KastlGreissler

Franchise KastlGreissler: SB-Shop für regionale Produkte

KastlGreissler
  • Gründung: 2020
  • Land: Österreich
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Selbstbedienungsshop für regionale Produkte und Nahversorger
Eigenkapital
ab 20.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 20.000 EUR
Lizenzgebühr
3% monatlich

Beim Franchise KastlGreissler trifft moderne Technik auf hochwertige Produkte aus regionaler Erzeugung. In den „Kastl“ genannten SB-Shops können Kunden und Kundinnen dank zentraler Lage und smarten Technologien schnell und stressfrei einkaufen und das direkt vor der Haustür. Ganz im Sinne der Tradition eines Greisslers bietet das Franchise seiner Kundschaft ein Sortiment mit rund 450 Produkten und sorgt gleichzeitig für regionale Wertschöpfung sowie kurze Wege. Der soziale, ökologische Einfluss ist das zentrale Element des Franchisesystems. Werde jetzt Franchisenehmer*in von KastlGreissler, eröffne dein Kastl und biete eine umfassende Nahversorgung mit Produkten aus deiner Region!

KastlGreissler Franchise-System

Das Franchisesystem KastlGreissler hat es sich zum Ziel gesetzt, die lokale Landwirtschaft sowie nächstgelegene Manufakturen zu stärken und so lange Wege zum nächsten Supermarkt überflüssig zu machen.

Das einzigartige Konzept des Franchise kombiniert innovative Selbstbedienungsshops für Regionales mit dem altbekannten Konzept eines Greisslers, einem kleinen Lebensmittelhändler. 

Angepasst an die heutigen Bedürfnisse revolutioniert KastlGreissler mit diesem Konzept seit 2020 die Nahversorgung. Mittlerweile betreibt das österreichische Unternehmen gemeinsam mit seinen Franchisepartner*innen Shops in mehr als 20 österreichischen Gemeinden und expandiert unter dem Namen „KistenKrämer“ auch nach Deutschland

Für die Realisierung von weiteren „Kastln“ sucht das Franchise nach lokal verwurzelten „KastlGreisslern“ oder „KastlGreisslerinnen“. Als Betreiber*in deines eigenen KastlGreissler-Ladens bündelst du die wunderbaren Erzeugnisse deiner Region und verkaufst diese in deinem Kastl. Werde als Franchisepartner*in Teil der Revolution und eröffne deine eigenes Kastl für regionale Produkte!

  • Wie sieht dein Arbeitsalltag als Franchisepartner*in von KastlGreissler aus?

    Als Franchisepartner*in von KastlGreissler hast du stets ein offenes Auge für regionale Köstlichkeiten, innovative Lebensmittel und die Wünsche deiner Kunden und Kundinnen. Du stimmst dich mit den lokalen Produzenten und Produzentinnen ab, die ihre wertvollen Erzeugnisse in den KastlGreissler liefern, und vernetzt dich mit Gemeindevertreter*innen, Vereinen und Initiativen, um langfristig weitere Kastln in deiner Region zu realisieren.

    Im Tagesgeschäft kümmerst du dich um eine authentische, ordentliche und einladende Atmosphäre in deinem Kastl sowie in der unmittelbaren Umgebung und pflegst die Produktdatenbank und dein Warenwirtschaftssystem, um deinen Kunden und Kundinnen einen reibungslosen Einkauf in deinem SB-Shop zu ermöglichen.  

    Auch die Verwaltung und das Marketing deines Unternehmens gehören mit zu deinen zukünftigen Aufgaben als KastlGreissler*in. Dazu gehören beispielsweise die Planung und Umsetzung lokaler Marketingaktivitäten wie etwa eines Bauernmarkts sowie die Besprechung von Verkaufsberichten und Entwicklungen im Rahmen der monatlichen Jour fixe-Termine mit der KastlGreissler Zentrale.

  • Wie unterstützt dich das Franchise bei deiner Selbstständigkeit?

    • Gemeinsame Erstellung eines Businessplans inklusive ausführliche Beratung zu Fördermöglichkeiten und Fremdfinanzierung
    • Grund- und Aufbauschulungen zu Themen wie Organisation und Verwaltung, Buchhaltung und Finanzen oder Marketing und Vertrieb
    • die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch innerhalb des Franchisenetzwerks
    • Besuche durch den Franchisegeber vor Ort sowie telefonische Beratung
    • Unterstützung bei der Erstellung überregionaler Marketingmaßnahmen, bei der Standortsuche und -analyse sowie bei der Einrichtungsplanung und der Buchführung
    • Seminare und Workshops zu Themen wie Unternehmensführung, Verkaufstechniken, den Produkten oder zu den Computerprogrammen
    • ein detailliertes Systemhandbuch
    • die Nutzungsmöglichkeit eines Warenwirtschaftssystems und eines zentralen Einkaufs
  • Was solltest du für eine Partnerschaft mit KastlGreissler mitbringen?

