Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist ein Liquiditätsplan? (Definition)

Was ist ein Liquiditätsplan?

Begriffserklärung: Aus dem Liquiditätsplan ist ersichtlich, wann und in welcher Höhe welche Zahlungen fällig werden – sei es für Gehälter, Mieten, Steuern oder Versicherungen. Der Liquiditätsplan gehört zum „Gesamtpaket Finanzplan“ eines Unternehmens. Jedes Unternehmen muss seine Liquidität präzise planen und die Mittel bereitstellen.

  • Siehe auch das folgende Erklärvideo "So planen Sie Ihre Liquidität erfolgreich"


Unterschied zwischen Liquiditätsplan und Ertragsplan

Anders als beim Ertragsplan oder anderen Tools der Finanzierungsplanung handelt es sich bei der Liquiditätsplanung um eine sogenannte roulierende, also flexible statt fixe Planung. Da die Umsätze und das Zahlungsverhalten der Kunden (und damit die Einnahmen) schwanken, muss der Liquiditätsplan ständig aktualisiert und angepasst werden. Außerdem tauchen im Liquiditätsplan auch Posten wie etwa Kredittilgungen auf. Sie beeinflussen nicht das Betriebsergebnis und gehen daher nicht in die Ertragsplanung ein.

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • e-motion Technologies - die e-Bike Experten
    e-motion Technologies - die e-Bike Experten

    e-motion Technologies - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Jetzt in den Boom-Markt starten: Werden Sie Teil der führenden unabhängigen Fachhändler-Gruppe in Deutschland für E-Bikes und Pedelecs.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Oldtimer Investment
    Oldtimer Investment

    Oldtimer Investment

    Vermittlung und Handel von Oldtimern als sicheres Investment und zum Fahren
    Zwei Branchen, zwei Märkte – Ein Konzept: Vermitteln und verkaufen Sie mit uns wertvolle Oldtimer zum Fahren und als kapitalstarke Investments. Starten Sie jetzt durch!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 7.000 EUR
    Schnellansicht
    Details