EMSRaum®

EMSRaum®: Franchise-Lizenzen für EMS Fitness Microstudios

EMSRaum®
  • Gründung: 2017
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: EMS-Studio mit kabellosen Multi-User-EMS-Geräten der neuesten Generation
Eigenkapital
6.000 - 30.000 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Eintrittsgebühr
Lizenzgebühr
650 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Wir haben uns dazu entschieden, keine prozentuale, sondern eine fixe monatliche Lizenzgebühr zu erheben. Wenn Sie in einer teureren Lage mit teurerem Personal etc. sind - brauchen Sie mehr Umsatz - aber warum sollten Sie deshalb eine höhere Gebühr bezahlen? Wir finden diese Lösung am fairsten.

Kabelloses EMS-Training, SlingTraining, Kettlebells und Functional Training: Mit dieser Kombination eröffnen EMSRaum-Partner*innen ihr eigenes Fitness-Mikro-Studio. EMSRaum ist das erste Franchise-Unternehmen, das diese Fusion aus Muskel- und Faszientraining anbietet. Die Studios lassen sich mit geringen Investitionen realisieren und betreiben. Umfangreiche Unterstützungsleistungen helfen den Partner*innen bei der Existenzgründung und Eröffnung. Für die Attraktivität des Studios ist neben der Gestaltung wichtig, dass ihr EMSRaum einen sauberen, gepflegten und professionellen Eindruck macht.  

EMSRaum® Franchise-System

Das Franchise-Lizenz-System EMSRaum in der Fitnessbranche

Als zertifiziertes, geprüftes Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband bietet EMSRaum eine innovative Franchise-Geschäftsidee im Bereich EMS-Fitness. Das Herzstück ist ein kabelloses EMS-System neuester Generation. Dieses ermöglicht es den Kundinnen und Kunden, sich beim Training völlig frei zu bewegen. So können die Kunden im Studio, unter freiem Himmel oder total ortsunabhängig trainieren. 

Für dieses Geschäftskonzept sucht EMSRaum deutschlandweit Franchisenehmer*innen. Der Franchisegeber stellt seinen Partner*innen sein schlüsselfertiges Konzept zum erfolgreichen Betrieb eines Premium EMS-Studios zur Verfügung. 

  • Welche Vorteile bietet EMSRaum seiner Kundschaft?

    “EMS“ steht für elektronische Muskel-Stimulation – ein besonders effizientes und gelenkschonendes Training. 20 Minuten pro Woche reichen, um Gewicht und Fett abzubauen, das Gewebe zu straffen und die Muskulatur signifikant zu stärken – insbesondere die Rückenmuskulatur. Aber auch andere Bereiche wie Arme, Rumpfmuskulatur oder die Beine.

    EMS hat überall Konjunktur – doch EMSRaum bietet mehr: Alleinstellungsmerkmale, die es vom Wettbewerb klar abheben. Mit den kabellosen AQ8 Multi-User-EMS-Geräten sind Ihre Kunden nicht "angeleint", sondern sie können sich völlig frei bewegen – im Studio wie auch im Freien. Die Elektroden sind abnehmbar und können frei positioniert werden. Bis zu 700 m Funkreichweite machen Outdoor-Training im angrenzenden Park oder auf dem Sportplatz möglich. Auch Fitness bei der Kundschaft oder Firmenfitness-Angebote zum BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement) lassen sich mit dem mobilen System umsetzen.

    Trainiert wird bei EMSRaum in kleinen Gruppen, immer mit Trainer. Dies bereitet den Kunden Spaß und führt dank der Technik zu besten Ergebnissen. Die Endkundenpreise sind dabei äußerst günstig. Ein weiterer Vorteil ist die gute Ausbildung der Trainer in der eigenen Schulungsakademie der EMSRaum-Zentrale. Weiterhin kooperiert EMSRaum eng mit Ausbildungsträgern wie der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Prävention.

  • Welche Vorteile bietet EMSRaum seinen Partner*innen?

    Ein EMSRaum-Studio lässt sich mit überschaubaren Investitionen und auf kleinster Fläche eröffnen. EMSRaum erhebt aktuell keine einmalige Franchisegebühr und die Investitionen in die Lokalität sind absolut überschaubar. Die Franchisenehmer*innen können sich zusätzliche Einnahmequellen erschließen, indem sie ihre Kundinnen und Kunden auch bei sich zu Hause, per Outdoor-Training oder per Firmenfitness-Programm im Betrieb betreuen.