    Eine Franchisepartnerschaft mit KastlGreissler ist das Richtige für dich, wenn du ein Herz für deine Region und die Menschen vor Ort hast. Du solltest zudem Leidenschaft für Lebensmittel und ein Händchen für regionale Erzeugnisse mitbringen sowie kommunikativ sein. Dazu gehört es auch, ohne Scheu als authentische*r Greissler*in in deiner Region aufzutreten. 

    Möchtest du zudem den Traum der unternehmerischen Freiheit leben, schätzt aber gleichzeitig die Erfahrung und das Wissen der KastlGreissler-Familie? Dann steht einer erfolgreichen Partnerschaft nichts mehr im Wege. 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • 's Fachl
    's Fachl

    's Fachl

    's Fachl - Das nachhaltige Mietregalkonzept
    Das Franchise ’s Fachl bietet mit seinen charmanten Mietverkaufsflächen einen besonderen Ort für den Verkauf regionaler Produkte. Werde Partner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel stationär und Online-Shop mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist deine Chance! Erwerbe jetzt die Franchise-Lizenz für dein Wein- und Feinkost-Fachgeschäft mit Multichannel-Konzept!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • cigo
    cigo

    cigo

    Tabak- und Pressefachgeschäft
    Tabak, Presse, Lotto, Post und mehr: cigo-Shops sind „Selbstläufer“ in besten Lagen. Starten Sie jetzt mit unserem Erfolgskonzept!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAS FUTTERHAUS
    DAS FUTTERHAUS

    DAS FUTTERHAUS

    Tiernahrung- und Tierbedarf-Einzelhandel
    Werden Sie Teil einer großen, erfolgreichen Gemeinschaft und eröffnen Sie mit DAS FUTTERHAUS Ihren eigenen Markt für Heimtierbedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Getränke Hoffmann
    Getränke Hoffmann

    Getränke Hoffmann

    Getränkefachhandel
    Eröffne deinen eigenen Getränke Hoffmann Markt. Führe deine Kund*innen in die Welt der Getränke ein und erhalte volle Unterstützung für deinen Erfolg!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HANF.com
    HANF.com

    HANF.com

    Einzelhandel mit Cannabis-Produkten
    Store-Konzept für Hanfprodukte im Bereich Wellness und Lebensmittel. Mit Produktvielfalt und Innovation neue Wege gehen und Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • 24-Autohof
    24-Autohof

    24-Autohof

    Leitung/ Betreiben eines 24-Autohofs/ Autobahnraststätte
    Werde mit dem mehrfach prämierten Konzept von 24-Autohof erfolgreiche*r Unternehmer*in und betreibe deine eigene, hochmoderne Raststätte!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über KastlGreissler

  • KastlGreissler Sotzing: Moritz Schuschnigg eröffnet seinen 8. KastlGreissler

    KastlGreissler Sotzing: Moritz Schuschnigg eröffnet seinen 8. KastlGreissler

    KastlGreissler Sotzing: Moritz Schuschnigg eröffnet seinen 8. KastlGreissler

    KastlGreissler Sotzing: Moritz Schuschnigg eröffnet seinen 8. KastlGreissler

    Am Freitag, dem 21. Juni 2024, wird der KastlGreissler in Stotzing feierlich eröffnet. Mit der Eröffnung vom KastlGreissler auf Selbstbedienungsbasis wird das Problem der fehlenden Nahversorgung in der 800-Einwohner-Gemeinde gelöst und so ein wichtiger Beitrag für die Lebensqualität der Dorfgemeinschaft geleistet. Stotzing ist bereits die neunte burgenländische Gemeinde mit einer Greisslerei dieser Art. Österreichweit gibt es aktuell 20 Standorte. Das Gesicht und das Herz hinter dem KastlGreissler in Stotzing ist Moritz Schuschnigg. Unterstützt durch sein Team ist der Unternehmer, der mit Stotzing bereits seinen achten KastlGreissler eröffnet, der Betreiber und somit neue Nahversorger für die burgenländische Gemeinde. „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe KastlGreissler in Stotzing zu sein und dort die vielen guten regionalen Produkte an einem Ort gesammelt anzubieten. Dabei ist mir aber besonders wichtig, dass mein Kastl alles Notwendige für den täglichen Einkauf im Ort bietet. So gibt es im Kastl auch Waschmittel, Haarshampoo oder Tierfutter. Und falls doch etwas fehlt: Produktwünsche werden gerne erfüllt!“, so Moritz Schuschnigg.

