Zum Bereich für Franchisegeber
EVO fitness

EVO Fitness: Franchise Lizenzen für Boutique Fitness Clubs

  • Gründung: 2015
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Fitnessstudio
Eigenkapital
50.000 - 75.000 EUR
Eintrittsgebühr
25.000 EUR
Lizenzgebühr
6% monatlich

EVO ist eine stark wachsende Marke im Fitnessbereich. Aufgrund seines neuartigen Fitness Boutique Konzeptes gehört EVO mittlerweile zu den führenden Fitnessketten in Skandinavien. Das Franchisesystem hebt sich durch höchsten Qualitätsanspruch vom Wettbewerb ab. Mitglieder finden bei EVO topmodern ausgestattete Boutique Fitness Clubs mit erstklassigem Equipment und vielseitigen Trainingsmöglichkeiten in zentralen Stadtlagen. Erklärtes Ziel aller Partner/Innen ist die Marktführerschaft für Functional Training in ihrer Region.

EVO fitness Franchise-System

Was ist das Franchise-System EVO Fitness?

Die Franchise-Marke EVO Fitness steht für Boutique-Clubs mit Functional Training. Im mittleren Preissegment positioniert, bieten EVO Fitness Clubs eine Top-Markenausstattung, modernes Design, innovative Trainingskonzepte und umfangreiche digitale Services. In Skandinavien bereits eine führende Fitnesskette, hat sich EVO auch in den deutschsprachigen Ländern etabliert und möchte mit neuen Partnern flächendeckend expandieren.

Welche Alleinstellungsmerkmale bietet das EVO-Franchise-System?

EVO steht für den englischen Begriff „to evolve“ (sich weiterentwickeln). Die EVO Fitness Boutique-Clubs setzen neue Maßstäbe in puncto Functional Training, Markenbildung, Digital-Services und Online-Vertrieb. 2012 in Skandinavien gegründet, arbeiten unter der Marke nur sechs Jahre später bereits weit über 50 Clubs europaweit. In Nordeuropa ist EVO ein Marktführer im Fitness-Bereich.

In überschaubarer Studio-Größe bieten die Boutique-Clubs einen Cardio-Bereich, eine TechnoGym-Kinesis-Lounge, eine Zone mit Hanteln, Kettlebells usw. sowie einen Playground mit TRX, Oktagon, Kletterwand, Turnringen und Sprossenwänden. Sprich, alles, was sich Functional-Training-Kunden wünschen. Alle Geräte stammen von Top-Marken. Mit der hauseigenen EVO-App erstellen sich die Kunden ihren personalisierten Trainingsplan. Ein ansprechendes, motivierendes Ambiente zeichnet die Clubs aus.

  • Von welchen Vorteilen profitiert ein EVO-Partner?

    Zwei der wichtigsten Franchise-Partner-Vorteile heißen: starke Marke und klare Marktpositionierung. Das Ziel lautet: bekanntester Club für Functional Training zu werden. Die Franchise-Partner-/innen nutzen das schlüssige Marketingkonzept mit Digital-Technologien wie der Online-Vermarktung und der eigenen EVO-App.

  • Was sind die Aufgaben eines Franchise-Gründers?

    Existenzgründung mit EVO bedeutet zunächst: selbstständig machen, das eigene Unternehmen unter der MarkeEVO Fitness aufzubauen, Mitarbeiter einzustellen und den eigenen Kundenstamm aufzubauen. Bei entsprechendem Erfolg können Franchise-Partner-/innen weitere Clubs eröffnen oder übernehmen. Sie sollten die Marktführerschaft in ihrer Region für Functional Training anstreben.

  • An welchen Standorten kann ein EVO-Studio eröffnen?

    Derzeit sucht der Franchisegeber neue Partner-/innen für Standorte in Deutschland. Später wird auch nach Österreich und in die Schweiz expandiert. Ein EVO Fitness-Club benötigt 400 bis 500 Quadratmeter Fläche. Die entsprechende Investitionsbereitschaft und vorhandenes Eigenkapital seitens der Franchise-Partner werden vorausgesetzt (Eigenkapitalsumme im unteren sechsstelligen Bereich)

    Erwünscht sind vorhandene Fach- und Branchenkenntnisse, Führungserfahrung, kaufmännisches Know-how und Verkaufstalent. Mit diesen Voraussetzungen können EVO-Franchise-Partner-/innen die EVO-Geschäftsidee und das gut durchdachte und erprobte Studio-Geschäftskonzept leicht umsetzen. Sie greifen dabei auf die Unterstützung eines Partners mit über 35 Jahren Erfahrung im Premium-Segment zurück.

  • Womit unterstützt die Franchise-Zentrale ihre Partner?

    • Hospitation im Stammhaus/Pilotbetrieb zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
    • Möglichkeit von Beteiligungen/Joint Ventures über externe Partner
    • Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marktstudien bzw. Statistiken
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Zentraler Einkauf
    • Unterstützung u.a. bei Organisation und Verwaltung
    • Intranet und Warenwirtschaftssystem
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Wo kann man eine EVO-Lizenz erwerben?

