YVES ROCHER

YVES ROCHER - Franchise-System für Kosmetik-Stores

YVES ROCHER
  • Gründung: 1974
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Stores mit hochwertigen Pflegeprodukten auf pflanzlicher Basis
Eigenkapital
ab 10.000 EUR
Eintrittsgebühr
5.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich

Die Schönheit aller Kunden mit pflanzlichen Pflegeprodukten erwecken - mit YVES ROCHER! Seit bereits 40 Jahren ist YVES ROCHER Marktführer der pflanzlichen Kosmetik und bietet seinen Kunden und Kundinnen eine breite Produktpalette an. Mit einem erfolgsversprechenden Konzept und wertvoller Unterstützung in professionellem Marketing und vielen weiteren Bereichen, bietet YVES ROCHER seinen Franchisepartner/innen besondere Kooperationsmöglichkeiten. Alle Franchisenehmer/innen mit Spaß am Verkauf hochwertiger Schönheitsprodukte auf pflanzlicher Basis können hier ihren persönlichen Erfolg finden.

YVES ROCHER Franchise-System

Das Franchise-System YVES ROCHER und sein Angebot

Seit über 40 Jahren bietet YVES ROCHER auf dem Kosmetikmarkt eine umfangreiche Produktpalette qualitativ hochwertiger Kosmetikprodukte zu erschwinglichen Preisen an. Das Unternehmen ist weltweiter Marktführer in Kosmetik auf pflanzlicher Basis. Seit Ende der 70er Jahre gehört eine Vielzahl von Schönheitsstores dazu.

Die einzigartige Pflanzenkosmetik steht ganz im Dienste der Schönheit der Frauen. Das Unternehmen verknüpft Kenntnisse aus der Pflanzenwelt mit wissenschaftlicher Forschung. Das Ergebnis sind hoch­wertige Pflegeprodukte, die nachweislich wirksam und optimal hautverträglich sind. Das Sortiment umfasst über 700 Produkte aus allen wesentlichen Kosmetik-Kategorien. YVES ROCHER bietet für jeden Typ, jedes Alter und jedes Bedürfnis die optimale Lösung.

Mit einer hohen Innovationsrate von jährlich über 100 Launches und Relaunches ist YVES ROCHER in der Lage, als Trendsetter der Pflanzen-Kosmetik die Verbraucher­bedürfnisse immer besser abzudecken. Wirksamkeit und Pflegevergnügen, Verträglichkeit und Verant­wor­tung – für das Franchisesystem mehr als nur ein Versprechen.

  • Unser Store-Konzept – innovativ & inspirierend

    Ein Store ist bei YVES ROCHER nicht einfach nur ein Geschäft für Pflanzen-Kosmetik. Es ist ein lebendiger Ort, der Menschen dazu einlädt, die Marke YVES ROCHER zu erleben. Wer ihn betritt, fühlt sich plötzlich im Reich der Sinne: Sehen, Fühlen, Riechen und Ausprobieren gehören hier einfach dazu. Eine Atmosphäre, die es dem Personal leicht macht, einen Verkaufsdialog zu beginnen und in ein qualifiziertes Beratungs­gespräch überzuleiten. Ausgefeiltes Merchandising leitet die Kunden durch die Welt von Yves Rocher, informiert und inspiriert.

  • Unser Leistungspaket für die Partnerschaft

    Um beste Voraussetzungen für einen gelungenen Start zu bieten, werden Partner/innen vor Übergabe des Geschäftes intensiv in der Stuttgarter Systemzentrale geschult und in YVES ROCHER Stores umfassend eingearbeitet. Für den Er­fah­rungs­austausch mit anderen Franchise-Partner/innen werden jährlich mehrere Partnerkongresse durchgeführt.

    YVES ROCHER unterstützt seine Franchise-Partner/innen intensiv im Bereich des Marketing. Als Spezialist im Bereich Direktmarketing setzt Yves Rocher auf cross-mediale Kampagnen, die alle Medien umfassen und sämtliche Inhalte im Dienst der Marke präsentieren. Auf eine professionelle Präsentation des Kosmetiksortiments wird in YVES ROCHER Stores besonderer Wert gelegt. Darüber hinaus werden Kunden­bindung und Kundenkommunikation durch Direkt­marketing-Maßnahmen und Promotion-Aktivitäten am Point of Sale (POS) gefördert. Die Durchführung lokaler Aktionen liegt in der alleinigen Verant­wortung der Franchise-Partner/innen vor Ort.

