0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

GS Company

im Online Verzeichnis

Wann machst du dich selbstständig und wirst dein eigener Chef?

Das "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2019/2020" bietet einen Überblick der Angebote, Kontaktdaten und Konditionen im Franchising.

Hier als Download erhältlich!

Jetzt bestellen
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Investitionssumme
max. 1.000€
Expansionsform
Haupttätigkeit als Partner
Zielgruppe als Partner
Start im Homeoffice
Zeiteinsatz
Start als Quereinsteiger
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
X Filter löschen

GS Company

Eigenkapital
ab 5.000 EUR
Eintrittsgebühr
24.990 EUR
Lizenzgebühr
12% monatlich
Anmerkung zur Lizenzgebühr:
Gründung: 2003
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Personalvermittlung

Wettbewerbsstärke:

Faktoren, die für das Franchisesystem sprechen, sind unter anderem die überregionale Marktdurchdringung und der damit verbundene erhöhte Bekanntheitsgrad, ein ausgezeichnetes Image und der Wettbewerbsvorsprung. Dazu ergibt sich durch das Franchisesystem eine hohe Markt- und Kundennähe. Hinzu kommt, dass Sie einen Marktzugang bekommt, der an Kapitalintensität vergleichsweise niedrig ist.

Die GS Company versteht sich als Premiumanbieter im Bereich der Arbeits- und Personalvermittlung. Deshalb ist jede/ -r einzelne Systemteilnehmer/ -in nach AZAV zertifiziert.

Wir bieten Ihnen:

  • Hohe Sicherheit durch den 2-wöchigen Einstiegsprozess
  • Zertifizierung nach AZAV
  • Begleitendes Praxis-Coaching
  • Kooperationen mit starken Partnern
  • attraktive Kooperations- und Rahmenverträge
  • Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und überregionale Marketingmaßnahmen
  • Umfangreiche Finanzierungskonzepte u.v.m.

Partnerprofil:

Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

Entdecke und vergleiche jetzt ähnliche interessante Geschäftsideen!

GS Company Franchise-System

Gründen Sie Ihr profitables Unternehmen in einer der Wachstumsbranchen!

GS COMPANY ist ein europaweit tätiges Personaldienstleistungsunternehmen, welches sich auf die Vermittlung von Fach- & Hilfskräften spezialisiert hat.

Als Partner der GS Company beraten Sie Ihre Bewerber/-innen bei der Jobsuche individuell und lösungsorientiert. Den Unternehmen stehen Sie bei der Besetzung offener Vakanzen als kompetenter Partner zur Seite. Diskretion, Professionalität, und Fairness sind für Sie dabei selbstverständlich. Im Tagesgeschäft greifen Sie dabei auf einen vernetzten Pool von mehr als 70.000 Bewerbern und über 10.000 Arbeitgeber aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen zurück. Die Flexibilität jedes einzelnen Systemteilnehmers ist ausschlaggebend für den Erfolg des gesamten Unternehmens.

Wir stellen Ihnen ein erprobtes, kundenorientiertes und nachweislich nachhaltiges Geschäftskonzept, dokumentiert in Franchise- und QM-Handbüchern, zur Verfügung. Eine intensive Ausbildungs- und Trainingsphase garantiert eine umfassende Vorbereitung auf Ihre Selbstständigkeit.

Um bei uns anzufangen, brauchen Sie keinen kaufmännischen Hintergrund, da wir Ihnen ein schlüsselfertiges Konzept an die Hand geben und Sie umfassend ausbilden.

Faktoren, die für das Franchisesystem sprechen, sind unter anderem die überregionale Marktdurchdringung und der damit verbundene erhöhte Bekanntheitsgrad, ein ausgezeichnetes Image und der Wettbewerbsvorsprung. Dazu ergibt sich durch das Franchisesystem eine hohe Markt- und Kundennähe. Hinzu kommt, dass Sie einen Marktzugang bekommt, der an Kapitalintensität vergleichsweise niedrig ist.

Die GS Company versteht sich als Premiumanbieter im Bereich der Arbeits- und Personalvermittlung. Deshalb ist jede/-r einzelne Systemteilnehmer/-in nach AZAV zertifiziert.

