standby-Profis

standby-Profis: Franchisesystem für Personaldienstleistungen

  • Gründung: 2004
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Bundesweites Personaldienstleister-Netzwerk
Eigenkapital
10.000 - 25.000 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Eintrittsgebühr
Lizenzgebühr
1.150 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die Lizenzgebühr wird auf Basis mehrerer Leistungsmodule berechnet. Für die Pflichtmodule erheben wir monatlich 1.150 EUR. Weitere Wahlmodule werden extra berechnet.

Die Franchise-Marke standby-Profis hat sich mit den Jahren als Top-Personaldienstleister in der Branche einen Namen gemacht. Dabei überzeugt das Franchiseunternehmen vor allem hiermit: Es werden unbefristete Erlaubnisse zur Arbeitnehmerüberlassung gewährt. Die Zusammenarbeit mit dem Franchisesystem standby-Profis ist durch Professionalität, Qualität und hohe Standards geprägt. Allen zukünftigen FranchisenehmerInnen wird von Beginn an voller Zugang zum umfangreichen Know-how gewährt. Langfristige Kooperationen sind für die standby-Profis enorm wichtig.

standby-Profis Franchise-System

Das Franchise-System standby-Profis im Überblick

Gemeinsam alles erreichen! Franchise-PARTNER ab dem ersten Tag! 

standby-Profis sind Top-Personaldienstleister in einem bundesweiten Franchise-Netzwerk. Schon vom ersten Tag an profitieren sie vom Know-how der Gruppe. Als Franchisegeber verfügt das Unternehmen standby über eine unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung. Damit können standby-Profis als FranchisepartnerInnen an ihrem Standort unverzüglich ihre Tätigkeit aufnehmen.

standby-Profis bieten Zeitarbeit auf Topniveau! Im Wettbewerb mit klassischen Filialisten bieten standby-Profis ihren Kunden eine höhere Besetzungsgüte und Dienstleistungsqualität. Verglichen zu kleinen oder mittleren HR-Unternehmen sowie Franchise-Personaldienstleistern liegen die Vorteile im entstehenden, engmaschigen Netzwerk.

 Das Ziel ist es, standby-Profis zu einem bundesweit führenden Netzwerk auszubauen. Im ersten Schritt werden daher vor allem Masterlizenzen mit Regionalleiterfunktion vergeben.

  • Einmalig faires Karriere- & Gebührenmodell

    Schon die minimalen Lizenzgebühren machen das Franchise-Modell von standby-Profis attraktiv. Aufgrund der zentralen Überlassungserlaubnis sind außerdem bundesweite Rahmenverträge mit Konzernen möglich, von denen alle Partner profitieren. Vor allem aber können standby-Profis auch Franchisegeber werden: Sie haben die Chance, zum Distrikt-, Landes- oder Regionalbeauftragten aufzusteigen. So zahlt sich auch die Gewinnung und Betreuung neuer Partner für sie aus!  

  • Leistungspaket für die Franchise-Partnerschaft

    standby-Profis sind keine „Cash Cows“ des Franchisegebers. Das Unternehmen setzt sich zu 100% für die Belange und Bedürfnisse seiner Partner ein. Auf diese Weise können sich standby-Profis vollständig auf ihre Stärken und Kernkompetenzen konzentrieren: Recruiting, Vertrieb und die Bearbeitung eingehender Aufträge.

    Die standby-Profis erhalten:

    • Intensive Schulungen und Partner-Events
    • Beratung und Hilfe bei Personalauswahl
    • Umsatz- und Kostenplan als Finanzierungshilfen
    • Unterstützung bei Standortsuche und Einrichtungsplanung
    • Überregionale Marketingmaßnahmen und Großkundenakquisition durch den Franchisegeber
    • Lohnabrechnung der Zeitarbeitnehmer durch die Zentrale
    • Kostenlose Software für Lohn und FiBu der eigenen Filial-Mitarbeiter
    • plus weitere Franchise-Services
  • Gehen Sie voran – als standby-Profis-Master!

