Zum Bereich für Franchisegeber

Sonnenklar.tv Reisebüro Franchise System: moderne Reisebüros

Eigenkapital
20.000 EUR
Eintrittsgebühr
keine Angabe
Lizenzgebühr
200 EUR monatlich
Reisebüro sonnenklar.tv
Gründung: 1983
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Reiseagentur

Wettbewerbsstärke:

Sie profitieren von der Stärke des Nummer 1 Reisefernsehsenders in Deutschland. Sie haben Zugriff zum größten Archiv an bewegten Bildern aus der Touristik. Sie heben sich bewusst ab vom teilweise verstaubten Reisebüro-Image und lernen mit uns die faszinierende Welt der Social Media kennen. Wir haben durch die Nutzung von Digital Signage die Chance, anderen Partnern attraktive Werbeflächen anzubieten, um die Kooperationen der Vergangenheit auf ein neues Level zu heben und sie noch besser messbar zu machen. Sie nutzen Ihr ganzes Büro als ein großes Schaufenster. Tagesaktuelle Angebote werden automatisch auf die Screens in Ihren Büros gespielt. Werden Sie zum TV-Co-Moderator und lassen Sie sich von uns darüber hinaus zum Internet-Marketing-Experten ausbilden.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Technisches Verständnis, Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

Voraussetzung ist die Ausbildung zum/zur Reiseverkehrskaufmann/frau.

Reisebüro sonnenklar.tv Franchise-System

Das Franchise-System sonnenklar Reisebüro gehört zu dem Unternehmen TVG, das wiederum eine 100prozentige Tochter des bekannten FTI Touristik Unternehmens ist. Der Fernsehsender sonnenklar.TV bietet in erster Linie Reisen zu einem tollen Preis-Leistungsverhältnis an. Genau dies tun auch die selbstständigen Franchise-Nehmer von sonnenklar, die eigene sonnenklar Reisebüros betreiben. Durch die multimediale Kooperation eröffnen sich den Reisebürobetreibern neue Märkte.

Das Reisebüro der Zukunft

Das Franchise-System sonnenklar Reisebüro hat auf die gravierenden Veränderungen in der Reisebüro-Branche reagiert und geht nun neue Wege mit denen auch lokale Reisebüros ihre Kundschaft gewinnen und halten können. Hier arbeitet man nicht länger gegen das Internet oder Shoppingkanäle im Fernsehen sondern mit ihnen. Innerhalb der nächsten drei Jahre möchte die TVG mit 250 Franchise-Partnern in die neue Zukunft der sonnenklarReisebüros starten. Derzeit gibt es keine Eintrittsgebühren und keine laufende Franchise-Gebühr bei Erreichen eines Mindestumsatzes.

Ihre Selbstständigkeit mit einem eigenen sonnenklar Reisebüro

Profitieren Sie von den vielfältigen Errungenschaften und Innovationen beim sonnenklar Reisebüro Franchise-System. Alle Franchise-Partner können sich unter anderem hierauf freuen:

  • Top-Markenbekanntheit durch den Reisefernsehsender sonnenklar.TV
  • Zugriff auf ein großes Archiv von Filmsequenzen aus der Tourismus-Branche
  • Treten Sie als Reise-Experte in sonnenklar auf
  • Vermittlung von Know-how in Sachen Internet-Marketing, Social Media und Digital Signage
  • Multimediales Möbelkonzept, zentral gepflegtes Digital Signage System

Um selbst Franchise-Partner bei sonnenklar Reisebüro werden zu können, ist eine erfolgreich absolvierte Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann bzw. -kauffrau notwendig. Sie sollten außerdem bereit sein
  • auch mal vor die Kamera zu treten und als Co-Moderator Reisen vorzustellen,
  • sich gerne im Bereich Internet-Marketing weiterbilden zu lassen
  • und einfach Lust haben sich mit einem eigenen sonnenklar Reisebüro selbstständig zu machen.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • EASYFITNESS.club
    EASYFITNESS.club

    EASYFITNESS.club

    Premium-Discount- Fitness Konzept
    Werden auch Sie Teil der Erfolgsgeschichte von EASYFITNESS und nutzen Sie eines der erfolgreichsten Lizenzkonzepte Deutschlands für Ihren eigenen Start in den Fitness-Markt! Eigenkapitalbedarf: ab 30.000 EUR
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • CRYOSIZER
    CRYOSIZER