  • Wiener Neustadt freut sich über KastlGreissler

    Wiener Neustadt freut sich über KastlGreissler

    Wiener Neustadt freut sich über KastlGreissler

    Wiener Neustadt freut sich über KastlGreissler

    Der KastlGreissler ist dafür bekannt, die Nahversorgung in kleinen Gemeinden am Land sicherzustellen. Das aus Niederösterreich stammende Franchise- Unternehmen hat es sich aber ebenso zum Ziel gesetzt, noch mehr Menschen für regionale Produkte zu begeistern. Genau diese Leidenschaft teilen auch Yuliia und Michael Kleinrath und eröffnen deshalb am 16. Mai 2024 einen KastlGreissler in der Robert Stolz-Siedlung in Wiener Neustadt. Es ist der erste KastlGreissler-Standort in einer Stadt mit knapp 48.000 Einwohner:innen und möglicherweise wegweisend, dass das innovative Nahversorgungskonzept zukünftig verstärkt in städtischen Gebieten für einen höheren Regionalanteil in den Einkaufskörben sorgt.

    (c) Fotos: KastlGreissler & Wr. Neustadt / Michael Weller

  • Interview mit der Standard: "Ich will die völlige Liberalisierung der Ladenöffnung"

    Interview mit der Standard: "Ich will die völlige Liberalisierung der Ladenöffnung"

    Interview mit der Standard: "Ich will die völlige Liberalisierung der Ladenöffnung"

    Interview mit der Standard: "Ich will die völlige Liberalisierung der Ladenöffnung"

    Jeder Griff ins Lebensmittelregal ist eine politische Entscheidung.", so Christoph Mayer, KastlGreissler & KistenKrämer Gründer und Geschäftsführer im Interview mit Verena Kainrath für DER STANDARD. 

    Ein Gespräch über Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten, Regionalität & Bio, die Entwicklung unserer Expansion, persönlichen Antrieb und vieles mehr. Hier geht's zum Artikel: https://www.derstandard.at/story/3000000216720/v246llige-liberalisierung-der-laden246ffnung

    (c) Foto: Regine Hendrich

  • Wieder "nah" versorgt: KastlGreissler in Schützen

    Wieder "nah" versorgt: KastlGreissler in Schützen

    Wieder "nah" versorgt: KastlGreissler in Schützen

    Wieder "nah" versorgt: KastlGreissler in Schützen

    Ende Februar 2024 eröffnete der KastlGreissler in der burgenländischen Gemeinde Schützen am Gebirge. Der Nahversorger für die rund 1.450 Bewohnerinnen und Bewohner von Schützen wurde in der ehemaligen Trafik realisiert. Auf 35m2 wird dort seither vom KastlGreissler Moritz Schuschnigg, der mit dem Standort in Schützen seinen siebten KastlGreissler realisierte, Gutes aus deiner Umgebung & alles was du täglich brauchst geboten. Dieses einzigartige Angebot stellt sicher, dass direkt im Ort lokale Produkte sowie alles weitere für den täglichen Einkauf unkompliziert besorgt werden kann. So wird die Nahversorgung mit Fokus auf Regionalität sichergestellt. Und im Beispiel von Schützen darüberhinaus Leerstand revitalisiert und das Dorfzentrum belebt.

  • KastlGreissler ruft Local Friday aus:   Initiative regt zu regionalem Einkauf an!

    KastlGreissler ruft Local Friday aus: Initiative regt zu regionalem Einkauf an!

    KastlGreissler ruft Local Friday aus:   Initiative regt zu regionalem Einkauf an!

    KastlGreissler ruft Local Friday aus: Initiative regt zu regionalem Einkauf an!

    Jaidhof/NÖ, 13. November 2023. Vergangenen Freitag wurde der zweite KastlGreissler-Standort im Tullnerfeld feierlich wiedereröffnet. Doch der nächste besondere Freitag steht bereits bevor. Denn den heurigen 24. November feiert der KastlGreissler sowohl in Tulbing und Baumgarten als auch österreichweit zum ersten Mal als Local Friday. Dies ist als bewusste und vor allem nachhaltige Gegenbewegung zum Black Friday geplant, über dessen negative Auswirkungen noch immer zu wenig nachgedacht wird. 

