BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel

BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel - Franchise für Baustoffe

  • Gründung: 1999
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Vertriebsfranchise für den Fachhandel Baustoffe, Holz und Dach
Eigenkapital
Keine Angabe
Eintrittsgebühr
20.000 EUR
Lizenzgebühr
3.5% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


In der Franchisegebühr werden als Grundleistung umfangreiche Dienstleistungen (Einkauf, Marketing, Buchhaltung, Faktura/Reprü, Personalwesen, EDV etc.) für den Systempartner erbracht.

BAUEN+LEBEN – Ihr Baufachhandel: Hinter diesem Namen steckt eines der erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Franchise-Netzwerke im Baumarkt-Segment. Das B+L-Franchise-System umfasst Eigenmarken, Marketingkonzepte, Top-Einkaufskonditionen, optimierte Prozesse, einen hohen Grad an Digitalisierung sowie umfangreiche Leistungen der Zentrale. Sie ermöglichen es den Franchise-Partner*innen vor Ort, sich auf den Verkauf, den Kundenservice und ihre Mitarbeiter zu fokussieren. Mit B+L Franchise ist der Baufachhandel ein gewinnbringendes und äußerst lukratives Geschäftsmodell.

BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel Franchise-System

Das Franchise-System BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel im Profil

BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel ist mit seinen Baustoffen der starke Partner für Bauherren, Modernisierer und Renovierer. Das Unternehmen liefert alles rund um Haus und Garten für jeden Bauanlass. Dort findet die Kundschaft nicht nur die passenden Verbrauchsmaterialien, sondern auch eine zuverlässige und exklusive Fachberatung. Die Mitarbeiter*innen nehmen sich die Zeit, ihre Kunden und Kundinnen bei allen anstehenden Aufgaben ausführlich zu beraten. 

Im Jahr 1999 wurde das System als Allianz gegründet und inzwischen gibt es 19 Franchisepartner*innen mit 69 Betrieben. Es werden zusammen ca. 1.100 Mitarbeiter*innen beschäftigt und ein Umsatz von ca. 420.000.000 € erzielt. Aufgrund der langjährigen Erfolgsgeschichte genießt die Marke im Baufachhandel einen hohen Bekanntheitsgrad. Dank ausgereifter Werbestrategien und fundierter Marketingkonzepte konnte BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel in rund 20 Jahren seine Marktposition stärken.

Der wirtschaftliche Erfolg und die Sicherheit der B+L-Franchisepartner*innen ist das oberste Ziel. Es handelt sich um sind mittelständische Fachhandlungen im 3-stufigen Vertriebsweg (Hersteller-Handel-Endverwender). Zum weiteren Ausbau der starken Marktstellung werden weitere engagierte Franchisenehmer*innen gesucht. 

  • Umfassende Unterstützung für Partner*innen

    Wir sind für unsere Franchisenehmer*innen da und stehen ihnen mit unserem Praxiswissen und unserer Expertise zur Seite, um sie gut auf ihre neue Aufgabe vorzubereiten. Die Systemzentrale übernimmt als Grundleistung umfangreiche Service- und Verwaltungsleistungen für die Franchisepartner*innen, sodass ihr Fokus auf dem täglichen Betrieb liegen kann.

    Mit unserem speziell zusammengestellten Franchisepaket unterstützen wir unsere Partner*innen: 

    • Zentraleinkauf (Bonusvereinbarungen, Artikeldatenlistung)
    • Marketing (CD, Marketingplan, Vorlagen, Internet)  
    • Buchhaltung und Faktura/Rechnungsprüfung
    • Personalwesen (Abrechnung, Personalentwicklung)
    • BAUEN+LEBEN Akademie
    • EDV & IT (ERP-System, IKT, Prozesse/Digitalisierung, E-Mail, Intranet
    • Unternehmensberatung und Kennzahlen/Betriebsvergleich
    • Franchisepartner-Betreuung und intensiver Erfahrungsaustausch
    • Qualitäts-Management  
    • Compliance und Versicherungswesen

    Damit unsere Partner*innen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ständig erweitern, bieten wir in unserer systemeigenen Akademie diverse Schulungen an und stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Auf diese Weise stellen wir unseren Franchisenehmern und Franchisenehmerinnen das gesamte Know-how von BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel zur Verfügung. 