    Mit dieser Bandbreite an Leistungen schöpfen sie das gesamte Potenzial des Wachstumsmarktes EMS-Fitness aus. Bzgl. der Preisgestaltung und des Randsortiments, wie z.B. Ernährungsberatung, sind unsere Partner*innen frei. Sie profitieren von Netzwerk-Synergien, Top-Kooperationen, erstklassigen Werbevorlagen und einem Finanzierungsmodell, das ihnen die Gründung und Eröffnung ihres Studios erleichtert. Selbstverständlich bietet EMSRaum geprüfte Vorlagen für eine Liquiditäts- und Businessplanung.

    Als zertifiziertes, geprüftes Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband hat EMSRaum Zugriff auf gute Konditionen und Kontakte zu Förder- und Ausgleichsbanken, sodass sämtliche Fördermaßnahmen integriert und ausgeschöpft werden können.

  • Unterstützung für Franchisenehmer*innen

    Folgende unterstützenden Leistungen bietet die Systemzentrale:

    • Hospitation in der Zentrale zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Finanzplanungshilfen für die Existenzgründung wie Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditäts- und Businessplan
    • Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen über die Ausgleichsbank
    • Unterstützung beim Antrag auf Fördermittel
    • Attraktives modulares Leasing-Modell
    • Umfangreiche und fachlich professionelle Grund- und Aufbauschulungen sowie Trainerschulungen (PersonalTrainer-/Fitnesstrainer-B-Lizenz sollte vorhanden sein, können aber auch über Kooperationen erworben werden)
    • Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung zur Geschäftseröffnung
    • Fertige Vorlagen für Kundenanträge, Anamnesebögen und Datenschutz
    • Abrechnungs- und Terminierungs-Software
    • Marketing: Vorlagen u.a. für Flyer, Social Media, Werbekonzepte, Homepage
    • Unterstützung bei Organisation, Administration und Buchführung
    • Zentraler Einkauf, Leasing-Modell, Zubehörprodukte zu Top-Konditionen
    • Geringes monatliches Fixum statt prozentualer Lizenzgebühr
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Wichtige Aufgaben der Partner*innen 

    Die Franchisepartnerschaft beinhaltet eine vertraglich festgelegte Aufgabenteilung zwischen Franchisegeber und dem/der Franchisenehmer*in.

    Der/die Franchisenehmer*in übernimmt u.a. folgende Tätigkeiten:

    • Durchführen von Trainings
    • Beratungs- und Verkaufstätigkeit im absoluten Premiumbereich
    • professionelle Betreuung unserer Premium-Kunden: Du unterstützt, motivierst und forderst den Kunden
    • Erstellung von Trainingsplänen
    • Terminkoordination
  • Persönlichkeitsprofil für eine erfolgreiche Partnerschaft

    Unsere gesuchten Partner*innen sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

    • Interesse an Sport, Fitness und Gesundheit 
    • Freude an der Arbeit mit Menschen im Premium-Segment
    • Talent, Menschen zu begeistern und mitzureißen
    • Interesse an gesunder Ernährung und Lebensweise
    • aufgeschlossene, selbstsichere Persönlichkeit
    • allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Bodystreet
    Bodystreet

    Bodystreet

    EMS Mikrostudio; Fitness
    Nutze ein wegweisendes Konzept aus Deutschlands für den beruflichen Start im Fitness-Markt! Eröffne dein eigenes EMS Boutique Studio!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EASYFITNESS.club - EMS
    EASYFITNESS.club - EMS

    EASYFITNESS.club - EMS

    EASYFITNESS - EMS
    Werde Partner*in von EASYFITNESS EMS und starte mit dem flexiblen Fitness-Konzept mit deinem eigenen Micro-Fitness-Studio in die Selbstständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EMS-Lounge®
    EMS-Lounge®

    EMS-Lounge®

    Fitnessbranche, EMS Mikrostudio
    Mit Elektro-Muskel-Stimulation zum gesunden Rücken - Gründen Sie mit dem Lizenz-System der EMS-Lounge Ihre eigene Existenz in der Gesundheitsbranche.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • fitbox® - DIE FITNESS REVOLUTION
    fitbox® - DIE FITNESS REVOLUTION

    fitbox® - DIE FITNESS REVOLUTION

    "One-Stop" EMS-Mikrofitnessstudios mit Personal-Trainer
    DIE FITNESSREVOLUTION. Das Premium Mikrofitnessstudio mit EMS, Personaltraining und Ernährungscoaching.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Körperformen
    Körperformen

    Körperformen

    EMS Studios, Fitness- & Gesundheitsbranche
    Mit EMS (Elektro-Muskel-Stimulation) zur Traumfigur – Gründen Sie mit dem Lizenz-System von Körperformen Ihr eigenes Gesundheits- & Fitness-Studio.
    Benötigtes Eigenkapital: 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • M.A.N.D.U.
    M.A.N.D.U.

    M.A.N.D.U.

    Premium EMS-Fitness Anbieter
    M.A.N.D.U. ist eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme mit EMS-Training. Sichern Sie sich jetzt Ihren Standort und werden Sie Ihr eigener Chef!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Anytime Fitness
    Anytime Fitness

    Anytime Fitness

    Das No.1 Health & Fitness Club Franchise-Netzwerk der Welt.
    Eröffne dein eigenes Anytime Fitness Studio und unterstütze deine Kund*innen dabei ihre sportlichen Ziele zu erreichen und gesund zu leben.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AURUM Training
    AURUM Training

    AURUM Training

    Mikro-Studio für HIT Krafttraining, Fitness, Gesundheit & Longevity
    In den AURUM Mikrostudios können KundInnen mit nur 20 Minuten hochintensivem Krafttraining pro Woche fit und gesund bleiben. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • clever fit
    clever fit

    clever fit

    Fitnessstudios
    Für Sie kommt nur das Beste in Frage? clever fit - der erfolgreichste Fitnessstudio-Franchisegeber expandiert weiter. Bewerben Sie sich jetzt!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über EMSRaum®

  • EMSRaum®: Gernot Alexander, Itzehoe, über seinen Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer

    EMSRaum®: Gernot Alexander, Itzehoe, über seinen Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer

    EMSRaum®: Gernot Alexander, Itzehoe, über seinen Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer

    EMSRaum®: Gernot Alexander, Itzehoe, über seinen Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer

    Nach fast 20 Jahren bei einem IT-Weltmarktführer habe ich das Unternehmen im Sommer 2018 verlassen, um mich mehr um meine Familie kümmern zu können. In der Zeit reifte bei mir der Gedanke, eine selbständige Tätigkeit anzustreben, weil das „Weiter-so“ in der IT-Branche und die Angebote nicht interessant genug waren.


    Da ich schon immer sportbegeistert war und zusätzlich im großen Markt Gesundheitsprävention partizipieren wollte, wollte ich mich mit dem Thema Sport näher beschäftigen. Ein Marktbegleiter hatte bereits recht hohes Interesse am Thema EMS bei mir geweckt. Auf der Franchise-Expo habe ich dann den ersten Kontakt zu EMSRaum erhalten.


    Der ausschlaggebende Punkt für EMSRaum war das „mobile“ System, die hohen Freiheitsgrade als Unternehmer und das richtig positive Probetraining im EMSRaum Hamburg, was deutlich besser war als beim Marktbegleiter.


    Gute vorgefertigte Dokumente wie Businessplan, Anamnesebögen, usw. sowie die tatkräftige Unterstützung durch Elke & Jochen Borner als Franchisegeber haben mir den Einstieg und das Aufbereiten meines Konzept gut unterstützt.


    Am 23.02.2019 hatte ich mit meinem Team die Eröffnung in Itzehoe und die ersten drei Monate liefen recht erfolgsversprechend an. Die ersten Schritt in die Selbständigkeit sind positiv gelaufen, und dass in einem Traumjob-Umfeld: Gesundheits-Prävention und Fitness.


    Ein Markt, der aufgrund der demographische Entwicklung stark am wachsen ist und die Menschen sich bis ins Alter fit halten und noch viel erleben wollen. Auch der Spaßfaktor sollte hier angesprochen werden, weil man viele neue Menschen kennenlernen und diesen in Sachen Fitness helfen kann.


    Ich freue mich auf die sportliche Zukunft im EMSRaum-Verbund.


    02.05.2019 copyright EMSRaum®

  • EMS-Training: Franchisesystem EMSRaum eröffnet achten Standort

    EMS-Training: Franchisesystem EMSRaum eröffnet achten Standort

    EMS-Training: Franchisesystem EMSRaum eröffnet achten Standort

    EMS steht für Elektromyostimulation, umgangssprachlich auch elektrische Muskel-Stimulation. Sogenanntes EMS-Training setzt auf Übungen, bei denen die Muskeln mithilfe spezieller Trainingsanzüge von außen elektrisch stimuliert werden. Das Franchisesystem EMSRaum bietet diese Möglichkeit mit kabellosen EMS-Anzügen. Das Anfang 2017 gegründete Unternehmen ist seit dem vergangenen Herbst weiter gewachsen - mittlerweile kommt es auf acht Standorte.

    Wie das Franchisesystem auf seiner Facebook-Seite mitteilt, eröffnete Anfang März das neue EMSRaum-Studio in Berlin-Zehlendorf, Ende Februar war zuvor ein Standort in Itzehoe an den Start gegangen. Bereits seit September können die Kunden in Hamburg-Uhlenhorst das Fitness-Konzept nutzen.

    Hinter der Franchise-Marke steht die Eaglefit GmbH mit Sitz in Langenau bei Ulm. Sie entwickelt und vertreibt unter anderem auch Sling-Trainings-Geräte. Wie bei anderen EMS-Systemen geht auch EMSRaum davon aus, dass die Kunden bereits mit einem 20-minütigenTraining pro Woche erhebliche Erfolge erzielen können. Die kabellosen Anzüge der Marke AQ8 bieten eine Reichweite von 700 Metern und damit die Möglichkeit, das Training weitaus abwechslungsreicher zu gestalten als mit verkabelten Anzügen. (red.)

  • EMSRaum: Fitness-Konzept mit viel Freiraum

    EMSRaum: Fitness-Konzept mit viel Freiraum

    EMSRaum: Fitness-Konzept mit viel Freiraum

    Dem Video-Interview für FranchisePORTAL stellt sich: Jochen Borner. Er ist Geschäftsführer von EMSRaum, einem Konzept für Fitness-Microstudios. Das Filmteam von FranchisePORTAL traf ihn bei der Partnerwerbung auf der Franchise Expo 2018 in Frankfurt. Die erste Frage im Video-Interview dreht sich um das Geschäftsmodell. Jochen Borner beschreibt es wie folgt. Unter der Marke EMSRaum haben Franchise-Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit, ein eigenes Studio zu eröffnen – mit der Kern-Dienstleitung freies, sprich kabelloses EMS-Training. Was die Franchisezentrale den Partnern bietet, möchte das Video-Interview-Team wissen. Die Partner müssen sich um nichts Lästiges kümmern, wie Jochen Borner nicht ohne Augenzwinkern betont. Was er damit meint, reicht von Werbung über Rechtsfragen bis Datenschutz. Dies übernimmt der Franchisegeber, sodass sich die Partner ganz auf die Kunden und das Training fokussieren können, so der Geschäftsführer. Das FranchisePORTAL-Team offenbart Kenntnisse einiger Besonderheiten dieses Systems. Daher fragt es konkret: Welche Freiheiten genießen die Partner? Jochen Borner erklärt: Wir haben die Franchise-Nehmer-Seite kennengelernt und erkannt, dass diese mit vielen Einschränkungen verbunden ist. Unser System gibt den Partnern die Möglichkeiten, das EMS-Training mit eigenen Übungen und Angeboten zu ergänzen, zum Beispiel Freeletics, In- und Outdoor-Trainings oder dem Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln. „Jeder Partner kann unser Konzept nehmen und erweitern wie er mag“, so der Geschäftsführer von EMSRaum. Die letzte Frage im FranchisePORTAL Video-Interview bezieht sich auf die Partner-Typen, die Jochen Borner sucht. Im Idealfall Sportbegeisterte, die vielleicht auch schon als Fitnesstrainer arbeiten, so der Geschäftsführer. Sie sollten Kleingruppen motivieren und Trainings für bis zu vier Personen leiten können. Geeignet sind aber auch Quereinsteiger, die kaufmännische Kenntnisse mitbringen und ein Team gut führen können, aber mehr administrativ im Hintergrund arbeiten. Wer Interesse hat, kann sich beim Franchisegeber weitere Informationen einholen. Sind bereits Räumlichkeiten in Aussicht, nimmt der Franchisegeber die Lokalitäten gerne in Augenschein.

  • Kabelloses EMS-Training: Junges Franchise-System EMSRaum eröffnet fünften Standort

    Kabelloses EMS-Training: Junges Franchise-System EMSRaum eröffnet fünften Standort

    Kabelloses EMS-Training: Junges Franchise-System EMSRaum eröffnet fünften Standort

    EMSRaum wurde erst vor gut einem Jahr gegründet. Hinter der Franchise-Marke steht die Eaglefit GmbH mit Sitz in Langenau bei Ulm, die unter anderem auch Sling-Trainings-Geräte entwickelt und vertreibt. Das Franchise-System will sich in mehr als einer Hinsicht von anderen EMS-Konzepten unterscheiden. Aktuell konnte EMSRaum zwei weitere Studioeröffnungen feiern.

