Multivista

Multivista Franchise-Lizenz für Baudokumentationen erwerben

Multivista
  • Gründung: 2003
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Dokumentation von Bauprojekten
Eigenkapital
ab 25.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 85.000 EUR
Lizenzgebühr
18% monatlich

Multivista ist ein hochmodernes Bauunternehmen und der weltweit führende Anbieter von Foto- und Videodokumentationen und bietet weltweit hochwertige Foto-, Video- und Webcam-Dienste in der Bauindustrie an. Das Franchisesystem ist bestrebt, die weltweit führende Stellung von Multivista in der visuellen Baudokumentation aufrecht zu erhalten und nach Möglichkeit weiter auszubauen. Die Franchise-Partner erhalten umfassende Schulungsangebote zur richtigen Nutzung der Geräte und Software sowie der erfolgreichen Geschäftsentwicklung an ihrem Standort.

Multivista Franchise-System

Das Franchisesystem Multivista im Profil

Das Franchisesystem Multivista ist weltweit führend im Bereich elektronisch-visuelle Baudokumentation. Mit modernsten Foto- und Videotechniken bietet es Bauindustrie und Gebäudebetreibern ein einzigartiges Service-Portfolio. Franchise-Nehmern ermöglicht die Geschäftsidee eine erfolgreiche Existenzgründung. Gesucht werden Partner in der Schweiz, wie auch in anderen Ländern Europas.

Eine Baudokumentation zeichnet alle Vorgänge beim Neubau, bei Umbau/Sanierung oder bei Veränderung eines Gebäudes während der Nutzung auf. Baudokumentationen werden erstellt, um bauliche Mängel frühestmöglich zu erkennen, was die Kosten ihrer Beseitigung deutlich verringert – oder gänzlich vermeidet. Sie geben Bauträgern, Bauunternehmen oder Gebäudenutzern die Möglichkeit, sofort oder nachträglich optimierend einzugreifen.

  • Ein einzigartiges Geschäftsmodell

    Multivista ist Teil von Hexagon, einem innovationsstarken IT-Unternehmen. Kaum ein Mitbewerber ist in der Lage, ein so breit gefächertes Portfolio an High-Tech-Lösungen zur Baudokumentation anzubieten.

    Der Franchise-Anbieter ist weltweit führend bei digitalen visuellen Baudokumentationen mit umfangreicher Hardware (Kameras, Webcams etc.) und hochentwickelter Software-Plattform. 2003 in Kanada gegründet, hat das Unternehmen längst an über 70 Standorten erfolgreich Fuß gefasst. 

    Kunden setzen Multivista ein, um Risiken zu minimieren, die Baueffizienz zu steigern und Projekttransparenz zu verbessern. Ein weites Feld an Verkaufsargumenten!

  • Aufgaben der Franchisepartner

    Multivista-Franchise-Partner-/innen eröffnen Ihr eigenes Büro für Baudokumentationen. Sie erstellen Baudokumentationen per Video-, Foto-, UAV-, 3D- Drohnen- und Webcam-Technologien für ihre Kunden aus Bauindustrie und Facility Management. Sie greifen dabei auf das bewährte und optimierte Geschäftskonzept zurück – in Puncto Hardwarenutzung und praktischer Durchführung. Mehr noch: Sie nutzen die Hightech-Software-Plattform von Multivista, um die präzisesten Baudokumentationen vorzulegen. In Echtzeit, ortsunabhängig, lückenlos – und rund um die Uhr.

  • Unterstützung der Franchise-Partnerschaft

    Vor ihrer Multivista-Eröffnung werden Franchise-Nehmer-/innen umfassend und intensiv in Software und Nutzung der Geräte geschult. Darüber hinaus erhalten sie eine ausführliche Ausbildung in Puncto Unternehmensaufbau, Unternehmensentwicklung, Marketing und Verkaufstechniken.