    Bei BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel verstehen sich alle Beteiligten als Partner, die sich laufend über Gelerntes und Neuigkeiten austauschen. Informative Artikel und Broschüren unterstützen die Personalbeschaffung, -führung und -entwicklung.

    Während unsere Systemzentrale Werbemaßnahmen für die landesweite Veröffentlichung umsetzt, kümmern sich unsere Partner*innen um die Werbung in ihrer Region. Zur Umsetzung in der Region entwickeln unsere erfahrenen Experten und Expertinnen im Marketing professionelle Werbekonzepte auf der Grundlage aussagekräftiger Marktstudien. 

    Außerdem stützen sie sich auf ein attraktives und bewährtes Portfolio an Produkten sowie die Möglichkeit, kostengünstig über die Systemzentrale einzukaufen.

  • Idealprofil der gesuchten Franchisepartner*innen

    Bestehende Fachhandelsbetriebe (Baustoffe, Holz, Dach) in der Umsatzklasse ca. 5 - 15 Mio. EUR p.a. Als Partner*in muss man Gesellschafter in der Verbundgruppe EUROBAUSTOFF sein bzw. werden. Neben Franchise bietet B+L auch weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit an (z.B. Übernahme, Beteiligung etc.).

    Die Hauptaufgabe der Partner*innen ist die Umsetzung des Konzeptes im eigenen Betrieb. Im Rahmen der Integration wird die Umstellung auf die neuen Prozesse und das ERP-System im Fokus sein. Später werden Führung (inkl. Controlling) und Vertrieb im Vordergrund stehen. Das Franchise-System stellt den Partnern und Partnerinnen vielfältige Tools für die Unternehmensführung zur Verfügung.

  • Franchisevereinbarung

    Die Vertragsdauer beträgt nach Unterzeichnung 5 Jahre und kann nach Ablauf um 5 Jahre verlängert werden. 

    Wenn du Interesse daran hast, einen Baufachhandel in deiner Stadt oder Region zu eröffnen, dann tritt mit uns in Kontakt.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • BAUAKTIV Discount Baumarkt
    BAUAKTIV Discount Baumarkt

    BAUAKTIV Discount Baumarkt

    Discount-Baumärkte (regionaler Nahversorger)
    BAUAKTIV – gute Qualität zu kleinen Preisen! Jetzt Franchise-PartnerIn werden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • bauSpezi Baumarkt
    bauSpezi Baumarkt

    bauSpezi Baumarkt

    Bau- und Heimwerkermärkte ( regionale Nahversorger, Fachmärkte ), Discountbaumärkte
    Die große Marke für Bau- und Heimwerkermärkte an kleineren und mittleren Standorten. Jetzt Lizenz sichern und eigenen Baumarkt eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • GoliathTech
    GoliathTech

    GoliathTech

    installation of screw piles
    Das Franchisekonzept von GoliathTech kombiniert Verkauf und Installation von hochwertigen Spiralbohrpfählen. Werde auch du Franchisenehmer*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Sonderpreis Baumarkt
    Sonderpreis Baumarkt

    Sonderpreis Baumarkt

    Baumarkt / Nahversorger
    Sind Sie Handwerker oder Kaufmann? Unsere Franchise-Nehmer verkaufen die gängigsten Verbrauchs- und Baumarktartikel zu unschlagbaren Discountpreisen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 45.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • aqendo - Rohr + Reinigung
    aqendo - Rohr + Reinigung

    aqendo - Rohr + Reinigung

    Rohrreinigung, Rohrsanierung und Kamerainspektion
    Das Lizenzsystem aqendo - Rohr + Reinigung bietet professionelle Dienstleistungen zur Verstopfungsbeseitigung zu fairen Bedingungen. Werde Partner*in
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • bazuba Badsanierung
    bazuba Badsanierung

    bazuba Badsanierung

    Handwerk & Management kombiniert – intelligente Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur und Beschichtung von Sanitäroberflächen bis zur hochwertigen Badezimmersanierung im Bestand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Blue Detect
    Blue Detect

    Blue Detect

    Servicebetrieb für Gebäudeinstandhaltung und Schadensbeseitigung
    Biete Privat- und Gewerbekunden in deiner Region ein Rundum-sorglos-Paket im Bereich Leckortung. Werde Partner*in von Blue Detect!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BOSSMANN Sanierung
    BOSSMANN Sanierung

    BOSSMANN Sanierung

    Generalunternehmung für Altbausanierung aus einer Hand
    Komplettsanierung von Haus und Wohnung aus einer Hand. Steigende Nachfrage, hohe Auftragsvolumen. Verdienen Sie am Umbau-Boom!
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAS FUTTERHAUS
    DAS FUTTERHAUS

    DAS FUTTERHAUS

    Tiernahrung- und Tierbedarf-Einzelhandel
    Werden Sie Teil einer großen, erfolgreichen Gemeinschaft und eröffnen Sie mit DAS FUTTERHAUS Ihren eigenen Markt für Heimtierbedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel

  • Franchise-System Bauen+Leben wächst auf über 70 Standorte

    Franchise-System Bauen+Leben wächst auf über 70 Standorte

    Franchise-System Bauen+Leben wächst auf über 70 Standorte

    Die Baufachhandelskette Bauen+Leben wurde 1999 als Einkaufsgemeinschaft gegründet. Mitte der 2010er-Jahre stellte sich Bauen+Leben als Franchise-System auf. Das Franchise-Konzept scheint anzukommen: Die Zahl der Standorte stieg seit der Umstellung aufs Franchising deutlich. Aktuell hat Bauen+Leben weitere Franchise-Standorte bzw. -Partner hinzugewonnen.

    Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bereits zum 1. Dezember 2020 die Max Heidrich GmbH mit Hauptsitz in Greiz und zwei weiteren Standorten in Weißendorf und Rodewisch als Franchise-Nehmer in das System integriert. Zum 1. Januar 2021 hat sich auch die H.W. Goldhammer GmbH & Co. KG mit Sitz in Schweindorf (Kreis Wittmund) dem Franchise-System von Bauen+Leben angeschlossen. Zudem wird die Bauen+Leben Team Baucenter GmbH & Co. KG in Bochum zum 1. April 2021 den Baustoffhändler B+B Eugen Demmler GmbH übernehmen. Dieser Franchise-Nehmer wird seine regionale Marktposition so weiter ausbauen und dann für insgesamt 27 Standorte verantwortlich zeichnen. Die Zahl der Bauen+Leben-Standorte insgesamt wächst damit auf 72, die von etwas mehr als 20 Franchise-Nehmern betrieben werden.

    Das Franchise-Angebot von Bauen+Leben richtet sich an bestehende Baufachhandelsbetriebe, die zwischen fünf und 15 Millionen Euro jährlich umsetzen. Voraussetzung für eine Franchise-Partnerschaft ist es, Gesellschafter bei der Verbundgruppe Eurobaustoff zu werden. (red.)

  • Drei neue Geschäftsführer beim Franchise-System Bauen+Leben

    Drei neue Geschäftsführer beim Franchise-System Bauen+Leben

    Drei neue Geschäftsführer beim Franchise-System Bauen+Leben

    1999 als Einkaufsgemeinschaft gegründet, ist Bauen+Leben seit gut fünf Jahren als Franchise-System aufgestellt. In diesem Jahr konnte Bauen+Leben bereits mehrere neue Standorte eröffnen. Auch ein neuer Franchise-Partner kam hinzu. Aktuell meldet das Unternehmen die Erweiterung der Geschäftsführung.

    Das Franchise-System ist derzeit an rund 65 Standorten in acht Bundesländern aktiv. Über 50 davon befinden sich in Nordrhein-Westfalen. Neu in die Geschäftsführung berufen wurden nun Prokurist Lothar Knops, Prokurist Dennis Lehnen und Sven Wolf. Lothar Knops arbeitet seit 2002 bei Bauen+Leben, aktuell leitet er die Abteilung EDV/IKT. Künftig verantwortet Knops den Geschäftsführerbereich EDV-Digitalisierung. Dennis Lehnen ist seit 2007 im Unternehmen. Derzeit führt er die Abteilung Buchhaltung/Finanzen. Als Geschäftsführer wird er nun die kaufmännische Verwaltung/Finanzen und Services leiten. Lothar Wolf arbeitet bereits seit mehr als 20 Jahren für Bauen+Leben, zuletzt war er als Geschäftsführer bei dem größten Franchisepartner tätig: der Bauen+Leben Team Baucenter, Bochum. In Zukunft wird er den neu geschaffenen Geschäftsführerbereich Vertrieb/Marketing und Einkauf verantworten. „Als wir uns Ende 2013 von der Allianz in ein Franchisesystem entwickelten, konnten wir den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legen. Damit wir auch in Zukunft unseren Systempartnern sowie Kunden den gewohnt guten Service bieten können, stellen wir uns in der Geschäftsführung der Systemzentrale noch breiter auf", so Hauptgeschäftsführer und Gesellschafter Patrick Nowak.

    Mit seinem Franchise-System richtet sich Bauen+Leben an bestehende Baufachhandelsbetriebe, die zwischen fünf und 15 Millionen Euro jährlich umsetzen. Voraussetzung für eine Franchise-Partnerschaft ist es, Gesellschafter bei der Verbundgruppe Eurobaustoff zu werden. Bauen+Leben ist Gesellschafter in Europas größter Einkaufskooperation Eurobaustoff im Bereich von Baustoffen und Gesellschafter des Eurobaustoff Zentrallagers Westfalen, Nord, Süd und Ost. (red.)

  • 5 Jahre Franchising: Bauen+Leben wächst auf über 60 Standorte

    5 Jahre Franchising: Bauen+Leben wächst auf über 60 Standorte

    5 Jahre Franchising: Bauen+Leben wächst auf über 60 Standorte

    Bauen+Leben wurde 1999 zunächst als Einkaufsgemeinschaft gegründet, die unter gleicher Marke auftritt. Im Laufe der Jahre bündelte Bauen+Leben immer mehr Aufgabenbereiche für die Gesellschafter. 2014 stellte sich Bau+Leben dann als Franchise-System neu auf. In diesem Jahr konnte die Baufachhandelskette bereits mehrere neue Partner gewinnen.

    Seit Anfang 2019 hat sich unter anderem das Bauzentrum Saal dem Franchise-Netzwerk von Bauen+Leben angeschlossen. Auch der Gemminer Fliesenhandel aus Baden-Württemberg, das Unternehmen Ludwig Cirkel aus Dorsten in Nordrhein-Westfalen und das Bauzentrum Techentin (Mecklenburg-Vorpommern) sind der Gruppe in diesem Jahr beigetreten. „Wir haben uns sehr lang mit der Zukunft unseres Betriebes beschäftigt und dabei unterschiedliche Möglichkeiten und Modelle geprüft. Das Bauen+Leben-Partnermodell hat sich für mich als das einzig überzeugende erwiesen“, so Geschäftsführer Ralf Techentin. Zudem hat die Bauen+Leben-Gruppe mit Sitz in Duisburg das operative Geschäft im Holzhandel der Josef Derks GmbH & Co. KG in Kevelaer übernommen.

    Insgesamt listet Bauen+Leben nun 62 Standorte in sieben Bundesländern auf seiner Website, die von rund 15 Franchise-Partnern verantwortet werden. Über 50 Standorte von Bauen+Leben befinden sich in Nordrhein-Westfalen. Mit seinem Franchise-System richtet sich Bauen+Leben an bestehende Baufachhandelsbetriebe, die zwischen fünf und 15 Millionen Euro jährlich umsetzen. Voraussetzung für eine Franchisepartnerschaft ist es, Gesellschafter bei der Verbundgruppe Eurobaustoff zu werden. (red.)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.