hallenpool

hallenpool: Makler-Spezialisten für Hallen & Gewerbeflächen

hallenpool
  • Gründung: 2016
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Vermarktung von gewerblichen Grundstücken und Hallen
Eigenkapital
0 EUR
Eintrittsgebühr
3.000 EUR
Lizenzgebühr
Keine Angabe / Siehe Anmerkung (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


hallenpool gibt 80% der Umsatzerlöse an den Lizenzpartner weiter. Wird ein Neukunde durch hallenpool akquiriert und dem Lizenznehmer zugeführt, reduziert sich der Betrag auf 70%.

Das Lizenzsystem hallenpool ist ein spezialisiertes Makler-Netzwerk. Es vermittelt gewerblich genutzte Hallen und Freigelände-Areale. Existenzgründern mit Erfahrung im Immobilienbereich bietet hallenpool die Möglichkeit, sich in einer neu besetzten Marktnische mit großem Potenzial selbstständig zu machen. Bestehende Maklerbüros erweitern mit der hallenpool-Lizenz ihr Leistungs-Portfolio.

hallenpool Lizenz-System

Worin liegt der USP von hallenpool aus Kundensicht?

Viele Eigentümer oder Verwalter von Hallen und freien Gewerbeflächen möchten vermieten oder verkaufen. Sie können aber ihre Möglichkeiten mangels Quellen mit qualifizierten Anfragen kaum ausschöpfen. Auf der anderen Seite suchen potenzielle Mieter oder Käufer gezielt Hallen oder Flächen, ohne auf ein spezialisiertes Angebot mit entsprechender Auswahl und Qualität zu treffen.

Diese bisherige Marktlücke schließt hallenpool: Das Lizenzsystem identifiziert Objekte und Vermarktungs-Möglichkeiten, platziert Angebote, bündelt spezialisierte Anfragen und bringt somit Angebot und Nachfrage professionell zusammen – „unter einem Dach“.

hallenpool entstand 2015 mit der Geschäftsidee, Hallen und Gewerbegrundstücke in einer Region zusammenzufassen und unter einer Marke zu vermarkten. Mit großem Erfolg in Rheinland-Pfalz gestartet, ist hallenpool inzwischen in den großen deutschen Metropolen etabliert. Über weitere LizenzpartnerInnen möchte hallenpool bundesweit expandieren.

  • Welches sind die Vorteile des hallenpool-Konzeptes für Lizenz-Partner?

    • Flexibles Geschäftsmodell, maximale unternehmerische Freiheit *)
    • Überregionale Vernetzung und Präsenz, dadurch mehr Kunden und lukrative Suchanfragen
    • Start als Spezial-Makler nach kurzer Vorlaufzeit möglich
    • Langfristiges, nachhaltiges Geschäft nach erfolgreicher regionaler Etablierung er Marke
    • Kein Eigenkapital nötig
    • Keine monatlichen Fixkosten
    • Möglichkeit der nebenberuflichen Tätigkeit, z.B. vom Homeoffice aus

    *) hallenpool -Lizenznehmer sind selbstständig. Sie verpflichten sich allerdings, streng nach den Ablaufprozessen und Qualitätsvorgaben von hallenpool zu arbeiten.

  • Welche Qualifikationen benötigen hallenpool-Partner?

    Voraussetzung für eine Partnerschaft ist Berufserfahrung mit Immobilien – z.B. als Makler, Architekt oder im Bereich Banken oder Versicherungen. hallenpool-PartnerInnen müssen als Unternehmerpersönlichkeiten auftreten und mit Eigentümern und Geschäftsführern auf Augenhöhe verhandeln.

    Ferner sucht hallenpool gezielt Lizenz-Partner-/innen, die menschlich ins Netzwerk passen und zuverlässig, kooperationsfähig und lösungsorientiert arbeiten. Sie müssen sich in ihrer Region aktiv am Markt bewegen.

  • Welche Leistungen bietet die Zentrale den Partner-/innen?

    • Bereitstellung der Infrastruktur – u.a. Software, Web-Präsenz, Büroausstattung, Exposé-Vorlagen
    • Unterstützung bei der Akquisition: hallenpool akquiriert die von den Partnern ermittelten Kontaktadressen, schließt die Verträge und vermittelt Anfragen aus dem Netzwerk
    • Übernahme von Vertriebsinnendienst-Leitungen – u.a. Exposé-Gestaltung/Versand, Terminvereinbarung, Nachfassen, Unterstützung bei Verhandlungen
    • Fakturierung und Buchhaltung – z.B. Abrechnung mit Kunden und Weiterleitung der Erlösanteile
    • Know-how-Vermittlung und Beantwortung aller auftretenden Fragen ggf. durch interne und externe Spezialisten (z.B. Architekten, Steuerberater, Anwälte)