    Weitere Unterstützung durch die Systemzentrale:

    • Hohe Markenbekanntheit von Yves Rocher
    • Komplett eingerichteter Store in 1A-Lage
    • Vorhandene Standorte
    • Kaltmiete zahlt Yves Rocher (kein Mietvertragsrisiko für Franchise-Partner)
    • Professionelles Marketing (monatliche Mailings, Schaufenster-Promo etc.)
    • Ware auf Konsignationsbasis
    • Intensive Einarbeitung und umfassende Schulungsprogramme
    • Laufendes Coaching (Verkauf, Shop-Auftritt, BWA-Gespräche)
    • Permanente Unterstützung bei Merchandising- und Marketingaktivitäten
  • Sind Sie an unserem Angebot interessiert?

    Es reizt Sie als Unternehmer einen YVES ROCHER  Store selbstständig zu betreiben? Sie haben schon erfolg­reich bewiesen, was Sie können und verfügen über kaufmännisches Geschick? Sie verfügen über Know-how im Einzelhandel und Erfahrung in Unternehmens- und Personalführung? Sie denken unter­neh­merisch, sind ein echter Verkaufsprofi und iden­ti­fi­zieren sich zu 100% mit den Werten unserer Marke? 

    Entdecken Sie die Vorteile einer international aufgestellten Marke und addieren Sie Ihre Leidenschaft hinzu- als lokal agie­render Unternehmer!

    Vertrauen Sie bei Ihrem Gründungsvorhaben auf das bewährte Geschäftskonzept eins Traditionsunternehmens! Diverse Standorte auf Anfrage!

    Wir freuen uns auf Sie und Ihr Engagement für die gemeinsame Marke!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • GRÜNES GOLD®
    GRÜNES GOLD®

    GRÜNES GOLD®

    Einzel- & Onlinehandel
    Das Franchisesystem GRÜNES GOLD verkauft alles rund um CBD aus regionalem Anbau, und zwar online und im Einzelhandel. Werde jetzt FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Guinot
    Guinot

    Guinot

    Guinot Exklusiv Institut
    Pionier der medizinischen Wirk-Kosmetik. Mit 11.000 Kosmetik-Instituten in über 84 Ländern. Ein Franchisesystem mit weltweitem Erfolg durch Schönheit.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • SUNPOINT
    SUNPOINT

    SUNPOINT

    Beauty- & Tanning-Studio
    Eröffne mithilfe des erfolgreichen Konzeptes von SUNPOINT dein eigenes Solarium. Werde jetzt Franchisepartner*in in der Beauty- und Wellness-Branche!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 80.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe
    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Innovativer ganzheitlicher Gesundheitssystemanbieter
    Mit dem ganzheitlichen Gesundheitssystem von Biocannovea verbesserst du das Leben deiner Kunden - Dank hochwirksamer Produkte und Therapiekonzepte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MySpa
    MySpa

    MySpa

    Innovatives Wellness-Erlebnis
    MySpa ist in der Wellness-Branche tätig und bietet Kundinnen und Kunden eine erholsame Auszeit in absoluter Privatsphäre. Werde Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 300.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MyWellness
    MyWellness

    MyWellness

    MyWellness-My Own Spa
    Das Franchise MyWellness empfängt seine Gäste mit einem individuellen, entspannenden Spa-Erlebnis. Eröffne jetzt als Franchisenehmer*in dein Day Spa!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 300.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Waterair
    Waterair

    Waterair

    Vertriebsmodell für Swimmingpool-Selbstmontage-Kits
    Das Lizenzsystem Waterair hat sich auf den Verkauf von Swimmingpool-Bausätzen spezialisiert. Werde Lizenzpartner*in und gründe dein eigenes Business.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Alegría
    Alegría

    Alegría

    KiTa - etabliertes und bewährtes Erziehungs- und Betreuungskonzept in Deutschland
    Werde auch du Alegría-Partner und schaffe mithilfe von mehrsprachigen Kindertagesstätten einen einzigartigen Ort für gezieltes Fördern der Kleinen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über YVES ROCHER