    Der typische standby-Profi und Franchisepartner ist eine ausgebildete Personaldienstleistungsfachkraft, hat eine Studium erfolgreich abgeschlossen und/oder schon seit mehr als vier Jahren erfolgreich in der Branche tätig. Das persönliche Wunsch-Profil könnte wie folgt aussehen: humorvoll, aufgeschlossen, offen, diplomatisch, loyal, dienstleistungsorientiert, kommunikativ, vertriebsstark, gesellig, sportlich, lebensfroh, motiviert und motivierend, unternehmergeistig, begeisternd, familiär, reiselustig, zuverlässig, verantwortungsbewusst, selbstkritisch, extrovertiert, umtriebig, sozialkompetent, optimistisch, neugierig, wachstumsorientiert und am Ende einfach ein perfekter Teamplayer!

    Können Sie die folgenden Fragen überwiegend bejahen? 

    • Sind Sie ausgebildete Fachkraft im Bereich Personaldienstleistungen?
    • Haben Sie ein Studium abgeschlossen oder sind seit mindestens vier Jahren erfolgreich in der Branche tätig?
    • Sind Sie dienstleistungsorientiert, kommunikativ, vertriebsstark, sozial kompetent, motiviert und motivierend?
    • Sind Sie ein Unternehmertyp und Teamplayer?

    Dann lassen Sie die Chance nicht verstreichen. Bauen Sie als Master mit uns das standby-Profis-Netzwerk auf!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • CoachUp UNIT
    CoachUp UNIT

    CoachUp UNIT

    CBC - Conversion Business Coach©: Werde ein Teil der CoachUp UNIT Community
    Baue dir mithilfe des einzigartigen Konzeptes von CoachUp UNIT ein zweites Standbein als Conversion Business Coach© auf – werde LizenzpartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.800 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • datarev Datenschutz
    datarev Datenschutz

    datarev Datenschutz

    erfolgreicher Datenschutzbeauftragter im eigenen Gebiet
    Das Franchiseunternehmen datarev kümmert sich um dem Komplettschutz aller personen- und unternehmensbezogenen Daten in allen Branchen.
    Benötigtes Eigenkapital: 9.997 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Town & Country Haus
    Town & Country Haus

    Town & Country Haus

    Bau von kostengünstigen und energiesparenden Häusern
    Als Führungskraft bauen Sie Ihr eigenes renditestarkes Unternehmen auf
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • TAB The Alternative Board ®
    TAB The Alternative Board ®

    TAB The Alternative Board ®

    Peer Advisory-Unternehmerboards und Business-Coaching
    Peer Advisory Boards für KMU – das revolutionäre Geschäfts-Konzept aus den USA. Die geniale Idee: Unternehmer coachen und beraten einander.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Worldsoft Premium Partner
    Worldsoft Premium Partner

    Worldsoft Premium Partner

    Worldsoft Premium Partner
    Worldsoft: Europas größte Internet Agentur mit Websites, Apps und Online Marketing für kleine und mittlere Unternehmen. Jetzt Lizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.900 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • PROMEDICA PLUS
    PROMEDICA PLUS

    PROMEDICA PLUS

    Betreuungs- und Pflegedienstleistung von Senioren
    Erfolgreich mit PROMEDICA PLUS. Machen Sie sich im Wachstumsmarkt selbständig! Sie vermitteln stark nachgefragte Pflegedienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAHLER & COMPANY
    DAHLER & COMPANY

    DAHLER & COMPANY

    Lizenzen für die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Anlageimmobilien
    Getreu unserem Slogan "Zuhause in besten Lagen" konzentrieren wir uns auf hochwertige Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • 4A+B CONSULTING
    4A+B CONSULTING

    4A+B CONSULTING

    Ihr Weg zum Erfolg!
    Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten – Gründen Sie mit 4A+B CONSULTING Ihre eigene Existenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 14.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FALC Immobilien
    FALC Immobilien

    FALC Immobilien

    Lizenzen für Immobilienvermittlung
    ...mehr als nur ein Maklernetzwerk: Sie kümmern sich um die Kunden, wir um den Rest...
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über standby-Profis

Top Konditionen für die nächsten 10 FranchisePARTNER

Top Konditionen für die nächsten 10 FranchisePARTNER

Für die ersten 10 Franchisepartner bieten wir unser Konzept mit allen Leistungen zum halben Preis an. D.h.: Wir berechnen keine Einstiegsgebühr und Sie zahlen lediglich 555 EUR statt 1.150 EUR als monatliche Geschäftsbesorgungsgebühr.

