz einer neuen Plameco-Decke ein ganz neues Wohn-Gefühl für deine Kunden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • PORTAS
    PORTAS

    PORTAS

    Renovierung von Einrichtungsgegenständen
    Das Franchise PORTAS renoviert seit über 40 Jahren Einrichtungsgegenstände wie Türen oder Treppen in Privathaushalten. Werde jetzt Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • aqendo - Rohr + Reinigung
    aqendo - Rohr + Reinigung

    aqendo - Rohr + Reinigung

    Rohrreinigung, Rohrsanierung und Kamerainspektion
    Das Lizenzsystem aqendo - Rohr + Reinigung bietet professionelle Dienstleistungen zur Verstopfungsbeseitigung zu fairen Bedingungen. Werde Partner*in
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BAUAKTIV Discount Baumarkt
    BAUAKTIV Discount Baumarkt

    BAUAKTIV Discount Baumarkt

    Discount-Baumärkte (regionaler Nahversorger)
    BAUAKTIV – gute Qualität zu kleinen Preisen! Jetzt Franchise-PartnerIn werden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • bauSpezi Baumarkt
    bauSpezi Baumarkt

    bauSpezi Baumarkt

    Bau- und Heimwerkermärkte ( regionale Nahversorger, Fachmärkte ), Discountbaumärkte
    Die große Marke für Bau- und Heimwerkermärkte an kleineren und mittleren Standorten. Jetzt Lizenz sichern und eigenen Baumarkt eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • bazuba Badsanierung
    bazuba Badsanierung

    bazuba Badsanierung

    Handwerk & Management kombiniert – intelligente Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur und Beschichtung von Sanitäroberflächen bis zur hochwertigen Badezimmersanierung im Bestand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DIE SilikonfugenPROFIS
    DIE SilikonfugenPROFIS

    DIE SilikonfugenPROFIS

    Silikonfugen Erneuerung, Renovierung, Instandhaltung, Badrenovierung, Abdichtung
    Mach dich selbstständig mit dem einfachen Franchise-System der Silikonfugen-Profis - dem Marktführer bei der Sanierung von Silikon- und Dehnungsfugen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Fugenmann.de
    Fugenmann.de

    Fugenmann.de

    Austausch von Silikonfugen
    Fugenprofi werden und in den großen Sanierungsmarkt einsteigen. Nutze jetzt die cleveren Verfahren von fugenmann.de und werde FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • GoliathTech
    GoliathTech

    GoliathTech

    installation of screw piles
    Das Franchisekonzept von GoliathTech kombiniert Verkauf und Installation von hochwertigen Spiralbohrpfählen. Werde auch du Franchisenehmer*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Laminat Depot

  • Franchise-System Laminat Depot wächst auf 16 Standorte bundesweit

    Franchise-System Laminat Depot wächst auf 16 Standorte bundesweit

    Franchise-System Laminat Depot wächst auf 16 Standorte bundesweit

    Franchise-System Laminat Depot wächst auf 16 Standorte bundesweit

    Laminatdepots bieten ihren Kunden ein großes Sortiment an günstigen Bodenbelägen. Hinzu kommen Leistungen wie Gratismuster, der kostenfreie Verleih von Laminatschneidern und ein Lager-Service. Zuletzt hatte vor rund zwei Jahren ein neues Laminat Depot eröffnet: in Hamburg. Aktuell bringt das Unternehmen einen weiteren Standort an den Start.

    Die Anfänge des heutigen Franchise-Systems Laminat Depot reichen bis ins Jahr 2005 zurück. Damals begannen die Geschäftspartner Brigitte Schaffart und Frank Peter, in einem ihrer Fachhandelsgeschäfte Laminat zu verkaufen. Von Anfang an boten sie Besonderes: So waren und sind zum Beispiel Fußleisten und Dämmung grundsätzlich inklusive. 2010 eröffnete das erste Fachgeschäft der Marke "Laminat Depot". Seit 2014 expandiert das Unternehmen mit Hauptsitz in Velbert als Franchise-System. Aktuell kann Laminat Depot wieder eine Neueröffnung feiern: Das neue Fachgeschäft befindet sich in Hamm und bietet seinen Kundinnen und Kunden auf über 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche neben Laminat auch Parkett, Vinyl- und Bioböden. 

    Seinen Franchise-Partnern bietet Laminat Depot unter anderem günstige Einkaufskonditionen sowie ein eingespieltes System für die Warenlagerung Franchise-Nehmer können entweder einen eigenständigen Fachmarkt eröffnen oder auf ein Shop-in-Shop-Modell zurückgreifen. Als Vorteile seines Geschäftskonzepts nennt das Unternehmen zudem stets aktuelle Ware, eine professionelle Warenpräsentation und ein schlüssiges Werbekonzept. (red)

    Bild: Unsplash

  • Franchise-System Laminat Depot weiht neues Zentrallager ein und feiert Jubiläum nach

    Franchise-System Laminat Depot weiht neues Zentrallager ein und feiert Jubiläum nach

    Franchise-System Laminat Depot weiht neues Zentrallager ein und feiert Jubiläum nach

    Das erste Laminat Depot wurde im Jahr 2010 in Bochum eröffnet. Heute zählt das Unternehmen, das seit 2014 als Franchise-System expandiert, 15 Standorte. Die meisten davon befinden sich in Nordrhein-Westfalen. Aktuell meldet Laminat Depot die Eröffnung eines neuen Zentrallagers. 

    Seinen Kundinnen und Kunden bietet Laminat Depot ein großes Sortiment an günstigen Bodenbelägen. Anders als der Name vermuten lässt, aber nicht nur Laminat, sondern zum Beispiel auch Echtholz-Parkett, Vinylböden und Fußleisten. Hinzu kommen Leistungen wie Gratismuster oder der kostenfreie Verleih von Laminatschneidern. Sein Sortiment verkauft das Unternehmen seit einiger Zeit nicht nur über die Fachgeschäfte, sondern auch über einen Online-Shop.

    Das neue Zentrallager wurde im September 2021 in Gelsenkirchen eingeweiht. Von hier aus werden nun sowohl die 15 Fachgeschäfte als auch die Online-Kunden beliefert. Bei der Eröffnung wurde auch die Party anlässlich des 10-jährigen Jubiläums, die im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, nachgeholt.

    Seinen Franchise-Partnern bietet Laminat Depot unter anderem vorteilhafte Einkaufskonditionen, ein eingespieltes System für die Warenlagerung und Zulieferung sowie Unterstützung beim Marketing. Franchise-Nehmer können entweder einen eigenständigen Fachmarkt eröffnen oder auf ein Shop-in-Shop-Modell zurückgreifen. (red)

  • Franchise-System Laminatdepot eröffnet ersten Standort außerhalb von NRW

    Franchise-System Laminatdepot eröffnet ersten Standort außerhalb von NRW

    Franchise-System Laminatdepot eröffnet ersten Standort außerhalb von NRW

    Laminatdepots bieten ihren Kunden ein großes Sortiment an günstigen Bodenbelägen. Hinzu kommen Leistungen wie Gratismuster, der kostenfreie Verleih von Laminatschneidern und ein Lager-Service. Seit 2014 expandiert das Unternehmen mit Hauptsitz in Velbert als Franchise-System. Jetzt hat die Kette ihren ersten Standort außerhalb von Nordrhein-Westfalen eröffnet.

    Das erste Laminatdepot hatte im Jahr 2010 in Bochum eröffnet. Seine letzte Neueröffnung hatte das Unternehmen vor rund zwei Jahren in Paderborn gefeiert. Anfang März ging nun das insgesamt 14. Laminatdepot an den Start. Das neue Geschäft befindet sich in Hamburg. Das Angebot umfasst neben Laminat zum Beispiel auch Clickvinyl, Parkett und Bioböden. Auch Eigenmarken zählen zum Sortiment von Laminatdepot. Seine Kunden will das Unternehmen zum Beispiel mit guten Preisen, kostenlosen Fußleisten und Dämmungsmaterialien sowie kompetenter Beratung überzeugen. Mit der Charity-Aktion „Quadratmeter für Kinderherzen” unterstützt Laminatdepot jeden Monat soziale Projekte und Einrichtungen aus dem Kinder- und Jugendbereich. 

    Seinen Franchise-Partnern bietet Laminat Depot unter anderem vorteilhafte Einkaufskonditionen, ein eingespieltes System für die Warenlagerung und Zulieferung sowie Unterstützung beim Marketing. Franchise-Nehmer können entweder einen eigenständigen Fachmarkt eröffnen oder auf ein Shop-in-Shop-Modell zurückgreifen. (red.)

  • Franchise-System Laminatdepot wächst weiter

    Franchise-System Laminatdepot wächst weiter

    Franchise-System Laminatdepot wächst weiter

    Laminatdepots bieten ihren Kunden ein großes Sortiment an günstigen Bodenbelägen. Hinzu kommen Leistungen wie der kostenfreie Verleih von Laminatschneidern und ein Lager-Service. Seit 2014 expandiert das Unternehmen als Franchise-System. Jetzt hat ein weiteres Laminatdepot aufgemacht.

    Das erste Laminatdepot hatte im Jahr 2010 in Bochum eröffnet. Im vergangenen Jahr brachte das Franchise-System neue Standorte in Porta Westfalica und Duisburg an den Start. Vor wenigen Tagen feierte nun in Paderborn der insgesamt 13. Store Eröffnung. Seinen Franchise-Partnern bietet Laminatdepot nach eigenen Angaben unter anderem vorteilhafte Einkaufskonditionen, ein eingespieltes System für Lagerung und Zulieferung sowie ein schlüssiges Werbekonzept. Dabei stehen zwei Franchise-Modelle zur Verfügung: eines zur Eröffnung eines eigenständigen Fachmarkts und eines für Shop-in-Shop-Flächen, zum Beispiel in bestehenden Heimtextilienmärkten. (apw)

  • Laminat Depot eröffnet weiteren Franchise-Standort

    Laminat Depot eröffnet weiteren Franchise-Standort

    Laminat Depot eröffnet weiteren Franchise-Standort

    Laminat Depots bieten ihren Kunden hochwertiges Laminat, Parkett oder Click-Vinyl - laut Unternehmen "zu konkurrenzlos fairen Preisen“ und bei "höchster Qualität". Vergangenes Jahr hatte das Unternehmen in Dortmund den zehnten Standort aufgemacht. Jetzt hat ein weiteres Laminat Depot Eröffnung gefeiert.

    Die Anfänge der heutigen Franchise-Systems Laminat Depot reichen bis ins Jahr 2005 zurück. Damals begannen die Geschäftspartner Brigitte Schaffart und Frank Peter, in einem ihrer Fachhandelsgeschäfte Laminat zu verkaufen. Von Anfang an boten sie Besonderes: So waren und sind zum Beispiel Fußleisten und Dämmung grundsätzlich inklusive. 2010 eröffneten Brigitte Schaffart und Frank Peter dann in Bochum-Wattenscheid das erste Fachgeschäft der Marke "Laminat Depot". Weitere Standorte folgten. 2014 gingen die ersten Franchise-Standorte an den Start.

    Am 16. Februar 2016 eröffnete nun in Porta Westfalica ein weiterer Franchise-Standort - es ist der elfte insgesamt. Der neue, rund 1.300 Quadratmeter große Store wird von Franchise-Partner Christian Brünger geführt, der bereits für ein Laminat Depot in Bielefeld verantwortlich zeichnet.

    Seinen Franchise-Partnern bietet Laminat Depot unter anderem vorteilhafte Einkaufskonditionen, ein eingespieltes System für die Warenlagerung und Zulieferung sowie Unterstützung beim Marketing. Franchise-Nehmer können entweder einen eigenständigen Fachmarkt eröffnen oder auf ein Shop-in-Shop-Modell zurückgreifen. (apw)

  • Franchise-System Laminat Depot jetzt an zehn Standorten

    Franchise-System Laminat Depot jetzt an zehn Standorten

    Franchise-System Laminat Depot jetzt an zehn Standorten

    Das erste Laminat Depot eröffnete 2010 in Bochum. Im vergangenen Jahr begann das Unternehmen die Expansion als Franchise-System und eröffnete in Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern die Standorte Nummer acht und neun in Lippstadt und Bielefeld. In Kürze wird das zehnte Laminat Depot aufmachen.

    Die Eröffnungsfeier des neuen Laminat Depots in Dortmund findet am 29. April 2015 statt. Der neue in Eigenregie geführte Standort bietet auf rund 2.700 Quadratmetern ein umfangreiches Sortiment an Bodenbelägen. Das Spektrum reicht von Laminat über Parkett bis zu Korkböden. "Bei der Einrichtung des Standortes Dortmund haben wir besonders darauf geachtet, dem Kunden die Ware großzügig zu präsentieren", so Geschäftsführer Kevin Peter.

    Franchise-Partnern, die sich mit ihrem eigenen Laminat Depot selbstständig machen wollen, bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben unter anderem vorteilhafte Einkaufskonditionen, ein eingespieltes System für Lagerung und Zulieferung sowie ein schlüssiges Werbekonzept. Dabei stehen zwei Franchise-Modelle zur Verfügung: eines zur Eröffnung eines eigenständigen Fachmarkts und eines für Shop-in-Shop-Flächen, zum Beispiel in bestehenden Heimtextilienmärkten. (apw)

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.