INNOVA Objektverwaltung

INNOVA Objektverwaltung: Franchisesystem für Hausverwaltung

INNOVA Objektverwaltung
  • Gründung: 1970
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Franchisesystem im Bereich der Immobilienverwaltung
Eigenkapital
5.000 - 10.000 EUR
Eintrittsgebühr
14.994 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


In dieser Lizenzgebühr sind die Serviceleistungen (Buchhaltung, Notdienst, Fortbildungen etc.) der System-Zentrale nicht enthalten.

Die INNOVA Objektverwaltung GmbH ist das einzige bundesweite Franchise-System für Hausverwaltungen und bietet einen in dieser Form konkurrenzlosen Service. Dabei steht INNOVA vor allem für Professionalität, Kompetenz und Diskretion. Künftige Franchisenehmer*innen erhalten Zugriff auf das seit den 70er Jahren gesammelte Know-how und können sich auf eine umfassende Unterstützung seitens der Systemzentrale freuen. Die Partnerschaft gibt künftigen Partnerinnen und Partnern die Sicherheit, ein erprobtes und erfolgreiches Verwaltungssystem selbst aufbauen zu können. Jetzt Franchise-Lizenz anfragen!

INNOVA Objektverwaltung Franchise-System

Das Franchise-System INNOVA Objektverwaltung in der Immobilienwirtschaft

Die INNOVA Objektverwaltung GmbH geht sprichwörtlich innovative Wege: Sie bietet das derzeit einzige bundesweite Franchise-System für Hausverwaltungen – einen in dieser Form konkurrenzlosen Service.

  • Hausverwaltung, ein innovatives Franchise-Angebot

    Hervorgegangen ist das Unternehmen aus der Immobilienverwaltung Schlüter GmbH, die sich bereits seit 1970 als Hausverwaltung im Ruhrgebiet etabliert hat. Mit rund 2.500 verwalteten Wohneinheiten gehört INNOVA heute zu den größten unabhängigen Hausverwaltungen Nordrhein-Westfalens. Um in alle Regionen Deutschlands zu expandieren, sucht das Unternehmen Franchise-Partner, die das System der Hausverwaltung vor Ort anbieten.

    Das Franchise-Angebot der INNOVA Objektverwaltung GmbH richtet sich insbesondere an

    • Jungunternehmer*innen
    • bestehende Hausverwaltungen sowie
    • Immobilienmakler*innen, die sich zusätzliche Geschäftsfelder erschließen wollen.

    Der Kundenvorteil: Die Eigentümer*innen engagieren die INNOVA Franchise-Partner*innen vor Ort, weil sie ihnen die Sicherheit und Verlässlichkeit einer bundesweit einheitlichen sowie auf jahrzehntelanger Erfahrung basierenden Dienstleistung bieten.

  • Unser Leistungspaket für Franchise-Nehmer*innen

    Profitiere auch du von über 40 Jahren Erfahrung in der Hausverwaltung: Zum Leistungsspektrum der INNOVA Franchise-Partner zählen die technische Objekt-Betreuung (Instandhaltung und -setzung der Immobilien) sowie die Jahresabrechnung und die Erstellung von Wirtschaftsplänen zu Eigentümer*innen-Versammlungen. Für Abrechnungen und Wirtschaftspläne steht ihnen die zentrale Buchhaltung der INNOVA Objektverwaltung GmbH zur Verfügung.

  • Schulung und Unterstützung für die Partnerschaft

    Ihren Partnerinnen und Partnern gibt die INNOVA ihr bewährtes System und das gesamte Praxis-Know-how an die Hand. Nach Vertragsabschluss erhalten die Partner umfangreiche Einstiegsunterlagen, eine komplette technische Ausstattung sowie eine Basis-Schulung zur täglichen Arbeit in der Hausverwaltung. Zum Programm der INNOVA-Schulung gehört auch ein spezielles Training für den Umgang mit Mandantinnen und Mandanten sowie für Vorträge vor einem größerem Publikum.

    Über die Schulungen hinaus unterstützt die INNOVA Objektverwaltung GmbH ihre Franchise-Partner*innen stets mit fachkompetentem Rat sowie mit gezieltem Marketing-Support zur Mandantengewinnung.

  • Die Vorteile für INNOVA Franchise-Partner*innen

    Das Leistungspaket im Überblick:

    • Komplette technische Ausstattung einer Hausverwaltung
    • Bewährtes und erfolgreiches System
    • Umfangreiche Schulungen
    • Marketing-Unterstützung zur Mandantengewinnung
    • Nutzung der zentralen Buchhaltung der INNOVA Objektverwaltung GmbH

    Die zentrale Buchhaltung befreit Franchise-Partner*innen von kaufmännischen Tätigkeiten wie der Jahresabrechnung oder der Erstellung von Wirtschaftsplänen. Ihr Vorteil: Sie können sich vollständig auf das Kerngeschäft der persönlichen Objekt- und Mandanten-Betreuung konzentrieren und sparen Kosten für speziell geschultes Personal sowie Verwaltungs-EDV.

  • Unsere Anforderungen an Franchisenehmer*innen

    Unsere Partner*innen sollten Erfahrungen aus der Immobilienwirtschaft und kaufmännische Vorkenntnisse mitbringen. Eine Ausbildung zum/r Immobilienkaufmann/-frau oder eine entsprechende Berufspraxis betrachten wir als Mindestanforderungen. Organisationstalent, technisches Verständnis und Kontaktfreude sind vorteilhaft.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • BOSSMANN Sanierung
    BOSSMANN Sanierung

    BOSSMANN Sanierung

    Generalunternehmung für Altbausanierung aus einer Hand
    Komplettsanierung von Haus und Wohnung aus einer Hand. Steigende Nachfrage, hohe Auftragsvolumen. Verdienen Sie am Umbau-Boom!
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DIE DÄMMFÜCHSE
    DIE DÄMMFÜCHSE

    DIE DÄMMFÜCHSE

    Dämmung von Alt- und Neubauten
    Das Franchise-System DIE DÄMMFÜCHSE hat sich auf die Dämmung von Alt- und Neubauten spezialisiert. Werde jetzt Franchise-Nehmer*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Finalit StoneCare
    Finalit StoneCare

    Finalit StoneCare

    Professionelle Stein- und Fliesenpflege
    Starten Sie durch mit dem Spezialisten für die Sanierung, Reinigung, Pflege und Imprägnierung von Steinflächen aller Art.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Getifix
    Getifix

    Getifix

    Dienstleistungen rund um die Sanierung von Feuchtigkeitsschäden
    Getifix – schnelle und qualitativ hochwertige Sanierung und Modernisierung von Gebäuden bei günstigen Konditionen. Jetzt Franchise-PartnerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • hallenpool
    hallenpool

    hallenpool

    Vermarktung von gewerblichen Grundstücken und Hallen
    Bundesweit auf Wachstumskurs: Die Nr. 1 bei der Vermittlung von Hallen und Gewerbeflächen. Jetzt Hallen-Makler werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • iad Deutschland
    iad Deutschland

    iad Deutschland

    Vermittlung privater Wohnimmobilien über ein digitales Maklerbüro
    Eröffne mithilfe des innovativen Konzeptes von iad Deutschland dein eigenes digitales Maklerbüro. Schlage jetzt ein neues Kapitel in deinem Leben auf.
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • bazuba Badsanierung
    bazuba Badsanierung

    bazuba Badsanierung

    Handwerk & Management kombiniert – intelligente Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur und Beschichtung von Sanitäroberflächen bis zur hochwertigen Badezimmersanierung im Bestand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • CENTURY 21 Immobilien
    CENTURY 21 Immobilien

    CENTURY 21 Immobilien

    Immobilienmakler Franchise-Netzwerk
    Das weltweit führende Immobilien-Netzwerk – bald flächendeckend in ganz Deutschland. Jetzt Standort sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAHLER & COMPANY
    DAHLER & COMPANY

    DAHLER & COMPANY

    Lizenzen für die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Anlageimmobilien
    Getreu unserem Slogan "Zuhause in besten Lagen" konzentrieren wir uns auf hochwertige Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über INNOVA Objektverwaltung

  • Hausverwaltungs-Franchisesystem Innova: Neue Struktur, neuer Geschäftsführer

    Hausverwaltungs-Franchisesystem Innova: Neue Struktur, neuer Geschäftsführer

    Hausverwaltungs-Franchisesystem Innova: Neue Struktur, neuer Geschäftsführer

    Hausverwaltungs-Franchisesystem Innova: Neue Struktur, neuer Geschäftsführer

    Der Franchise-Geber des Hausverwaltungssystems Innova hat sich neu organisiert: Wie das von Melanie und Jörg Schlüter geführte Familienunternehmen mitteilt, hat es sein Franchise-System für Hausverwalter im Herbst vergangenen Jahres in eine eigene Gesellschaft überführt. Zur bisherigen Innova Objektverwaltung GmbH ist damit die Innova Dienstleistungen GmbH hinzugekommen. Seit dem 1. Februar 2015 gibt es zudem mit Björn Peters-Schreiber einen neuen operativen Geschäftsführer für die Innova Objektverwaltung.

    Bisher hatte Jörg Schlüter (Bild) diese Position inne, der sich nun auf die Entwicklung der Innova Dienstleistungen GmbH konzentrieren will. "Wir haben Anfang 2014 das bundesweit einzige Franchise-System für Hausverwalter gegründet. Damit wollen wir Hausverwalter für den Markt qualifizieren, diese durch kompetente und zielorientierte Unterstützung fördern und nachhaltig in ihrer Arbeit festigen. Ziel unseres Systems ist es, in ganz Deutschland regionale Franchise-Partner zu etablieren", sagt Schlüter. Sechs Partner gehören mittlerweile zum Unternehmen. Das Franchise-Angebot richtet sich sowohl an Existenzgründer als auch an bereits aktive Makler oder Hausverwalter. (apw)

  • Dritter Franchise-Partner startet mit Hausverwaltungs-System Innova

    Dritter Franchise-Partner startet mit Hausverwaltungs-System Innova

    Dritter Franchise-Partner startet mit Hausverwaltungs-System Innova

    Erst seit Anfang 2014 ist die Innnova Objektverwaltung GmbH als Franchise-System aktiv. Für den Raum Aachen hat das Unternehmen jetzt bereits den dritten Franchise-Partner gewonnen.

    Wie das Unternehmen mitteilt, arbeitete der neue Franchise-Nehmer bereits zuvor als Hausverwalter und bringt einen Verwaltungsbestand von rund 1300 Einheiten in die Partnerschaft ein. Außer am neuen Standort haben sich bisher in Recklinghausen und in Ostfriesland Franchise-Partner mit Innova selbstständig gemacht. "Wir freuen uns sehr, dass unser bundesweit derzeit einmaliges Franchise-System so regen Zuspruch erfährt und wir in solch kurzer Zeit bereits Partner an drei Standorten gewinnen konnten", sagt Jörg Schlüter.

    Das Franchise-Angebot der Innova Hausverwaltung GmbH richtet sich sowohl an Existenzgründer als auch an bereits aktive Makler oder Hausverwalter. Das Unternehmen will in ganz Deutschland regionale Franchise-Partner etablieren. Grundlage des Geschäftskonzepts sind mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung. Weitere Informationen über das Innova-Geschäftskonzept stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

  • Innova: Neues Hausverwaltungs-Franchise-System gewinnt ersten Partner

    Innova: Neues Hausverwaltungs-Franchise-System gewinnt ersten Partner

    Innova: Neues Hausverwaltungs-Franchise-System gewinnt ersten Partner

    Innova: Neues Hausverwaltungs-Franchise-System gewinnt ersten Partner

    Die Innova Hausverwaltung GmbH mit Sitz in Hattingen bietet nach eigenen Angaben das einzige Franchise-System für Hausverwalter in Deutschland. Ab Anfang 2014 will das System bundesweit expandieren. Der erste Franchise-Vertrag wurde bereits jetzt unter Dach und Fach gebracht.

    Wie das Unternehmen mitteilt, wird Martin Wissing (im Bild rechts) am 1. Januar 2014 in Recklinghausen als erster Innova-Franchise-Partner den Betrieb aufnehmen. Wissing war bisher als Geschäftsführer einer Wohnungsgenossenschaft tätig. Als Leistungen für seine Franchise-Nehmer nennt Innova u. a. die Bereitstellung von Unterlagen und technischer Ausstattung, die er für den Markteinstieg benötigt werden, eine Basisschulung und Fortbildungsangebote. Dabei greift das Familienunternehmen auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich Hausverwaltung zurück.

    Das Franchise-Angebot der Innova Hausverwaltung GmbH richtet sich sowohl an Existenzgründer als auch an Immobilienmakler, die neue Geschäftsfelder erschließen wollen. Weitere Informationen über das Innova-Geschäftskonzept stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

  • Innova Objektverwaltung präsentiert neues Franchise-Konzept in der Virtuellen Messe

    Innova Objektverwaltung präsentiert neues Franchise-Konzept in der Virtuellen Messe

    Innova Objektverwaltung präsentiert neues Franchise-Konzept in der Virtuellen Messe

    Das neue Franchise-System Innova Objektverwaltung ist aus der Immobilienverwaltung Schlüter GmbH hervorgegangen, die bereits seit 1970 im Ruhrgebiet als Hausverwaltungsspezialist agiert. Mit rund 2.500 verwalteten Wohneinheiten gehört Innova heute nach eigenen Angaben zu den größten unabhängigen Hausverwaltungen Nordrhein-Westfalens. Jetzt bietet das Unternehmen auch Franchise-Nehmern die Möglichkeit, sich als Hausverwalter selbstständig zu machen.

    Künftige Franchise-Nehmer des Unternehmens kümmern sich u. a. um die technische Objekt-Betreuung, die Jahresabrechnung und die Erstellung von Wirtschaftsplänen für Eigentümerversammlungen. Die Erstellung der Abrechnungen und Wirtschaftspläne wird von der Systemzentrale übernommen. Als Vorteile einer Franchise-Partnerschaft nennt Innova zum Beispiel die Bereitstellung der kompletten technischen Ausstattung, umfangreiche Schulungen und Marketing-Unterstützung. Das Franchise-Angebot richtet sich an Neugründer, bestehenden Hausverwaltungen und an Immobilienmakler, die neue Geschäftsfelder erschließen wollen. (apw)

  • INNOVA Objektverwaltung – Franchise-System für Hausverwaltung

    INNOVA Objektverwaltung – Franchise-System für Hausverwaltung

    INNOVA Objektverwaltung – Franchise-System für Hausverwaltung

    Das 1970 gegründete Franchise-System INNOVA Objektverwaltung hat sich zu einem zuverlässigen und modernen Dienstleistungsunternehmen entwickelt, das es nun auch Existenzgründern ermöglicht mit entsprechendem Know-how in die Objektverwaltung einzusteigen. Die in den Jahren immer weiterentwickelte und erprobte Qualität des Geschäftskonzeptes der INNOVA Objektverwaltung, kann nun auch von Franchise-Partnern genutzt werden.

  • Innova Objektverwaltung: Neues Franchise-System im Bereich Hausverwaltung will 2014 starten

    Innova Objektverwaltung: Neues Franchise-System im Bereich Hausverwaltung will 2014 starten

    Innova Objektverwaltung: Neues Franchise-System im Bereich Hausverwaltung will 2014 starten

    Die Immobilienverwaltung Schlüter wurde 1970 in Bochum von den Eltern der heutigen Geschäftsführer, Karl-Heinz und Christa Schlüter, gegründet. Heute zählt das Unternehmen eigenen Angaben zufolge zu den führenden Hausverwaltungen der Region. Ab Oktober 2013 wird das Unternehmen unter dem neuen Namen "Innova Objektverwaltung GmbH" firmieren. Anfang 2014 will der Spezialist für klassische Wohneigentum- und Mietverwaltung dann als Franchise-System expandieren.

    Mit dem Franchise-System wolle man Hausverwalter für den Markt qualifizieren, kompetent unterstützen und dauerhaft fördern, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Ziel sei es, in ganz Deutschland regionale Franchise-Partner zu etablieren. Als Leistungen für seine künftigen Franchise-Partner nennt die Innova Objektverwaltung u. a. eine Basisschulung, Fortbildungen, zahlreiche Unterlagen und eine technische Ausstattung, die für den Markteinstieg benötigt wird. Auch Unterstützung beim Marketing und bei der Mandantengewinnung bietet die Systemzentrale. Das Franchise-Konzept richtet sich sowohl an Existenzgründer als auch an Immobilienmakler, die neue Geschäftsfelder erschließen wollen. Als Voraussetzung für eine Franchise-Partnerschaft nennt Innova eine berufsspezifische Ausbildung, zum Beispiel zum Immobilienkaufmann. (apw)

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.