Zum Bereich für Franchisegeber

STENDERS: Die Franchise Shops für Kosmetikprodukte

Eigenkapital
ab 55.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 5.000 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr
Anmerkung zur Lizenzgebühr: Keine.
STENDERS
Gründung: 2001
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Shops für Kosmetikprodukte

Wettbewerbsstärke:

Schönes Store-Design, ansprechende Verpackungslösungen und innovatives Produktdesign, die Einbindung der Service-Kultur im Kundenkontakt, erschwingliche Preise.

STENDERS Franchise-System

STENDERS ist eine europäische Kosmetikmarke mit Wurzeln in Lettland. Sie wurde 2001 gegründet und wächst seither weltweit dynamisch. STENDERS produziert und vertreibt hochwertige Kosmetikprodukte und bietet den Kunden in seinen Shops ein Ambiente, in dem Design, Aromen und Sinneswahrnehmungen zu einem einzigartigen Verkaufserlebnis verschmelzen.

Die Essenz und der Reichtum der Natur offenbaren sich in jedem der über 330 Produkte, die ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen.

Längst ist STENDERS in über 20 Ländern präsent und sucht nun auch in den deutschsprachigen Ländern verstärkt Franchise-PartnerInnen.

Was ist das Besondere an STENDERS?

  • Bezauberndes Shop-Design: Das einladende Erscheinungsbild der Shops zieht die Kunden an und lässt sie verweilen, ganz gleich ob Frauen oder Männer. Das dunkle hölzerne Mobiliar wird eigens für STENDERS produziert. Zusammen mit Blumen und anderen Naturelementen, einem entspannenden Licht- und Klang-Konzept und dem Duft der Produkte entsteht so ein einzigartiges wie unverwechselbares Markenerlebnis.
  • Attraktive Produkt-Designs und Verpackungen: Im Wettbewerb und der Reizüberflutung spielen Wertigkeit und Gestaltung der Verpackungen eine wichtige Rolle. Das STENDERS-Forschungs- und Entwicklungsteam kreiert mindestens 50 neue Produkte pro Jahr und optimiert somit ständig das Sortiment.
  • Einzigartige Customer-Care-Kultur: Im STENDERS-Trainingsprogramm lernen die Verkaufsteams den Umgang und den Aufbau einer engen Bindung zum Kunden. So stellen sie gezielt Fragen, die auch auf unartikulierte Wünsche des Kunden eingehen und sorgen für zusätzlichen Verkauf.
  • Verpackungsrituale: Das Verpacken gehört zur STENDERS-Markenkultur und ist eines der wichtigsten Momente im Einkaufs-Vorgang. Vor den Augen des Kunden avanciert sein Artikel oder Geschenk zum absolut individuellen Unikat.

STENDERS unterstützt Franchise-Partner u.a. durch:

  • Standortsuche und eingehende Standort-Analyse
  • Shop-Design: Das Interior-Design-Team entwirft eine eigene Gestaltung für jeden Shop – inklusive Mobiliar, Boden, Decken, Lichtkonzept und Dekoration.
  • Produkt-Präsentations-Plan: Für jeden Shop wird ein eigenes Konzept zur aufmerksamstarken und verkaufsfördernden Platzierung und Präsentation der Produkte auf den Regalen entwickelt.
  • Trainings: Alle Franchise-Partner und ihre Verkaufsteams erhalten Trainings in Verkauf und Kundenpflege. Die Trainings für die Franchise-Partner finden in der lettischen Hauptstadt Riga statt, während die Teams vor Ort geschult werden können.
  • Unterstützung im Betrieb: Eingehende Begleitung und Support während und nach der Shop-Eröffnung.
  • e.Stenders: Ein weltweites Kommunikations-Portal mit allen notwendigen Trainings-Tools, Vorgaben zum Betriebsablauf und erfolgreichen Marketing-Lösungen.

Ihr Weg mit unserem erfolgreichen Konzept

Sie bringen die Freude am Verkauf von natürlichen Produkten mit, können wirtschaftliches Denken vorweisen und wollen sich selbstständig machen? Dann bewerben Sie sich bei STENDERS für eine glückliche gemeinsame Zukunft!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • DAS FUTTERHAUS
    DAS FUTTERHAUS

    DAS FUTTERHAUS

    Tiernahrung- und Tierbedarf-Einzelhandel
    Werden Sie Teil einer großen, erfolgreichen Gemeinschaft und eröffnen Sie mit DAS FUTTERHAUS Ihren eigenen Markt für Heimtierbedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Giovanni L. - GELATO DE LUXE
    Giovanni L. - GELATO DE LUXE

    Giovanni L. - GELATO DE LUXE

    Eiscafé
    „Gelato de Luxe“ – das Weltmeister-Eis. An über 150 Standorten weltweit – und bald auch an Ihrem. Sichern Sie sich jetzt Ihre Franchise-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • IHLE
    IHLE

    IHLE

    Bäckerei-Café / Filialgeschäft
    IHLE-Pächter – Ihre Chance! Eröffnen Sie Ihr Bäckereicafé oder Bäckergeschäft. Mit IHLE – der Top-Marke im Süden. Lukratives Pachtmodell!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • DOGSTYLER
    DOGSTYLER

    DOGSTYLER

    Einzelhandel, Hundeerlebniswelt
    Erste Wahl für den Vierbeiner: das einzige Geschäft nur mit Premium-Qualität für Hund & Herrn. Ein Konzept – weitab vom Wettbewerb.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 65.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist Ihre Chance. Erwerben Sie jetzt die Franchise-Lizenz für Ihr Wein-, Spirituosen und Feinkost-Fachgeschäft!
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PLANA Küchenland
    PLANA Küchenland

    PLANA Küchenland

    Küchenfachmarkt
    Werde Unternehmer in deinem eigenen PLANA Küchenland! Du bist frei - und wirst dabei vom 1. Tag an mit einem umfangreichen Leistungspaket unterstützt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • FT-CLUB
    FT-CLUB

    FT-CLUB

    Ein Boutique-Studio-Konzept, das hochwertiges FUNCTIONAL TRAINING anbietet!
    Functional Training: die Zukunft im Fitnessmarkt. FT-CLUB: die Power-Marke! Jetzt Lizenz sichern, Studio eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Snap-on Tools
    Snap-on Tools

    Snap-on Tools

    Direktvertrieb von professionellem Werkzeug sowie Werkstattausrüstung
    Für den Direktvertrieb von professionellem Werkzeug und Werkstattausrüstung können Sie sich auf spezielle Patente und hochwertige Materialien stützen!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • EMSRaum®
    EMSRaum®

    EMSRaum®

    EMS-Studio mit kabellosen Multi-User-EMS-Geräten der neuesten Generation
    Profitieren Sie vom Wachstumsmarkt mit einem starken Partner, unserem einzigartigen EMS-Sling-Trainingskonzept sowie unserer kabellosen EMS Technologie.
    Benötigtes Eigenkapital: 6.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • fitbox®
    fitbox®

    fitbox®

    "One-Stop" EMS-Mikrofitnessstudios mit Personal-Trainer
    DIE FITNESSREVOLUTION. Das Premium Mikrofitnessstudio mit EMS, Personaltraining und Ernährungscoaching.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über STENDERS

Die Geschäftsidee hinter Stenders

Die Geschäftsidee hinter Stenders

Seit 2001 bietet die aus Lettland stammende Kosmetikkette Stenders in ihren Geschäften hochwertige Produkte mit ansprechender Verpackung . Mittlerweile ist das Franchisesystem in mehr als 20 Ländern vertreten und will nun verstärkt mit Partnern im deutschsprachigen Raum wachsen.

Zum Sortiment gehören über 330 Kosmetikprodukte, die ausschließlich aus natürlichen Substanzen hergestellt werden; mindestens 50 neue Produkte kommen jedes Jahr hinzu. Stenders legt nach eigener Aussage großen Wert auf ein besonders einladendes Shop-Design mit Mobiliar aus dunklem Holz, Blumen und anderen Naturelementen sowie einem eigenen Licht- und Klang-Konzept. Auch die Gestaltung der Verpackungen sowie der Aufbau einer engen Kundenbindung sind Teil der Markenstrategie. In einem eigenen Trainingsprogramm lernen die Verkaufsteams beispielsweise, auch unausgesprochene Wünsche der Kunden zu bemerken und darauf einzugehen.

Seine Franchise-Nehmer unterstützt Stenders unter anderem bei der Standortsuche, beim Shop-Design und mit einem Produkt-Präsentations-Plan, durch Schulungen und ein Kommunikations-Portal sowie fortlaufende Begleitung während und nach der Shop-Eröffnung. (apw)

STENDERS
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.