    Beim EMS-Training werden die Muskeln mithilfe spezieller Trainingsanzüge von außen elektrisch stimuliert. Bereits mit 20 Minuten Training pro Woche sollen so erhebliche Erfolge erzielt werden können. Bei vielen EMS-Franchise-Systemen sind die EMS-Anzüge kabelgebunden und schränken den Aktionsradius der Trainierenden damit ein. EMSRaum hingegen setzt auf kabellosen EMS-Anzüge der Marke AQ8 mit einer Reichweite von 700 Metern. Die Eaglefit GmbH ist seit 2017 Distributor der kabellosen AQ8-EMS-Geräte des spanischen Herstellers Lexter für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

    Mehr Flexibilität beim Training

    Durch die kabellosen Anzüge kann das Training weitaus abwechslungsreicher gestaltet werden als bei kabelgebundenen Systemen. So ist zum Beispiel auch Outdoor-Training möglich. Das EMSRaum-Training wird zudem mit Sling- und Kettlebell-Übungen kombiniert. Ein weiterer Unterschied zu anderen EMS-Konzepten: Bei EMSRaum wird gemeinsam in der Kleingruppe trainiert.

    Keine Einstiegsgebühr für Franchise-Gründer

    Vor Kurzem konnte das Franchise-System in Wolfratshausen den vierten Standort einweihen. EMSRaum Nummer fünf folgte erst vor wenigen Tagen in Ulm. Die Macher hinter dem jungen EMS-Konzept waren eigenen Angaben zufolge „selbst viele Jahre Franchisenehmer“ eines EMS-Systems. Das eigene Konzept soll nun auf die Elemente fokussieren, die für Lizenz-Nehmer am wichtigsten sind. Bei EMSRaum zählt dazu neben einer fundierten Ausbildung, eine ansprechende, aber zugleich preiswerte Ausstattung des Studios, das Gruppentrainingskonzept und ein ausgeklügeltes Werbekonzept. Von seinen Lizenznehmerinnen und - nehmern verlangt EMSRaum keine einmalige Einstiegsgebühr. Bei manchen anderen EMS-Systemen werden hier teils vier- bis fünfstellige Beträge fällig. EMSRaum berechnet seinen Partnern derzeit lediglich eine monatliche Lizenz- und Werbegebühr in Höhe von 450 Euro. (red.)

  • Das Franchise-Konzept von Fitness-System Eaglefit

    Das Franchise-Konzept von Fitness-System Eaglefit

    Das Franchise-Konzept von Fitness-System Eaglefit

    Das Franchise-Konzept von Fitness-System Eaglefit

    EMS-Training - mit elektronischer Muskelstimulation unterstütztes Fitnesstraining - und Sling-Seiltraining, also Übungen mit speziellen Seilen: Auf eine Kombination dieser beiden Trends setzt das Franchise-System Eaglefit. Es richtet sich sowohl an Neugründer als auch an bereits aktive Personal Trainer und Studio-Betreiber. Um Partner für das Konzept zu gewinnen, stellt sich Eaglefit nun im Franchiseportal vor.

    Der Vorteil der neuen Verbindung von EMS und Sling-Seiltraining liegt laut Eaglefit in der effizienten Kombination von Muskel- und Faszientraining, durch die 20 Minuten Training pro Woche ausreichend seien. Die Trainingsprogramme können dabei ganz unterschiedlich aussehen und beispielsweise auf Sportler verschiedener Disziplinen, auf gezieltes Rückentraining oder auf die Bedürfnisse von Menschen über 50 oder Senioren abgestimmt werden. Bis zu vier Personen können gleichzeitig im Studio trainieren.

    Möglich ist ein Start mit Eaglefit in unterschiedlichem Umfang: von einer Nebentätigkeit bis hin zum Aufbau eines Pilotbetriebs mit dem Ziel der weiteren Expansion. Voraussetzungen für eine Gründung mit dem Franchise-System sind eine Trainer-B-Lizenz sowie Begeisterung für Sport, Fitness und Gesundheit. Die Zentrale unterstützt ihre Partner unter anderem mit Schulungen, Finanzierungshilfen, der Möglichkeit von Ratenzahlungen bzw. Leasing der Investitionen, mit überregionalem Marketing und Hilfen für Organisation und Verwaltung. (apw)

  • Erweitertes System für Faszien-Training

    Erweitertes System für Faszien-Training

    Erweitertes System für Faszien-Training

    Nach erfolgreicher Kombination des SlingTrainings mit dem EMS-Training wird seit 10.04. ein neues Kombi-Training angeboten, das speziell auf die Faszien eingeht.

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Sport & Gesundheit

Weitere Lizenz- und FranchiseUnternehmen:
Gesamte Unterkategorie anzeigen
Zu den Filtern
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.