    CRYOSIZER

    CRYOSTHENIX® Training
    Neu, einfach, überzeugend: CRYOSIZER-Kältetraining. Kalorien weg – in 3 Minuten. Eröffnen Sie jetzt Ihren Club mit eigener Eiskammer!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 - 35.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • RE/MAX Germany
    RE/MAX Germany

    RE/MAX Germany

    Franchise: Immobilienvermittlung & Vertrieb, Immobilienagenturen, Gemeinschaftsbüros
    Begeben Sie sich mit Ihrem Büro unter das Dach eines der erfolgreichsten Immobilien-Managementsysteme! Niemand vermittelt weltweit mehr Immobilien.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • InXpress
    InXpress

    InXpress

    Nummer 1 der Wiederverkäufer im globalen Expressversand
    InXpress erobert Deutschland. Werden Sie Teil der weltweiten Nr. 1 der Expressversand-Vermittlung. Jetzt starten und Vorteil sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • FT-CLUB
    FT-CLUB

    FT-CLUB

    Ein Boutique-Studio-Konzept, das hochwertiges FUNCTIONAL TRAINING anbietet!
    Functional Training: die Zukunft im Fitnessmarkt. FT-CLUB: die Power-Marke! Jetzt Lizenz sichern, Studio eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PROMEDICA PLUS
    PROMEDICA PLUS

    PROMEDICA PLUS

    Betreuungs- und Pflegedienstleistung von Senioren
    Erfolgreich mit PROMEDICA PLUS. Machen Sie sich im Wachstumsmarkt selbständig! Sie vermitteln stark nachgefragte Pflegedienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Betreuungswelt
    Betreuungswelt

    Betreuungswelt

    Vermittlung von 24-Stunden-Betreuung für hilfs- oder pflegebedürftige ältere Menschen
    Ihre Zukunft liegt im Wachstumsmarkt Nr. 1: Häusliche Pflege. Gründen Sie jetzt Ihre Betreuungswelt-Agentur!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.990 EUR
    Vorschau
    Details
  • Yamaha Music School
    Yamaha Music School

    Yamaha Music School

    Lizenzsystem für Musikschulen
    Eröffnen Sie Ihre eigene Musikschule unter dem Namen der Weltmarke. YAMAHA – die Nummer 1 in der Musik.
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • ERA
    ERA

    ERA

    Immobilien-Franchise für Immobilienmakler
    Der größte Verbund von Wohneigentumsspezialisten Europas sucht Immobilienprofis zur Vermittlung von Wohnimmobilien sowie zugehöriger Dienstleistungen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • EMS-Lounge®
    EMS-Lounge®

    EMS-Lounge®

    Fitnessbranche, EMS Mikrostudio
    Mit Elektro-Muskel-Stimulation zum gesunden Rücken - Gründen Sie mit dem Lizenz-System der EMS-Lounge Ihre eigene Existenz in der Gesundheitsbranche.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • EXCLUSIVE®
    EXCLUSIVE®

    EXCLUSIVE®

    Medizinisches Fitnesstraining
    Das revolutionäre Medical-Fitness Konzept. Gründen Sie mit dem Franchisesystem von Exclusive Ihre eigene Existenz im Bereich Medizinisches Fitnesstraining.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Würdevolles Leben von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden – durch Brinkmann Pflegevermittlung. Die Agentur für Pflegekräfte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über Reisebüro sonnenklar.tv

Reisebüro-Franchise-System Sonnenklar.TV: Sessel, Steh- und Schreibtische

Sonnenklar.TV ist wie auch Flugbörse und 5vorFlug eine Reisebüro-Franchise-Marke der 1996 gegründeten TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH. Die wiederum ist eine Tochter der FTI Touristik GmbH mit Sitz in München. Jetzt hat Sonnenklar.TV  einen neues Storedesign vorgestellt.

Schon vor rund zehn Jahren hat das Reisebüro-Franchisesystem Sonnenklar.TV damit begonnen, sich mit dem „Reisebüro der Zukunft“ als innovatives Konzept zu profilieren. Jetzt hat Sonnenklar.TV ein neues Ladenkonzept vor gestellt. Wie unter anderem das Internetportal Reisevor9.de berichtet, erwarten die Kundinnen und Kunden dabei nun nicht mehr nur Schreibtische als Beratungsplätze, sondern auch Stehtische und ein Lounge-Bereich mit Sesseln. Zudem zeigt eine große Leinwand anregende Inhalte. Die Stehtische dienen auch als Empfangsbereich. Je nach Vorliebe der Kundschaft wird dann klassisch an den Schreibtischen oder an den Stehtischen beraten. Die Lounge ist vor allem als Wartebereich gedacht. Für eine neue Atmosphäre sorgt auch die Technik: Die Inhalte werden nun per Beamer projiziert und nicht mehr auf Bildschirmen angezeigt. Spezielle Technik wird für eine ruhige Akustik genutzt. Das neue Konzept wurde zunächst im unternehmenseigenen Flagship-Store in der Münchner Zentrale realisiert. Die Franchisepartner soll das neue Storedesign unter anderem auf der TVG-Jahrestagung in etwa zwei Monaten auf Fuerteventura kennenlernen.