Wir bieten Ihnen:

  • Hohe Sicherheit durch den 2-wöchigen Einstiegsprozess
  • Zertifizierung nach AZAV
  • Begleitendes Praxis-Coaching
  • Kooperationen mit starken Partnern
  • attraktive Kooperations- und Rahmenverträge
  • Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und überregionale Marketingmaßnahmen
  • Umfangreiche Finanzierungskonzepte u.v.m.

Beiträge über GS Company

Personalvermittlung: Franchise-System GS Company eröffnet weitere Niederlassung

Seit 2003 vermittelt die Personal- und Arbeitsvermittlung GS Company Fach- und Hilfskräfte und berät Bewerber bei der Jobsuche. In diesem Jahr konnte das Franchise-System bereits eine Standorteröffnung in  in Leonberg feiern - es war die erste im Bundesland Baden-Württemberg. Vor Kurzem wurde eine weitere Niederlassung der GS Company eingeweiht.

Wie das Unternehmen mitteilt, ging der neue Standort Ende Juni 2017 in Halle an den Start. Damit gibt es GS Company dreimal in Sachsen-Anhalt und rund 20-mal bundesweit. GS Company versteht sich als Premiumanbieter mit hohem Qualitätsanspruch. Jeder Partner wird ISO- und AZAV-zertifiziert. Neben der klassischen Arbeits- und Personalvermittlung will die GS Company künftig nach eigener Aussage den Ingenieur- und Akademikerbereich weiter ausbauen.

GS Company vergibt sowohl Einzel- als auch Gebiets- und Master-Franchise-Lizenzen. Seine Franchise-Partner unterstützt das System unter anderem bei der Einarbeitung und Standorteröffnung sowie bei betriebswirtschaftlichen Fragen und beim Marketing. Wer sich als Franchise-Nehmer der GS Company selbstständig machen will, sollte Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten gegenüber Führungskräften, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und  große Lernbereitschaft mitbringen. (red.)

Erster Standort in Baden-Württemberg: Franchise-Personalvermittlung GS Company eröffnet in Leonberg

Seit 2003 vermittelt die Personal- und Arbeitsvermittlung GS Company Fach- und Hilfskräfte und berät Bewerber bei der Jobsuche. Als Franchise-System ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen. Nun meldet es den Start des ersten Partners in Baden-Württemberg.

Wie die GS Company mitteilt, nahm Mitte Mai in Leonberg bei Stuttgart Franchise-Partner Alexander Tanak seine Arbeit auf. Laut seiner Website kommt das Unternehmen damit auf insgesamt 21 Standorte. Das System versteht sich als Premiumanbieter mit hohem Qualitätsanspruch. Jeder Partner wird ISO- und AZAV-zertifiziert. Neben der klassischen Arbeits- und Personalvermittlung will ldie GS Company künftig nach eigener Aussage den Ingenieur- und Akademikerbereich weiter ausbauen. (red.)

Drei neue Partner: Franchise-Personalvermittlung GS Company wächst auf 20 Standorte

Als europaweit tätiges Personaldienstleistungsunternehmen vermittelt die GS Company seit mehr als zwölf Jahren Fach- und Hilfskräfte und berät Bewerber bei der Jobsuche. Nach zwei Neueröffnungen in Dresden und im Harz im April 2016 meldet das Unternehmen den Start eines weiteren Partners im Juni.

Die neue Personal- und Arbeitsvermittlung soll am 9. Juni 2016 in Hamburg-St. Georg ihre Tätigkeit aufnehmen. Seiner Website zufolge wächst das Franchisesystem damit auf insgesamt 20 Standorte.

Die GS Company, die außer in Deutschland auch in Österreich und den Niederlanden aktiv ist, versteht sich als Premiumanbieter mit hohem Qualitätsanspruch. Jeder Partner wird ISO- und AZAV-zertifiziert. Neben der zweiwöchigen Einstiegsschulung bietet das Unternehmen seinen Partnern ein begleitendes Praxis-Coaching sowie Unterstützung beim Marketing oder der Finanzierung. (apw)

"Helden der Arbeit": GS Company stellt sich im Franchiseportal vor

Seit mehr als zwölf Jahren vermittelt die GS Company als europaweit tätiges Personaldienstleistungsunternehmen Fach- und Hilfskräfte und berät Bewerber bei der Jobsuche. Über 20 Standorte gehören mittlerweile zum Franchisesystem, das über einen Pool von mehr als 70.000 Bewerbern und über 10.000 Arbeitgebern aus ganz unterschiedlichen Branchen verfügt. Um weitere Franchise-Partner zu gewinnen, stellt sich das Unternehmen nun in der Virtuellen Gründermesse vor.

