Zum Bereich für Franchisegeber
contest

contest Kostenoptimierung Lizenz-System: Unternehmensberatung

  • Gründung: 1996
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Unternehmensberatung mit Garantiekonzept im "B2B-Markt"
Eigenkapital
20.000 EUR
Eintrittsgebühr
49.000 EUR
Lizenzgebühr
6% aber mindestens 450 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Eine Verrechnung mit dem monatl. Mindestbetrag von 450 EUR über ein Kalenderjahr findet nicht statt.

contest Lizenz-System

Das Lizenzsystem contest im Überblick

Kostenoptimierer – eine Karriere mit Zukunft! Seit 1996 gehört die contest GmbH zur Spitze der deutschen Unternehmensberatungen in der Sparte der Kostenoptimierung

Das einzigartige contest-System garantiert maximale Einsparungen, vor allem im Bereich der indirekten Kosten. Mit unserer Arbeit sorgen wir dafür, dass Unternehmen und Krankenhäuser innerhalb eines Jahres fünf- bis sechsstellige Beträge einsparen. Das Honorar orientiert sich am erzielten Gewinn – eine faire Lösung für alle Beteiligten. Als Lizenz-Partner der contest GmbH sind Sie selbständiger, gleichberechtigter Berater in einem leistungsstarken Netzwerk. Wir geben Ihnen eine Methode an die Hand, mit der Sie kurzfristigen und nachhaltigen Erfolg erzielen.

Unsere Lizenz-Partner sind das A und O unseres Systems

Nur sie können garantieren, dass das langjährig erprobte Know-how direkt unter den lokalen Gegebenheiten vor Ort Anwendung findet. Die organisatorischen Anforderungen an den Lizenzbetrieb sind dabei gering. Neben einem häuslichen Arbeitsplatz, der konzentriertes Arbeiten erlaubt, und der entsprechenden EDV wird lediglich ein PKW der Mittelklasse benötigt. Die Kundenkontakte finden vor Ort beim Kunden statt, so dass repräsentative Büroräume nicht erforderlich sind. Den Kern der Dienstleistung macht das strukturierte Know-how,die Nutzung der Lizenzmarke, die Vorlagen für alle Arbeitsabläufe sowie der Zugriff auf unser Partnernetzwerk aus, untermauert durch die Unterstützung der contest Systemzentrale. Dies ist die Grundlage für Ihren Erfolg. 

  • Das sollten Sie mitbringen

    • Mut haben, um Ihren Traum zu Leben, einmal Ihr eigener Chef zu werden
    • erste Erfolge im Berufsleben oder bereits Führungskraft
    • genügend Eigenkapital

    Unsere Lizenz-Partner sind „Verkaufstypen“, die es gewohnt sind Kunden zu überzeugen und sich partnerschaftlich in das Team einfügen.

    Wichtigste Qualifikationen:

    • Verkaufen zu können
    • Solide finanzielle Verhältnisse
    • Unternehmerisches Denken und Handeln
    • Der Wunsch, Ihr eigener Chef zu werden.
  • Das bieten wir unseren Lizenz-Partnern:

    • eine solide Basisschulung
    • Nutzung der Lizenzmarke
    • mehrere Vertiefungsschulungen
    • erprobtes System
    • Standardisierung der Arbeitsabläufe
    • Corporate Identity
    • hoher Qualität unserer Beratungsleistungen
    • langjährigen Referenzen heben Sie sich vom Wettbewerb ab.
  • Wir wollen Sie kennenlernen

    Unsere Auswahl erfolgt in drei Schritten:

    • 1.Schritt: Senden Sie uns Ihre Kurzbewerbung mit dem Kontaktformular zu 
    • 2.Schritt: Einladung zu einem persönlichen Gespräch in unserem Businesscenter 
    • 3.Schritt: Einladung in unsere Zentrale,wo wir unser "Kennenlern-Gespräch" vertiefen und Ihnen einen tieferen Einblick hinter die Kulissen geben.

    Sie haben Interesse an unserem Konzept? Zögern Sie nicht und starten mit uns in eine erfolgreiche Zukunft!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • FAVORIT-Massivhaus
    FAVORIT-Massivhaus

    FAVORIT-Massivhaus

    Immobilien-Lizenzen: Vertrieb und Bau von Massivhäusern
    Wir suchen Lizenzpartner zur professionellen Beratung privater Bauherren, die sich Wohnhäusern in bester handwerklicher Qualität erstellen lassen.
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Schnellansicht
    Details
  • VarioSelf
    VarioSelf

    VarioSelf

    Schlüsselfertige Erstellung von Ein- und Mehrfamilienhäusern
    Das variable Massivhaus-Programm mit über 8.000 zufriedenen Bauherren. Jetzt auch in Ihrer Region – mit Ihnen als Franchise-Partner!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Leaders Academy
    Leaders Academy

    Leaders Academy

    Anbieter und Entwickler von neuartigen Trainings- und Weiterbildungskonzepten
    Leaders Academy: Expertenwissen für etablierte und angehende Führungskräfte als Franchise. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • hallenpool
    hallenpool

    hallenpool

    Vermarktung von gewerblichen Grundstücken und Hallen
    Bundesweit auf Wachstumskurs: Die Nr. 1 bei der Vermittlung von Hallen und Gewerbeflächen. Jetzt Hallen-Makler werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • m² Immobilien
    m² Immobilien

    m² Immobilien

    Franchise für die Vermittlung von Immobilien
    Erfolg als Makler mit starker Marke: m² Immobilien bietet beste Chancen vom Start an mit erprobtem Konzept, Know-how und Top-Marketing.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.800 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • INtem
    INtem

    INtem

    Die Stufen zu mehr Vertriebserfolg. Beratung | Training | Coaching
    Führen Sie als selbständiger Trainer Vertriebs- & Verkaufstrainings, Beratung & Coaching nach einheitlichen zertifizierten Qualitätsstandards durch.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • FALC Immobilien
    FALC Immobilien

    FALC Immobilien

    Lizenzen für Immobilienvermittlung
    ...mehr als nur ein Maklernetzwerk: Sie kümmern sich um die Kunden, wir um den Rest...
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • einsnulleins
    einsnulleins

    einsnulleins

    IT-Infrastruktur-Betreuung für Unternehmen mit ca. 10-250 PC-Arbeitsplätzen
    Werden Sie DIE Nummer eins mit einsnulleins. Der Zukunftsmarke. Dem 100%-IT-Support für B2B-Kunden. Erfahren Sie mehr!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • 4A+B CONSULTING
    4A+B CONSULTING

    4A+B CONSULTING

    Ihr Weg zum Erfolg!
    Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten – Gründen Sie mit 4A+B CONSULTING Ihre eigene Existenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 14.500 - 37.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über contest

Neuer contest-Lizenzpartner im Ruhrgebiet

Die contest Unternehmensberatung GmbH aus Gemünden (Rheinland-Pfalz) hat einen weiteren Linzenzpartner mit an Bord: Stefan Dittert aus Essen.

Der Diplom-Kaufmann leitet in Essen eine eigene Unternehmensberatung und hat sich auf die Kosten- und Prozessoptimierung für KMUs spezialisiert.

Mit über 20 Jahren Berufserfahrung als Führungskraft auf verantwortlichen Positionen in der Lebensmittelbranche (Einzelhandel und Erzeuger-Genossenschaften) trägt der neue contest-Lizenzpartner im Ruhrgebiet ideal zur Ergänzung der Beraterkompetenz der contest GmbH bei. Durch besondere Fachkompetenzen bezüglich der Gestaltung und Optimierung von Einkaufs- und Logistikprozessen, dem Aufbau von Absatz- und Vertriebsstrukturen, dem Vertriebscontrolling und der Markenentwicklung ist Stefan Dittert seit vielen Jahren ein begehrter Berater und Gesprächspartner.

Anselm Martin, Geschäftsführer der contest Licensing GmbH: „Wir freuen uns sehr, Stefan Dittert im Team zu haben. Sein Standort im Ruhrgebiet mit einer ausgesprochen hohen Unternehmensdichte stellt eine wertvolle Erweiterung unserer Präsenz dar.“

Alle contest-Lizenzpartner werden im Gemündener Gesellschaftssitz intensiv geschult und betreiben einen regen Erfahrungs- und Informationsaustausch. „Jeder Kunde ist anders und jedes Projekt hat eigene Anforderungen. Neben unseren regelmäßigen Partnertagungen wird unter anderem durch Telefonate mit der Systemzentrale oder einem anderen Partner auch zwischendurch intensiv Kontakt gehalten. contest besteht nicht aus isolierten Einzelkämpfern. Durch das Netzwerk sind wir eine starke Gemeinschaft und unterstützen uns gegenseitig“, so Anselm Martin.

"Wir realisieren bis zu 25 Prozent an Einsparungen, allein mit der Optimierung der Sach- und Gemeinkosten eines Unternehmens. Hier ist oft noch Spielraum für Kostensenkungen, die sich ganz ohne Entlassungen oder Qualitätsverluste umsetzen lassen" beschreibt Geschäftsführer Gena Gach die Vorgehensweise der contest Unternehmensberatung GmbH.
Ein kurzer Abriss zum möglichen Projektverlauf und Tipps für schnell umsetzbare Kostenreduktionen im eigenen Unternehmen runden dann das E-Book ab.

contest GmbH setzt auf Experten als Lizenzpartner

Gemünden im Februar 2014 Rund 10 Lizenzpartner kann die contest Unternehmensberatung GmbH mittlerweile aufweisen. Die in Deutschland verteilt agierenden Lizenzpartner sind jeweils ausgewiesene Experten in einer bestimmten Branche oder einem Kostenfeld. Die contest GmbH setzt auf Experten, um im Mittelstand Kosteneinsparungen von bis zu 25 Prozent pro Unternehmen zu erzielen.

Die Optimierung der sekundären Kosten steht dabei im Vordergrund. Als geeignete Lizenzpartner werden von der contest Unternehmensberatung GmbH nur Experten auf dem jeweiligen Kostensektor in Betracht gezogen. In Süd-Baden wurde beispielsweise 2011 der Diplom Ingenieur Volkmar Bösch als Lizenzpartner gewonnen. Seine beruflichen Stationen innerhalb der produzierenden Industrie im Sektor Food, Pharma und Life-Science erweitern das Kompetenzfeld der Gemündener Unternehmensberatung.

Die contest Unternehmensberatung setzt aus gutem Grund auf Koryphäen: "Ein Experte beschäftigt sich rund um die Uhr ausschließlich mit seinem Thema. Wer 365 Tage im Jahr nur Telekommunikationskosten optimiert, der ist fit in dem Bereich. Genau darum geht es uns und deshalb haben wir auch dieses Netz an Lizenzpartnern, die wir im Bedarfsfall hinzuziehen" erläutert Geschäftsführer Gena Gach das Konzept seiner Unternehmensberatung. Auf diese Weise werden die Einkäufer im mittelständischen Unternehmen entlastet und haben die Kapazitäten für die eigentlichen Kernaufgaben frei. Dieses Wissen hat die contest Unternehmensberatung kürzlich in einem kostenfreien E-Book "Kosten nachhaltig senken" veröffentlicht.

Besonders für Spezialthemen wie Telekommunikationsanlagen oder um den geeigneten Stromanbieter zu finden, sind Experten die effizientere Wahl. "Im Falle eines Unternehmens musste ein neuer Öko-Stromanbieter gefunden werden, binnen einer definierten Zeitspanne natürlich mit entsprechend günstigeren Konditionen als der bisherige Lieferant. Für den unternehmenseigenen Einkäufer eine kaum zu stemmende Aufgaben. Der Markt für Ökostrom ist ständig in Bewegung und für Laien eher undurchsichtig. Unser Experte für Strombeschaffung konnte den Schleier heben und den passenden Stromanbieter ausfindig machen. Gleichzeitig mussten auch angekündigte Strompreisänderungen beobachtete werden, damit der neue Vertrag auch nach den Preisänderungen noch ausreichend rentabel war" beschreibt Gena Gach ein übliches Szenario für die Experten von der contest Unternehmensberatung. Mittelständische Unternehmen entlasten durch die Vergabe solcher Spezialthemen ihre eigene Einkaufsabteilung. Gleichzeitig erreicht der Spezialist mit seinen Branchenkenntnissen oft Ergebnisse in Vertragsverhandlungen, die Branchenfremde nicht so ohne Weiteres erreichen können.

