0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel

im Online Verzeichnis

Wann machst du dich selbstständig und wirst dein eigener Chef?

Das "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2019/2020" bietet einen Überblick der Angebote, Kontaktdaten und Konditionen im Franchising.

Hier als Download erhältlich!

Jetzt bestellen
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Investitionssumme
max. 1.000€
Expansionsform
Haupttätigkeit als Partner
Zielgruppe als Partner
Start im Homeoffice
Zeiteinsatz
Start als Quereinsteiger
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
X Filter löschen

BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel

Eigenkapital
keine Angabe
Eintrittsgebühr
20.000 EUR
Lizenzgebühr
3.5% monatlich
Anmerkung zur Lizenzgebühr: In der Franchisegebühr werden als Grundleistung umfangreiche Dienstleistungen (Einkauf, Marketing, Buchhaltung, Faktura/Reprü, Personalwesen, EDV etc.) für den Systempartner erbracht.
Gründung: 1999
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Vertriebsfranchise für den Baufachhandel

Wettbewerbsstärke:

BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel ist eine eingeführte, starke Marke.

Die Systemzentrale übernimmt als Grundleistung umfangreiche Service- und Verwaltungsleistungen für die Franchisepartner:

- Zentraleinkauf (Bonusvereinbarungen, Artikeldatenlistung).

- Marketing (CD, Marketingplan, Vorlagen, Internet).

- Übernahme der kompletten Buchhaltung und Faktura/Rechnungsprüfung.

- Übernahme Personalwesen (Abrechnung, Personalentwicklung).

- BAUEN+LEBEN Akademie.

- EDV & IT (ERP-System, Warenwirtschaft, E-Mail, Intranet).

- Unternehmensberatung und Kennzahlen/Betriebsvergleich.

- Franchisepartner-Betreuung und intensiver Erfahrungsaustausch.

- Qualitäts-Management

- Compliance und Versicherungswesen

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude

Bestehende Baufachhandelsbetriebe in der Umsatzklasse ca. 5 - 15 Mio. EUR p.a. Partner muss Gesellschafter in der Verbundgruppe EUROBAUSTOFF sein bzw. werden. Neben Franchise bietet B+L auch weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit an (z.B. Übernahme, Beteiligung etc.).

Entdecke und vergleiche jetzt ähnliche interessante Geschäftsideen!

Beiträge über BAUEN+LEBEN Ihr Baufachhandel

Drei neue Geschäftsführer beim Franchise-System Bauen+Leben

1999 als Einkaufsgemeinschaft gegründet, ist Bauen+Leben seit gut fünf Jahren als Franchise-System aufgestellt. In diesem Jahr konnte Bauen+Leben bereits mehrere neue Standorte eröffnen. Auch ein neuer Franchise-Partner kam hinzu. Aktuell meldet das Unternehmen die Erweiterung der Geschäftsführung.

Das Franchise-System ist derzeit an rund 65 Standorten in acht Bundesländern aktiv. Über 50 davon befinden sich in Nordrhein-Westfalen. Neu in die Geschäftsführung berufen wurden nun Prokurist Lothar Knops, Prokurist Dennis Lehnen und Sven Wolf. Lothar Knops arbeitet seit 2002 bei Bauen+Leben, aktuell leitet er die Abteilung EDV/IKT. Künftig verantwortet Knops den Geschäftsführerbereich EDV-Digitalisierung. Dennis Lehnen ist seit 2007 im Unternehmen. Derzeit führt er die Abteilung Buchhaltung/Finanzen. Als Geschäftsführer wird er nun die kaufmännische Verwaltung/Finanzen und Services leiten. Lothar Wolf arbeitet bereits seit mehr als 20 Jahren für Bauen+Leben, zuletzt war er als Geschäftsführer bei dem größten Franchisepartner tätig: der Bauen+Leben Team Baucenter, Bochum. In Zukunft wird er den neu geschaffenen Geschäftsführerbereich Vertrieb/Marketing und Einkauf verantworten. „Als wir uns Ende 2013 von der Allianz in ein Franchisesystem entwickelten, konnten wir den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legen. Damit wir auch in Zukunft unseren Systempartnern sowie Kunden den gewohnt guten Service bieten können, stellen wir uns in der Geschäftsführung der Systemzentrale noch breiter auf", so Hauptgeschäftsführer und Gesellschafter Patrick Nowak.

Mit seinem Franchise-System richtet sich Bauen+Leben an bestehende Baufachhandelsbetriebe, die zwischen fünf und 15 Millionen Euro jährlich umsetzen. Voraussetzung für eine Franchise-Partnerschaft ist es, Gesellschafter bei der Verbundgruppe Eurobaustoff zu werden. Bauen+Leben ist Gesellschafter in Europas größter Einkaufskooperation Eurobaustoff im Bereich von Baustoffen und Gesellschafter des Eurobaustoff Zentrallagers Westfalen, Nord, Süd und Ost. (red.)

5 Jahre Franchising: Bauen+Leben wächst auf über 60 Standorte

Bauen+Leben wurde 1999 zunächst als Einkaufsgemeinschaft gegründet, die unter gleicher Marke auftritt. Im Laufe der Jahre bündelte Bauen+Leben immer mehr Aufgabenbereiche für die Gesellschafter. 2014 stellte sich Bau+Leben dann als Franchise-System neu auf. In diesem Jahr konnte die Baufachhandelskette bereits mehrere neue Partner gewinnen.

Seit Anfang 2019 hat sich unter anderem das Bauzentrum Saal dem Franchise-Netzwerk von Bauen+Leben angeschlossen. Auch der Gemminer Fliesenhandel aus Baden-Württemberg, das Unternehmen Ludwig Cirkel aus Dorsten in Nordrhein-Westfalen und das Bauzentrum Techentin (Mecklenburg-Vorpommern) sind der Gruppe in diesem Jahr beigetreten. „Wir haben uns sehr lang mit der Zukunft unseres Betriebes beschäftigt und dabei unterschiedliche Möglichkeiten und Modelle geprüft. Das Bauen+Leben-Partnermodell hat sich für mich als das einzig überzeugende erwiesen“, so Geschäftsführer Ralf Techentin. Zudem hat die Bauen+Leben-Gruppe mit Sitz in Duisburg das operative Geschäft im Holzhandel der Josef Derks GmbH & Co. KG in Kevelaer übernommen.

Insgesamt listet Bauen+Leben nun 62 Standorte in sieben Bundesländern auf seiner Website, die von rund 15 Franchise-Partnern verantwortet werden. Über 50 Standorte von Bauen+Leben befinden sich in Nordrhein-Westfalen. Mit seinem Franchise-System richtet sich Bauen+Leben an bestehende Baufachhandelsbetriebe, die zwischen fünf und 15 Millionen Euro jährlich umsetzen. Voraussetzung für eine Franchisepartnerschaft ist es, Gesellschafter bei der Verbundgruppe Eurobaustoff zu werden. (red.)

"

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • enerix Alternative Energietechnik
    enerix Alternative Energietechnik

    enerix Alternative Energietechnik

    Vertrieb von dezentralen Energiesystemen - Photovoltaik, Stromspeicher und Elektromobilität
    Gestalten Sie die Energiewende. Gründen Sie Ihr Unternehmen mit enerix, dem Erfolgs-Franchise für Solarstrom-Anlagen!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • FiltaFry
    FiltaFry

    FiltaFry

    Fritteusen Management - Ölfilterung - Fritteusenreinigung - Ölverkauf - Ölentsorgung
    Mobiler Full-Service für die Fritteuse: Reinigung, Speiseöl-Filterung, Ölverkauf u.v.m.. In Deutschland neu, in vielen Ländern etabliert.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PSSST Bettenhaus
    PSSST Bettenhaus

    PSSST Bettenhaus

    Betten-Fachgeschäft
    Starten Sie in Ihre Selbstständigkeit und eröffnen Sie jetzt Ihr eigenes Betten-Fachgeschäft mit einem starken Partner: PSSST Bettenhaus!
    Benötigtes Eigenkapital: 40.000 - 200.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Varia - Die Küche zum Leben
    Varia - Die Küche zum Leben

    Varia - Die Küche zum Leben

    Küchen-Fachhandel
    Varia Küchen wächst erfolgreich weiter! Das Küchen-Franchisesystem sucht Partner zur weiteren Expansion. Mit Topmarken-Einbauküchen zu Top-Konditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Exklusiv Wohnbau
    Exklusiv Wohnbau

    Exklusiv Wohnbau

    Bauträgergeschäft mit Mehrfamilienhäusern
    Werden Sie Partner in Deutschlands erster Franchise für Bauträger von Wohnanlagen. Profitieren Sie vom Bau-Boom und einem lukrativen Geschäftsmodell.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 75.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mail Boxes Etc.
    Mail Boxes Etc.

    Mail Boxes Etc.

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 14.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Backgastronomie
    Machen Sie sich selbständig mit BackWerk – dem Franchise-Geber des Jahres 2011 und 2013! Wir suchen starke Partner mit Unternehmergeist.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • IHLE
    IHLE

    IHLE

    Bäckerei-Café / Filialgeschäft
    IHLE-Pächter – Ihre Chance! Eröffnen Sie Ihr Bäckereicafé oder Bäckergeschäft. Mit IHLE – der Top-Marke im Süden. Lukratives Pachtmodell!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details