Dafür erhalten Sie:
- Eine professionelle Branchensoftware für Ihre tägliche Akquise- und Recruitingarbeit sowie die Auftragsbearbeitung.
- Professionelle Serveranbindung, die die Arbeit von jedem Arbeitsplatz der Welt aus möglich macht.
- MSOffice-Paket (Word, Excel, Outlook).
- Einen professionellen und mobilfähigen Internetauftritt.
- BAP-Mitgliederstatus mit allen kostenfreien Rechtsberatungsmöglichkeiten.
- Ein hochmodernes Intranet, das Ihre Kommunikation mit allen FranchisePARTNERN optimiert, ein elektronisches Schulungshandbuch enthält und den Anspruch hat, Sie Tag für Tag   erfolgreicher zu machen.
- Intensive Coachings durch erfahrene FranchisePARTNER und durch die Geschäftsführung einen verbindlichen, flexiblen und persönlichen Support für alle Fragen während Ihrer   täglichen Arbeit.
- Temporäre Nutzung der zentralen Arbeitnehmerüberlassungs-Erlaubnis für Ihre Aufträge im Bereich der Zeitarbeit.

Lediglich für die Nutzung und den Ausbau der Marke »standby» und die Umsetzungen von Innovationen erheben wir erst ab einem Monatsumsatz von 25.000 EUR eine weitere Umsatzbeteiligung in Höhe von 2,5 %.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser Angebot zusagt und Sie zukünftig unser Netzwerk bereichern werden. Zögern Sie nicht uns Ihre Fragen zukommen zu lassen. Wir stehen auch jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Aktuelle und ausführliche Infos zu unserem Franchisekonzept erhalten Sie auf unseren Webseiten:

-          Kurzpräsentation (als PDF-Download)

-          Video-Trailer

-          Video-Interview zum standby-Franchise-Konzept

-          Unsere Leistungen

-          Unsere WunschPARTNER

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen in dieser zukunftssicheren und hochabwechslungsreichen Branche viel bewegen. Hätten Sie Lust?

Herzliche Grüße

Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Jörg Müller Personaler aus Leidenschaft

Personaldienstleister Standby-Profis eröffnet neuen Franchise-Standort

Der Personaldienstleister Standby-Profis will seine Kunden unter anderem mit einer hohen Besetzungs- und Dienstleistungsqualität überzeugen. Bereits Anfang 2017 hatte das Unternehmen einen bis dahin in Eigenregie geführten Standort in Verden an eine Franchisepartnerin übergeben. Vor Kurzem ging nun ein weiterer Franchise-Standort an den Start.

Der neue Franchise-Betrieb befindet sich in Westendorf bei Augsburg. Im Sommer 2017 soll dann in Bremen Standort Nummer sechs an den Start gehen. Der Standort Bremen war von 2014 bis Anfang 2016 von einem Franchisepartner betreut worden. Nach der Neuaufstellung wird die Bremer Niederlassung von Standby-Geschäftsführer Jörg Müller von Verden aus geführt werden.