Aktuell nimmt die contest Unternehmensberatung nach Eignung weitere Lizenzpartner auf.

Unternehmensberatung bringt E-Book für KMU heraus

Gemünden im Februar 2014. Die contest Unternehmensberatung GmbH hat ein kostenfreies E-Book mit dem Titel
"Kosten nachhaltig senken. Wie der Mittelstand dem Kostendruck entgeht - Tools und Methoden" heraus gebracht.

In dem Ratgeber richtet sich die contest Unternehmensberatung ausdrücklich an Unternehmen aus dem Mittelstand, die mit bisherigen Methoden zur Kostenoptimierung keine weiteren Kosteneinsparungen umsetzen können. Zunächst wird der starke Kostendruck auf KMU betrachtet und die Arbeit von Einkäufern in mittelständischen Unternehmen beleuchtet. Auch die üblichen Stellschrauben Personal, Material und Lieferanten werden kurz beleuchtet. Ergänzend dazu werden Beispiele aus der Praxis aufgeführt, welche Einsparungen im Feld der Gemeinkosten möglich sind.

"Wir realisieren bis zu 25 Prozent an Einsparungen, allein mit der Optimierung der Sach- und Gemeinkosten eines Unternehmens. Hier ist oft noch Spielraum für Kostensenkungen, die sich ganz ohne Entlassungen oder Qualitätsverluste umsetzen lassen" beschreibt Geschäftsführer Gena Gach die Vorgehensweise der contest Unternehmensberatung GmbH. Ein kurzer Abriss zum möglichen Projektverlauf und Tipps für schnell umsetzbare Kostenreduktionen im eigenen Unternehmen runden dann das E-Book ab.

Warum die Gemeinkosten ein vergleichbar hohes Volumen an Einsparungen bieten, kann Gena Gach schnell beantworten: "Einkäufer sind Fachkräfte und spezialisiert auf ihr jeweiliges Kerngebiet. Das ist in der Regel das Produkt oder die Dienstleistung eines Unternehmens. Abfallwirtschaft, Wäschereiservice oder auch ganz schlicht das Druckerpapier gehört meistens nicht zu den Kernkompetenzen. Contest beschäftigt dagegen ausschließlich Experten, deren Kerngebiet genau der Wäschereiservice, die Abfallwirtschaft oder Druckerpapier ist. Unsere Experten haben das Know-how und beschäftigen sich rund um die Uhr nur mit ihrem Thema. Durch die Einbeziehung von Experten können die Facheinkäufer entlastet werden. Das spart für das Unternehmen gleich doppelt Geld." So ließe sich zum einen die Arbeitskraft des Einkäufers im Unternehmen fachgebunden nutzen, wodurch die Arbeitszeit optimal genutzt würde. Außerdem erwirtschaftet der Experte der contest Unternehmensberatung GmbH Kostenreduzierungen, die vom Einkauf im Unternehmen selbst nur selten erreicht werden.


Die Unternehmensberatung besetzt seit 1996 einen der vorderen Plätze unter den Unternehmensberatungen in Deutschland, sobald es um Kostenoptimierungen geht. Die Contest Unternehmensberatung verzichtet dabei auf Personalreduzierung oder Personalumstrukturierung. Allein durch die Optimierung der Sach- und Verwaltungskosten erreicht die contest Unternehmensberatung bei seinen Kunden Einsparvolumen im fünf- bis sechsstelligen Bereich.