    So unterstützt mich die Franchise-Zentrale:

    • Kreditvermittlung zu Geschäftseröffnung und Betriebsstart
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Unterstützung bei der Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marktstudien bzw. Statistiken
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Zentraler Einkauf
    • Unterstützung u.a. bei der Buchführung
    • Warenwirtschaftssystem
    • Franchise-Nehmer-Beirat
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Vorteile der Existenzgründung mit Multivista

    Modernste Hightech – aber kein Neuland: Multivista-Gründer eröffnen und arbeiten mit einem weltweit erfolgreichen Geschäftskonzept und dem Know-how eines globalen Netzwerks. Sie profitieren zudem von einer, in der Industrie international etablierten Marke.

    Als Franchise-Nehmer-/innen können sie sich auf ihr Kerngeschäft fokussieren – die Akquisition und den Service am Kunden. Die Franchise-Zentrale entlastet sie mit zahlreichen administrativen Leistungen.

  • Idealprofil der Franchisenehmer

    Was Partner-/innen mitbringen sollten, ist technisches Verständnis, unternehmerisches Denken, Begeisterungsfähigkeit sowie Verkaufs- und Organisationstalent. Sie sollten bereit sein, Investitionen im sechsstelligen Euro-Bereich zu tätigen.

    Werden Sie Franchisepartner von Multivista und bauen Sie sich ein eigenes Business auf! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 45.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LOCATEC
    LOCATEC

    LOCATEC

    Dienstleistungen für die Schadenerstbearbeitung bei Feuchte- und Rohrleitungsschäden
    Durch die Fokussierung auf Leckarbeiten und Leitungsortung haben unsere Franchisenehmer einen nahezu konjunkturunabhängigen und krisensicheren Beruf.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • RohrStar - Rohrreinigung
    RohrStar - Rohrreinigung

    RohrStar - Rohrreinigung

    Rohrreinigung und Folgearbeiten
    Wir sind die faire Schnelldienst-Rohrreinigung vor Ort. Unseren Partnern garantieren wir einen einfachen und lukrativen Start in die Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Rentas Mietgeräte
    Rentas Mietgeräte

    Rentas Mietgeräte

    Mietgeräte für Bau, Heim und Garten
    Richten Sie Ihr eigenes Service-Center für Mietgeräte, Reparaturannahme, Ersatzteilbestellung und Schärfservice innerhalb eines Baumarktes ein!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Steinfresh
    Steinfresh

    Steinfresh

    Deutschlandweit größter STEINPFLEGE-KUNDENDIENST - eine Dienstleistung zur Grundsanierung.
    Steinfresh ist der STEINPFLEGE-KUNDENDIENST für Steinflächen rund ums Haus! Jetzt mit Steinfresh erfolgreich in die Selbstständigkeit starten!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Fugenmann.de
    Fugenmann.de

    Fugenmann.de

    Austausch von Silikonfugen
    Fugenprofi werden und in den großen Sanierungsmarkt einsteigen. Nutze jetzt die cleveren Verfahren von fugenmann.de und werde FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DIE STEINPFLEGER
    DIE STEINPFLEGER

    DIE STEINPFLEGER

    Professionelle Reinigung und Imprägnierung von Pflasterflächen, Betonflächen und Fassaden
    Einzigartige Geschäftsidee: Profi für Reinigung und Pflege von Pflaster, Beton und Fassaden. Jetzt Franchise-Lizenz erwerben, Geschäft eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Viterma Badsanierung
    Viterma Badsanierung

    Viterma Badsanierung

    Beratung & Verkauf von Badsanierungen zu Hause beim Kunden!
    Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen als Franchise-Partner und sanieren Sie Badezimmer für Senioren! Sie beraten, verkaufen und sanieren seniorengerecht.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Town & Country Haus
    Town & Country Haus

    Town & Country Haus

    Bau von kostengünstigen und energiesparenden Häusern
    Als Führungskraft bauen Sie Ihr eigenes renditestarkes Unternehmen auf
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Multivista

  • Multivista: Selbstständig mit dem international führenden Spezialisten für Baudokumentationen

    Multivista: Selbstständig mit dem international führenden Spezialisten für Baudokumentationen

    Multivista: Selbstständig mit dem international führenden Spezialisten für Baudokumentationen

    Multivista: Selbstständig mit dem international führenden Spezialisten für Baudokumentationen

    Seit dem Gründungsjahr 2003 hat das aus der kanadischen Provinz British Columbia stammende Unternehmen Multivista gemeinsam mit seinen Franchise-Partnern eine eindrucksvolle Entwicklung gezeigt. Heute ist der Spezialist für Baudokumentationen weltweit international mit rund 75 Standorten aktiv und Marktführer auf seinem Gebiet. Jetzt können auch Franchise-Gründer im deutschsprachigen Raum an der Erfolgsgeschichte mitschreiben.

