KAYAKOMAT by Point 65 Sweden: Franchise eröffnen

KAYAKOMAT AB

„Self Service“ Verleihstation für Kajaks und SUP-Boards!

Bei KAYAKOMAT by Point 65 Sweden handelt es sich um eine Marke, die in Schweden gegründet wurde. Das Franchisesystem wartet mit innovativen „Self Service“ Verleihstationen für Kajaks und SUP-Boards auf Dich. Dabei setzt das Unternehmen auf ein zentrales Online-Buchungssystem und integrierte „Smartlocks“, die sogenannten KAYAKOMATEN. Dadurch lassen sich die Kajaks und Boards simpel buchen. Für die Nutzung bekommt man einen Code auf sein Mobiltelefon geschickt. Nun sucht das Franchise nach Partner*innen, die das innovative Geschäftsmodell etablieren möchten. 

Eigenkapital
ab 5.000 EUR
Eintrittsgebühr
4.440 EUR
Lizenzgebühr
220 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


4% Marketing-Beitrag

1,5% Kreditkartengebühren

Umsatzabhängige Buchungsgebühr auf den Verleihumsatz pro KAYAKOMAT, der über : 800€/Mietplatz

Stefanie  Sauter
Dein*e Ansprechpartner*in:
Stefanie Sauter

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Stefanie  Sauter

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.

KAYAKOMAT AB Franchise-System

Das Franchisesystem KAYAKOMAT by Point 65 Sweden wurde im Jahr 1996 gegründet und verfügt somit bereits über 25 Jahre Markterfahrung. Einen wichtigen Meilenstein erreichte das Unternehmen im Jahr 2006 mit der Gewinnung der ersten Partner*innen. Das Erfolgsgeheimnis besteht in der Tatsache, dass der KAYAKOMAT weitgehend autark funktioniert und eine einfache Lösung für die Kund*innen darstellt. 

Das neue Geschäftskonzept setzt außerdem auf „Self Service“, womit die Verleihstation für Kajaks und SUP-Boards unbemannt ist. Gut für Franchisenehmer*innen, denn dadurch sind die laufenden Kosten ebenso gering wie der zeitliche Aufwand – der bei lediglich einigen Stunden pro Woche liegt. 

Letzteres ermöglicht es, dass Partner*innen das Franchisesystem als Neben- oder Vollzeitjob ausüben können. Weitere Vorteile bestehen darin, dass man von einem praxiserprobten Online-Marketing-Konzept profitiert. Nicht zuletzt liegt die Wettbewerbsstärke darin, dass der KAYAKOMAT umweltfreundlich, gesund und Teil der Sharing Economy ist. Mit diesem innovativen Modell sucht KAYAKOMAT by Point 65 Sweden nun nach Partner*innen, die den Schritt in die Selbstständigkeit eingehen möchten. 

  • Welche Aufgabenbereiche übernimmst du als Franchisenehmer*in von KAYAKOMAT by Point 65 Sweden?

    Träumst du bereits seit einiger Zeit davon, dich selbstständig zu machen und deine Zukunft anders zu gestalten? Dann ist eine Franchisepartnerschaft mit KAYAKOMAT by Point 65 Sweden genau richtig – zumal dich ein vielfältiges Portfolio erwartet und du zeitlich nicht allzu eingespannt sein wirst. 

    Zu deinen Aufgaben gehört es, aktiv in der lokalen Gemeinschaft zu sein und deine Verleihstation in den sozialen Medien voranzubringen. Darüber hinaus bist du für die regelmäßige Überprüfung der Kajaks und SUPs verantwortlich. Mit regelmäßigen Wartungen stellst du sicher, dass diese sauber und in gutem Zustand sind.

    Fernab davon zählt das kontinuierliche Verkaufen der gebrauchten Leih-SUPs und Kajaks zu deinem Leistungsspektrum. Ziel ist es dabei, diese mit gutem Gewinn zu verkaufen und und anschließend zu ersetzen. Damit stellst du sicher, dass die hohe Qualität des Verleihs zu jederzeit gewährleistet ist. 

  • Wie unterstützt dich KAYAKOMAT by Point 65 Sweden bei eurer Franchisepartnerschaft?

    • Aufbau- und Grundschulungen
    • Finanzierungskonzept
    • Franchise-Nehmer-Beirat
    • Umsatz- & Kostenplan
    • Marketingkonzept 
    • Markstudien & Statistiken
    • Standortsuche
    • Zentraler Einkauf
    • Erfahrungsaustausch
    • Schulungen zu Marketing/Vertrieb, Produktwissen oder Qualitätskontrolle
    • Seminare und Workshops
    • Telefonische Beratungen
  • Was solltest du als Franchisepartner*in von KAYAKOMAT by Point 65 Sweden mitbringen?

    Fasziniert dich das Franchisekonzept von KAYAKOMAT by Point 65 Sweden? Möchtest du den Schritt in die Selbstständigkeit wagen und die Existenzgründung mit einer Verleihstation verwirklichen? Dann bist du grundlegend perfekt geeignet, denn die Partnerschaft ist für fast alle möglich. Ganz gleich, ob du im Büro arbeitest und einen spannenden Nebenjob suchst oder dich Vollzeit selbstständig machen möchtest – das Franchisesystem ist für die verschiedensten Personengruppen eine gute Wahl.

    Auch kannst du als Lehrer*in den Schritt wagen und im Sommer ein profitables Projekt leiten. Wichtig ist, dass du dich mit der Marke und dem System identifizieren kannst. Abgesehen davon solltest du die wenige Zeit aufbringen können und mit Leidenschaft dabei sein. 

  • Wie kannst du eine Franchisepartnerschaft mit KAYAKOMAT by Point 65 Sweden eingehen?

    Träumst du schon seit einiger Zeit davon, dich mit einem spannenden Projekt selbstständig zu machen? Dann fülle das nachfolgende Kontaktformular aus. Im Anschluss daran bekommst du eine E-Mail zugeschickt. Darin enthalten ist ein umfangreiches Infopaket mit weiteren Fakten zum Franchisesystem.

     

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Schlage jetzt deine Region vor und erhalte ein ausführliches Infopaket

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner

  • 88045 Friedrichshafen
    Standort-Neugründung
  • 24361 Groß Wittensee
    Standort-Neugründung
  • 17033 Neubrandenburg
    Standort-Neugründung
  • 19057 Schwerin
    Standort-Neugründung
  • 23552 Lübeck
    Standort-Neugründung

Videos über KAYAKOMAT AB

Stefanie  Sauter
Ansprechpartner:
Stefanie Sauter
Infopaket anfordern

Beiträge über KAYAKOMAT AB

  • Startet eine ”self service” Verleihstation für Kajaks und SUP-Boards!

    Startet eine ”self service” Verleihstation für Kajaks und SUP-Boards!

    Startet eine ”self service” Verleihstation für Kajaks und SUP-Boards!

    Startet eine ”self service” Verleihstation für Kajaks und SUP-Boards!

    Unsere Verleihstation mit einem zentralen Online-Buchungssystem und integrierten „Smartlocks“ funktioniert weitgehend autark. Der Verleiher muss nicht vor Ort sein und der Aufwand für den Betreiber ist gering – einige Stunden pro Woche. 

    Wir investieren in umfangreiches Online-Marketing. Der gesamte Traffic der auf unserer zentralen Buchungsseite gebündelt wird, bedeutet mehr Buchungen. 


    Ihr bekommt Zugang zu unserem ausgeklügelten Buchungssystem, Support, einführende Schulungen und Community-Building.

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Stefanie  Sauter

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.