E-Book,Unternehmensberatung,Kostenoptimierung,Kosten senken,Kosten nachhaltig senken

Contest Consult erreicht Einsparvolumen von 85 Millionen

Gemünden im Januar 2014 Die Unternehmensberatung mit Sitz in Gemünden kann seit Firmengründung auf ein Einsparvolumen von 85 Millionen Euro zurückblicken. Geschäftsführer Eugen-Gena Gach verweist auf das besondere Konzept der contest Consult GmbH, um im Kundenauftrag Einsparungen in dieser Höhe umzusetzen.

Durchschnittlich fünf Millionen pro Jahr haben die Mitarbeiter der Unternehmensberatung contest ihren Auftraggebern mittlerweile eingespart. In 17 Geschäftsjahren ergibt das eine Gesamteinsparung von rund 85 Millionen Euro. "Wir haben uns auf Sach- und Verwaltungskosten spezialisiert" sagt Geschäftsführer Gach. Allein auf diesem Kostenfeld lassen sich hohe Einsparungen erzielen, wie die Bilanz der contest Unternehmensberatung beweist. Die Ersparnisse lassen sich beispielsweise durch Lieferantenwechsel, Neuverhandlung von Hersteller- und Dienstleistungsverträgen umsetzen. Das ungewöhnliche an der Unternehmensberatung contest ist die Form der Honorarvereinbarung. Die Unternehmensberatung contest arbeitet auf Erfolgsbasis.

"Wir setzen auf kostenfreie Beratung. Erst wenn unsere Einsparüberlegungen greifen und der Kunde tatsächlich Einsparungen verzeichnet, greift unsere Honorarregelung. Wobei wir uns an einen Prozentsatz der Einsparungen halten. Ist das einmalige Honorar beglichen, verbleibt die restliche Kostenreduktion als reale Einsparung in den Büchern. Unsere Methoden sind auf Nachhaltigkeit angelegt, wir schaffen keine kurzfristigen Einsparpotenziale, sondern langfristige Kostensenkungen", so Geschäftsführer Gach.
Bisherige Kunden stammen überwiegend aus den Sparten Gesundheitswesen, Industrie, Handel und Dienstleistung. Der Fokus liegt dort in der Regel auf der Neuverhandlung von bestehenden Leasingverträgen mit Wäscherei, Druckerei; der Fuhrparklogistik, dem Gebäudemanagement und der Gebäudereinigung. Facheinkäufer sind häufig auch für die von Geschäftsführer Gach als "Schattenkosten" bezeichneten Sach- und Allgemeinkosten verantwortlich, während sie gleichzeitig die Anschaffung teurer Spezialgeräte zu verantworten haben. Diese Doppelbelastung lösen die Unternehmensberater rund um contest auf. Dazu wird ein Netz von derzeit 15 Experten hinzugezogen, die sich ausschließlich mit einem konkreten Themengebiet befassen und dort die Expertise für die optimale Preisgestaltung mitbringen.

"Zwischen 20 und 25 Prozent Einsparung erreichen unsere Experten, beispielsweise beim Thema Berufskleidung, Fuhrpark oder Gebäudereinigung. Diese Beträge summieren sich sehr schnell zu hohen Summen, die sich dann in der Bilanz eines Unternehmens bemerkbar machen" sagt Geschäftsführer Gach.

Die Unternehmensberatung besetzt seit 1996 einen der vorderen Plätze unter den Unternehmensberatungen in Deutschland, sobald es um Kostenoptimierungen geht. Die Contest Unternehmensberatung verzichtet dabei auf Personalreduzierung oder Personalumstrukturierung. Allein durch die Optimierung der Sach- und Verwaltungskosten erreicht die contest Unternehmensberatung bei seinen Kunden Einsparvolumen im fünf- bis sechsstelligen Bereich.

Kostenoptimierer,Einsparungen in Gemeinkosten,Sach- und Verwaltungskosten,contest Consult

Beratungsunternehmen Contest: Lizenzsystem erweitert Angebot

Telefonkosten einsparen: Mit Hilfe eines neuen, softwaregesteuerten Tarifoptimierungssystems für den Bereich der mobilen Telekommunikation können Gesprächskosten von bis zu 70 Prozent reduziert werden, so das Beratungsunternehmen Contest. Mit dem neuen Tool können die Partner des Lizenzgebers jetzt ihr Dienstleistungsangebot erweitern.

„Wenn einer unser Kunden mindestens 50 Handys im permanenten Gebrauch hat, kann er sich jetzt durch die Erweiterung unseres Werkzeugkastens sofort über mehr Liquidität freuen", erklärt Anselm Martin, Geschäftsführer der Contest Licensing GmbH. Die Contest GmbH ist seit 16 Jahren im Bereich der Kostenoptimierung für Industrieunternehmen und Krankenhäuser tätig. Einer der Erfolgsgründe des Beratungsunternehmens nach eigener Aussage: Die Optimierungsleistungen werden ausschließlich auf Erfolgsbasis angeboten, das Beratungshonorar orientiert sich an den realisierten Einsparungen der Kunden.

Contest wurde im Jahr 1996 gegründet und arbeitet seit 2010 mit Lizenz-Partnern zusammen. Aktuell ist das Unternehmen mit fünf Lizenznehmern aktiv. Weitere Informationen über eine Selbstständigkeit mit Contest stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit – abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

contest – Existenzgründung im Bereich Unternehmensberatung

Lernen Sie das Lizenzsystem contest kennen und kontaktieren Sie das Unternehmen! Der Lizenz-Geber und Gründer des Systems contest, Herr Gach, beantwortet im Interview mit dem FranchisePORTAL Fragen rund um das Thema „Existenzgründung mit contest“. Die Unternehmensberatung, die sich auf die Kostenoptimierung spezialisiert hat, hat sich bereits vor Jahren ganz bewusst für eine Expansion mit selbstständigen Partnern entschieden. Diese werden bei contest ausführlich geschult und können dann direkt in den Beratungsmarkt starten.

Lizenz-System Contest: Teamförderung und Know-how-Transfer auf Partnertagungen

Lizenz-Nehmer der Unternehmensberatung Contest helfen Unternehmen und Krankenhäusern, ihre Kosten zu senken. Die Contest-Berater arbeiten dabei auf Erfolgsbasis, das Honorar orientiert sich an den erzielten Einsparungen. Zur Förderung seiner Lizenz-Nehmer setzt Contest u. a. auf Partnertagungen.

Neben der Präsentation und der Analyse von Kundenprojekten bieten die Tagungen Expertenvorträge, um ausgesuchte Beratungsfelder zu vertiefen. Wie Contest mitteilt, standen auf der letzten Contest-Partnertagung am 15. und 16. Juli 2011 in Wiesbaden die Beratungsfelder Verpackungs- und Versicherungskosten im Mittelpunkt. Die Tagungsteilnehmer wurden dabei in verschiedenen Referaten über neue Möglichkeiten zur Kostenoptimierung informiert. "Die Partnertagungen sind für uns eine tolle Gelegenheit, neben der reinen Wissensvermittlung vor allem das Teamgefühl unserer Partner zu stärken", so Anselm Martin, Geschäftsführer der Contest Licensing GmbH. Contest-Partnertagungen finden in regelmäßigen Abständen und an unterschiedlichen Orten statt. Die nächste Partnertagung ist für den 30. September 2011 in München geplant.

Contest wurde im Jahr 1996 gegründet und arbeitet seit 2010 mit Lizenz-Partnern zusammen. Aktuell ist das Unternehmen mit fünf Lizenznehmern aktiv. Weitere Informationen über eine Existenzgründung mit Contest stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Lizenz-System Contest: Neuer Partner in Südbaden

Die Unternehmensberatung Contest zeigt Unternehmen und Krankenhäusern, wie sie Kosten senken und damit Gewinne maximieren können. Dabei arbeitet der Kostenoptimierer ausschließlich auf Erfolgsbasis, das Honorar orientiert sich an den Einsparungen. Wie Contest mitteilt, hat sich nun ein weiterer Lizenznehmer dem System angeschlossen.

