Zum Bereich für Franchisegeber

Franchise mit Biogena? Klicke hier und erfahre mehr darüber!

Biogena

Good Health for me

Das Unternehmen Biogena hat das erklärte Ziel, mit seinen Produkten und Dienstleistungen die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen weltweit zu steigern. Dabei legt das Team den Fokus auf Mikronährstoffprodukte. In diesem Segment strebt Biogena an, führender Franchise-Geber zu werden. Dazu hat Biogena ein einzigartiges Hybrid-Franchise-Modell entwickelt, um möglichst vielen Franchisewilligen die Möglichkeit zu bieten, Teil der Biogena-Community zu werden.

Eigenkapital
ab 30.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 30.000 EUR
Lizenzgebühr
0.5% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


zzgl. 0,50% vom Netto-Umsatz pro Monat für IT-Services-Gebühr

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Tanja  Fleischanderl, MA
Dein Ansprechpartner:
Tanja Fleischanderl, MA
Tanja  Fleischanderl, MA

Dein gratis Infopaket:

Biogena Franchise-System

Das Franchise-System Biogena legt den Fokus auf die Vermarktung hochwertiger Mikronährstoff-Produkte Made in Austria. Die Geschäftsidee von Biogena ist es, Gesundheit und Wohlbefinden durch ihre Produkte und Dienstleistungen zu fördern. Dazu wurde das größte Wissensteam der Branche aufgebaut und es wird kompromisslose Qualität gewährleistet.

Bei Biogena wird jeder Schritt der Wertschöpfungskette in-house geleistet, wodurch eine maximale Unabhängigkeit möglich ist. Biogena kann mehr als 15 Jahre Praxiserfahrung in den Bereichen Gebietsaufbau, Retail, E-Commerce und Partnermanagement vorweisen und das Biogena-Team hat sich als Mikronährstoffexperte und ausgewiesene Wissenscompany etabliert.

In Deutschland und Österreich sind bereits 16 eigene Biogena-Stores eröffnet. Das ambitionierte Ziel der Marke ist es aber, die Anzahl bis 2029 zu verzehnfachen, und dazu werden neue Franchise-NehmerInnen gesucht. Für die Expansion wurde ein zweistufiges Hybrid-Franchising entwickelt. Die erste Stufe ist Vertriebs-Franchising und darauf aufbauend folgt die zweite Stufe Store-Franchising. 

  • Welche Tätigkeiten übst du als Biogena-FranchisenehmerIn aus?

    Als Franchise-PartnerIn von Biogena wirst du in der ersten Phase der Franchise-Partnerschaft vorrangig den unternehmerischen Aufbau deines Vertriebsnetzes in Angriff nehmen. Dazu erstellst du einen Gebietsentwicklungsplan, den du in die Tat umsetzen wirst. Dein Hauptfokus liegt auf der Akquise von neuen Biogena-KundInnen und -PartnerInnen sowie ihrer Betreuung in deinem Vertragsgebiet.

    Ab der zweiten Phase bist du zusätzlich noch für deinen Biogena-Store zuständig und widmest dich auch der Produktberatung und dem Produktverkauf.

  • Welche Unterstützung bietet dir die Franchise-Zentrale?

    Das Franchise Service Center dient als Schnittstelle zu allen Abteilungen und begleitet dich bei allen Anliegen. Die Unterstützung der kompetenten Zentrale sieht folgendermaßen aus:

    • Schulungen, Seminare und Workshops
    • Beratung (telefonisch und Besuche vor Ort)
    • Erfahrungsaustausch/Partnertagungen 
    • Umsatz- & Kostenplan sowie Liquiditätsplan
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Franchise-Nehmer-Beirat
    • Gebiets-/Konkurrenzschutz
    • Marketingkonzepte/-vorschläge und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Standortsuche und -Analyse
    • Zentraler/gemeinsamer Einkauf
  • Was muss ein Franchisenehmer bereits können?

    Als ideale Franchise-NehmerIn für eine Existenzgründung mit Biogena bringst du Unternehmergeist und eine verkäuferische Begabung mit. Im besten Fall hast du bereits im Rahmen deiner kaufmännischen Vorbildung fachliche Kenntnisse erlangen können. Allerdings sind auch Quereinsteiger für eine Existenzgründung mit Biogena willkommen.

    Die Vertragslaufzeit für ein Franchise mit Biogena beträgt 5 Jahre, daher sollte eine langfristige Partnerschaft angedacht sein. Die gesamte Investitionssumme ist abhängig von der Größe des Franchise-Gebiets und beträgt zwischen 32.000 - 80.000 EUR. Davon sind 30.000 EUR die Eintrittsgebühr.