    Möchten Sie den Traum von Ihrer Selbstständigkeit lieber heute als morgen verwirklichen? Können Sie sich vorstellen, dass EVO Fitness genau DIE Geschäftsidee ist, die Sie suchen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • CRYOSIZER
    CRYOSIZER

    CRYOSIZER

    CRYOSTHENIX® Training
    Neu, einfach, überzeugend: CRYOSIZER-Kältetraining. Kalorien weg – in 3 Minuten. Eröffnen Sie jetzt Ihren Club mit eigener Eiskammer!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • [MA] Music Academy
    [MA] Music Academy

    [MA] Music Academy

    Musikschule für die Fachbereiche Rock, Pop & Jazz
    Jetzt eröffnen: die Musikschule für Rock, Pop und Jazz. Erstklassiges Lernkonzept. Start your rocking future!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • EASYFITNESS.club
    EASYFITNESS.club

    EASYFITNESS.club

    Premium-Discount- Fitness Konzept
    Werden auch Sie Teil der Erfolgsgeschichte von EASYFITNESS und nutzen Sie eines der erfolgreichsten Lizenzkonzepte Deutschlands für Ihren eigenen Start in den Fitness-Markt! Eigenkapitalbedarf: ab 30.000 EUR
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Taekima
    Taekima

    Taekima

    Bewegungs-& Präventionskonzept für Kinder & Erwachsene
    Fitness, Selbstverteidigung, Entspannung, Selbstbewusstsein: 4 Kurse in 1. Nur bei Taekima. Die Trainings-Innovation. Ihre Franchise-Chance!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Schnellansicht
    Details
  • TeamEscape
    TeamEscape

    TeamEscape

    Live Escape Game
    TeamEscape – das erfolgreichste Live Escape Game für Freunde, Familie und Kollegen. Bezwingt den Raum in 60 Minuten. Jetzt Franchise-PartnerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Das maßgeschneiderte Franchise-System: Frauensport-Club mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Der Sportclub für Frauen in Ihrer Region und das Nr. 1 Erfolgssystem für Sie als Franchise-Partner!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • INJOY International Sports- & Wellnessclubs
    INJOY International Sports- & Wellnessclubs

    INJOY International Sports- & Wellnessclubs

    Fitness- und Wellnessstudios
    INJOY International Sports- & Wellnessclubs: Verwirklichen Sie Ihren Traum in einem marktführenden Netzwerk. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • fit+
    fit+

    fit+

    Personallose Fitnessclubs
    fit+: Hochwertige Fitnessstudios für anspruchsvolle Menschen. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Rücken College
    Rücken College

    Rücken College

    Boutique-Studio - spezialisiert auf die Themen Rückentraining, Stressausgleich und Ernährung
    Fitness neu gedacht! Das Erfolgskonzept von Rücken College setzt auf die Verbindung von körperlicher und geistiger Gesundheit. Jetzt mehr erfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über EVO fitness

Training wie im eigenen Wohnzimmer: Selbstständig mit dem Franchise-System EVO Fitness

Training wie im eigenen Wohnzimmer: Selbstständig mit dem Franchise-System EVO Fitness

Die Kunden dabei zu unterstützen, alltäglichen und sportlichen Herausforderungen gut begegnen zu können: Das ist das erklärte Ziel der EVO Fitness-Studios. EVO steht für den englischen Begriff „to evolve“ (sich weiterentwickeln). In den Boutique-Studios – das besondere Merkmal von EVO Fitness – wird Functional Training in verschiedenen Trainingszonen in Wohlfühlatmosphäre angeboten.

Functional Training setzt auf freie Übungen, um den gesunden Bewegungsapparat zu stabilisieren und zu erhalten. 2012 in Skandinavien gegründet, ist EVO Fitness bereits eine führende Fitnesskette und hat sich auch in deutschsprachigen Ländern etabliert. Für die flächendeckende Expansion sucht der Franchise-Geber nun neue Partner, zunächst in Deutschland, später auch in Österreich und der Schweiz.

Verkaufstalente in Sachen Fitness gesucht

Neue Franchise-Nehmer von EVO Fitness profitieren von einer etablierten Marke. Das Ziel: Der bekannteste Club für Functional Training zu werden. Ein EVO Fitness-Club benötigt 400 bis 500 Quadratmeter Fläche. Die Franchisenehmer sollten Fach- und Branchenkenntnisse haben sowie über Führungserfahrung, kaufmännisches Know-how und Verkaufstalent verfügen. Um erfolgreich sein eigenes EVO Fitness-Boutique zu betreiben, nutzen Franchise-Partner das Marketingkonzept mit Digital-Technologien wie der Online-Vermarktung und der eigenen EVO-App.

EVO Fitness unterstützt von Beginn an

Bevor es losgeht, können potenzielle Franchisepartner das Geschäftsmodell im Stammhaus von EVO Fitness Berlin kennenlernen. Dann erhalten die neuen Franchisenehmer eine Grundschulung sowie Unterstützung bei der Standortsuche, Finanz- und Einrichtungsplanung. In einem detaillierten Systemhandbuch finden die neuen Partner alles, was sie brauchen, um erfolgreich den eigenen EVO-Fitness-Club zu führen. Mit Aufbauschulungen, überregionalen Marketingmaßnahmen, einem Intranet und Warenwirtschaftssystem und zentralem Einkauf steht die Zentrale ihren Partnern stets zur Seite. Zudem sichert EVO Fitness Gebietsschutz zu. Wer also fitnessbegeistert ist und 2019 zum Jahr der beruflichen Selbstständigkeit machen will, sollte nicht lange zögern - mehr Informationen gibt EVO Fitness auf Anfrage gern.

24.01.2019  Copyright: FranchisePORTAL

EVO fitness
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.