Der 41-jährige Diplom-Ingenieur Volkmar Bösch startete bereits im Mai 2011 mit seinem Contest-Büro in Schopfheim (Schwarzwald). "Endlich haben wir einen geeigneten Contest-Partner gefunden, mit dem wir ab sofort auch in Südbaden Schwerpunkte setzen können", so Anselm Martin, Geschäftsführer der Contest Licensing GmbH. Insgesamt hat das Unternehmen damit fünf Lizenznehmer unter Vertrag. Im Jahr 2011 sollen bis zu fünf neue Partner gewonnen werden.

Contest wurde im Jahr 1996 gegründet. Seit Anfang 2010 agiert das Unternehmen als Lizenz-System. Während sich viele Mitbewerber laut Contest auf jeweils einen Bereich wie Telekommunikation, Energie oder Fuhrpark-Management spezialisiert haben, setzt Contest auf Beratung in allen Kompetenzfeldern. (apw)

Kostenoptimierer Contest: Neuer Lizenz-Partner für Ostwestfalen

Die Contest GmbH, tätig im Bereich der Optimierung nicht-strategischer Kosten, hat einen neuen Lizenz-Partner gewonnen: Ulrich Wibbeke wird von Paderborn aus künftig die Region Ostwestfalen übernehmen und ist damit als vierter Berater für das Unternehmen tätig. Bisher konnte der 55-Jährige vor allem im Einkauf Managementerfahrungen im Reha-Klinik- und Hotelbereich sammeln.

Das Beratungsunternehmen Contest wurde 1996 gegründet und ist seit Anfang 2010 auch als Lizenz-System am Markt. Näheres zum Kostenoptimierungs-System kann direkt hier im Franchiseportal nachgelesen werden. Klicken Sie einfach auf das Logo rechts, um zum Virtuellen Messestand von Contest zu gelangen. (apw)

Franchise aktuell: "Geeignete Partner zu finden, ist nicht immer einfach"

Die seit 1996 bestehende Unternehmensberatung contest GmbH, die erst seit Anfang dieses Jahres auch als Lizenz-System auf dem deutschen Markt aktiv ist, kann bisher auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken. Wie geplant konnten die ersten geeigneten Lizenzpartner innerhalb dieses ersten Jahres gefunden und die entsprechenden Partnerbetriebe gegründet werden.

"Die Betonung liegt dabei auf "geeignet"", so Anselm Martin, Geschäftsführer der contest Licensing GmbH. "Für uns ist nicht nur die Bereitschaft wichtig, finanziell in die eigene berufliche Zukunft zu investieren. Viel mehr interessiert uns, ob sich ein potenzieller Lizenzpartner darüber im Klaren ist, welcher Einsatz von ihm erwartet wird, um erfolgreich zu werden. Dass unser System funktioniert und unglaubliche Chancen bietet, ist seit vielen Jahren bewiesen." Das System müsse letztendlich nur mit dem dazu gehörigen Instrumentarium und dem entsprechenden Fleiß angewendet werden. "Kandidaten zu finden, die diese Erkenntnis verinnerlicht haben, ist nicht immer einfach", so Martin weiter. "Wir mussten schon mehr Bewerber ablehnen, als wir eingestellt haben. Dennoch sind wir zuversichtlich, auch in 2011 die richtigen Partner für ein gemeinsames Wachstum zu finden."

Bringe ein potenzieller Lizenzpartner neben der erforderlichen finanziellen Ausstattung sowie der nötigen Kompetenz und dem unabdingbaren Engagement für die zukünftige Selbstständigkeit zusätzliche Spezialkenntnisse für die Beratung mit, so sei dies ein Glücksfall, jedoch keine Bedingung, um nachhaltigen Erfolg als contest Lizenzpartner zu erzielen, meint Martin. Bisher ist es gelungen, den etablierten contest Beratungsfeldern für Unternehmen und Krankenhäuser zwei weitere hinzuzufügen, nämlich Instandhaltung Fördertechnik und IT-Kostenoptimierung. Geschäftsführer Martin: "Damit haben wir das attraktivste Beratungsangebot im Bereich der Optimierung von nicht strategischen oder sekundären Kosten."

contest
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.