    Die Dokumentation von Baustellen, Baufortschritten und Gebäuden ist eine herausfordernde Aufgabe, die nur mit viel Verantwortungsbewusstsein und Kompetenz erfolgreich bewältigt werden kann. Insbesondere bei größeren Projekten ist die Dokumentation aller Details von zentraler Bedeutung. Nicht nur, um später genau belegen zu können, was wann und wie realisiert wurde. Vor allem auch, um einen möglichst reibungslosen Baufortschritt und ein erfolgreiches Projektmanagement sicherzustellen. Ob Architekten, Bauleiter, Bauträger, Bauunternehmen, Subunternehmer oder die Gebäudenutzer selbst - von einer kompetenten und umfassenden Baudokumentation profitieren alle Beteiligten.


    Kompetenz rundum

    Multivista hat in den vergangenen 15 Jahren eine weltweit einzigartige Expertise entwickelt und setzt für seine Baudokumentationen hochmoderne Techniken ein. Ob hochauflösende Foto- und Videoaufnahmen, Webcams, Drohnen, 2D und 3D-Modelle, virtuelle Rundgänge oder die vom Unternehmen selbst entwickelte Software-Plattform zur effizienten Erfassung und Sicherung aller Daten: Multivista bietet seinen Kunden genau die Lösungen, die sie brauchen. Seit 2016 ist Multivista zudem Teil des innovationsstarken IT-Riesen Hexagon und kann damit noch mehr Know-how in seine Services einbringen.


    Wunschregion sichern

    Die Europa-Zentrale von Multivista befindet sich in Zürich (Schweiz). Auch in Großbritannien unterhält Multivista bereits mehrere Standorte. Nun will das Unternehmen nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Deutschland, Österreich und weiteren europäischen Ländern den Markteintritt vollziehen. Franchise-Gründern eröffnet dies die besondere Chance, mit den einzigartigen Multivista-Services in ihrer Wunschregion in die Selbstständigkeit zu starten.


    Gut ausgebildet in die Selbstständigkeit

    Franchise-Partner von Multivista eröffnen ihr eigenes Büro für Baudokumentationen. Bevor sie ihre anspruchsvolle Tätigkeit aufnehmen, werden sie geschult: sowohl im Hinblick auf die Nutzung der Geräte und Software als auch in den Bereichen Management, Marketing und Vertrieb. Unterstützung erhalten Multivista-Franchisenehmer zudem bei Fragen der Gründungsfinanzierung, der Standortwahl und bei administrativen Aufgaben. Erwartet werden technisches Verständnis, Unternehmermentalität sowie Verkaufs- und Organisationstalent. Wer das mitbringt und sich für eine Selbstständigkeit in diesem besonderen Arbeitsfeld begeistern kann, sollte nicht lange warten und gleich weitere Informationen zum Gründungsangebot von Multivista anfordern. Ganz einfach über das Kontaktformular.

    10.12.2018 © Copyright FranchisePORTAL

  • Partner Andrew Duffell im Interview zu seiner Gründergeschichte

    Partner Andrew Duffell im Interview zu seiner Gründergeschichte

    Partner Andrew Duffell im Interview zu seiner Gründergeschichte

  • Franchisepartner Angel Davila im Interview

    Franchisepartner Angel Davila im Interview

    Franchisepartner Angel Davila im Interview

  • Multivista Franchisepartner Charles Hill im Interview

    Multivista Franchisepartner Charles Hill im Interview

    Multivista Franchisepartner Charles Hill im Interview

Multivista
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.