Zum Bereich für Franchisegeber

ActionCOACH Franchise System: Beratung /Trainings für Unternehmen

Eigenkapital
ab 80.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 38.000 EUR
Lizenzgebühr
1.500 EUR monatlich
Anmerkung zur Lizenzgebühr: Ab 2. Jahr; 1.650 EUR ab 4. Jahr; im 1. Jahr Übergangsregelung.
ActionCOACH
Gründung: 2011
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Business Coaching

Wettbewerbsstärke:

Sie erwerben das Nutzungsrecht für die geschützte Marke „ActionCOACH“. Sie ist mittlerweile in 62 Ländern weltweit präsent. Eine Besonderheit des ActionCOACH-Konzeptes liegt in der intensiven Ausbildung und der permanenten Schulung. Dazu zählen: - 10-tägige Grundausbildung in den USA, - persönliches Coaching - regelmäßige mtl. Webinare, - internationale Konferenzen, - umfassende Videothek über Coaching-Themen, Bücher & CDs, - Online-Plattform „ActionMembers“, - mtl. Newsletter, - regelmäßiger lokaler Erfahrungsaustausch vor Ort (inkl. Quartalstreffen mit anderen lokalen Coaches) Ihr Masterpartner steht Ihnen nach der Rückkehr von der Grundausbildung zur Seite als zentraler Ansprechpartner vor allem bei folgenden Fragen: - Geschäftsaufbau und Kundenakquise - Ausbau Ihres Produktportfolios (Einzel-/Gruppencoaching, Workshops) - Einführung von Systemen anhand deutschsprachiger Handbücher - Werbematerialien in deutscher Sprache - Netzwerkaufbau lokal und international.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

Eigenschaften und innere Einstellung unseres Wunschkandidaten: • Ist in der Geschäftswelt zu Hause. • Hilft mit Leidenschaft anderen. • Liebt lebenslanges Lernen. • Ist diszipliniert. • Besitzt die Fähigkeit zur Selbststeuerung. • Ist akquisebereit. • Zeichnet sich durch Pioniergeist und einen starken Willen aus. • Beherrscht die englische Sprache in Wort und Schrift. Erfahrungen in: • Führung und Management von Unternehmen. • Vertrieb. • Marketing. • Verwaltung. • Geschäftsabläufen. • Finanzen.

ActionCOACH Franchise-System

ActionCOACH ist das weltgrößte und erfolgreichste Franchise-Unternehmen im Business Coaching für den Mittelstand. Etwa 1.000 Coaches betreuen rund 15.000 Kunden in mehr als 60 Ländern. Für die deutschsprachigen Länder sucht ActionCOACH sowohl FranchisenehmerInnen als auch Master-LizenznehmerInnen.

  • Business Coaching mit erprobten Methoden

    Coaching ist kein Luxus, sondern notwendig für den Unternehmenserfolg. Das hat der australische Top-Unternehmer und ActionCOACH-Gründer Brad Sugars schon vor über 20 Jahren erkannt. Seine erprobte 6-Stufen-Strategie bringt konkret messbare Ergebnisse und wird den Kunden gegenüber mit Garantien beworben.

    Die ActionCOACH-Methode vermittelt Inhabern kleiner und mittelständischer Unternehmen betriebswirtschaftliches Wissen, sowie Know-how in Sachen Selbstmanagement, Vision, Zeit- und Finanzmanagement, Marketing und Vertrieb sowie Teambildung. Franchisenehmer sind lizensierte Business Coaches, die ihre Kunden in der Form von Einzelcoachings begleiten. Außerdem führen ActionCOACHes Gruppencoachings und Workshops im Programm und versorgen ihre Kunden mit qualitativ hochwertigem Lehrmaterial.

    Weltweit vielfach ausgezeichnetes Franchise-Modell

    Für eine Partnerschaft mit ActionCOACH sprechen viele gute Gründe. Unter anderem:


    • Als Business Coach starten Franchisepartner in einer der am schnellsten wachsenden Branchen mit ständig steigender Nachfrage.
    • ActionCOACH-Franchisepartner gehören vom Start weg zur Nummer eins auf dem Markt.
    • Sie profitieren von über 20 Jahren Erfahrung eines großen internationalen Teams.
    • Der ROI ist höchst attraktiv, die Overhead-Kosten sind gering, es gibt keine Kosten für Lager o.ä.
    • Programme und Materialien liegen fertig vor, sodass sofort mit dem Vertrieb begonnen werden kann.

    Das Ziel: Ein Business Coach in jeder Firma

    Die ActionCOACH-Methode ist kein starres Konzept von der Stange. Sie lässt sich problemlos den jeweiligen Markterfordernissen anpassen. Die Master unterstützen die FranchisenehmerInnen dabei.

    Zur Ausbildung und permanenten Weiterbildung gehören:

    • 10 Tage Grundausbildung in den USA oder 5 Tage Grundausbildung in Großbritannien (abhängig von der gewählten Lizenzform)
    • Webinare
    • Videothek
    • umfangreiche Literatur
    • 24-Stunden-Online-Foren
    • regelmäßiger weltweiter und regionaler Gesprächsaustausch

    Was Sie mitbringen sollten, sind:

    • praktische Berufserfahrung
    • Bereitschaft zu unternehmerischem Handeln
    • kaufmännische Vorbildung
    • verkäuferische Begabung
    • gutes Zuhören
    • Sprechen vor Publikum und
    • gute Englischkenntnisse.

    Möchten Sie den Erfolg Ihrer Kunden zu Ihrem eigenen Erfolg machen? Ist es Ihr Wunsch, gleich „ganz oben“ einzusteigen – mit der Nummer eins des Franchise Business Coachings?

    Dann wachsen Sie mit uns und unserem Netzwerk. Sichern Sie sich Ihre ActionCOACH Franchise- oder Masterlizenz!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Regus
    Regus

    Regus

    Weltweit größter Anbieter von Coworking und flexiblen Arbeitsplatzlösungen
    Regus Coworking goes Franchise! Erwerben Sie jetzt Ihre Lizenz und eröffnen Sie ein Regus-Büro-Center in Ihrer Region – mit der Marke des Weltmarktführers!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 110.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Schülerhilfe
    Schülerhilfe

    Schülerhilfe

    Nachhilfe-Franchise, Nachhilfeunterricht
    Suchen Sie eine gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeit? Wir sind einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • FALC Immobilien
    FALC Immobilien

    FALC Immobilien

    Lizenzen für Immobilienvermittlung
    ...mehr als nur ein Maklernetzwerk: Sie kümmern sich um die Kunden, wir um den Rest...
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • McDATA
    McDATA

    McDATA

    Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüros
    Mit einem eigenen Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüro übernehmen Sie bei Ihren klein- und mittelständischen Kunden die klassischen Buchhaltungsarbeiten.
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ERA
    ERA

    ERA

    Immobilien-Franchise für Immobilienmakler
    Der größte Verbund von Wohneigentumsspezialisten Europas sucht Immobilienprofis zur Vermittlung von Wohnimmobilien sowie zugehöriger Dienstleistungen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Expense Reduction Analysts
    Expense Reduction Analysts

    Expense Reduction Analysts

    Mittelstandsberatung im Bereich Prozess- und Kostenmanagement
    Jedes Unternehmen will sparen – und Sie wissen wie! Werden Sie Unternehmensberater für Kostenmanagement in einem global führenden Netzwerk!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • einsnulleins
    einsnulleins

    einsnulleins

    IT-Infrastruktur-Betreuung für Unternehmen mit ca. 10-250 PC-Arbeitsplätzen
    Werden Sie DIE Nummer eins mit einsnulleins. Der Zukunftsmarke. Dem 100%-IT-Support für B2B-Kunden. Erfahren Sie mehr!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Success Addition
    Success Addition

    Success Addition

    Marketing, Werbung und Sportmanagement
    Erfolgreich selbstständig machen mit Marketing, Werbung und Sportmanagement: Starten Sie jetzt mit Success Addition!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.900 EUR
    Vorschau
    Details
  • city-map
    city-map

    city-map

    Internetagentur
    city-map bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich attraktiv und optimal im Internet zu positionieren und so direkt ihre Kundenzielgruppe anzusprechen.
    Benötigtes Eigenkapital: 3.800 EUR
    Vorschau
    Details
  • VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe
    VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe

    VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe

    Dienstleister, Lohnsteuerhilfeverein
    VLH-BeraterIn im Haupt- oder Nebenberuf: Werden Sie Partner des größten Lohnsteuerhilfevereins in Deutschland mit mehr als einer Million Mitgliedern!
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter
    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Vertrieb freiverkäuflicher Sicherheitssprays mit gesuchter Dienstleistung!
    Angst in Deutschland! Kriminalität können wir nicht verhindern. Wir können aber dafür sorgen, dass sich viele Menschen sicherer fühlen. Ein gutes Geschäft für Sie – mit Sicherheit!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.500 - 12.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • InXpress
    InXpress

    InXpress

    Nummer 1 der Wiederverkäufer im globalen Expressversand
    InXpress erobert Deutschland. Werden Sie Teil der weltweiten Nr. 1 der Expressversand-Vermittlung. Jetzt starten und Vorteil sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über ActionCOACH

Die Geschäftsidee hinter ActionCoach

ActionCoach wurde 1993 in Australien gegründet und agierte zunächst unter dem Namen Action International. Unternehmensgründer Bradley Sugars hat sich zum Ziel gesetzt, Inhabern kleiner und mittelständischer Firmen zu helfen, besser zu wirtschaften und besser zu führen. 1999 begann das Unternehmen, im Franchising zu expandieren. Heute gibt es Unternehmensinformationen zufolge über 1.000 ActionCoaches in mehr als 50 Ländern. In Deutschland startete ActionCoach 2011 mit Master-Franchise-Nehmer Dominikus von Pescatore.

Franchise-Partner von ActionCoach bieten ihren Kunden Workshops sowie Gruppen- und Einzelcoachings, u. a. in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Werbung, Personal und Kundenservice. Dafür steht ihnen u. a. fertiges Lehrmaterial und die Unterstützung des internationalen ActionCoach-Teams zur Verfügung. Gründer, die sich als ActionCoach selbstständig machen wollen, sollten u. a. kaufmännische Vorbildung, verkäuferische Begabung und gute Englischkenntnisse mitbringen. (apw)

Ausgezeichneter Erfolg: ActionCOACH Franchise-Partnerin Shweta Jhajharia ist Business Coach des Jahres

Ausgezeichneter Erfolg: ActionCOACH Franchise-Partnerin Shweta Jhajharia ist Business Coach des Jahres

Vor zweieinhalb Jahren begann Shweta Jhajharia in London ihre Karriere mit ActionCOACH. Nach 15 Monaten war sie bereits ein „Smaragdcoach“ – so bezeichnet das Franchiseunternehmen Partner, die einen Umsatz von mehr als 45.000 Euro im Monat erzielen. Ausgezeichnet wurde die Marketing-Expertin zudem in diesem Jahr als europäischer „Coach des Jahres“ des weltweit aktiven Unternehmens.


Coaching für kleine und mittelständische Unternehmen
Business Coaches von ActionCOACH unterstützen Inhaber von kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Verkauf, Marketing, Management, Teamförderung und vielem mehr. Ähnlich wie ein Sportcoach hilft der Business Coach ihnen, sich auf das "Spiel" zu konzentrieren und mit Veränderungen und notwendigen Innovationen Schritt zu halten.


Für Shweta Jhajharia war die Selbstständigkeit mit ActionCOACH ein fast logischer Karriere-Schritt. Neun Jahre lang hatte sie ihre Marketing- und Business-Kompetenz zuvor bei Unilever perfektioniert. Bereits als sie ihren MBA abschloss, war ihr Plan, mindestens sieben Jahre lang im Marketingbereich tätig zu sein und dann als Beraterin aktiv zu werden.


Zielstrebig zum Erfolg
ActionCOACH bot ihr hierfür ein geeignetes Modell. Die zielstrebige Managerin wollte jedoch sichergehen, dass das Unternehmen zu ihr passte. Jhajharia besuchte im Dezember 2008 die Einführungs-Schulung und setzte sich eine Zeitspanne von sechs Monaten. Ihr erstes Ziel war es, bis Juni 2.000 Euro pro Monat zu verdienen. “Ich hatte eine solide Basis im Bereich des Unternehmensmanagements in verschiedenen Positionen. Die Frage war also, ob ActionCOACH das Richtige für mich sein würde. Ich beschloss, wenn ich innerhalb von sechs Monaten kein Platincoach wäre, dann würde ich mir etwas Neues suchen“, blickt sie zurück. Sie erreichte ihr Ziel im Mai, einen Monat früher als geplant.


Ein funktionierendes System
Neben ihrem großen Engagement sieht sie das Geheimnis ihres Erfolgs im Selbstvertrauen und der Wertschätzung der Kunden – und im funktionierenden System von ActionCOACH. Mit schnellen Schritten ging sie auf den Smaragdstatus zu.“Im Juni hätte ich zu Unilever zurückgehen können, doch ich wusste, dass dies nichts mehr für mich war“, erzählt sie. Herauszufinden, was ihre Kunden wirklich wollen und was sie hierfür benötigen, das macht ihr großen Spaß. Als ActionCOACH ist ihre Arbeit vielfältig: Denn der Coach ist Marketingmanager, Vertriebsdirektor, Trainingskoordinator, Vertrauter und Mentor.


Jhajharia kam im Oktober 2009 unter die Top100 Coaches, sie belegte sogar dritten Platz. Die Coaches wurden nach unterschiedlichen Kriterien bewertet, z. B. Leistung der Kunden, Wachstum der Coachingfirma und Einhaltung des Firmensystems zur Unternehmensentwicklung.


Weltweit die Nummer 1
ActionCOACH setzt auf die Verkaufs-, Marketing- und Businessmanagement-Systeme, die von Brad Sugars entwickelt wurden. Die Coaches zeigen Unternehmern nicht nur, wie sie ihre Einnahmen und ihren Profit steigern können, sondern auch, wie sie ihr Unternehmen so aufbauen können, dass sie weniger arbeiten müssen und entspannter werden können. Das Franchise-Unternehmen ist weltweit die Nummer 1 im Bereich des Business und Executive Coaching und hat mehr als 1000 Niederlassungen in 26 Ländern.

25.07.2011 ©copyright ActionCOACH

ActionCOACH: Milliardenmarkt Führungskräfte-Coaching

ActionCOACH: Milliardenmarkt Führungskräfte-Coaching

Die Nachfrage nach Coaching für Führungskräfte steigt – daher bietet das Franchiseunternehmen ActionCOACH seinen Coaches zusätzliche Weiterbildung und Zertifizierung für die Beratung dieser Zielgruppe an.

Coaching ist kein Makel mehr
Coaching für Führungskräfte hat in den vergangenen Jahren einen Image-Wandel vollzogen. Es ist noch nicht so lange her, dass Führungskräfte, die Coaching in Anspruch nahmen, dies eher für sich behielten. Es hätte sonst vielleicht den Anschein erweckt, dass sie mit größeren Schwierigkeiten zu kämpfen hätten, aus denen das Coaching ihnen heraushelfen sollte.

Ein wachsender Markt
Das hat sich geändert: Heute ist es kein Makel mehr, als Führungskraft Coaching in Anspruch zu nehmen. Ganz im Gegenteil: Führungskräfte, die Termine mit einem Führungskräfte-Coach haben, werden oft als Durchstarter angesehen – Führungskräfte, die es bereits geschafft haben und kontinuierlich weiter an die Spitze gelangen. Diese Entwicklung macht Führungskräfte-Coaching zu einem Milliardenmarkt, der schnell wächst.

Weiterbildung zum Führungskräfte-Coach
Die Business Coaches von ActionCOACH unterstützen Inhaber von kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Verkauf, Marketing, Management, Teamförderung und vielem mehr. Aufgrund der wachsenden Nachfrage hat ActionCOACH ein eigenes Führungskräfte-Coaching Programm in sein Angebot aufgenommen.

Das Programm ist offen für alle Mitglieder des bestehenden Netzwerks erfolgreicher Business Coaches, die einen soliden Unternehmenshintergrund haben und in ihrem frühren Berufsleben große Firmen geleitet haben.

Erstklassiges Training und Coaching
"Das ActionCOACH Führungskräfte-Coaching Programm bietet erstklassiges Coaching Training und ein Zertifikat für Coaches, die in der Lage sind, in großen Konzernen aktiv zu werden”, sagt der Gründer und Vorsitzende von ActionCOACH, Brad Sugars. Ihm zufolge richtet sich das Programm an alle, die bereits erfolgreich mit dem System arbeiten oder über solide Erfahrung aus anderen Unternehmen verfügen, etwa im oberen Management oder in Fürhungspositionen.

ActionCOACH derzeit betreibt mehr als 1.000 Büros in 26 Ländern und ist nach eigener Aussage weltweit der führende Anbieter von Unternehmens- und Führungskräfte-Coaching.

08.08.2011 ©copyright ActionCOACH

ActionCOACH
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.