Das Franchisekonzept versteht sich als Premiumanbieter mit hohem Qualitätsanspruch, der seine "Helden der Arbeit" passgenau vermittelt. Jeder Partner ist ISO- und AZAV-zertifiziert. Außer in Deutschland ist die GS Company auch in Österreich und den Niederlanden aktiv. Als Vorteile einer Partnerschaft nennt das Unternehmen unter anderem die überregionale Marktdurchdringung, das gute Image und eine erhöhte Bekanntheit. Aufgrund der intensiven Unterstützung ist laut GS Company zudem kein kaufmännischer Hintergrund erforderlich. Neben der zweiwöchigen Einstiegsschulung bietet das Unternehmen seinen Partnern ein begleitendes Praxis-Coaching sowie Unterstützung beim Marketing oder der Finanzierung. (apw)

30.09.15 Personalvermittler eröffnet weitere Niederlassung in Rostock

30.09.15 Personalvermittler eröffnet weitere Niederlassung in Rostock

Bereits seit zwölf Jahren ist die GS Company, gegründet 2003 in Cottbus, als Personaldienstleister bundesweit tätig. Die GS Company ist ein Netzwerk von lizenzierten Personalvermittlungsagenturen, mit dem Anspruch, ihren Kunden einen Service im Premiumbereich anzubieten. Allein im vergangenen Jahr, konnten die mehr als 20 Niederlassungen, rund 1.000 Bewerber/innen an regionale und überregionale Unternehmen erfolgreich vermitteln. Dabei unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort, die Arbeitssuchenden dabei, ihren neuen Traumjob zu finden. „Bei uns steht der Bewerber im Mittelpunkt, wir hören zu und gehen während des Vermittlungsprozesses auf die Bedürfnisse des Kandidaten ein. Die Bewerberinnen und Bewerber der GS Company, sind das zukünftige Kapital der Unternehmen, die Zugpferde der Wirtschaft und somit unserer Helden“ so Jan Grawunder, Mitbegründer und einer der drei Gesellschafter des Unternehmens.

Unternehmen profitieren von den Dienstleistungen der GS Company Personalvermittlung ganz besonders. Mit  dem Slogan  „wir finden Ihre Helden der Arbeit“ gehen die selbsternannten  „Heldenvermittler“ der GS Company sogar in Vorleistung, und versuchen den passgenauen Kandidaten zu finden. Gelingt das nicht auf Anhieb in dem Firmeneignen bundesweiten Netzwerk, werden über Ausschreibungen bis hin zur Direktansprache die neuen „Helden“ für die Unternehmen gesucht. Die GS Company ist ein nach AZAV und ISO 9001 zertifizierter Dienstleister und somit anerkannter Partner der Bundesagentur für Arbeit. Vermittlungstätigkeiten bleiben somit oftmals für Bewerber und personalsuchende Unternehmen kostenneutral. Abgerechnet wird im Erfolgsfall mit der Bundesagentur. Sollte dennoch einmal Vermittlungshonorar anfallen, dann immer nur im Erfolgsfall!

Das Geschäftsmodel der GS Company „Heldenvermittlung“ hat  Lothar Völcker aus Laage voll überzeugt. Als Lizenznehmer eröffnete er am 05 Oktober 2015, in Rostock seine eigene GS Company Arbeit- und Personalvermittlungsagentur. Sein Schwerpunkt liegt in der Zusammenarbeit mit den regionalen Unternehmen. Dabei hat er über das interne Netzwerk des Franchisegebers, Zugriff auf mehr als 70.000 Bewerber und 10.000 Arbeitgeber. Durch die bundesweit vernetzten Niederlassungen ist es kein Problem Kandidaten und Arbeitgeber passgenau zusammen zu bringen.

Arbeits- und Personalvermittlung: Franchise-System GS-Company eröffnet weitere Standorte im Jubiläumsjahr

Die GS-Company wurde im Juni 2003 von Jan Grawunder und Andreas Schätzel in Cottbus gegründet und versteht sich als Premiumanbieter im Bereich der Arbeits- und Personalvermittlung. Vor Kurzem hat das Franchise-Unternehmen weitere Niederlassungen eröffnet.

Wie die GS-Company mitteilt, ging zuletzt im Juli 2013 ein neuer Standort in Grimma an den Start. Bereits im Juni 2013 hat das Franchise-System Eröffnungen in Naumburg und Gera gefeiert. Insgesamt gibt es die GS-Company damit 23-mal in Deutschland. Seit 2012 sind das Unternehmen und alle Franchise-Betriebe nach ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert. Franchise-Partner, die sich mit der GS-Company selbstständig machen, profitieren Unternehmensinformationen zufolge u. a. von einer großen Marke mit einem einheitlichen Auftritt und von hoher Produktivität durch moderne Informatiklösungen. (apw)

Personalvermittlung GS-Company mit neuem Franchise-Standort

Unter dem Slogan „Arbeit macht sexy" agiert das Franchise-System GS-Company im Bereich der Personalvermittlung. Jetzt hat das 2003 in Cottbus gegründete Unternehmen einen weiteren Standort eröffnet.

Wie die Internetseite Falkenseeaktuell.de berichtet, ging die neue Personalvermittlung, die für die Gebiete Havelland und Potsdam zuständig sein wird, Mitte Februar 2011 an den Start. Insgesamt gibt es die GS-Company damit knapp 25-mal in Deutschland. (apw)

Franchise-System „Arbeit macht sexy“ eröffnet zwölften Standort

„Arbeit macht sexy", das Franchise-System zur Arbeitsvermittlung der Cottbuser GS-Company, eröffnet Mitte November in Mannheim ihre zwölfte Niederlassung. Wie das Unternehmen mitteilt, ist die JEH Job Consulting & Arbeitsvermittlung Inhaber der neuen Filiale. Bis Ende 2010 plant das Unternehmen insgesamt 50 Franchise-Agenturen.

Jan Grawunder, Geschäftsführer der GS-Company, betreut mit seinem Partner Andreas Schätzel aktuell etwa 600 Kunden. Wie seine Franchise-Partner vermittelt Grawunder individuelle Bewerber und sucht neue Mitarbeiter für Unternehmenskunden, die er bis zur Durchführung der Bewerbungsgespräche betreut. Alle Partner des Systems haben Zugriff auf die bestehende Kunden- und Bewerberdatenbank des Unternehmens. Näheres über "Arbeit macht sexy" erfahren Sie hier im Franchiseportal - durch Klick auf das Logo rechts gelangen Sie zum Virtuellen Messestand des Unternehmens. (apw)

Franchise-System „Arbeit macht sexy“ eröffnet sechsten Standort

Franchise-System „Arbeit macht sexy“ eröffnet sechsten Standort

„Arbeit macht sexy", das Franchise-System zur Arbeitsvermittlung der Cottbuser GS-Company, eröffnet in Berlin seine sechste Niederlassung. Wie das Unternehmen mitteilt, startet die neue Filiale am 2. Juni. Inhaber der Neueröffnung ist die ProJob Personalberatungs- und Arbeitsvermittlungs-Agentur. In den kommenden zwei Jahren will das Unternehmen insgesamt 50 Franchise-Agenturen mit dem Namen 'Arbeit macht sexy' eröffnen.

Jan Grawunder, Geschäftsführer der GS-Company, betreut mit seinem Partner Andreas Schätzel aktuell etwa 600 Arbeitgeber. Wie seine Franchise-Partner vermittelt Grawunder individuelle Bewerber und sucht neue Mitarbeiter für Unternehmenskunden, die er bis zur Durchführung der Bewerbungsgespräche betreut. Alle Partner des Systems haben Zugriff auf die bestehende Kunden- und Bewerberdatenbank des Unternehmens. Mehr zum Franchise-System erfahren Sie am virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal. (apw)

'Arbeit macht sexy' strebt 50 Franchise-Niederlassungen bis Ende 2010 an

'Arbeit macht sexy' strebt 50 Franchise-Niederlassungen bis Ende 2010 an

Das Franchise-System zur Arbeitsvermittlung der Cottbuser GS-Company hat ehrgeizige Pläne: Wie das Unternehmen mitteilt, will es in den kommenden zwei Jahren insgesamt 50 Franchise-Agenturen mit dem Namen 'Arbeit macht sexy' eröffnen. Bislang gibt es fünf Niederlassungen.

Geschäftsführer Jan Grawunder (siehe Bild) ist seit sechs Jahren in der Branche tätig, anfangs nebenberuflich. Gemeinsam mit seinem Partner Andreas Schätzel betreut er aktuell etwa 600 Arbeitgeber. Wie seine Franchise-Partner vermittelt Grawunder individuelle Bewerber und sucht neue Mitarbeiter für Unternehmenskunden, die er bis zur Durchführung der Bewerbungsgespräche betreut. Alle Partner haben dabei von Anfang an Zugriff auf die bestehende Kunden- und Bewerberdatenbank des Unternehmens. Mehr zum Franchise-System erfahren Sie am virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal. (vs)

"

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Expense Reduction Analysts
    Expense Reduction Analysts

    Expense Reduction Analysts

    Mittelstandsberatung im Bereich Prozess- und Kostenmanagement
    Jedes Unternehmen will sparen – und Sie wissen wie! Werden Sie Unternehmensberater für Kostenmanagement in einem global führenden Netzwerk!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • mediaconcepts
    mediaconcepts

    mediaconcepts

    Marketing-Agentur
    Werden Sie zum Experten in Sachen Internet, Marketing und Unternehmensberatungen: Eröffnen Sie mit mediaconcepts Ihre eigene Marketing-Agentur!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.000 - 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Regus
    Regus

    Regus

    Weltweit größter Anbieter von Coworking und flexiblen Arbeitsplatzlösungen
    Regus Coworking goes Franchise! Erwerben Sie jetzt Ihre Lizenz und eröffnen Sie ein Regus-Büro-Center in Ihrer Region – mit der Marke des Weltmarktführers!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 200.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • global office®
    global office®

    global office®

    BtoB-Systemlösungen für innovativen Kundendialog
    Lernen Sie global office kennen – das ideale Franchisekonzept für Netzwerker und Kommunikatoren, die gerne mit Menschen arbeiten, unternehmerische Freiheit mögen und kreativ beraten!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Worldsoft Premium Partner
    Worldsoft Premium Partner

    Worldsoft Premium Partner

    Worldsoft Premium Partner
    Worldsoft: Europas größte Internet Agentur mit Websites, Apps und Online Marketing für kleine und mittlere Unternehmen. Jetzt Lizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.900 EUR
    Vorschau
    Details
  • WorkRepublic
    WorkRepublic

    WorkRepublic

    Vermietung von Büroräume und Coworking Spaces inkl. Fullservice
    Ihr attraktives Coworking Office & Business Center. Vermieten Sie Büroräume an Unternehmen. Profitieren Sie vom Coworking-Trend!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • McDATA
    McDATA

    McDATA

    Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüros
    Mit einem eigenen Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüro übernehmen Sie bei Ihren klein- und mittelständischen Kunden die klassischen Buchhaltungsarbeiten.
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • CiT-Leadership-Akademie
    CiT-Leadership-Akademie

    CiT-Leadership-Akademie

    Gefragtes Bildungsinstitut für Führungskräfte-Entwicklung
    Ihre Zukunft – das ist die Top-Adresse für die Ausbildung der Eliten von morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Zwei-Länder-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 12.500 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mini-Lernkreis
    Mini-Lernkreis

    Mini-Lernkreis

    Nachhilfe-Franchise: Aufbau und Leitung von Nachhilfeschulen
    Wir bringen die Nachhilfe flächendeckend in oft unterversorgte Dörfer und Kleinstädte. Übernehmen Sie das Management von mehreren Nachhilfeschulen!
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 - 3.000 EUR
    Vorschau
    Details