Cuplé

Cuplé Mode-Boutique - das Mode-Franchise-Konzept aus Spanien

Cuplé
  • Gründung: 1987
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Damen-Boutique mit Schuhen als Hauptprodukt, aber auch Kleidung, Taschen und Zubehör
Eigenkapital
15.000 - 35.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

Das Franchise-Sytem Cuplé vertreibt nicht nur Kleidung, Schuhe und modische Accessoires, sondern es verkauft diese Modeartikel mit Stil und persönlicher Aufmerksamkeit. Durch die Bereitstellung der neuesten Trends in hoher Qualität und bestem Komfort sorgt der Franchisegeber für einen unwiderstehlichen Kaufanreiz. Dabei nutzt er ein ebenso einfaches wie profitables Geschäftsmodell, das perfekt auf die Vorlieben der Verbraucher ausgerichtet ist. Mit etwa 100 Shops/Eckläden in Spanien liegt der Schwerpunkt jetzt auf der internationalen Expansion.

Cuplé Franchise-System

Das Franchise-System Cuplé im Überblick

In Stil und Design einzigartig – das sind Schuhe von Cuplé. Denn die spanische Marke führt Damenschuhe aus eigener Produktion. Passend dazu bieten die Cuplé-Boutiquen Kleidung und Accessoires wie Taschen oder Schmuck an. Jetzt haben Franchise-Partnerinnen und -partner im deutschsprachigen Raum die Chance, mit Cuplé ihre Stadt und die Herzen der Kundinnen zu erobern.

Cuplé: einzigartige Damenschuhe plus modische Accessoires

Die Erfolgsgeschichte von Cuplé nahm ihren Anfang mit einer einzigen Boutique 1987 in Spanien. Schon kurze Zeit später eröffnete das Unternehmen erste Filialen. 1998 begann es mit landesweitem und internationalem Franchising. Das Netz wuchs von Jahr zu Jahr schneller auf inzwischen über 100 Shops in Spanien plus Boutiquen in neun weiteren Ländern.

In Cuplé-Modelle fließen nicht nur neueste Trends mit ein, sondern vor allem die Wünsche der Kundinnen. Sie identifizieren sich mit der Marke und ihrer Mode. Zusätzliche Kaufanreize bieten ihnen die ausgezeichnete Qualität und der hohe Tragekomfort der Stücke.

  • Single Brand Store-Konzept mit eigener Produktion

    Die Cuplé-Kollektionen werden im Design ganz individuell auf jeden Markt und seine lokalen Trends zugeschnitten – die eigene Produktion macht's möglich. Auch die Store-Einrichtung passt sich ganz an den jeweiligen Standort an. Cuplé bietet seinen Partner*innen damit ein einfaches und profitables Geschäftsmodell, das ganz auf die Vorlieben der Kundinnen ausgerichtet ist.

    Für eine Cuplé-Franchise-Partnerschaft sprechen außerdem:

    • Attraktive Preise im Einkauf
    • Umfangreiches Sortiment für jede Saison
    • Schnelle Belieferung aufgrund eigener Herstellung
    • Schulungen und Seminare bzw. Workshops mit Thema Produkte, Verkaufstechniken, Warenpräsentation u.m.
    • Laufender Support durch den Cuplé Franchise Manager
    • Saisonkataloge und andere Werbemittel
    • Spezifisches Corporate Advertising für jedes Land
    • Hilfe bei Standortsuche und -analyse sowie Einrichtungsplanung
    • Geschützte Vertriebsgebiete
    • u.v.m.

    Cuplé-Boutiquen und Shops liegen zentral an Orten mit hoher Passanten-Frequenz. Die Verkaufsfläche sollte mindestens 50, idealerweise aber rund 70 m2 groß sein. Hinzu kommt ein Lagerraum für den Warenbestand.

  • Dein Cuplé. Deine Stadt. Und Du!

    Bist du geschäftlich erfahren, entschlussstark, zupackend, kontakt- und begeisterungsfähig – sprich Unternehmer*in-Typ durch und durch? Und dein Herz schlägt für die Mode? 

    Bist du zudem …

    • ein*e Gründer*in, der/die sich schon immer mit einem eigenen Geschäft selbstständig machen wollte?
    • ein/e Unternehmer*in und möchtest dein Sortiment um eine aufregende neue Marke erweitern?
    • Inhaber*in eines Einzelhandelsunternehmens oder als Investor*in interessiert an einem Top Single-Brand Store-Konzept?