  • Umweltstiftung des Franchise-Unternehmens Yves Rocher: Erst 50, jetzt 100 Millionen neue Bäume

    Umweltstiftung des Franchise-Unternehmens Yves Rocher: Erst 50, jetzt 100 Millionen neue Bäume

    Umweltstiftung des Franchise-Unternehmens Yves Rocher: Erst 50, jetzt 100 Millionen neue Bäume

    2007 verpflichtete sich Jacques Rocher, Sohn des Firmengründers Yves Rocher, zur Pflanzung von weltweit 50 Millionen Bäumen. Jetzt meldet die Fondation Yves Rocher, dass dieses Ziel Ende vergangenen Jahres erreicht wurde. Zugleich hat sich die Stiftung jetzt noch ambitioniertere Ziele gesteckt.

    Bis 2020 sollen nun weltweit 100 Millionen Bäume gepflanzt werden, vor allem in Ländern, in denen eine Wiederaufforstung für das Weltklima am sinnvollsten ist. Mit der Wiederaufforstungs-Kampagne will die Fondation Yves Rocher für den Schutz der Artenvielfalt eintreten. Laut Fondation Yves Rocher verschwinden jedes Jahr rund 13 Millionen Hektar Wald, was einer Fläche von der Größe Griechenlands entspricht. Diese Entwicklung begünstigt zudem den Treibhauseffekt.

    Auch in Deutschland will die Stiftung ihre Pflanzungen fortsetzen. Bis Ende 2015 seien bereits rund 80.000 Bäume in Deutschland gepflanzt worden - im Harz, im Schwarzwald und im Allgäu. Bis 2020 sollen nun 100.000 weitere folgen.

    Die Umweltstiftung Fondation Yves Rocher wurde im Jahr 1991 von Jacques Rocher gegründet und steht seit 2001 unter dem Dach des Institut de France. Das Kosmetik-Unternehmen Yves Rocher steht seit 1959 für hochwertige Schönheitsprodukte. Heute ist das Unternehmen nach eigenen Angaben weltweiter Marktführer in pflanzlicher Kosmetik. Der Vertrieb der Produkte erfolgt dabei auch über rund 2.300 Yves Rocher Shops in etwa 90 Ländern. In Deutschland gibt es zurzeit etwa 100 Yves Rocher-Geschäfte, die zu über 90 Prozent von Franchise-Partnern betrieben werden.

    Existenzgründer, die sich mit einen Yves Rocher-Store selbstständig machen, erhalten einen komplett eingerichteten Store. Als Voraussetzungen für eine Franchise-Partnerschaft nennt das Unternehmen zum Beispiel eine mehrjährige Berufserfahrung im Einzelhandel und idealerweise eine Ausbildung im kaufmännischen und/oder kosmetischen Bereich. (apw)

  • Interview mit Klaudia Kania - YVES ROCHER-Partnerin im Raum Hagen

    Interview mit Klaudia Kania - YVES ROCHER-Partnerin im Raum Hagen

    Interview mit Klaudia Kania - YVES ROCHER-Partnerin im Raum Hagen

    Interview mit Klaudia Kania - YVES ROCHER-Partnerin im Raum Hagen

    Vor einem halben Jahr wagte Klaudia Kania den Sprung in die Selbstständigkeit – und hat diese Entscheidung noch keinen Tag bereut. Für unser Interview blickt die erfolgreiche Unternehmerin auf die ersten sechs Monate ihrer Franchise-Partnerschaft mit YVES ROCHER zurück.


    Wie empfinden Sie die Zusammenarbeit  mit YVES ROCHER bisher – also menschliches Miteinander, aber auch fachliche Unterstützung durch die Franchisezentrale?

    Zu Beginn der Partnerschaft, in der Startphase war die Zusammenarbeit mit der YVES ROCHER-Zentrale natürlich sehr intensiv, jetzt im laufenden Betrieb arbeite ich aber überwiegend unabhängig. Am meisten Kontakt zur Zentrale habe ich durch die Bestellungen, das klappt erfreulicherweise stets reibungslos. Die Mitarbeiter in der Zentrale reagieren auf Nachfragen immer prompt! Auch bei Problemen ist immer eine helfende Hand da, die Franchise-Zentrale steht einem stets zur Seite. Das ist für mich auch der große Unterschied zu einer konventionellen Selbstständigkeit, denn da ist man auf sich alleine gestellt.

    Ich habe mich bereits am Anfang, als ich viele YVES ROCHER Mitarbeiter kennengelernt habe und intensiv ins System eingearbeitet wurde, richtig gut aufgehoben gefühlt. Eine tolle Zeit mit super Betreuung!


    Was sind Ihre weiteren Pläne? Welche künftigen Ziele verfolgen Sie mit YVES ROCHER?

    Wichtig für die Zukunft wäre, dass sich der Bekanntheitsgrad der Rathaus Galerie in Hagen weiter verbessert, da sich die Hagener leider noch etwas schwer mit dem neuen Einkaufscenter tun. Mehr Besucher in der Galerie würden natürlich auch meinem Store nicht schaden.

    Eigentlich habe ich mir hohe Ziele für die Zukunft gesteckt: Ich möchte einen weiteren YVES ROCHER-Store eröffnen und diesen am liebsten mit meiner Tochter zusammen führen. Ich freue mich auf alles, was noch kommen mag und blicke absolut optimistisch in die Zukunft!


    Sie sind nun schon seit sechs Monaten mit Ihrem YVES ROCHER Geschäftskonzept selbstständig. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Welchen Herausforderungen mussten Sie sich stellen?

    Ich bin sehr glücklich mit meiner Entscheidung für einen YVES ROCHER-Store und habe auch nie, selbst bei weniger guten Umsätzen im März, daran gezweifelt. Ich fühle mich in der Selbstständigkeit sehr wohl und bin mit den bisherigen Entwicklungen total zufrieden. Richtig dankbar bin ich meinen Mitarbeitern, die mich bei allem toll unterstützen.

    Eine Herausforderung der Selbstständigkeit war für mich unter anderem die Buchhaltung. Da musste ich mich Schritt für Schritt einarbeiten. Aber jetzt habe ich alles im Griff und erledige zusammen mit meinem Steuerberater wie selbstverständlich die monatlichen Aufgaben. Mittlerweile kenne ich mich nach einigen intensiven Schulungen und durch die tägliche Arbeit auch bestens mit den YVES ROCHER Produkten aus. Auch wenn es am Anfang schwierig war jedes Produktdetail genauestens zu kennen, jetzt ist das eine tolle Sache.

    Ich fahre auch nach sechs Monaten noch jeden Morgen gerne in meinen YVES ROCHER-Store und freue mich auf die täglichen Herausforderungen und besonders auf die Kunden. Es ist ein Wahnsinns-Gefühl von den Kunden so herzlich angenommen zu werden. Ich bin richtig stolz darauf, wie viele Stammkunden mittlerweile regelmäßig in den Store kommen. Viele haben sich über die Eröffnung des YVES ROCHER-Stores gefreut, weil sie dadurch kurze Anfahrtswege, einen direkten Ansprechpartner und eine tolle Beratung ganz in ihrer Nähe bekamen. Manchmal werde ich sogar beim Spazierengehen in Hagen von meinen Kunden herzlich begrüßt, das ist schon toll.


    Sind Sie mit der finanziellen Situation in Ihrem YVES ROCHER Store zufrieden?

    Nach einem bombastischen Start mit der Neueröffnung und dem Weihnachtsgeschäft waren Januar, Februar und März umsatzschwache, harte Monate für mich. Aber das ist ja im gesamten Einzelhandel eine schwierige Zeit. Ab April ging es dann wieder aufwärts mit guten Umsätzen.

    Das ist der große Unterschied zum Angestelltenverhältnis: Man muss immer den finanziellen Überblick behalten, um dann auch schwächere Monate abfangen zu können. Das Gehalt ist nun nicht mehr pünktlich auf dem Konto, aber wenn man mit beiden Füßen auf dem Boden steht, ist das alles gar kein Problem. Wichtig ist es, die Situation genau zu beobachten und richtig einzuschätzen, dann ist es sehr, sehr schön und man ist sehr zufrieden.


    Viele Franchise-Interessenten stellen sich die Frage: Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um als Franchisenehmer erfolgreich zu sein? Was waren die wichtigsten Faktoren für Ihren Erfolg mit YVES ROCHER?

    Einsatzbereitschaft und Bodenständigkeit sind für mich die wichtigsten Erfolgsfaktoren für den Start als Franchisenehmer. Man muss auch mal zu Opfern bereit sein, wenn man sich etwas Eigenes aufbauen möchte. Ich stehe immer noch sechs Tage in der Woche im Store und werde in diesem Jahr auch auf den Sommerurlaub verzichten. Essentiell für den Erfolg ist es auch, den Überblick über die Finanzen nie zu verlieren und mit den Einnahmen „bodenständig“ umzugehen.

    Es war schon immer mein Traum, mich im Einzelhandel selbstständig zu machen – YVES ROCHER hat mir durch die tolle Unterstützung und die sehr guten Konditionen den Start in die Selbstständigkeit erst erlaubt, sie bieten Franchise-Interessenten wirklich großartige Möglichkeiten! Dass alles so gut geklappt hat, lag natürlich auch am Rückhalt durch meine Familie. Durch die Franchisepartnerschaft sind viele neue Aufgaben auf mich zugekommen. Da ist es gerade in stressigen Situationen sehr wichtig, dass die Familie zusammenhält und einem die notwendige Unterstützung bietet. Sonst geht das nicht.


    Nach sechs Monaten – welches Fazit können Sie ziehen?

    Ich würde alles wieder genauso machen, wie ich es getan habe. Man muss auch mal die Zähne zusammenbeißen und sich durchkämpfen, aber was ist schöner als seinen eigenen Traum zu leben!


    Welche Tipps haben Sie für Neugründer?

    Erstens: Immer so bleiben, wie man ist. Zweitens: Ziele anvisieren und dann durchmarschieren. Und drittens: Auf schlechte Zeiten folgen immer auch gute Zeiten und irgendwann erhält man den Lohn für die geleistete Arbeit.

    01.07.2015 © copyright YVES ROCHER

  • Werden Sie selbstständiger Unternehmer – mit Deutschlands Nr. 1 in der Pflanzen-Kosmetik!*

    Werden Sie selbstständiger Unternehmer – mit Deutschlands Nr. 1 in der Pflanzen-Kosmetik!*

    Werden Sie selbstständiger Unternehmer – mit Deutschlands Nr. 1 in der Pflanzen-Kosmetik!*

    Werden Sie selbstständiger Unternehmer – mit Deutschlands Nr. 1 in der Pflanzen-Kosmetik!*

    Treten Sie ein in die Welt von  YVES ROCHER Franchising und eröffnen Sie Ihren eigenen Store.

    Wir möchten Ihnen heute unsere Produktinnovation 2015 vorstellen. Ob für schöne Ausstrahlung, für jugendliche Festigkeit oder für den optimalen Lifting-Effekt, die Sérum Végétal Gesichtspflege Innovation wird allen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht. Der hochwirksame Eiskraut-Extrakt wird durch Assimilation perfekt von der Haut aufgenommen und stimuliert das Protein mTOR, welches die Anti-Falten-Zellmechanismen aktiviert.


    Profitieren Sie bei Ihrer Existenzgründung von der umfassenden Unterstützung von YVES ROCHER :

    • Hohe Markenbekanntheit von YVES ROCHER
    • Komplett eingerichteter Store in 1A-Lage
    • Vorhandene Standorte
    • Kaltmiete zahlt YVES ROCHER (kein Mietvertragsrisiko für Franchise-Partner)
    • Professionelles Marketing (monatliche Mailings, Schaufenster-Promo etc.)
    • Ware auf Konsignationsbasis
    • Intensive Einarbeitung und umfassende Schulungsprogramme
    • Laufendes Coaching (Verkauf, Shop-Auftritt, BWA-Gespräche)
    • Permanente Unterstützung bei Merchandising- und Marketingaktivitäten


    Seit unserer Gründung expandieren wir stetig. Werden Sie Teil des größten Kosmetikshop-Netzwerks in Deutschland! Aktuell suchen wir engagierte Franchise Partner/innen für YVES ROCHER Stores in:

    • Stuttgart (Milaneo)
    • Sindelfingen
    • Karlsruhe
    • Berlin (Diverse)
    • Osnabrück
    • Magdeburg
    • Essen
    • Oberhausen (Centro)
    • Krefeld
    • Düsseldorf
    • Wuppertal
    • Sulzbach (MTZ)
    • Wetzlar
    • München (OEZ)
    • Freiburg
    • Kaiserslautern


    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres eigenen YVES ROCHER Stores!

    Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen.

    Ihr YVES ROCHER - Team


    *Quelle: GfK Individualpanel 40.000 Umsatz und Absatz in Packungen Jahr 2012 im Segment Naturkosmetik/Naturnahe Kosmetik

    16.03.2015 © copyright YVES ROCHER

  • Neuigkeiten bei YVES ROCHER im Februar

    Neuigkeiten bei YVES ROCHER im Februar

    Neuigkeiten bei YVES ROCHER im Februar

    Neuigkeiten bei YVES ROCHER im Februar

    Das neue Jahr ist jetzt einige Wochen alt und bringt neue Entwicklungen bei YVES ROCHER mit sich. In unseren sechs Regio-Meetings wurden diese Neuigkeiten von der Franchise-, Vertriebs-, Marketing- und Schulungsleitung präsentiert und  mit den Franchisepartnern intensiv besprochen. Es fanden Informations- und Motivationstrainings zur neuen Kundenkarte statt, die wir bereits im Januar eingeführt haben. Außerdem wurde eine neue Produktserie vorgestellt, auf die Sie sich ab Mitte Februar freuen dürfen.


    Werden Sie Ihr eigener Chef! YVES ROCHER stärkt Ihnen bei Ihrer Existenzgründung den Rücken:

    • Unser erfolgreiches Markenkonzept ist seit über 40 Jahren in Deutschland fest etabliert
    • Sie bekommen einen komplett eingerichteten Store in 1A-Lage
    • Wir übernehmen die Kaltmiete für Sie (kein Mietrisiko für Franchise-Partner)
    • Wir unterstützen Sie durch unser professionelles Marketing (monatliche Mailings, Schaufenstergestaltung, Aktionen etc.)
    • Wir unterstützen Sie durch überregionale Werbekampagnen
    • Wir stehen Ihnen jederzeit bei Merchandising- und Marketingaktivitäten zur Seite


    Verlassen Sie sich auf einen starken Partner.
    Was ist das Geheimnis des Erfolgs vieler unserer Franchise-Partner? Grundlage ist das bewährte Konzept, mit dem Ihr Erfolg durch eine tolle Location, eine bekannte Marke, finanzielle Sicherheit und ein professionelles Marketing geradezu garantiert ist! Durch unsere erfahrenen Ansprechpartner und mit unserer fortlaufenden Unterstützung stehen wir Ihnen in allen Situationen tatkräftig zur Seite.


    Profitieren Sie bei Ihrer Existenzgründung von der umfassenden Unterstützung von YVES ROCHER:

    • Stuttgart (Milaneo)
    • Sindelfingen
    • Karlsruhe
    • Berlin (Diverse)
    • Saarbrücken
    • Osnabrück
    • Magdeburg
    • Essen
    • Oberhausen (Centro)
    • Krefeld
    • Düsseldorf
    • Wuppertal
    • Sulzbach (MTZ)
    • Wetzlar
    • München (OEZ)
    • Freiburg


    Haben wir Sie überzeugt?
    Wir freuen uns, Sie bald kennenzulernen!
    Ihr YVES ROCHER-Team


    09.02.2014 © copyright YVES ROCHER

  • News im November: Retail- und Partnerkongress & 40-Jahre-Feier Yves Rocher

    News im November: Retail- und Partnerkongress & 40-Jahre-Feier Yves Rocher

    News im November: Retail- und Partnerkongress & 40-Jahre-Feier Yves Rocher

    News im November: Retail- und Partnerkongress & 40-Jahre-Feier Yves Rocher

    Wie bereits im letzten Newsletter angekündigt möchten wir Ihnen gerne ein paar spannende Details von unserem Retail- und Partnerkongress berichten, den wir in diesem Halbjahr im Oktober in Stuttgart veranstaltet haben. Unsere Franchisepartner und Filialleitungen konnten sich dabei zu unterschiedlichen Themen auf den neuesten Stand bringen. Der Schwerpunkt lag auf folgenden Workshops, die in der Zentrale und im Pullmann Hotel stattfanden:

    • Akquise von neuen Geschäftskunden (Kundengewinnung)
    • Geschenke- bzw. Verpackungstechniken
    • Neues Bestellsystem
    • Verkaufstechniken und -strategien
    • Shop-Dekoration und Merchandising
    • Neuheiten der Yves Rocher Pflanzen-Kosmetik


    Den krönenden Abschluss des Tages bildete ein gemeinsames Dinner mit allen Franchisepartnern und Filialleitungen. Als glücklicher Zufall fiel die 40-Jahr-Feier von Yves Rocher auf den Tag nach dem Kongress. Als passende Location für unser Jubiläum haben wir das Apollo Theater im SI Centrum in Stuttgart ausgewählt.


    Zu diesem Anlass haben wir zusammen mit allen Mitarbeitern der Zentrale, den Franchisepartnern und FilialleiterInnen sowie einigen „special guests“ aus Frankreich den langjährigen Erfolg von Yves Rocher gebürend gefeiert.


    Neben den Neueröffnungen in Köln Ehrenstraße und in Stuttgart/Milaneo eröffnete auch ein neuer Shop in Wuppertal.


    Profitieren Sie bei Ihrer Existenzgründung von der umfassenden Unterstützung von YVES ROCHER :

    • Erfolgreiches Markenkonzept, seit 40 Jahren in Deutschland etabliert
    • Komplett eingerichteter Store in 1A-Lage
    • Kaltmiete zahlt YVES ROCHER (kein Mietvertragsrisiko für Franchise-Partner)
    • Ware auf Kosignationsbasis
    • Intensive Einarbeitung und laufendes Coaching
    • Professionelles Marketing (monatliche Mailings, Schaufenster-Promo, etc.)
    • Überregionale Werbung
    • Permanente Unterstützung bei Merchandising- und Marketingaktivitäten


    Wir sind Ihr starker Partner
    Viele unserer YVES ROCHER Franchise-Partner führen ihren Erfolg vor allem auf zwei Dinge zurück: das funktionierende, bewährte Konzept und die intensive persönliche Betreuung durch YVES ROCHER.


    WIR EXPANDIEREN: Unsere aktuellen freien Standorte

    • Rhein Ruhr Region (Diverse)
    • Berlin (Diverse)
    • München (OEZ)
    • Stuttgart (MILANEO)
    • Freiburg
    • Saarbrücken
    • Kaiserslautern
    • Osnabrück
    • Sulzbach (MTZ)
    • Wetzlar (Forum)
    • Sindelfingen (Breuningerland)


    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres eigenen YVES ROCHER Stores! Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen.


    Ihr YVES ROCHER – Team

    17.11.2014 © copyright YVES ROCHER

  • Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres eigenen YVES ROCHER Stores!

    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres eigenen YVES ROCHER Stores!

    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres eigenen YVES ROCHER Stores!

    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres eigenen YVES ROCHER Stores!

    Nach der Sommerpause, die Sie hoffentlich genossen und sich erholt haben, melden wir uns wieder mit einem Newsletter-Beitrag zurück. In der Zwischenzeit ist viel passiert, es stehen neue Standorte zur Verfügung und unsere Franchise-Partner waren fleißig mit dem Ausbau ihres Unternehmens beschäftigt. Exemplarisch für unsere erfolgreichen Franchise-Partner möchten wir Ihnen heute einen Ausschnitt aus einem Interview mit Sabine Link, Partnerin in Ludwigsburg, präsentieren.


    Es gibt viele Wege, die in die Selbständigkeit führen können. Ein „klassischer“ Weg beginnt mit einer Anstellung im Einzelhandel und gipfelt in der Übernahme des Geschäfts. Sabine Link hat diesen Pfad eingeschlagen und ist über ihre Tätigkeit als stellvertretende Shopleiterin in die Aufgaben und Position einer Unternehmerin hineingewachsen. Sie beschreibt ihren Einstieg in die Selbstständigkeit als einen „sehr glücklichen Zufall“: Sie nutzte die sich bietende Gelegenheit, als ihre Vorgängerin das Geschäft aufgab, und bewarb sie sich spontan bei YVES ROCHER als Franchise-Partnerin.