Von den aktuell gut 300 TVG-Reisebüros agieren etwa 180 unter dem Namen Sonnenklar.TV. Hinzu kommen rund 55 Partner der Marke. Die Gesamtzahl der TVG-Reisebüros hat sich in den letzten fünf Jahren kaum geändert - sie lag laut Unternehmen schon 2015 bei rund 300. (red.)

Reisebüro-Franchisegeber TVG: Fast 20.000 Euro Spendengelder für Handicap International

Die 1996 gegründete TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mit Sitz in München ist Franchisegeber der Reisebüroketten Sonnenklar.TV, Flugbörse und 5vorFlug. Im Spätherbst 2019 hatte das Unternehmen unter anderem seine Franchise-Nehmer dazu aufgerufen, um Spenden für Handicap International respektive für Notleidende auf Sri Lanka zu sammeln. Jetzt konnte die TVG vier Spendenschecks im Wert von knapp 20.000 Euro an die Hilfsorganisation übergeben.

Wie das Unternehmen mitteilt, war die Charity-Aktion mit Stichtag zum 6. Dezember 2019 ein voller Erfolg. Zu den insgesamt 19.160 Euro trugen die Reisebüros 8.130 Euro bei. Die TVG-Zentrale spiegelte den Betrag und trug ebenso viel auf ihrem Spendenscheck ein. 1.000 Euro kamen vom TVG-Partner Hanse Merkur Versicherungen. Ron-Michael Krysiak, Inhaber des Sonnenklar.TV Reisebüros in Dessau und TVG Beiratsmitglied, spendete 500 Euro.

Sonnenklar.TV arbeitet seit Jahren mit der Hilfsorganisation Handicap International zusammen. Mit den Spendengeldern werden fünf Projekte auf Sri Lanka gefördert, die unter anderem Kinder in Colombo unterstützen und Frauen in Kandy stärken. Auch die Initiative school4all, die für behindertengerechte Umbaumaßnahmen in Schulen und Sporteinheiten einsteht, wird unterstützt. (red.)
Reisebüro-Franchise-Systeme Sonnenklar.TV, 5vorFlug und Flugbörse stellen Weichen für die Zukunft

Reisebüro-Franchise-Systeme Sonnenklar.TV, 5vorFlug und Flugbörse stellen Weichen für die Zukunft

Die Touristik Vertriebsgesellschaft (TVG) steht hinter den Franchise-Marken Sonnenklar.TV Reisebüro, 5vorFlug Reisebüro und Flugbörse. Vom 9. bis 13. Mai 2019 hatte die TVG ihre Franchise-Partner zur Jahrestagung an die türkische Ägäis eingeladen. Im Mittelpunkt stand dabei ein Thema: die Sicherung einer erfolgreichen Zukunft.

Wie die TVG mitteilt, haben rund 130 Franchisenehmer an der Tagung teilgenommen. Deutschlandweit ist die TVG aktuell mit rund 300 Franchise-Reisebüros aktiv. Im Rahmen der Veranstaltung wurde versucht, Antworten auf die Frage zu geben, wie sowohl die TVG-Zentrale als auch die Franchise-Nehmer ihren Erfolg in den kommenden fünf Jahren sichern können. Zentrale Themen waren dabei die Weiterentwicklung der Führungsqualitäten der Franchise-Partner, Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel und die Gestaltung eines neuen leistungsorientierten Gebührenmodells. Letzteres soll nun entwickelt werden und auf Kundendaten basieren.

Neue Weiterbildungsmöglichkeiten für Franchise-Partner

Zudem stellte die TVG die neu gegründete Unternehmerakademie „WEE“ vor, die den Franchise-Partnern das ganze Jahr hindurch Betreuung, Training und Marketingvorlagen zugänglich machen soll - ab rund 200 Euro monatlich. Das Spektrum reicht dabei von Webinaren über E-Learnings und Einzelschulungen bis zur Unterstützung bei der Pflege von Social Media Kanälen. Beim Personalmanagement will die TVG ihre bestehenden Programme ausbauen und unter anderem das Quereinsteigerprogramm in Kooperation mit Didact München und regionalen Arbeitsämtern bundesweit zugänglich machen. Als Vorbild für die Entwicklung der Franchise-Systeme wird die Marke Sonnenklar.TV mit dem Konzept „Reisebüro der Zukunft“ dienen, das das Unternehmen als „Zugpferd“ bezeichnet. (red.)

Bild: TVG

23 neue Reisebüros: Franchisegeber TVG zufrieden mit Geschäftsjahr 2017/2018

Die 1996 gegründete TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mit Sitz in München ist Franchisegeber der Reisebüroketten Sonnenklar.TV, Flugbörse und 5vorFlug. Für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2017/2018 meldet das Unternehmen weiteres Wachstum: Mit 23 neuen Reisebüros und einem Wachstumsplus von 12,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr sei das Unternehmen in der Branche überdurchschnittlich gewachsen.

Für 2019 rechnet die TVG laut Geschäftsführerin Birgit Aust damit, die Marke von 300 Franchise-Büros zu knacken. Aktuell gehören 294 Reisebüros zur TVG. Einen Schwerpunkt legt das Franchisesystem im kommenden Jahr auf die Weiterbildung. Zugleich kündigt es technische Neuerungen für die Kundenkommunikation an. So wird es ein neues Skill beim Amazon-Assistenten Alexa geben, das Informationen von Sonnenklar.TV und Flugbörse Reisebüros nutzt.

Zudem können Kunden bereits jetzt mit dem „Urlaubsradar“ Vorschläge für passende Reiseangebote abonnieren und bei Interesse direkt buchen – dies hat das Franchiseunternehmen gemeinsam mit den Unternehmen e-confirm und TrevoTrend entwickelt. Laut Birgit Aust ist die TVG damit die erste Reisebürokette, die in der Kundenkommunikation beginne, ein selbstlernendes Tool mit künstlicher Intelligenz zu nutzen. (red.)

Reisebüro-Franchise-Geber TVG setzt auf neues E-Learning-Konzept

Die 1996 gegründete TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mit Sitz in München ist Franchisegeber der Reisebüroketten Sonnenklar.TV, Flugbörse und 5vorFlug. Deutschlandweit ist die TVG eigenen Angaben zufolge mit rund 300 Franchise-Reisebüros vertreten. Jetzt hat die TVG ein neues E-Learning-Konzept für die Franchise-Nehmer und Expedienten eingeführt.

Wie die TVG mitteilt, trägt der neue Standard für Fortbildungen den Namen iCamp. Das E-Learning-Konzept soll Außer-Haus- und Web-Schulungen zu festgesetzten Terminen ersetzen. Im Mittelpunkt steht dabei eine Onlineplattform, die Expedienten ein persönliches digitales Klassenzimmer mit ausgewählten Seminaren bereitstellt. Genutzt werden kann das Angebot jederzeit mit jedem Gerät über jeden Webbrowser. Die Lerninhalte sind in die Bereiche Technologie, Marketing und Kommunikation gegliedert und in jeweils rund zehnminütige unterhaltsame Filme verpackt. Verknüpfungen mit Präsentationen bilden während des Videos die wichtigsten Informationen ab und machen es zudem möglich, an bestimmte Stellen des Films zu springen oder Textpassagen nochmals nachzulesen. Jedes Lernvideo schließt mit einer Lernkontrolle ab. Die Nutzerinnen und Nutzer können die Inhalte zudem bewerten und kommentieren. Dieses Feedback dient der Weiterentwicklung der E-Learning-Plattform. „iCamp verbindet zeitgemäße Fortbildung mit Entertainment und der ganz alltäglichen Geschäftspraxis eines Reisebüros“, sagt Birgit Aust, Managing Director der TVG. Aktuell sind fünf Lerninhalte freigeschaltet, bis Ende des Geschäftsjahres sollen es 25 sein. (red.)

"Goldene Sonne": Franchise-Geber TVG Touristik zeichnet Partner aus

Die 1996 gegründete TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mit Sitz in München ist Franchisegeber der Reisebüroketten Sonnenklar.TV, Flugbörse und 5vorFlug und deutschlandweit mit rund 300 Franchise-Reisebüros vertreten. Zum zwölften Mal hat das Unternehmen nun am 7. April 2018 die "Goldene Sonne" an besonders erfolgreiche Partner vergeben.

Den ersten Platz bei dem von Sonnenklar-TV vergebenen Tourismus- und Medienpreis erhielt Jörg Arnold mit seinem Berliner Sonnenklar.TV Reisebüro Tropical Tours. Der 54-Jährige ist mit seinem Reisebüro bereits seit fast 25 Jahren aktiv, seit 2014 Sonnenklar.TV-Partner und seit 2017 vollständig der TVG angeschlossen - dem Jahr, in dem er seinen Standort vom Flughafen Schönefeld in ein Stadtbüro in Berlin verlegen musste. „Der Preis geht an einen Partner, der sich mit viel Engagement und Kundenaktivität in den letzten Monaten um die Marke Sonnenklar.TV verdient gemacht hat, ein Sonnenklar.TV-Newcomer“, sagte Laudatorin und TVG-Geschäftsführerin Birgit Aust.

Insgesamt waren in diesem Jahr 218 Sonnenklar.TV Reisebüros und Sonnenklar.TV Partnerreisebüros im Rennen um den Preis. Auf Platz 2 und 3 gelangten Ronny Scherer mit seinem Sonnenklar.TV Reisebüro Schwarzenberg und Christian Helbling, Inhaber des Sonnenklar.TV Reisebüros Freiburg suntour.TV.  (red.)

Reisebüro-Franchise-Geber TVG setzt weiter auf junge Gründer

Die 1996 gegründete TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mit Sitz in München ist Franchisegeber der Reisebüroketten Sonnenklar.TV, Flugbörse und 5vorFlug und deutschlandweit mit mehr als 300 Franchise-Reisebüros vertreten. Bereits im vergangenen Jahr hatte die TVG eine Nachwuchskampagne gestartet, um speziell auch junge neue Partner zu gewinnen. Mit Erfolg. Jetzt wurde bereits die zweite Kampagne abgeschlossen.

Das neue Young Professionals Programm lief bis Anfang September 2017 unter dem Motto „Ja, du!“ und sollte die „talentiertesten Reisebürochefs von morgen“ auf das Franchise-Konzept von aufmerksam machen. Auf der Website http://www.tvg-youngprofessionals.de/ bietet das Franchise-System Sonnenklar.TV weiterhin alle Informationen zum Nachwuchsförderungsprogramm. Als Beleg für die Qualität des Sonnenklar.TV-Gründungskonzepts sind auf der Website auch Video-Interviews mit Franchise-Partner zu sehen, die sich vor rund einem Jahr im Rahmen der ersten Nachwuchskampagne selbstständig gemacht haben. (red.)

Reisebüro-Franchisegeber TVG: Partner-Jahrestagung mit Schwerpunkt Kundenkommunikation

Reisebüro-Franchisegeber TVG: Partner-Jahrestagung mit Schwerpunkt Kundenkommunikation

Die 1996 gegründete TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mit Sitz in München ist Franchisegeber der Reisebüroketten Sonnenklar.TV, Flugbörse und 5vorFlug. Bei der Jahrestagung der Partner vom 24. bis zum 26. März 2017 in Prag stand das Thema Kundenkommunikation im Mittelpunkt, ergänzt durch praxisnahe Coachings und eine Reisemesse. Rund 130 Franchise-Nehmer nahmen der TVG zufolge an der Veranstaltung teil.

Neben Expertenvorträgen zu unterschiedlichen Aspekten modernen Kundenansprache betonte TVG-Geschäftsführerin Birgit Aust die Bedeutung des Kommunikationskonzepts, das im Zuge des „Reisebüros der Zukunft“ 2010 eingeführt und seitdem stetig weiterentwickelt wurde: „Dieser breit aufgestellte, bewusst zentral gesteuerte und auf den Kunden persönlich zugeschnittene Kontakt ist ein Erfolgsfaktor, den man klar in Zahlen messen kann: Büros, die unsere Vorgaben in vollem Umfang umsetzen, schneiden im Jahresumsatz konstant zwischen zehn und 15 Prozent besser ab als Büros, die durch Kooperationspartner-Verträge stärker in der Eigenverantwortung stehen“, erläuterte sie.

Durch das Internet habe sich der Markt verändert und es sei nun besonders wichtig, Trends zu erkennen, neue Zielgruppen festzumachen und entsprechende Produkte anzubieten. Auch die Kommunikation müsse der Zielgruppe folgen. So stellte Reisebüro-Inhaberin Eva Matthes vor, wie sie Social-Media-Kanäle zur Kundenansprache einsetzt. Auf einer „Digital Stage“-Bühne konnten sich die Franchise-Partner über technische Neuerungen und Web-Dienstleistungen informieren. Eine Reisemesse sowie Produktnews von Seiten der Partner ergänzten das Informationsangebot. In Workshops unter anderem zu den Themen Recruiting und Kundendaten erhielten die Teilnehmer Praxis-Tipps und Coaching. Vorgestellt wurden auch Inhalte und Kampagnen des Reiseshoppingsenders Sonnenklar.TV. Der Abschlussvortrag behandelte das Thema Pauschalreiserichtlinie und die damit verbundene Diskussion im eine Veranstalterhaftung.

Laut Unternehmenswebsite gehören zur TVG insgesamt 301 Büros der Marke Sonnenklar, 84 Flugbörse-Reisebüros sowie elf Standorte der Marke 5vorFlug. (apw)

Reisebüro-Franchisegeber TVG bietet Gründungshilfen für fünf neue Standorte

Die 1996 gegründete TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mit Sitz in München ist Franchisegeber der Reisebüroketten Sonnenklar, Flugbörse und 5vorFlug und deutschlandweit mit mehr als 300 Franchise-Reisebüros vertreten. Mit einer Nachwuchskampagne will das Unternehmen nun für fünf Standorte neue Partner gewinnen und besonders dabei unterstützen, einen neuen Sonnenklar-Standort zu eröffnen.

Für Dachau, Kirchheim/Teck, Langenfeld, Bensheim und Berlin-Biesdorf können sich unter www.tvg-franchiseerfolg.de ab sofort bis Ende November Interessenten für das Young-Professionals-Programm mit ihrem Lebenslauf und einem Motivationsvideo bewerben. Wer in das Programm aufgenommen wird, erhält laut TVG ein schlüsselfertiges Sonnenklar-Reisebüro: Die Investitionskosten für die Ausstattung und die laufenden Kosten werden für die Anfangszeit durch eine mittelfristige Anschubfinanzierung gedeckt. Dazu kommen Schulungen sowie betriebswirtschaftliche Unterstützung durch die Zentrale.

Notwendig für eine Franchisepartnerschaft sind dem Unternehmen zufolge  unter anderem mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Reiseverkehrskaufmann, ein sehr gutes Netzwerk in der jeweiligen Region und eine hohe Affinität zu modernen Kommunikationswegen. Auch Doppelbewerbungen für einen Standort sind möglich. Drei Interessenten oder Teams pro Standort sollen im Dezember ausgewählt und zum persönlichen Gespräch nach München in die TVG-Zentrale eingeladen werden.

"Wir verstehen diese Aktion als Pilotprojekt. Wenn sie erfolgreich ist, werden wir TVG - Young Professionals weiterführen und eine neue Bewerberrunde starten. Dafür haben wir bereits jetzt auf der Webpage eine Option für alle diejenigen eingerichtet, die in einer anderen Stadt als den von uns vorgeschlagenen Standorten durchstarten möchten", erläutert TVG-Geschäftsführerin Birgit Aust. Die TVG-Reisebüros setzen u. a. auf die Einbindung zahlreicher multimedialer Inhalte in die Beratung. (apw)

Franchise-System Sonnenklar baut Kooperation mit Thalia Buchhandlungen aus

Das Reisebüro-Franchise-System Sonnenklar setzt seit 2013 auch auf Shop-in-Shop-Standorte, vor allem in Kooperation mit der Buchhandelskette Thalia. Wie verschiedene Fachportale berichten, soll die Zusammenarbeit nun ausgeweitet werden.

"Wir haben bisher sehr gute Erfahrungen gemacht und unsere Kunden nehmen das Angebot sehr gern an", so eine Unternehmenssprecherin von Thalia laut Boersenblatt.net. Bisher gibt es Sonnenklar-Shops in Thalia-Buchhandlungen in Bremen, Saarbrücken und Weiterstadt. Jetzt laufen Gespräche zwischen dem Franchise-Geber, der Touristik Vertriebsgesellschaft (TVG), zu weiteren Eröffnungen. Die Shop-in-Shops sollen von Franchise-Nehmern betrieben werden.

Die TVG ist Franchise-Geber der Reisebüro-Marken Sonnenklar, Flugbörse und 5vorFlug und deutschlandweit mit rund 300 Franchise-Reisebüros vertreten. (apw)

Reisebüro sonnenklar.tv
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.