    Der Black Friday steht für einen zunehmenden und völlig überbordenden Online-Handel und oftmals sinnlose Neuanschaffungen wohl zu Recht in der Kritik. Den Preis für diese Schnäppchenaktionen und Scheinrabatte zahlen die Konsument:innen und letztendlich die Umwelt. Deshalb macht der KastlGreissler einmal mehr auf die Möglichkeiten des regionalen Einkaufs aufmerksam und stellt den letzten Freitag im November lieber unter das Motto Local Friday. 

     Kauf Regional!
    Diese zwei Worte finden sich auf den KastlGreissler Shops nicht nur am Local Friday, bekommen gerade an diesem Tag aber nochmal mehr Gewicht. Während Konzerne und viele andere Unternehmen mit Preisschlachten und scheinbar unschlagbaren Deals für unüberlegte Kaufentscheidungen sorgen, kann die Alternative nur lauten: Black Friday, nein Danke! Denn Schnellkäufe im Internet und/oder bei Großkonzernen mögen auf den ersten Blick verlockend wirken. Bei genauerer Betrachtung gewinnen Konsument:innen und Umwelt aber durch ein regional geprägtes Einkaufsverhalten. So ist der erstmals initiierte Local Friday als Weckruf zu verstehen, an diesem Tag und natürlich auch darüber hinaus vermehrt regional einzukaufen. 

     Jeder regional getätigte Kauf ist eine Entscheidung für kurze Wege, für weniger Anonymität im (Online-)Handel und für die Unterstützung von lokalen Betrieben, welche die Nahversorgung sicherstellen. Wer mit seinem regionalen Einkauf Handelsbetriebe, Produzent:innen und Manufakturen aus der eigenen oder Nachbargemeinde unterstützt, hat sein Geld durch die Stärkung der regionalen Wertschöpfung besser investiert. 

     Gewinnspiel statt Schnäppchenfalle
    Als kleines Dankeschön, dass der Anteil regionaler Produkte im Einkaufskorb erhöht wird, lädt der KastlGreissler am Local Friday zu einem Gewinnspiel ein. Jede KastlGreissler-Rechnung vom 24. November kann direkt im Shop in die Gewinnbox geworfen werden. Unter den lokalen Einkäufen werden KastlGreissler-Gutscheine verlost. Mit der Local Friday Initiative geht der KastlGreissler neue Wege, um die Wichtigkeit regional getätigter Käufe zu betonen.  

  • Eröffnung KastlGreissler Pilotbetrieb in Tulbing

    Eröffnung KastlGreissler Pilotbetrieb in Tulbing

    Eröffnung KastlGreissler Pilotbetrieb in Tulbing

    Eröffnung KastlGreissler Pilotbetrieb in Tulbing

    Nach kurzer Pause ist das regionale Nahversorgungskonzept in Tulbing – wo wir vor genau drei Jahren Österreichs allererster KastlGreissler aus der Taufe gehoben haben – seit 13. Oktober wieder zurück. Auch in Judenau-Baumgarten wird in Kürze am 10. November wiedereröffnet. Die beiden Selbstbedienungsshops wurden umfassend saniert und präsentieren sich in neuem Glanz. Neu ist hier, dass die Standorte erstmals direkt von einem Teammitglied der KastlGreissler Mutter-GmbH als "Pilotkastln" betrieben werden. Zusätzlich zu ihrer primären Versorgungsaufgabe werden die Standorte ab sofort somit auch der Weiterentwicklung des KastlGreissler-Konzepts dienen.

    Nachdem erst im September die Neueröffnungen in Raiding im Mittelburgenland und in Mitterndorf an der Fischa im Südosten Niederösterreichs (für Österreichs Gemeinde mit dem größten Zuzug innerhalb der letzten Jahre wurde zur Sicherung der Nahversorgung der erste KastlGreissler-Doppelcontainer mit 30m2 statt 15m2 entwickelt) auf dem Programm standen, geht der Eröffnungsreigen also munter weiter. Die Wiedereröffnung des nun holzverkleideten KastlGreissler in Tulbing fand am Freitag, 13. Oktober 2023 gemeinsam mit Bürgermeisterin Anna Haider und unter Beteiligung des örtlichen Musikvereins und der Feuerwehr sowie regionaler Lieferant:innen – Kostproben! – statt.

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.