hairkiller

hairkiller-Lizenzpartner sind Kult-Friseure mit trendigem Salon

hairkiller
  • Gründung: 2004
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Friseursalons
Eigenkapital
10.000 - 20.000 EUR
Eintrittsgebühr
3.950 EUR
Lizenzgebühr
444 EUR monatlich

hairkiller ist das Lizenzsystem mit dem erwiesenen Erfolg! Mit dem schnellsten Wachstum, den meisten Salons und der größten Flächendeckung ist hairkiller im deutschen Friseurmarkt überaus erfolgreich. Einzigartigkeit ist das Erfolgsgeheimnis dieser Kultmarke. Das Lizenzsystem steht für ein lässiges und junges Äußeres sowie ein hochprofessionelles und bis zum letzten Punkt durchdachtes Innenleben. hairkiller überlässt nichts dem Zufall, es gibt kein "try and error". Dies gilt nicht zuletzt für die Auswahl und Qualifikation seiner Lizenzpartner*innen. Jetzt Lizenz anfragen!

hairkiller Lizenz-System

Das Lizenz-System hairkiller im Friseurmarkt 

Salon Erna? Nein danke! hairkiller ist anders: Provokant, fetzig, jung und trendy. Die Kultmarke unter den Friseur-Lizenzkonzepten. Und die erfolgreichste zugleich. hairkiller-Salons bieten Top-Qualität zu günstigen Preisen und sind dennoch hochprofitabel und zahlen leistungsgerecht. Die Mischung stimmt, die Kundschaft ist begeistert, die Expansion nicht aufzuhalten. Das unvergleichliche Friseur-Salon- und Management-Konzept! 

Der Auftritt: unverwechselbar

hairkiller spricht Kundinnen und Kunden an – junge wie junggebliebene –, die Mut zu feschen Schnitten und Farben zeigen. Und das nicht nur im Styling: Die Kundschaft lockt das starke Corporate Design und die hippe Innenausstattung an. 

Die Preisleistung: erstaunlich

Die Preise sind niedrig, die Qualität hoch. Möglich macht's eine professionelle System-Komplettlösung für profitable Betriebswirtschaft auf der einen Seite sowie 1A-Produkte und das top-geschulte Personal auf der anderen. 

Die Gewinnchancen: groß

Mit dem Management-Konzept, der perfekten Logistik und der Systemunterstützung scheiden hairkiller auch im Backoffice besser ab! 

  • Friseur-Marke mit höchstem Bekanntheitsgrad

    hairkiller in Zahlen – das heißt derzeit über 150 Salons, flächendeckend verteilt über Deutschland, Österreich und Luxemburg. Kein anderes Lizenzsystem in der Branche erreicht eine vergleichbar hohe Markenbekanntheit. 90 Lizenzpartner*innen führen sogar mehr als zwei hairkiller-Salons. Und das nicht nur in Top-Citylagen: Auch in kleineren Städten ab etwa 10.000 Einwohnern machen hairkiller „lebhafte“ Geschäfte. 

    Einzigartigkeit ist unser Erfolgsgeheimnis!

    Warum ist es nicht nur cool, sondern auch höchst profitabel ein hairkiller zu sein? Ganz einfach. Wir sind anders. Wir sind preiswert, denn wir sind unseren Preis wert! Nicht umsonst sind wir das erfolgreichste Lizenzkonzept im deutschen Friseurmarkt! Wir stehen für ein lässiges und junges Äußeres und ein hochprofessionelles und bis zum letzten Punkt durchdachtes Innenleben. Wir überlassen nichts dem Zufall, bei uns gibt es kein "try and error". 

    Unsere gewinnbringende Geschäftsidee

    Die Partnerschaft, auf der unsere gewinnbringende Geschäftsidee beruht, reicht vom ersten kostenlosen Interessentengespräch, über die Auswahl geeigneter Standorte, effektiven Eröffnungsplanungen und kontinuierlichen, auf den jeweiligen Standort und den/die Partner*in angepassten Beratungsgesprächen (und klaren Handlungsempfehlungen im Anschluss) im weiteren Geschäftsverlauf. Quality first! Nur wo hairkiller draufsteht, ist auch hairkiller drin! 

  • Entscheidende Vorteile für unsere Lizenzpartner*innen

    Unsere Lizenzpartner*innen können auf ein umfassendes, bewährtes System vertrauen und das Wissen des Marktführers nutzen. 

    hairkiller-Lizenznehmer*innen profitieren überdies von:

    • dem unverwechselbaren Markenauftritt
    • der exklusiv für hairkiller entwickelten Saloneinrichtung
    • den immer neuen aufmerksamkeitsstarken Marketingaktionen
    • solider Betriebswirtschaft und betriebswirtschaftlicher Begleitung
    • Erfahrung aus rund einem Jahrzehnt seit der Gründung von hairkiller in Deutschland 2004
    • umfassender Managementberatung und -betreuung
    • hoher Kundenfrequenz von durchschnittlich über 10 Kundinnen und Kunden pro Tag und Mitarbeiter

    Eine stark frequentierte Lage ist dank der hohen Markenbekanntheit von hairkiller nicht zwingend erforderlich, aber natürlich von Vorteil. Der Lizenzgeber bietet „Starthilfe“ vom ersten kostenlosen Interessentengespräch über die Auswahl geeigneter Standorte bis hin zur effektiven Eröffnungsplanung und -begleitung

    Weitere Vorteile sind:

    • Umfangreiche Finanzierungshilfen
    • Ein 200 Seiten starkes Handbuch mit allen Leistungen für den/die Lizenznehmer*in
    • Top-Einkaufskonditionen im Firmenpartnernetzwerk
    • Eigene Fotoshootings
    • Gebietsschutz
  • Wanna be a hairkiller?

    Beantworte dir selbst folgende Fragen:

    • Willst als Friseur*in profitabel expandieren? 
    • Mal ganz andere Kundinnen und Kunden ansprechen? 
    • Möchtest du auch junge Leute als Kunden gewinnen? 
    • Stehst du gerne auf dem Sieger-Treppchen? 

    Dann ist hairkiller das passende, weil andersartige Lizenzkonzept für dich!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • SILUETT
    SILUETT

    SILUETT

    Schönheit & Kosmetik für den Körper: Innovatives Verfahren
    Cellulite-Behandlung & Figur-Optimierung. Jetzt mit mit innovativem Verfahren als Lizenzpartner*in die eigene Selbstständigkeit starten!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 8.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • SUNPOINT
    SUNPOINT

    SUNPOINT

    Beauty- & Tanning-Studio
    Eröffne mithilfe des erfolgreichen Konzeptes von SUNPOINT dein eigenes Solarium. Werde jetzt Franchisepartner*in in der Beauty- und Wellness-Branche!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 80.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Waxcat
    Waxcat

    Waxcat

    Anbieter von professionellen Waxing-Dienstleistungen mit mehreren Studios.
    Waxing mit veganem Heißwachs und Beauty-Behandlungen mit neuesten Technologien in deiner Nähe. Jetzt Waxcat-Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Brillen.de
    Brillen.de

    Brillen.de

    Brillendiscounter mit Brillen zu Onlinepreisen in rund 600 lokalen Showrooms
    Biete Brillenträger*innen die Chance, in den Genuss stylisher und gleichzeitig preiswerter Brillen zu kommen. Eröffne jetzt dein Brillen.de-Start-up!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FILTA
    FILTA

    FILTA

    Mobiles Fritteusen-, Öl- & Fettmanagement
    Sorgen Sie mit mobilen Services rund um die Fritteuse und nützlichen Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FLEXO - Die Handlaufprofis
    FLEXO - Die Handlaufprofis

    FLEXO - Die Handlaufprofis

    Verkauf und Montage von Handläufen im Innen- und Außenbereich
    Mit seinen hochwertigen Handläufen für innen und außen macht das Franchise FLEXO - Die Handlaufprofis Stufen sicherer. Werde jetzt Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • KREUZRETTER® - Hinlegen. Auferstehen.
    KREUZRETTER® - Hinlegen. Auferstehen.

    KREUZRETTER® - Hinlegen. Auferstehen.

    Medical Nano Boutique mit EMS-Massage
    Die innovative EMS-Hightechmatte lindert Rückenschmerzen, mit 20 Min. Entspannung für den gestressten Rücken & Menschen. Eröffne jetzt dein Franchise!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LUXURY STORE
    LUXURY STORE

    LUXURY STORE

    Luxusmarken und Premium Shopping zu Outletpreisen
    High End Fashion Brands zu unschlagbaren Preisen: LUXURY STORE läutet die Fashion-Revolution ein. Jetzt Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über hairkiller

  • Hairkiller: Lizenzpartner werden

    Hairkiller: Lizenzpartner werden

    Hairkiller: Lizenzpartner werden

    Im Jahr 2003 eröffnete Hairkiller seinen ersten Standort in Schweich nördlich von Saarbrücken. Aktuell listet die Friseur-Kette, die als Lizenz-System expandiert, rund 240 Salons in Deutschland auf seiner Website. Hinzu kommen Standorte in Österreich und Luxemburg. Zuletzt eröffnete Mitte November 2013 in Herford ein neuer Hairkiller-Salon.

    Sein Geschäftskonzept beschreibt das Unternehmen als "provokant, fetzig, jung und trendy". Die Salons bieten laut Hairkiller Top-Qualität zu günstigen Preisen und sind dennoch hoch profitabel. Lizenz-Partner, die ihren eigenen Hairkiller-Salon eröffnen, sollen u. a. von einem unverwechselbaren Markenauftritt, Marketing-Aktionen, Einkaufsvorteilen und intensiver Beratung profitieren. Auch nationale Lizenzpartner-Treffen, regionale Salonleitertage, fachliche Trainings und betriebswirtschaftliche Schulungen nennt Hairkiller als Leistungen für seine Lizenz-Partner. (apw)

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.