Als Franchisegeber verfügt das Unternehmen über eine unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung. Dadurch können Franchise-Partner des Systems an ihrem Standort unverzüglich ihre Tätigkeit aufnehmen. Die Partner konzentrieren sich dabei auf das Recruiting, den Vertrieb und die Bearbeitung eingehender Aufträge. Wer sich mit einem eigenen Standby-Profis-Standort selbstständig machen will, sollte über eine geeignete Ausbildung und Branchenerfahrung verfügen. Zu den Leistungen für Franchise-Partner gehören zum Beispiel Schulungen, Beratung bei der Personalauswahl, Unterstützung bei Standortwahl und Hilfe beim Marketing. Auch von der Lohnabrechnung der Zeitarbeitnehmer durch die Zentrale sollen die Franchise-Nehmer profitieren. (apw)

Willkommen in der Sharing-Zeit

Man kann Autos sharen, Büros, Wohnungen, Werkzeug, Spielzeug…! Eigentlich gibt es nichts, was man sich nicht mit anderen teilen kann. Der Nutzen liegt auf der Hand. "Bezahle nur das was Du gerade auch brauchst!" Unsere Branche Zeitarbeit gehört damit schon fast zu den ältesten Sharing-Konzepten. "Personalkosten entstehen nur wenn gearbeitet wird!" Diesen Vorteil haben unsere Kunden schon lange erkannt.

Auch Franchising ist per Definition Sharing. Die Franchisenehmer nutzen gemeinsam ein erprobtes Konzept und teilen sich das Knowhow. Mit unserem Konzept gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Unsere Franchisenehmer können quasi Plug-and-Play ihre Selbstständigkeit im Homeoffice und/oder Sharing-Büro starten. Sie können dabei nicht nur auf unser Knowhow sondern auch auf unsere Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung zurückgreifen. Unsere Franchisenehmer sparen sich somit in der "Probezeit" den Aufwand und die Kosten für den Erwerb einer Überlassung. Auch benötigen unsere Franchisenehmer für die eingesetzten Zeitarbeitnehmer keine eigene Lohnbuchhaltung.

Die Gebührenordnung ist ebenfalls „sharing-like“ und nutzerfreundlich. Es wird keine Einstiegsgebühr erhoben, Leistungen können optional be- und abbestellt werden und die Einsteiger haben die Möglichkeit sich bis zu 6 Monate auszuprobieren, bevor sie sich für einen längere Zeit binden wollen. Während dieser Zeit zahlt der Franchisenehmer zunächst nur eine monatliche Fixgebühr in Höhe von 1150,00 EUR und erst für Umsätze ab 50.000 eine weitere Franchisemarkengebühr in Höhe von 2,5 %.

Wir bieten unseren Franchisenehmern somit einen sehr exklusive Möglichkeit sich als Existenzgründer und die Arbeit mit uns und in der Branche Personaldienstleistungen zu erproben.

Personaldienstleister standby-Profis eröffnet in Augsburg seinen 5. Standort

Personaldienstleister standby-Profis eröffnet in Augsburg seinen 5. Standort

Nach eineinhalb Jahren des Abtastens und Kennenlernens hat sich Frau Mayer nun entschieden mit standby in der Personaldienstleistungsbranche eine Existenz aufzubauen. Frau Mayer suchte schon länger nach einem Unternehmen aus der Zeitarbeit, das sie erwerben konnten. Standby hatte Anfang 2015 die FKR Personalservice GmbH in Günzburg übernommen und eine Niederlassung vor Ort eröffnet. Auf der Suche nach weiteren Franchise PARTNERN haben sich dann die Wege gekreuzt und die ersten Gespräche stattgefunden.

Frau Mayer ist gebürtige Rumänin und verfügt über beste Kontakte in die Heimat, um dort hochmotivierte Talente zu rekrutieren. "Wir arbeitet bereits bundesweit an mehreren Standorten sehr erfolgreich mit mittlerweile über 130 Mitarbeitern als Werkvertragsunternehmer im Palettenmanagement und haben uns in Rumänien einen sehr guten Ruf als Arbeitgeber erarbeitet, sodass viele Bewerber über Empfehlung zu uns kommen, um in Deutschland tätig werden zu können." erläutert die zukünftige Geschäftsführerin Elli Mayer ihr Erfolgsrezept. Sie selbst koordinierte bisher die Anreisen der Mitarbeiter und kümmerte sich um die Unterkünfte und die behördlichen Dinge, was auch dazu beigetragen hat, dass unter den Mitarbeitern und bei den Kunden für einen überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit und Dienstleistungsqualität sorgte. "Mit diesen Kontakten und dem Logistik-Knowhow sowie unserem Zeitarbeits-Knowhow hat der Standort Augsburg echte Alleinstellungsmerkmale, die sich die Kunden wünschen!" freut sich Standby-Geschäftsführer Jörg Müller auf die Zusammenarbeit mit seiner neuen FranchisePARTNERIN.

Existenzgründung ohne Franchise-Einstiegsgebühren

Existenzgründung ohne Franchise-Einstiegsgebühren

VERDEN (jm) Die standby-Profis GmbH wollen weiter wachsen und weiter am fairsten Franchisesystem in der Personaldienstleistungsbranche arbeiten.

Für 2017 wurde aus diesem Grund das Gebühren-System überarbeitet.

Zukünftig wird auf eine Einstiegsgebühr verzichtet und die Werbegebühr auf 2,5 % vom Nettoerlös reduziert. Der Franchisenehmer zahlt zukünftig für Geschäftsbesorgung eine monatlich Fixgebühr in Höhe von 1150,- EUR und kann dafür die Pflichtleistungen (EDV, CI, Corntrolling und Schulungen) nutzen. Bei Bedarf können weitere Wahlmodule (Lohn- und Finanzbuchhaltung, Finanzierung, Arbeitssicherheit, Factoring, zentrale AÜ-Erlaubnis, etc.) hinzugebucht werden. Als besonders attraktives Angebot wird die o.g. Werbegebühr in Höhe von 2,5% erst ab einem monatlichen Umsatz von 50.000 EUR erhoben.

"Uns ist es gelungen ein wirklich faires und damit attraktives Vergütungs-System auf die Beine zu stellen!" freut sich Geschäftsführer Müller über das neue Angebot für potentielle Franchiseinteressenten. Ebenfalls neu und von großem Interesse ist das Finanzierungsangebot für die erwste Anlaufphase.

standby übergibt den Standort Verden an die neue Franchisekollegin Anja Döhle

standby übergibt den Standort Verden an die neue Franchisekollegin Anja Döhle

Seit dem 01. Januar 2017 wird die Niederlassung der standby-Profis GmbH in Verden von Anja Döhle als Franchisepartnerin geführt. Unterstützt wird sie hierbei von ihrer Mitarbeiterin Anett Hasselmann.

Anja Döhle ist seit 14 Jahren in der Personaldienstleistung tätig und davon die letzten zwei Jahre als Recruiterin und Personalberaterin bei standby-Profis beschäftigt. Sie wird in Zukunft als Geschäftsführerin tätig sein, und sich zudem auch weiterhin dem Recruiting und der Personalberatung widmen.

Als langjährig erfahrene und erfolgreiche Vertrieblerin steht ihr Anett Hasselmann zur Seite. Die Beiden haben bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet, und sind ein eingespieltes Team, mit den gleichen Vorstellungen und hohen Qualitätsansprüchen.

Nach gemeinsamen Überlegungen reifte die Idee, dass Anja Döhle sich als Franchisenehmerin mit einem eigenen Unternehmen, der Döhle & Hasselmann Personaldienstleistung UG selbstständig macht, und die Leitung der Niederlassung der standby-Profis GmbH in Verden übernimmt.

Beide freuen sich darauf, sich in Zukunft auf die Aufgaben konzentrieren zu können, für die sie brennen und weiterhin erfolgreich zusammen zu arbeiten.

Neuer Franchisepartner in der Bundeshauptstadt

Zum 1.6.2016 haben wir auch in Berlin unsere erste Franchisepartnerin. Julia Gradwohl studiert derzeit im Fernstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und war schon lange auf der Suche nach der richtigen Verwirklichung als Selbstständige.Nach der ersten Kontaktaufnahme zu den standby-Profis im September des letzten Jahres absolvierte die junge Mutter ein zweitägiges Trainee in der Verdener Geschäftsstelle des Franchisegebers. Auch nahm sie an Existenzgründerseminaren teil und holte sich aus vielerlei Bereichen alle Information, um nun zur Entscheidung zu gelangen eine standby-Geschäftsstelle zu eröffnen.

"Wir freuen uns sehr auf unsere neue Partnerin und werden der Quereinsteigerin mit unserem Konzept und unserem ganzen Know-how unterstützend zur Seite stehen." freut sich standby-Gründer Jörg Müller auf das zukünftige Engagement in der Bundeshauptstadt.

Erster standby-Franchise-Partner in Bremen feierte sein Einjähriges

Erster standby-Franchise-Partner in Bremen feierte sein Einjähriges

Seit dem 1. November 2015 ist das Team um Martin Rossow als standby-Franchisepartner am Standort Bremen bereits aktiv und feierte damit bereits sein einjähriges Jubiläum.  Seine schon vorhandenen Branchen-Erfahrungen zahlten sich aus. Martin Rossow konnte mit seinem Team schnell in die positiver Ertragebene springen. "Ganz so einfach war das dann doch nicht. Es ist schon ein Unterschied, ob man "nur" leitender Angestellter ist und derjeniger der am Ende alles entscheiden und dafür auch Verantwortung übernehmen muss." resümierte Rossow seine ersten 12 Monate als Selbstständiger.

Seit Mitte des Jahres unterstützt den jungen Existenzgründer Monica Boersch-Eberding im Vertrieb und seit dem konnten immer mehr Neukunden hinzu gewonnen werden. Aus der Systemzentale erhält Rossow dabei ebenfalls wichtige Unterstützungen. Neben dem Lohn und dem Marketing kann sich Rossow mit dem Franchisegeber und den Kollegen austauschen, auch wenn es mal nicht optimal läuft. Da werden auch schon mal Aufträge vermittelt oder sich für passende Kandidaten gemeinsam auf die Suche nach einem neuen Arbeitgeber/Kunden begeben. Dass es auch mal rummst gehört dazu, wenn starke Führungskräfte aufeinander treffen. Aber am Ende ziehen alle in die selbe Richtung und das ist das Wichtigste!

Neben dem Standort in Bremen sind 2015 noch Günzburg (Bayern) und Oelde (NRW) hinzugekomen. Verden (Niedersachsen) besteht seit Anfang an. Somit ist standby bereits in 5 Bundesländern aktiv. 2016 sollen mindesten zwei neue Standorte hinzukommen.

standby-Profis – Interview mit Geschäftsführer Jörg Müller

Das Franchise-System standby-Profis wurde von Jörg Müller gegründet, der sich und sein Unternehmen in diesem Video präsentiert. Das innovative Personaldienstleistungsunternehmen steht für qualitativ hochwertige Arbeit, erklärt der Franchise-Geber im Interview. Neben der Entwicklung von standby-Profis werden auch die Stärken und die Philosophie des Franchise-Systems thematisiert. Einen unterhaltsamen und sympathischen Abschluss des Interviews stellen die angehängten Outtakes dar.

Neue standby-Videos online

Neue standby-Videos online

Manchmal dauert alles etwas länger. Die Idee zu einem authentischen Video über standby und die Franchise 2.0 ist schon mindestens ein Jahr alt. Nach langem hin und her, vielen Ideen sind wir nun stolz darauf, dass uns zusammen mit Alexander Flögel zwei tolle Videos gelungen sind. Zum einen schönen Trailer, der die Leidenschaft für die Personaldienstleistungsbranche und den Weg in die Selbstständigkeit verdeutlicht und zum anderen ein persönliches Interview-Video mit dem standby-Gründer und Ideengeber Jörg Müller zu standby und der Franchise-Vision. Im Interview sind zum Schluß auch sogn. Outtakes zu sehen, die für den einen lustig sein wird und den anderen evtl. zum Kopfschütteln bewegt. "Für mich sind es die ersten Schritte vor der Kamera und ich habe mich schon echt verkrampft!" schildert Müller den Videodreh. In den Outtakes zeigt Müller dann sein "wahres Gesicht"! ;)

standby wünscht viel Spaß mit den Videos und freut sich auf jede konstruktive Kritik!

standby-Profis
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.