    Was ist dein erster Schritt zu einer Partnerschaft mit Biogena?

    Du möchtest Teil der Biogena-Community und Teil der Bewegung werden, die Gesundheit und Wohlbefinden fördert und damit das dritte nachhaltige Entwicklungsziel der Vereinten Nationen realisieren? Dann klicke hier und lass dich heute noch beraten!

Erfahrungen unserer Biogena-Partner:

Jürgen Tanzberger

„Grundlage hierfür ist meine Praxis, die ein langjähriges Erfolgskonzept verfolgt, welches sich als Bindeglied zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde etabliert hat.“, so Jürgen Tanzberger.

, Standort Nürnberg (D)
Marija Maric

„Menschen in gesundheitlichen Belangen zu unterstützen und beraten ist meine Passion“, erzählt Marija Maric.

, Standort Südsteiermark (Ö)
Klaus Weissenbäck

Klaus Weissenbäck: „Das Biogena Leitbild Good health for me ist für mich der Antrieb, durch den ich durch meine Arbeit das Leben der Menschen positiv verändern und die Lebensqualität verbessern kann.“

, Standort Salzkammergut (Ö)

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Schlage jetzt deine Region vor und erhalte ein ausführliches Infopaket:

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner:

  • 01067 Dresden
    Standort-Neugründung
  • 10117 Berlin
    Standort-Neugründung
  • 30159 Hannover
    Standort-Neugründung
  • 86150 Augsburg
    Standort-Neugründung
  • 47051 Duisburg
    Standort-Neugründung
  • 44135 Dortmund
    Standort-Neugründung
  • 45127 Essen
    Standort-Neugründung
  • 50668 Köln
    Standort-Neugründung
  • 40210 Düsseldorf
    Standort-Neugründung
  • 97070 Würzburg
    Standort-Neugründung
  • 70180 Stuttgart
    Standort-Neugründung

Beiträge über Biogena

Franchise-Award 2020

Franchise-Award 2020

Nominierung in der Kategorie "Beste Franchise-Newcomer 2020"

Österreichischer Mikronährstoff-Anbieter Biogena wird Franchise-System

Das österreichische Familienunternehmen Biogena entwickelt, produziert und vermarktet Mikronährstoffpräparate - ohne künstliche Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Überzugs- oder Trennmittel. Verkauft werden diese derzeit über Ärzte und Therapeuten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien, online und in 16 Biogena-Stores. Nun will h das Unternehmen auch mit Franchise-Partnern wachsen.

Wie das Unternehmen mitteilt, setzt es auf ein zweistufiges „Hybrid-Franchise-Modell“: Die Partner sollen dabei vom Fachwissen, der Produkt- und Markenqualität sowie den etablierten Marketing- und Vertriebsstrukturen profitieren. Wer Partner wird, baut zunächst den Vertrieb in seinem Vertragsgebiets auf und kann dann einen eigenen Store eröffnen. Auch danach entwickelt der Biogena-Franchise-Nehmer sein Vertragsgebiet aktiv weiter – die bestehenden Vertriebssysteme sollen dabei mit dem neuen Modell gut zusammengebracht werden. Möglich ist eine Partnerschaft für Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern

Die Entwicklung des Franchise-Konzept wurde von Waltraud Martius, Geschäftsführerin der Syncon International Franchise Consultants, begleitet. „Bei Biogena finde ich mich mit meinem persönlichen Credo 'Fairplay-Franchising' sehr gut verstanden“, sagt die Franchise-Expertin. Das Konzept wurde auch für den Franchise-Award 2020 des Österreichischen Franchise-Verbandes in der Kategorie „Bestes Franchise-System Newcomer 2020“ nominiert. Ziel des Nahrungsergänzungsmittel-Anbieter ist nach eigener Aussage „Good Health & Well-being" für alle Menschen. „Unsere Zielsetzung ist es, bis 2029 eine lebendige und bereichernde Partnerschaft mit bis zu 200 Franchise-Nehmern in der DACH-Region zu leben und gemeinsam viele Erfolge zu feiern", sagt Biogena-Geschäftsführer Roman Huber. Im Geschäftsjahr 2018/19 erwirtschaftete Biogena einen Gruppenumsatz von 42 Millionen Euro. (red.)


Tanja  Fleischanderl, MA
Ansprechpartner:
Tanja Fleischanderl, MA
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Tanja  Fleischanderl, MA
Dein Ansprechpartner:
Tanja Fleischanderl, MA
Tanja  Fleischanderl, MA

Dein gratis Infopaket: