Zum Bereich für Franchisegeber

CRYOSIZER Franchise für Kältetraining - Fitness-Innovation

CRYOSIZER

Kalorienburner to go®

Das Franchisesystem CRYOSIZER gilt als Franchise-Pionier der Eiskammer-Abnehm-Technik. CRYOSIZER-Kunden begeben sich kurz in eine -150° kalte Eiskammer. Hiernach tritt ein Stoffwechselprozess ein, der die Kalorienverbrennung anregt. CRYOSIZER hat das System aus dem Hochleistungssport für Franchising standardisiert. Die Franchise-Partner-/innen bieten ihren Kunden das Kälte-Training samt Lifestyle-Beratung und Ernährungskonzept.

Eigenkapital
25.000 - 35.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
7.5% monatlich

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Dejan Blagojevic
Dein Ansprechpartner:
Dejan Blagojevic
Dejan Blagojevic

Dein gratis Infopaket:

CRYOSIZER Franchise-System

Neue Geschäftsidee sucht Gründer mit Pioniergeist: CRYOSIZER revolutioniert die Fitness-Welt mit einem äußerst lukrativen Geschäftsmodell!

CRYOSIZER lässt Pfunde „erfrieren“!

Drei Minuten in der Eiskammer. Bei -150 Grad. Nur Kopf, Hals und Schultern bleiben ausgespart. Diese Methode lässt die Kalorien „schmelzen“. Denn in der Phase der Kompensation kommt es zum „Afterburn-Effekt“ mit enormer Kalorienverbrennung durch erhöhten Stoffwechsel.

Bereits seit über 30 Jahren wird dieses gesunde, natürliche und effektive Kältetraining im Hochleistungssport angewendet. Mit seinem Start als Franchise-System ist CRYOSIZER das erste Unternehmen weltweit, das dieses Verfahren professionalisiert anbietet – und für Franchise-PartnerInnen standardisiert hat. Unter der Bezeichnung CRYOSTHENIX ist die Methode markenrechtlich geschützt.

Die „eiskalte“ Innovation im Boommarkt Fitness/Beauty …

Nur drei Minuten. Kein aufwändiges und kräfteraubendes Training. Damit ist CRYOSIZER für Kunden die attraktivere Alternative zu Diät oder Fitnessstudio. Sie müssen weder hungern noch schwitzen oder duschen und nur wenig Zeit investieren.

Für CRYOSIZER Franchise-PartnerInnen bedeutet dies: mehr Kunden, höhere Umsätze und höhere Renditen mit weniger Zeit- und Personalaufwand.

… heißgeliebt von Kunden und Sportlern!

CRYOSIZER-PartnerInnen bieten ihren Kunden ein ganzheitliches Paket aus Kältetraining plus umfassender Lifestyleberatung und einen hochwertigen Ernährungskompass als Handout, entwickelt um das Cryosthenix® Training zu unterstützen und in Kooperation mit der TU München. Ein gut durchdachtes Abo-Modell macht ihre Umsätze planbar.

  • Stark mit Power aus der Franchise-Zentrale:

    CRYOSIZER bietet seinen PartnerInnen …

    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
    • Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen
    • Unterstützung bei Kreditverhandlungen und Fördermittel-Anträgen
    • Leasingmöglichkeiten
    • Hospitation im Stammhaus/Pilotbetrieb
    • Fundierte, praxisorientierte Ausbildung in der CRYOSIZER Academy
    • Laufende Betreuung im Geschäftsbetrieb
    • Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Großkundenakquisition
    • Intranet und Warenwirtschaftssystem
    • Zentraler Einkauf
    • Unterstützung u.a. bei Organisation und Buchführung
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Machen Sie eine gute Figur als Unternehmer!

    Eine „gute Figur“ ist der Wunsch Ihrer Kunden. Verwirklichen Sie den Wunsch. Und: Verwirklichen Sie sich selbst – als Ihr eigener Chef!

    Sind Sie ein Mensch mit Unternehmergeist, Verkaufs- und Organisationstalent? Sind Sie begeistert von Sport und Fitness – und bereit, sich mit hoher Sozialkompetenz persönlich in Ihrem Club zu engagieren? Dann warten Sie nicht länger: Jetzt selbstständig machen mit CRYOSIZER!

    Sie haben Fragen? Wir die Antworten! Gerne senden wir Ihnen unverbindlich unsere detaillierten Unterlagen zu!

Beiträge über CRYOSIZER

DAS CRYOSIZER® FRANCHISE SYSTEM - 3 Minuten bei -150°C - Bringe den Kalorienburner to go® auch in Deine Stadt.

DAS CRYOSIZER® FRANCHISE SYSTEM - 3 Minuten bei -150°C - Bringe den Kalorienburner to go® auch in Deine Stadt.

[[Anhang:43351 align="left"]]Was ist das Erfolgsgeheimnis von CRYOSIZER?

CRYOSIZER ist der Kältetrainings-Pionier. Herzstück der Clubs ist eine Kältekammer. Für maximal drei Minuten steigen die Kunden in Unterwäsche bis in die bis zu Minus 150°C heruntergekühlte Box ein. Nur Kopf, Hals und Schultern bleiben frei. Der enorme Kältereiz stimuliert den Stoffwechsel und forciert die Hormonausschüttung. In einer „Afterburn-Phase“, die über Stunden anhält, werden Kalorien verbrannt – CRYOSTHENIX Training bezeichnet das Unternehmen die Anwendung.

„Das ist Schlankheits-Training ohne Schwitzen und eine Revolution auf dem Fitness- und Gesundheitsmarkt. Der zeitliche Aufwand von drei Minuten, ohne duschen und umziehen, erlaubt uns eine breite Zielgruppe anzusprechen. Das Angebot richtet sich an die Menschen mit wenig Zeit.“, erklärt CRYOSIZER-Gründer, Geschäftsführer und Franchise-Geber Dejan Blagojevic.

Frühere Kältetraining-Methoden waren teuer: Nur Spitzensportler und Prominente konnten sie nutzen. Das Münchner Unternehmen CRYOSIZER entwickelte die Technik weiter und machte sie für alle Bevölkerungsschichten erschwinglich. 2015 eröffnete Dejan Blagojevic seinen ersten Club in der Münchner Leopoldstraße. Seither wuchs das Unternehmen rasch und expandiert deutschlandweit über Franchise-Partner.

[[Anhang:43352 align="right"]]Expansionsgeschwindigkeit durch Franchise übertrifft alle Erwartungen

CRYOSIZER eröffnet aktuell alle 4-8 Wochen neue Standorte, ausschließlich über das Franchise-Konzept. Aktuell hat das Franchise-Unternehmen Standorte in München, Frankfurt a.M., Stuttgart und Berlin. Der CRYOSIZER Club S1 in Stuttgart ist am 01.11.2019 eröffnet worden und am 01.12.2019 eröffnet der zweite CRYOSIZER Club F2 in Frankfurt a.M. Sieben Monate nach der Eröffnung des ersten CRYOSIZER Clubs F1 in Frankfurt a.M.

Im ersten Quartal 2020 plant das Unternehmen weitere Eröffnungen in Hamburg, Köln und Berlin. Eine Internationalisierung ist in Vorbereitung und wird im März 2020 in Paris auf dem Internationalen Franchise-Forum vorgestellt.

Was ist das Geheimnis des Franchiseerfolges?

Das Unternehmen CRYOSIZER®, gegründet 2015 in München, ist das erste zertifizierte und professionalisierte Franchise-System weltweit auf dem Gebiet Kältetraining.

Eine Reihe an echten Alleinstellungsmerkmalen zeichnet das CRYOSIZER-Konzept aus:

• Niedriger Preis für den Kunden (18€-21€) generiert aus Mitgliedschaften
• Planbarkeit von Umsätzen durch eigenes Abo-Modell
• Bundesweiter Walk-In-Service für die Mitglieder (ohne Termin)
• Hauseigenes Software-Konzept
• Methode entwickelt in Zusammenarbeit mit der TU München

Das Franchise-Konzept:

• Niedrige Initialkosten
• Schutzgebiet
• Systemhandbuch
• Niedrige Franchisefee ohne Mindestgebühr
• Marketing-Konzept
• Förderung durch KfW-Bank
• Volle Unterstützung bei der Standortsuche
• Fundierte Ausbildung durch CRYOSIZER-Academy
• Zertifiziertes Franchise-Modell

Moderne Unternehmensphilosophie

Wir betrachten Franchise als eine Partnerschaft auf Augenhöhe und wir sind sehr stolz auf die hohe Zufriedenheit unserer Franchisepartner. Wir suchen Franchisepartner bundesweit mit Engagement, Leidenschaft, Professionalität und vor allem Freude an der Arbeit mit Menschen.

Jetzt sechsmal in Deutschland: Frankfurter Franchise-Partner von Cryosizer eröffnet zweiten Standort

„Kalorienburner to go“: Unter diesem geschützten Titel bietet das Franchisesystem Cryosizer seinen Kunden Kältetraining für eine verstärkte Kalorienverbrennung. 2015 gegründet und im Eigenbetrieb in München erprobt, wächst das Konzept nun auch im Franchising. Laut Unternehmenswebsite gibt es mittlerweile drei Standorte in München, einen in Berlin sowie zwei in Frankfurt am Main.

Der Frankfurter Franchise-Partner Burkhard Süssenguth hatte erst Anfang dieses Jahres seinen Cryosizer-Club im Stadtteil Bornheim eröffnet. Bereits fünf Monate später erwarb er eine zweite Lizenz für einen weiteren Standort in Frankfurt-Sachsenhausen.

Cryosizer verspricht seinen Kunden schnelle Kalorienverbrennung und Wohlfühl-Anwendungen mit Hilfe einer Kältekammer: Die Kunden verbringen jeweils drei Minuten bei minus 150 Grad in einer Eiskammer, aus der lediglich Kopf, Hals und Schultern herausschauen. Dabei kommt es dem Unternehmen zufolge zu einer starken Kalorienverbrennung durch den erhöhten Stoffwechsel. Zusätzlich zum Kältetraining werden die Kunden zu ihrem Lebensstil beraten und erhalten einen Ernährungskompass. Kältekammern zur Unterstützung in der Medizin oder im Leistungssport sind nicht neu – doch Cryosizer macht sie nun für jedermann nutzbar.

Seine Partner unterstützt das Unternehmen unter anderem durch die Aus- und Weiterbildung in einer eigenen Cryosizer Academy oder auch beim Thema Finanzierung. Neben einer Gründung mit einem eigenen Kälteclub bietet das Franchisesystem für Interessierte in medizinischen Berufen, für Kliniken oder auch Fitnessstudios auch die Möglichkeit, innerhalb einer bestehenden Struktur eine Kältekammer aufzustellen und zu betreiben. Cryosizer will zunächst in Deutschland weiter mit Franchise-Partnern wachsen. (red.)

Nach nur 5 Monaten: Frankfurter CRYOSIZER-Partner eröffnet 2. Club

Nach nur 5 Monaten: Frankfurter CRYOSIZER-Partner eröffnet 2. Club

München/Frankfurt, im Juli 2019. Anfang des Jahres war Burkhard Süssenguth der erste Franchise-Partner von CRYOSIZER in der Mainmetropole. Von der Eröffnung an erfreute sich sein CRYOSIZER-Club F1 in der Berger Straße 172 im Stadtteil Bornheim einer enormen Nachfrage.

Ganze fünf Monate später erwarb der Franchise-Partner seine zweite Lizenz. Er begann, den zweiten Club einzurichten. Die Arbeiten laufen auf Hochdruck: Die Eröffnung in Frankfurt-Sachsenhausen ist auf August 2019 terminiert.


Was ist das Erfolgsgeheimnis von CRYOSIZER?

CRYOSIZER ist der Kältetrainings-Pionier. Herzstück der Clubs ist eine Kältebox. Für maximal drei Minuten steigen die Kunden bis in die bis zu Minus 150°C heruntergekühlte Box ein. Nur Kopf, Hals und Schultern bleiben frei. Der enorme Kältereiz stimuliert den Stoffwechsel und forciert die Hormonausschüttung. In einer Afterburner-Phase, die über Stunden anhält, werden Kalorien verbrannt.

„Das ist Schlankheits-Training ohne Schwitzen. Eine Revolution“, erklärt CRYOSIZER-Gründer, Geschäftsführer und Franchise-Geber Dejan Blagojevic.


Kälte-Training: Kalorienverbrennung ohne Schwitzen

Frühere Kältetrainings-Methoden waren teuer: Nur Spitzensportler und Prominente konnten sie nutzen. Das Münchner Unternehmen CRYOSIZER entwickelte die Technik weiter und machte sie für alle Bevölkerungsschichten erschwinglich. 2015 eröffnete Dejan Blagojevic seinen ersten Club in der Münchner Leopoldstraße. Seither wuchs das Unternehmen rasch und expandiert deutschlandweit über Franchise-Partner.

CRYOSIZER sucht weitere Franchise-Partner in größeren Städten in ganz Deutschland. Ansprechpartner für Interessenten ist Dejan Blagojevic.


01.07.2019 copyright CRYOSIZER GmbH

Erfolgreiche Franchisegründer: Cryosizer wächst schnell mit Kältekammer-Konzept

Erfolgreiche Franchisegründer: Cryosizer wächst schnell mit Kältekammer-Konzept


Ein innovatives, durchdachtes und erprobtes Konzept, eine hervorragende Aus- und Weiterbildung in der eigenen Cryosizer Academy sowie systematische und intensive Unterstützung durch die Zentrale von Anfang an: Das sind die Faktoren, die das Franchisekonzept Cryosizer erfolgreich machen. Das Unternehmen hat sich unter dem Markennamen Kalorienburner to go® auf schnelle Kalorienverbrennung und Wohlfühl-Anwendungen mit Hilfe einer Kältekammer spezialisiert – es ist das erste Franchisesystem dieser Art in Europa und sogar weltweit.

Das Angebot des 2015 gegründeten Unternehmens: Die Kunden verbringen jeweils drei Minuten bei minus 150 Grad in einer Eiskammer, aus der lediglich Kopf, Hals und Schultern herausschauen. Dabei kommt es zu einer deutlichen Kalorienverbrennung durch den erhöhten Stoffwechsel. Zusätzlich zum Kältetraining werden die Kunden zu ihrem Lebensstil beraten und erhalten einen Ernährungskompass.

Erprobt und wissenschaftlich fundiert

Das Konzept basiert auf einer Methode, die bereits seit Jahrzehnten im Leistungssport und in der Medizin zum Einsatz kommt. Die Anwendung für jedermann ist neu. Das spezifische Ernährungskonzept wurde in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München entwickelt. In München gestartet und erprobt, ist das Konzept mittlerweile auch in Frankfurt am Main aktiv. Ab März eröffnen weitere Standorte in Berlin und München.

Das Konzept kommt an – das zeigt nicht nur der Erfolg des Stammhauses in München. Auch in Frankfurt zeigt sich der erste Franchisepartner mehr als zufrieden: „Schon vor der Eröffnung war das Medieninteresse sehr groß, mittlerweile wurde über uns im Fernsehen und Presse berichtet. Nach den ersten Tagen zeichnet sich ab, dass wir unsere Planzahlen mehr als verdoppeln werden. Das Feedback ist sehr positiv und wir sind froh über die Entscheidung, einen Cryosizer Club eröffnet zu haben“, berichtet er.


Unterstützung rundum für die Partner

Das Franchiseunternehmen ist bereits seit 2017 Mitglied im Deutschen Franchise-Verband. Denn Qualität und Seriosität sind Cryosizer wichtig. An einer eigenen Akademie erhalten neue Franchisenehmer eine exzellente Schulung und Weiterbildungen. Die Zentrale unterstützt sie zudem von Anfang an – auch beim Thema Finanzierung, die mit der KfW-Bank möglich ist. Sie hat das System bereits geprüft und fördert Gründungen mit Cryosizer.


Eigenes Angebot für medizinische Praxen, Kliniken und Fitnessstudios

Für Interessierte in medizinischen Berufen, etwa Ärzte, Heilpraktiker oder auch für Kliniken und Fitnessstudios bietet Cryosizer ab März ein weiteres Modell an: Die Cryosizer Managed Services (CMS) ermöglichen es dann, innerhalb einer Praxis, eines Studios oder einer Klinik eine Kältekammer aufzustellen und zu betreiben. Infrastruktur, Wartung und Schulung der Mitarbeiter übernimmt dabei die Cryosizer-Zentrale.


Ziel: Gesundes Wachstum in ganz Deutschland

Nach den weiteren Franchise-Eröffnungen in Berlin und München will das Unternehmen weiter bundesweit wachsen – später dann auch international. „Wir haben Nachfragen aus der EU, der Schweiz und Asien, aber aktuell fokussieren wir und ganz klar auf den heimischen Markt. Eine Internationalisierung streben wir nicht vor 2020 an“, sagt Geschäftsführer Dejan Blagojevic. Denn sein Ziel ist klar: nicht eine Blase, die wieder zerplatzt, sondern ein gesundes Wachstum – für Cryosizer insgesamt und jeden einzelnen Franchisepartner.

25.02.2019 Copyright FranchisePORTAL

Dejan Blagojevic
Ansprechpartner:
Dejan Blagojevic
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Dejan Blagojevic
Dein Ansprechpartner:
Dejan Blagojevic
Dejan Blagojevic

Dein gratis Infopaket: