Zum Bereich für Franchisegeber
Farrell - Skin Care Centre

Farrell Skin Care Point & Farrell Skin Care Centre Masterlizenzen

  • Gründung: 2004
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Skin Care Centre & Beauty Institute
Eigenkapital
1.000 EUR
Eintrittsgebühr
0 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

Farrel bietet dermatologisch fundierte Behandlungen statt "nur" Kosmetik. Unter dem Motto „Falten verhindern, nicht wegspritzen“ übernehmen Lizenzpartner/Innen die Erstellung persönlicher Behandlungsprogramme und deren Umsetzung. Selbstverständlich werden auch Falten und Narben entfernt sowie Anti-Aging Programme, Bodyforming, Bodycontouring, Crylipolyse, IPL, und Kavitation durchgeführt. Mit einem Farrell Skin Care Point können Lizenzpartner/Innen von zuhause aus starten. Der Geschäftsausbau erfolgt über ein Farrell Skin Care Centre für apparative Kosmetik.

Farrell - Skin Care Centre Lizenz-System

Das Lizenzsystem Farrell im Überblick

Farrell bietet  LizenznehmerInnen die Möglichkeit, sich bereits mit kleinen Schritten im Kosmetik-Bereich selbstständig zu machen. PartnerInnen mit größeren Ambitionen können auch europa- oder weltweit Masterlizenzen für Farrell Skin Care Centre erwerben. Das dermatologische Konzept Farrell Skin Care steht für dermatologisch fundierte Behandlungen anstelle verdeckender Kosmetik. Auf naturheilkundlicher Basis werden persönliche Behandlungs-Programme erstellt und durchgeführt. Z.Bsp. lautet das Motto: Falten verhindern statt wegspritzen. Jedoch werden auch Falten, Pigmente oder Narben, Striae entfernt. Ferner gehören Bodyforming und Bodycontouring zum Farrell-Portfolio. Beauty & Kosmetik – auch für QuereinsteigerInnen. Mit einem Farrell Skin Care Point starten LizenzpartnerInnen auch ohne große Investitionen ihr Geschäft. Der Betrieb kann zunächst von zuhause aus aufgenommen werden – ohne Anmietung von Räumen. Auch muss kein Lager eingerichtet werden, denn  Farrell beliefert die PartnerInnen nach Bedarf mit einzigartigen dermatologischer Kosmetika. Wer das Geschäft daraufhin ausbauen möchte, kann ein Farrell Skin Care Centre für apparative Kosmetik nach neuesten Erkenntnissen eröffnen. Das umfangreiche Ausbildungsprogramm zum „SkinGuard“ entspricht den Richtlinien des Arbeitskreises für Dermatologie und Kosmetik und wird von Fachärzten abgenommen.

  • Farrell unterstützt LizenzpartnerInnendurch folgende Leistungen:

    • Finanzierungshilfen sowie Möglichkeit der Ratenzahlung
    • Einrichtungsplanung
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Umfangreiche Grund- und Aufbauschulungen sowie Hospitation im Betrieb
    • Erfolgs-Coachings
    • Gemeinsamer Einkauf
    • Personalberatung
    • Gebietsschutz
    • Verzicht auf Lizenzgebühren
  • Ist Schönheit Ihre Leidenschaft?

    Wenn die Antwort „ja“ lautet: Dann machen Sie sich mit einem unserer Konzepte selbstständig – als Lizenzpartner/in oder Masterlizenznehmer/in. 

    Werden Sie Teil unserer wachsenden Farrell-Familie!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • SENCURINA betreut wohnen zuhause
    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    24 Stunden Pflegebetreuung
    Vermitteln Sie kompetentes Pflegepersonal für häusliche „Rund um die Uhr Betreuung" und unterstützen Sie Senioren in ihrer jeweiligen Lebenssituation!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Taekima
    Taekima

    Taekima

    Bewegungs-& Präventionskonzept für Kinder & Erwachsene
    Fitness, Selbstverteidigung, Entspannung, Selbstbewusstsein: 4 Kurse in 1. Nur bei Taekima. Die Trainings-Innovation. Ihre Franchise-Chance!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Schnellansicht
    Details
  • Bodystreet
    Bodystreet

    Bodystreet

    EMS Mikrostudio; Fitness
    Nutzen Sie eines der wegweisendsten Konzepte Deutschlands für Ihren eigenen Start in den Fitness-Markt!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • bellapelle Hautinstitut
    bellapelle Hautinstitut

    bellapelle Hautinstitut

    Hautinstitut für effektivste Gesichtsbehandlungen und hochdosierte Wirkstoffkosmetikprodukte
    Erwirb Deine Franchise-Lizenz. Eröffne Dein bellapelle-Hautinstitut. Behandle Kunden mit modernsten Techniken und medizinischen Kosmetika.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • CRYOSIZER
    CRYOSIZER

    CRYOSIZER

    CRYOSTHENIX® Training
    Neu, einfach, überzeugend: CRYOSIZER-Kältetraining. Kalorien weg – in 3 Minuten. Eröffnen Sie jetzt Ihren Club mit eigener Eiskammer!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • SUCCESS SPORT
    SUCCESS SPORT

    SUCCESS SPORT

    Vertrieb hochwertiger Sportswear und Freizeitkleidung
    Übernehmen Sie als Lizenzpartner ein Gebiet zum Direktvertrieb hochwertiger Sportswear an Sportvereine und Privatleute oder eröffnen Sie ein Geschäft.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.900 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • LIMITLESS
    LIMITLESS

    LIMITLESS

    Lizenz-System für Sport- und Freizeitanlagen
    Jung, stylisch, erfolgreich: der Fitness & Feeling-Club. Eröffnen Sie jetzt Ihr Studio – einzigartig in Ambiente, Preis & Leistung!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Bayernpflege
    Bayernpflege

    Bayernpflege

    Vermittlung von Betreuungskräften aus Polen und Osteuropa
    Bayernpflege – zuverlässige Seniorenbetreuung durch europäische Betreuungskräfte. Jetzt Vertriebspartner werden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • PROMEDICA PLUS
    PROMEDICA PLUS

    PROMEDICA PLUS

    Betreuungs- und Pflegedienstleistung von Senioren
    Erfolgreich mit PROMEDICA PLUS. Machen Sie sich im Wachstumsmarkt selbständig! Sie vermitteln stark nachgefragte Pflegedienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über Farrell - Skin Care Centre

Beauty-Konzept mit zwei Varianten: Lizenzsystem Farrell - Skin Care Centre stellt sich vor

Nicht nur Kosmetik, sondern zudem naturheilkundliche Behandlungen auf Basis dermatologischer Erkenntnisse bieten die Farrell - Skin Care Centres ihren Kunden. Zum Konzept gehören persönliche Anti-Aging-Programme, die Entfernung von Falten oder Narben auf natürlichem Weg sowie Bodyforming und Bodycontouring. Die auf die Behandlungen abgestimmten Kosmetika liefert Farrell seinen Partnern.

Interessenten an einer Lizenz bietet das Unternehmen verschiedene Möglichkeiten: Für Farrell Skin Care Points braucht es zunächst keine extra angemieteten Räume, die Lizenzpartner können von Zuhause aus starten. Wer sich mit einem Farrell Skin Care Centre für apparative Kosmetik selbstständig machen will, muss mehr investieren und kann direkt eine Masterlizenz erwerben. Möglich ist auch der Start mit einem Skin Care Point und der spätere Aufbau eines Centres.

Eine Gründung mit Farrell ist auch für Quereinsteiger geeignet. Das Ausbildungsprogramm zum „Beautifier“ folgt laut Farrell den Richtlinien des Arbeitskreises für Dermatologie und Kosmetik und wird von Fachärzten abgenommen. Unterstützt werden die Lizenzpartner unter anderem durch überregionales Marketing, umfangreiche Schulungen, Erfolgs-Coaching, den gemeinsamen Einkauf, Personalberatung und Gebietsschutz. (apw)

Farrell Medical Beauty Studio: Lizenzpartner werden

Mehr als nur Kosmetik: Medizin statt Kosmetik. Darauf setzt Farrell-International. In den medizinischen Skin Care & Beauty Instituten werden für die Kunden persönliche Anti Aging Programme erstellt und durchgeführt. Falten sollen verhindert, nicht weggespritzt werden und all das auf naturheilkundlicher Basis. Bestimmte Behandlungsformen und Wirkstoffe sollen die Haut zur Eigenregeneration anregen und so Hautprobleme, wie Falten, Narben, Dehnungsstreifen, Cellulite, Akne beseitigen. Natur statt chemischen Keulen also.

Das 1991 in den USA gegründete Unternehmen startet seine Expansion in den deutschsprachigen Raum von Bahrain aus. Dort findet auch der praktische Teil der Ausbildung statt. Der theoretische Teil erfolgt im Heimstudium. Die Ausbildung kann in deutsch, englisch, arabisch und tagalug erfolgen. Medizinische Vorkenntnisse, erklärt Farrell-International, sind von Vorteil. Eine kosmetische Ausbildung, heißt es weiter, sei nicht unbedingt erforderlich.

Die ersten deutschen Partner gingen 2003 an den Start. Derzeit sind es zehn, weitere werden gesucht. Nähere Informationen zu dem Franchisekonzept der Farell Medical Beauty Studios finden Sie am Virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im FranchisePORTAL. (mr)

Jetzt Lizenz sichern: Farrell Medical Beauty Studio

Mehr als nur Kosmetik: Medizin statt Kosmetik. Darauf setzt Farrell-International. In den medizinischen Skin Care & Beauty Instituten werden für die Kunden persönliche Anti Aging Programme erstellt und durchgeführt. Falten sollen verhindert, nicht weggespritzt werden und all das auf naturheilkundlicher Basis. Bestimmte Behandlungsformen und Wirkstoffe sollen die Haut zur Eigenregeneration anregen und so Hautprobleme, wie Falten, Narben, Dehnungsstreifen, Cellulite, Akne beseitigen. Natur statt chemischen Keulen also.

Das 1991 in den USA gegründete Unternehmen startet seine Expansion in den deutschsprachigen Raum von Bahrain aus. Dort findet auch der praktische Teil der Ausbildung statt. Der theoretische Teil erfolgt im Heimstudium. Die Ausbildung kann in deutsch, englisch, arabisch und tagalug erfolgen. Medizinische Vorkenntnisse, erklärt Farrell-International, sind von Vorteil. Eine kosmetische Ausbildung, heißt es weiter, sei nicht unbedingt erforderlich.

Die ersten deutschen Partner gingen 2003 an den Start. Derzeit sind es zehn, weitere werden gesucht. Nähere Informationen zu dem Franchisekonzept der Farell Medical Beauty Studios finden Sie am Virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im FranchisePORTAL. (mr)

Farrell - Skin Care Centre
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.