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • HOMEBOX
    HOMEBOX

    HOMEBOX

    Selfstorage - Lagern und Aufbewahren
    Das Franchise HOMEBOX bietet Selfstorage-Optionen wie Lagerräume in verschiedenen Größen zu flexiblen Mietbedingungen. Werde jetzt Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • STORE ROOM Smart Self Storage
    STORE ROOM Smart Self Storage

    STORE ROOM Smart Self Storage

    Selfstorage
    Das Franchise STORE ROOM Smart Self Storage bietet sichere, smarte Mietlager mit Digitalisierung und Automatisierung. Werde jetzt Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Storebox
    Storebox

    Storebox

    Storebox ist die erste komplett digitalisierte Selfstorage-Dienstleistung
    Self Storage – die Geschäftsidee! Starten Sie in die Selbstständigkeit mit dem komplett digitalisierten Lagerbox-Service!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • aqendo - Rohr + Reinigung
    aqendo - Rohr + Reinigung

    aqendo - Rohr + Reinigung

    Rohrreinigung, Rohrsanierung und Kamerainspektion
    Das Lizenzsystem aqendo - Rohr + Reinigung bietet professionelle Dienstleistungen zur Verstopfungsbeseitigung zu fairen Bedingungen. Werde Partner*in
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Blue Detect
    Blue Detect

    Blue Detect

    Servicebetrieb für Gebäudeinstandhaltung und Schadensbeseitigung
    Biete Privat- und Gewerbekunden in deiner Region ein Rundum-sorglos-Paket im Bereich Leckortung. Werde Partner*in von Blue Detect!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • CENTURY 21 Deutschland
    CENTURY 21 Deutschland

    CENTURY 21 Deutschland

    Das weltweit älteste Franchise für die Vermittlung von Immobilien
    Das weltweit führende Immobilien-Netzwerk – bald flächendeckend in ganz Deutschland. Jetzt Standort sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAHLER
    DAHLER

    DAHLER

    Lizenzen für die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Anlageimmobilien
    Getreu unserem Slogan "Zuhause in besten Lagen" konzentrieren wir uns auf hochwertige Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 80.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ERA
    ERA

    ERA

    Immobilien-Franchise für Immobilienmakler
    Der größte Verbund von Wohneigentumsspezialisten Europas sucht Immobilienprofis zur Vermittlung von Wohnimmobilien sowie zugehöriger Dienstleistungen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über hallenpool

  • Selbstständig machen mit dem Immobilienmakler-System Hallenpool

    Selbstständig machen mit dem Immobilienmakler-System Hallenpool

    Selbstständig machen mit dem Immobilienmakler-System Hallenpool

    Selbstständig machen mit dem Immobilienmakler-System Hallenpool

    Seit 2015 agiert Hallenpool als Makler für Hallen, Gewerbegrundstücke und Freigelände-Areale. Jetzt will das Unternehmen weiter wachsen und präsentiert dafür sein Geschäftskonzept in der Virtuellen Gründermesse des Franchiseportals.

    Laut Hallenpool möchten viele Eigentümer oder Verwalter von Hallen und freien Gewerbeflächen diese vermieten oder verkaufen. Sie können ihre Möglichkeiten aber mangels Quellen mit qualifizierten Anfragen kaum ausschöpfen. Auf der anderen Seite stehen potenzielle Mieter oder Käufer, die gezielt nach Hallen oder Flächen suchen, aber auf kein spezialisiertes Maklerangebot mit entsprechender Auswahl und Qualität zurückgreifen können. Diese Marktlücke will Hallenpool mit seinem Geschäftskonzept schließen und bundesweit in Kooperation mit regionalen Lizenz-Nehmern expandieren.

    Als Vorteile seines Lizenzkonzepts nennt Hallenpool unter anderem die überregionale Vernetzung und die Möglichkeit, bereits nach kurzer Vorlaufzeit als Spezial-Makler zu starten. Eigenkapital ist für eine Lizenz-Partnerschaft nicht erforderlich, zudem entstehen den Lizenz-Nehmern keine monatlichen Fixkosten. Auch für eine nebenberufliche Tätigkeit ist das Lizenz-Angebot geeignet. Zu den Leistungen für Lizenz-Partner zählen neben der Bereitstellung der Infrastruktur auch die Unterstützung bei der Akquisition sowie die Übernahme von Vertriebsinnendienst-Leistungen und der Buchhaltung. Voraussetzung für eine Partnerschaft sind Berufserfahrungen in der Immobilienbranche. Weitere Informationen über das Lizenz-System Hallenpool stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.