    Komme jetzt auf uns zu und eröffne als unser*e Franchisepartner*in einen Shop in deiner Stadt! 


Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BH Träume
    BH Träume

    BH Träume

    BH Expertin - Hier werden BH Träume
    Der perfekt sitzende BH: diesen Frauen-Herzenswunsch erfüllt das Franchise-System BH Träume! Im Shop wie online wird die Beratung groß geschrieben.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BOWFOLDERS MAßMODE
    BOWFOLDERS MAßMODE

    BOWFOLDERS MAßMODE

    Maßmode für SIE und IHN
    Maßmode – individuell nach Kundenwunsch. Als Home- und Office-Service oder mit eigenem stilvollen Laden. Ihr Wunsch, Ihre Wahl, Ihr Konzept.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.590 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • SUCCESS SPORT
    SUCCESS SPORT

    SUCCESS SPORT

    Vertrieb hochwertiger Sportswear und Freizeitkleidung
    Übernehmen Sie als Lizenzpartner ein Gebiet zum Direktvertrieb hochwertiger Sportswear an Sportvereine und Privatleute oder eröffnen Sie ein Geschäft.
    Benötigtes Eigenkapital: 4.900 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Trauringschmiede
    Trauringschmiede

    Trauringschmiede

    Einzelhandel speziell für hochwertige Trauringe, Verlobungsringe und Diamantschmuck
    Trauringschmiede ist ein Franchise-Modell für die Fertigung und den Verkauf von Verlobungs- und Trauringen. Werde Franchise-Partner*in der Marke.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Triumph
    Triumph

    Triumph

    Produzent und Vertreiber von Lingerie und Unterbekleidung
    Triumph ist ein weltweit erfolgreiches Franchisemodell für Bodywear und Dessous. Werde Franchisepartner*in und eröffne deinen eigenen Triumph-Store.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EQUIVALENZA
    EQUIVALENZA

    EQUIVALENZA

    Mono-Marken-Parfümerie
    Das Franchisemodell EQUIVALENZA ist Europas Marktführer im Bereich „Mono-Marken-Parfümerien“. Werde Partner*in und eröffne deinen eigenen Store.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • GRÜNES GOLD®
    GRÜNES GOLD®

    GRÜNES GOLD®

    Einzel- & Onlinehandel
    Das Franchisesystem GRÜNES GOLD verkauft alles rund um CBD aus regionalem Anbau, und zwar online und im Einzelhandel. Werde jetzt FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Guinot
    Guinot

    Guinot

    Guinot Exklusiv Institut
    Pionier der medizinischen Wirk-Kosmetik. Mit 11.000 Kosmetik-Instituten in über 84 Ländern. Ein Franchisesystem mit weltweitem Erfolg durch Schönheit.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Cuplé

  • Jetzt dreimal in Deutschland: Spanisches Franchise-Modesystem Cuplé neu in Düsseldorf

    Jetzt dreimal in Deutschland: Spanisches Franchise-Modesystem Cuplé neu in Düsseldorf

    Jetzt dreimal in Deutschland: Spanisches Franchise-Modesystem Cuplé neu in Düsseldorf

    Jetzt dreimal in Deutschland: Spanisches Franchise-Modesystem Cuplé neu in Düsseldorf

    In Spanien ist die Modekette Cuplé mit mehr als 100 Standorten ein etabliertes Label und ein bekannter Franchise-Geber. International ist sie mit einzelnen Stores in insgesamt 14 Ländern zu finden. In Deutschland hat Ende September nun das dritte Cuplé-Geschäft eröffnet - an der Schadowstraße in Düsseldorf.

    Wie die Rheinische Post berichtet, führen die Franchise-Nehmer Gudrun und Miguel Garces den neuen Store, der eine Fläche von 200 Quadratmetern umfasst. Angeboten werden ausgefallene Schuhe, passende Kleidung, Taschen und weitere Accessoires, die gut miteinander kombiniert werden können. Cuplé legt nach eigener Aussage Wert auf Nachhaltigkeit und verwendet beispielsweise zur Taschenherstellung nur Tierhäute aus der Lebensmittelproduktion. Außer in Düsseldorf ist die Kette in Berlin und Saarbrücken vertreten. (red.)

  • Mode aus Spanien: Franchisesystem Cuplé eröffnet ersten deutschen Store

    Mode aus Spanien: Franchisesystem Cuplé eröffnet ersten deutschen Store

    Mode aus Spanien: Franchisesystem Cuplé eröffnet ersten deutschen Store

    Mode aus Spanien: Franchisesystem Cuplé eröffnet ersten deutschen Store

    In Spanien ist Cuplé weit verbreitet: Das 1987 gegründete Modeunternehmen bietet seinen Kundinnen in eigenen Shops und sogenannten Cuplé-Corners ausgefallene Schuhe, Kleidung und Accessoires. In Saarbrücken ist nun der erste deutsche Standort an den Start gegangen.

    Besonderen Wert legt Cuplé nach eigener Aussage auf die Qualität und den Tragekomfort der Stücke. In die Kollektionen fließen demnach nicht nur neueste Trends, sondern vor allem die Wünsche der Kundinnen ein. Wie das Unternehmen mitteilt, eröffnete das neue Cuplé-Geschäft bereits im April.

    Das Franchise-System ist außer in Spanien bereits mit Stores in Österreich, Andorra, Frankreich, Ungarn, den Niederlanden, Norwegen Mexiko und Katar vertreten.  Weitere Informationen über das Franchise-Konzept von Cuplé stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

  • Spanische Modekette Cuplé - jetzt in der Virtuellen Franchise-Messe

    Spanische Modekette Cuplé - jetzt in der Virtuellen Franchise-Messe

    Spanische Modekette Cuplé - jetzt in der Virtuellen Franchise-Messe

    Im Jahr 1987 eröffnete Cuplé das erste Geschäft in der spanischen Stadt Elche bei Alicante. Ein Jahr später begann das Unternehmen, das seinen Kundinnen Bekleidung, Schuhe und Mode-Accessoires aus eigener Produktion bietet, als Franchise-System zu expandieren. Heute gibt es über 100 Cuplé-Shops und -Corners. Außer in Spanien ist Cuplé inzwischen auch im Ausland aktiv - unter anderem in Belgien, Frankreich, Irland, den Niederlanden, Österreich und in der Schweiz. Mit der Präsentation seines Geschäftskonzepts im Franchiseportal will Cuplé nun weitere Partner im deutschsprachigen Raum gewinnen.

    In die Cuplé-Kollektionen fließen laut Unternehmen nicht nur neueste Trends, sondern vor allem die Wünsche der Kundinnen ein. Besonderen Wert legt Cuplé auch auf die Qualität und den Tragekomfort der Stücke. Zudem wird das Modeangebot auf jeden Markt und seine lokalen Trends zugeschnitten. Auch die Store-Einrichtung wird an den jeweiligen Standort angepasst. Cuplé-Boutiquen und -Shops werden in der Regel an zentral liegenden Standorten mit hoher Passanten-Frequenz eröffnet.

    Als Vorteile eine Franchise-Partnerschaft nennt Cuplé zum Beispiel attraktive Preise im Einkauf, umfangreiche Kollektionen für jede Saison, schnelle Belieferung aufgrund der eigenen Produktion sowie Schulungsangebote. Auch der Support durch Franchise-Manager, die Bereitstellung von Werbemitteln, spezifisches Corporate Advertising für jedes Land sowie Hilfe bei Standortsuche und -analyse zählen zu den Leistungen der Systemzentrale. Weitere Informationen über das Franchise-Konzept von Cuplé stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

  • Madrid Fashion Week

    Madrid Fashion Week

    Madrid Fashion Week

    Madrid Fashion Week

    Let us know if you are planning to visit the Madrid Fashion Week (MFW) 2015, the Cuplé team will be there and also the Franchise Managers, as well as some franchisors. It would be a great opportunity to meet, get aquatinted and discuss business but above all enjoy the show!

    Like previous year Cuplé collaborates with Juan Duyos, his models will be accessorized by Cuplé. During Duyos his show the models will wear Cuplé shoes, how fabulous is that!

    The Mercedes-Benz Fashion Week Madrid, takes place 6-12 February 2015 in Madrid.We will be there on the 7th of February, because that is the day Duyos and Cuplé are on the catwalk.

    Let us know if you are planning to be there.

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.