Respekto

Respekto - Franchise-System für 24 Stunden-Seniorenbetreuung

Respekto
  • Gründung: 2007
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Seniorenbetreuung durch Haushaltshilfen aus Osteuropa
Eigenkapital
4.000 - 6.000 EUR
Eintrittsgebühr
5.000 EUR
Lizenzgebühr
6% + 200 EUR monatlich

Das im DACH-Bereich operierende Franchise-System Respekto erleichtert seiner Kundschaft die alltäglichen Aufgaben im Haushalt und fokussiert sich dabei auf die Zielgruppe der Seniorinnen und Senioren. Respekto sorgt mit qualifiziertem Personal für Seniorenbetreuung, Haushaltshilfe und Hausmeisterservice. Die Dienstleistungen finden in den eigenen vier Wänden der Kundinnen und Kunden statt, denn Zuhause ist es doch am schönsten und ein Abschied fällt vielen älteren Menschen schwer. Franchisenehmer*innen erhalten umfassenden Einblick in das Know-how von Respekto.

Respekto Franchise-System

Das Franchise-System Respekto in der Seniorenbetreuung

Respekto ist ein Unternehmen, das kostengünstig rund um die Uhr Seniorenbetreuung, Haushaltshilfe und Hausmeisterservice in den eigenen vier Wänden der Seniorinnen und Senioren anbietet. Viele von ihnen möchten auf keinen Fall in ein Pflegeheim, denn „zu Hause ist es doch am schönsten“. Doch wenn sich vermehrt die Zipperlein einstellen und der Alltag beschwerlicher wird, nehmen die Sorgen zu.

Respekto hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Seniorinnen und Senioren sowie ihren Angehörigen genau diese Sorgen abzunehmen. Wie der Name Respekto schon sagt, stehen dabei die Wünsche und das Wohlbefinden der Seniorinnen und Senioren im Vordergrund – denn auch wenn alles nicht mehr ganz so rund läuft, haben ältere Menschen Respekt und eine würdevolle Behandlung verdient.

Die eigene Entscheidungsfreiheit in Alltagsdingen gehört dazu: Aufstehen, wann man will. Essen und trinken was man will. Dort leben, wo man will. Dies sind nur ein paar Beispiele für das, was Respekto Senioren ermöglicht – durch umfangreiche Haushaltshilfe und Betreuung. Wir von Respekto sind gern für Senirinnen und Senioren da und passen unsere Dienstleistungen individuell den Bedürfnissen unserer Kundschaft an.

Damit sich alle im Haus wohlfühlen, legen wir großen Wert auf die gegenseitige Einhaltung der Privatsphäre. Ein gepflegter Auftritt und die ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen, die meist aus osteuropäischen EU-Ländern wie Polen, Litauen, Rumänien, Lettland, Bulgarien oder Ungarn kommen, sorgen dafür, dass Respekto ein höchst erfolgreiches Unternehmen mit einer überaus hohen Kundenzufriedenheit ist.

  • Wettbewerbsvorteil durch günstige Preise

    Die "polnische Haushaltshilfe" gibt es schon lange. Aber nicht immer ist diese Lösung legal, nicht immer sind die Damen vernünftig abgesichert, nicht immer sind die Leistungen transparent. Und vor allem fehlt ein*e kompetente*r Ansprechpartner*in vor Ort in Deutschland. 

    Die Betreuung zu Hause ist direkter Dienst am Menschen. Deswegen begnügen wir uns nicht mit telefonischen Ferndiagnosen, sondern beraten unsere Kundinnen und Kunden vor Ort. So lernen wir sie und die Arbeitsumgebung am besten kennen und können uns auf die Wünsche der Pflegebedürftigen einstellen, damit die Betreuung zu Hause vom Start weg reibungslos läuft. 

    Respekto unterscheidet sich durch den offenen Auftritt und sein Konzept ganz bewusst von undurchsichtigen Lösungen. Respekto bietet die Rund-um-die-Uhr-Betreuung in den eigenen vier Wänden an, legal, offiziell und versichert. Unser Ziel ist es, unsere Kundschaft von ihren hauswirtschaftlichen Verpflichtungen so zu entlasten, dass sie ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben in gewohnter Umgebung führen können. Unsere Damen kommen aus Polen und anderen EU-Ländern. Schon ab 1.600 EUR monatlich sind wir für unsere Kundinnen und Kunden da. Durch diese günstigen Preise hat Respekto einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.  

  • Leistungspaket für die Partnerschaft

    Möchtest auch du für die ältere Generation unserer Gesellschaft da sein? Dann profitiere von unserem Know-how und eröffne dein eigenes Respekto-Unternehmen! Es finden Seminare statt, die den Erfahrungsaustausch untereinander fördern und Know-How durch Dritte einbringen. Vor allem aber die direkte Betreuung, z.B. gemeinsame Kundenbesuche, ist durch kein Seminar zu ersetzen. 

    Der/die Franchise-Nehmer*in erhält alle zum Start notwendigen Unterlagen in schriftlicher Form und auf Datenträger. Darunter befinden sich Geschäftspapiere, vorformulierte Briefe, Prospekte, Broschüren, Verträge, vieles davon mehrsprachig.

    Wir bieten dir u.a. folgende Unterstützung:

    • Geringe Investition von Eigenmitteln
    • Unterstützung bei Standortsuche und Standortanalyse
    • Erprobte Marketingkonzepte
    • Übernahme von Organisation und Verwaltung
    • Personalberatung
    • Gebiets- und Konkurrenzschutz
    • Direkte, individuelle Betreuung
    • Grundlegende Schulungen
  • Voraussetzungen einer Franchise-Partnerschaft

    Wir suchen Vermittler*innen für die 24-Stunden-Pflege in der ganzen Bundesrepublik, die für Respekto als Franchisepartner*innen regional tätig sein möchten. Auch ein nebenberuflicher Einstieg ist sehr gut möglich. Deine Investitionen sind gering, deine Erfolgsaussichten in einem der stärksten Wachstumsmärkte sind aussichtsreich. 

    Der/die ideale Franchise-Nehmer*in ...

    • sollte gut und gerne mit Menschen umgehen und sich auf ihre Bedürfnisse einstellen können.
    • hat selbst einen Pflegefall in der Familie (gehabt), weiß also, worüber er/sie spricht,
    • sollte Lebenserfahrung mitbringen und darf also gerne schon graue Schläfen haben,
    • nimmt nicht auf Gedeih und Verderb jeden Auftrag an, sondern wählt Mitarbeiter*innen, aber auch Kundinnen und Kunden sorgfältig aus,
    • hat Erfahrung in der Beratung oder im Gesundheitswesen,
    •  gerne im Team arbeiten und Organisationstalent mitbringen,
    • vor allem aber hat er Freude daran, den meist älteren Menschen wirklich zu helfen.

    Die Respekto-Seniorenbetreuung  kann mit wenigen Eigenmitteln gestartet werden, zum Teil auch nebenberuflich.

    Willst du mit uns in eine erfolgreiche selbstständige Zukunft zu starten?

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Agentur Mary Poppins
    Agentur Mary Poppins

    Agentur Mary Poppins

    Personalvermittlung für Privathaushalte
    Die Agentur Mary Poppins vermittelt das passende Personal für Haus, Familie, Kinder und Tiere an Privathaushalte. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 7.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • actioVITA
    actioVITA

    actioVITA

    Seniorenbetreuung und -pflege im eigenen Heim
    Der Markt wächst wie kein anderer. Wachsen Sie mit! Eröffnen Sie Ihre actioVITA-Agentur für Seniorenbetreuung & Pflege!
    Benötigtes Eigenkapital: 6.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Erfolgreich Menschen helfen. Vermittle Betreuungskräfte in der häuslichen Pflege. Brinkmann Pflegevermittlung - Dein Weg in die Selbstständigkeit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.300 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Familien Med
    Familien Med

    Familien Med

    Betreuungsdienst, Dienstleistung, Franchise
    Werde Franchisenehmer*in von Familien Med und biete professionelle Betreuungs-Dienstleistungen mit 24-Stunden Verfügbarkeitsgarantie an.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Pflege zu Hause Küffel
    Pflege zu Hause Küffel

    Pflege zu Hause Küffel

    Wir vermitteln professionell Betreuungskräfte aus Osteuropa an Privathaushalte
    Das Franchisesystem Pflege zu Hause Küffel vermittelt professionell Betreuungskräfte aus Osteuropa. Werde Franchisepartner*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • pflegehelden
    pflegehelden

    pflegehelden

    24 Stunden Betreuung von Senioren
    24-Stunden-Betreuung für Senioren: Erfolgreiche Vermittlung qualifizierter Kräfte aus Osteuropa im Wachstumsmarkt Pflege. Jetzt Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Pflegehilfe für Senioren
    Pflegehilfe für Senioren

    Pflegehilfe für Senioren

    Vermittlung von Pflegekräften für Senioren
    Der Franchisegeber Pflegehilfe für Senioren kümmert sich um die professionelle Vermittlung osteuropäischer Pflegekräfte. Werde Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • PROMEDICA PLUS
    PROMEDICA PLUS

    PROMEDICA PLUS

    Betreuungs- und Pflegedienstleistung von Senioren
    Erfolgreich mit PROMEDICA PLUS. Machen Sie sich im Wachstumsmarkt selbständig! Sie vermitteln stark nachgefragte Pflegedienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • SENCURINA betreut wohnen zuhause
    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    24 Stunden Pflegebetreuung
    Vermitteln Sie kompetentes Pflegepersonal für häusliche „Rund um die Uhr Betreuung" und unterstützen Sie Senioren in ihrer jeweiligen Lebenssituation!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Respekto

  • Selbstständig machen mit Respekto

    Selbstständig machen mit Respekto

    Selbstständig machen mit Respekto

    Franchise-Partner von Respekto vermitteln ihren Kunden Haushalts- und Betreuungshilfen aus Osteuropa. Dabei will sich das im Jahr 2007 gegründete Unternehmen durch seinen offenen Auftritt und sein neues Konzept von teils undurchsichtigen Konkurrenten unterscheiden: Denn Respekto bietet nach eigenen Angaben legal, offiziell und versichert die Rund-um-die-Uhr-Betreuung in den eigenen vier Wänden.

    Respekto-Kunden sollen so von ihren hauswirtschaftlichen Verpflichtungen entlastet werden, damit sie ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben in gewohnter Umgebung führen können.

    Der ideale Respekto-Franchise-Nehmer sollte selbst einen Pflegefall in der Familie haben und wissen, worüber er spricht. Auch Lebenserfahrung, Erfahrung in der Beratung oder im Gesundheitswesen und Freude an der Arbeit mit meist älteren Menschen sind von Vorteil. Seinen Franchise-Partnern bietet Respekto Unternehmensinformationen zufolge u. a. klaren Gebietsschutz, gute Verdienstmöglichkeiten bei minimalen Investitionen und ein bereits in wenigen Monaten zur tragfähigen Existenz.

    Die Idee für Respekto kam Unternehmensgründer Erik Schumann durch einen Pflegefall in der eigenen Familie: Der Schwiegervater sollte nicht in ein Pflegeheim, sondern zuhause betreut werden. Durch Zufall hörte Schuhmann von polnischen Pflegekräften. Bald wollten auch Nachbarn und Bekannte ihre Pflegefälle so betreuen lassen. Die Idee für Respekto war geboren. Mehr über Respekto erfahren Sie am Virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal. (mz)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.