    „Eigentlich habe ich keinen Gedanken an die Selbstständigkeit gehabt. Selbstständigkeit im klassischen Sinne kam für mich auch nicht in Frage, da ich ein sehr vorsichtiger Kopf-Mensch bin und gerne alles abgesichert haben möchte.“ Ausschlaggebend für ihre Bewerbung war ihr sehr positiver Eindruck vom Franchise-System der Marke YVES ROCHER. Es bot nicht nur „ein schützendes Dach“, sondern hatte bereits einen sehr hohen Bekanntheitsgrad und ein überzeugendes Marketingkonzept. Sehr positiv bewertet Sabine Link die Verteilung der Kosten: „Als vorsichtiger Mensch sehe ich einen klaren Vorteil darin, dass YVES ROCHER als Zentrale den Shop anmietet und für den Franchise-Partner daher kein Mietrisiko besteht.“ Auch die „1 A-Lage“ des Geschäfts verdankt sie diesem System, denn der gute Standort ist ihrer Meinung nach nur mit einem Verhandlungspartner wie dem YVES ROCHER-Konzern möglich und für eine Einzelperson kaum zu erreichen.


    Diese „schützenden Glocke“ durch eine Marke wie YVES ROCHER, die „kein Newcomer ist, sondern bereits seit 40 Jahren konstant im Geschäft und damit eine sichere Basis“, machte ihr die Entscheidung leicht: „Eine Selbstständigkeit mit geringem Risiko war der ausschlaggebende Punkt für mich.“ Doch nicht nur diese wirtschaftlichen Vorteile sprachen für eine Existenzgründung mit YVES ROCHER als starkem Partner: „Die Produkte haben mich überzeugt, die Pflanzen-Kosmetik und das nachhaltige Konzept.“

    Seit Übernahme des Standort entwickelte sich das Geschäft für Sabine Link sehr positiv: „Wir, und damit meine ich mein Team und mich, haben unheimlich viel erreicht!“ Ihre Erwartungen hinsichtlich der Rentabilität ihres Shops wurden „ganz klar übertroffen“, wofür sie vor allem die neue Ladengestaltung und das neue Konzept verantwortlich macht, die „wie eine Bombe eingeschlagen haben“. Heute sagt Sie, dass die Entscheidung, Franchise-Partnerin von YVES ROCHER zu werden, der richtige Schritt für sie war und sie sehr dankbar für diese Gelegenheit ist: „Die Selbstständigkeit mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten und zu handeln, sowie der Personalführung bereitet mir viel Freude.“ Werden auch Sie selbstständiger Unternehmer - mit YVES ROCHER, dem Weltmarktführer von qualitativ hochwertiger Kosmetik auf Pflanzenbasis!


    Profitieren Sie bei Ihrer Existenzgründung von der umfassenden Unterstützung von YVES ROCHER :

    • Erfolgreiches Markenkonzept, seit 40 Jahren in Deutschland etabliert
    • Komplett eingerichteter Store in 1A-Lage
    • Kaltmiete zahlt YVES ROCHER (kein Mietvertragsrisiko für Franchise-Partner)
    • Ware auf Kosignationsbasis
    • Intensive Einarbeitung und laufendes Coaching
    • Professionelles Marketing (monatliche Mailings, Schaufenster-Promo, etc.)
    • Überregionale Werbung
    • Permanente Unterstützung bei Merchandising- und Marketingaktivitäten


    Wir sind Ihr starker Partner
    Viele unserer YVES ROCHER Franchise-Partner führen ihren Erfolg vor allem auf zwei Dinge zurück: das funktionierende, bewährte Konzept und die intensive persönliche Betreuung durch YVES ROCHER.


    WIR EXPANDIEREN : Unsere aktuellen freien Standorte

    • Berlin
    • München (OEZ)
    • Stuttgart (MILANEO)
    • Rhein-Ruhr Region (Diverse)
    • Würzburg (Echter-Galerie)
    • Hildesheim
    • Freiburg
    • Oldenburg
    • Kaiserslautern
    • Osnabrück
    • Sulzbach (MTZ)
    • Wetzlar (Forum)
    • Potsdam (Stern-Center)
    • Sindelfingen (Breuningerland)
    • Lübeck (Haerder Center)
    • Kempten


    Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres eigenen YVES ROCHER Stores!


    Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen.
    Ihr YVES ROCHER – Team

    01.09.2014 © copyright YVES ROCHER

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.