Zum Bereich für Franchisegeber

Bayernpflege-Partner werden? Jetzt Infos anfordern!

Bayernpflege

Bayernpflege – 24-Stunden-Pflege zu Hause in Bayern und bundesweit

Die Firma Bayernpflege ist in der Wachstumsbranche Seniorenbetreuung tätig und vermittelt Betreuungskräfte von europäischen Partnerunternehmen an deutsche Privathaushalte. Sie stellt eine echte Alternative zum Pflegeheim dar und stellt sich als zuverlässiger Ansprechpartner in Deutschland auch nach Vertragsabschluss an die Seite der Kunden. Die gute Betreuung von Seniorinnen und Senioren ist garantiert.

Eigenkapital
ab 3.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 0 EUR
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Keine fixe Lizenzgebühr. Wir bezahlen unseren Vertriebspartnern pro Betreuungsvertrag zwischen 150 Euro und 200 Euro pro Monat pro vermitteltem Betreuungsvertrag. Die Provision, die wir von unseren europäischen Partnerunternehmen erhalten ist höher. So finanzieren wir unsere Firma / Zentrale.

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Michael Schröter
Dein Ansprechpartner:
Michael Schröter
Michael Schröter

Dein gratis Infopaket:

Bayernpflege Lizenz-System

Die Firma Bayernpflege betreibt ein Lizenz-System, welches eine Alternative zum Pflegeheim für deutsche SeniorInnen anbietet. Die Geschäftsidee von Bayernpflege ist es, qualifizierte Betreuungskräfte aus Polen oder anderen osteuropäischen Ländern an deutsche Haushalte mit betreuungsbedürftigen Personen zu vermitteln. 

Sie bildet das Verbindungselement zwischen deutschen Familien und den europäischen Partnerunternehmen und bleibt auch nach Vertragsabschluss der zuverlässige Ansprechpartner für die Familien der Kunden in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 ist Bayernpflege primär in Bayern tätig. Das nächste Ziel ist es, eine erfolgreiche deutschlandweite Expansion zu vollführen, um so die Rolle des Marktführers zu übernehmen. Für dieses ambitionierte Ziel werden weitere PartnerInnen gesucht. Die Seniorenbetreuung ist ein sehr krisenresistenter Markt, der sich im Gegensatz zu vielen anderen Branchen im Wachstum befindet. 

  • Welche Tätigkeiten übst du als PartnerIn von Bayernpflege aus?

    Als PartnerIn von Bayernpflege vermittelst du deutsche Kunden, die die Betreuung zu Hause in Anspruch nehmen möchten, an die osteuropäischen Partnerunternehmen. Das heißt, dass deine Hauptaufgaben Vertrieb und Akquise sein werden und deine Zielgruppe private Endkunden sind. Es ist außerdem empfohlen, den Kontakt zu den bereits vermittelten Kunden aufrecht zu erhalten und sie auch nach Vertragsabschluss regelmäßig zu besuchen. 

  • Welche Unterstützung bietet dir die Zentrale von Bayernpflege an?

    Wenn du Teil der Bayernpflege-Familie wirst, kannst du mit einer breiten Unterstützung der Zentrale rechnen. Die Unterstützungsformen sehen wie folgt aus: 

    • Jede PartnerIn erhält zu Beginn der Partnerschaft 5.000 Flyer mit den individuellen Kontaktdaten
    • Erstellung eines individuellen Marketing-Plans für jede PartnerIn
    • Telefonische Beratung
    • Besuche vor Ort
    • Erfahrungsaustausch/Partnertagung
    • Seminare/Workshops
  • Welche Voraussetzungen sollten für eine erfolgreiche Partnerschaft mit Bayernpflege bereits erfüllt werden?

    Du bringst als neuer Vertriebspartner der Firma Bayernpflege Unternehmergeist und Kontaktfreude mit. Denn beim Tagesgeschäft wirst du mit vielen Menschen in Kontakt kommen. Außerdem bist du ein echtes Organisationstalent und bist das perfekte Verknüpfungsglied zwischen den deutschen Familien und den europäischen Partnerfirmen. 

    Eine Existenzgründung mit Bayernpflege ist auch als Quereinstieg möglich und das Besondere ist, dass du keine Eintrittsgebühr zahlen musst. Es empfiehlt sich allerdings, zu Beginn 3000 € Eigenkapital für Marketing aufzubringen. Dieser Punkt wird vorgeschlagen, bleibt aber auf freiwilliger Basis. 

    Für die Lizenz mit Bayernpflege muss keine fixe Gebühr entrichtet werden. Die Bezahlung findet auf Basis der vermittelten Betreuungsverträge statt und du erhältst monatlich zwischen 150 und 200 € Provision pro Vermittlungsvertrag.  

    Du hast also keine laufenden Lizenz-Kosten. Die Firma Bayernpflege bietet dir die Möglichkeit an, vom Homeoffice aus zu arbeiten. Außerdem bleibt es dir überlassen, ob du in Voll- oder Teilzeit arbeiten möchtest. 

    Was ist dein nächster Schritt, um PartnerIn von Bayernpflege zu werden?

    Eine Partnerschaft mit Bayernpflege kann genau auf deine Bedürfnisse angepasst werden. Außerdem ist die Seniorenbetreuung eine Wachstumsbranche, die sich standhaft zeigt, auch in Krisenzeiten. 

    Wenn du Teil von Bayernpflege werden möchtest, dann klicke jetzt hier und lass dich heute noch von den kompetenten Mitarbeitern der Zentrale beraten.

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Schlage jetzt deine Region vor und erhalte ein ausführliches Infopaket:

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner:

  • 20095 Hamburg
    Standort-Neugründung
  • 94032 Passau
    Standort-Neugründung
  • 85049 Ingolstadt
    Standort-Neugründung
  • 95326 Kulmbach
    Standort-Neugründung
  • 96047 Bamberg
    Standort-Neugründung
  • 90402 Nürnberg
    Standort-Neugründung
  • 97070 Würzburg
    Standort-Neugründung
  • 86150 Augsburg
    Standort-Neugründung
  • 88131 Lindau
    Standort-Neugründung
  • 84028 Landshut
    Standort-Neugründung
  • 93047 Regensburg
    Standort-Neugründung
Michael Schröter
Ansprechpartner:
Michael Schröter
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Michael Schröter
Dein Ansprechpartner:
Michael Schröter
Michael Schröter

Dein gratis Infopaket: