Reiseland - Franchise-System für Reisebüros

  • Gründung: 1990
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Reisebüro-Kette
Eigenkapital
Keine Angabe
Eintrittsgebühr
Keine Angabe
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Monatliche Franchisegebühr sowie durch Kettenvorteile sehr günstige Nutzungsgebühr für ein umfangreiches IT- und Technikpaket inkl. Support.

Eine der größten unabhängigen Reisebüroketten Deutschlands ist Reiseland. Die Franchise-Marke hat sich als erfolgreiches Touristik-Unternehmen bereits vor 25 Jahren am Markt positioniert. Dabei sticht Reiseland vor allem mit seinen dezentralen Strukturen hervor und kümmert sich um ein besonders attraktives Angebot für alle PartnerInnen von Reiseland. Alle neuen FranchisepartnerInnen von Reiseland erhalten von der Zentrale spezielle Tiefpreisangebote und exklusiven Zugang zu Paketen, die außerhalb des Netzwerks nicht geteilt werden. Die Chance im Tourismusmarkt für Gründer!

Reiseland Franchise-System

Das Franchisesystem Reiseland und seine Marktstellung

Schon seit mehr als 25 Jahren schreibt Reiseland als unabhängige Reisebürokette erfolgreich Geschichte. Rund 300 Reisebüros deutschlandweit folgen dem Leitbild, das für Kundenzufriedenheit und Beratungsqualität, aber auch für Innovation und Mut steht. Erfolgreiche Werbestrategien und über die Zeit verfeinerte Marketingkonzepte haben Reiseland zu einer überaus renommierten Marke gemacht. 

Als erstes Franchise-System in der Touristik wurde Reiseland innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer in den neuen Bundesländern. Heute ist Reiseland Deutschlands große veranstalterunabhängige Reisebürokette.

Deutschlandweit bieten über 300 Reiseland-Reisebüros die freie Wahl zwischen den wichtigsten Veranstaltern. Verkauft werden Pauschalreisen, Flüge (auch im Bereich der günstigen Fluglinien), Hotels, Mietwagen sowie Bahntickets. Darüber hinaus hat Reiseland eine eigene Abteilung von Spezialisten, die Gruppenreisen mit den Schwerpunkten Südafrika, Formel 1, Städte- und Eventreisen organisieren.

Die Beratung der Kunden erfolgt durch die Veranstalterunabhängigkeit vollkommen objektiv: Die Reiseland-Experten vergleichen Angebote und Preise aller marktrelevanten Veranstalter und beraten umfassend nach individuellen Bedürfnissen. Jedes Angebot wird individuell und maßgeschneidert auf die Bedürfnisse unserer Kunden zusammengestellt. Kurz: Klarer Überblick, bessere Beratung und bestmöglicher Preis sorgen für höchste Zufriedenheit bei allen Reiseland-Kunden.

  • Wettbewerbsvorteile für Franchisepartner

    Das Geschäftsmodell bietet folgende Alleinstellungsmerkmale:

    • Optimale Entscheidungsfreiheit: Unabhängigkeit gegenüber großer Veranstalter 
    • Höchste Umsatzerlöse: Top-Konditionen bei den wichtigsten Reiseveranstaltern und laufende Unterstützung bei der Erreichung der besten Provisionsstufen
    • Bekanntestes Reisebüro an Ihrem Standort: Zentrale Maßnahmen und Konzepte in Marketing und Ladenbau
    • Größtes Sicherheitsgefühl: Persönliche Betreuung und Beratung in allen Themen, die Sie bewegen
    • Beste Zukunftsperspektiven: Reiseland als Innovationstreiber in Geschäftskonzepten und Weiterbildung
  • Umfassende Betreuung für Franchisenehmer

    Wir begleiten unsere Franchisepartner zum Erfolg – das bedeutet für Sie: Wir beraten mit System – und persönlich!

    Zu unserem Beratungsportfolio gehören unter anderem:

    • Monatliche Online-Telefonkonferenzen
    • Regelmäßige Regionaltreffen
    • Persönliche Besuche durch Ihren Reiseland Erfolgsberater
    • Sofortige Infos zu Brennpunkt-Themen per E-Mail
    • Tagesaktuelle Informationen durch das Reiseland Intranet
    • Reiseland Jahrestagung zum Austausch mit der gesamten Reiseland Familie
    • Reiseland Franchisepartnertag zum Austausch mit anderen Franchisepartnern sowie Workshops und Vorträge zu einem Schwerpunktthema
    • Franchise-Expertenkreis als Netzwerk und Austausch-Plattform der erfolgreichsten Reiseland Franchisepartner

    Unter unseren Franchisepartnern werden Kooperation und Austausch großgeschrieben. Daher sehen wir uns auch - mit einem Augenzwinkern - als "die beste Reisebürofamilie der Welt"!

  • Die Erfolgsberatungs-Felder

    Bei jedem persönlichen Besuch steht eines der Erfolgsberatungs-Felder im Fokus:

    • Service & Qualität = Kundenbindung + Kundenentwicklung
    • Neukundengewinnung
    • Führung = Unternehmen + Mitarbeiter
    • Optik & Außenwirkung = Standort + Personal
    • Umsatzoptimierung = Umsatzaktivierung + Steuerung

    Mehr Beratung geht nicht? Doch – mit unserer Premium-Erfolgsberatung! Ein Angebot für alle, die mit mehreren Standorten erfolgreich sein möchten. Neben dem Erfolgsfaktor „professionelles Management im Tagesgeschäft“, steht die Sicherung eines nachhaltigen Erfolgs durch eine Intensiv-Betreuung vor Ort im Vordergrund. Dabei unterstützt Sie Ihr Reiseland Erfolgsberater beim Nachhalten und Steuern, damit Sie mit Ihrem Team alle vereinbarten Maßnahmen erfolgreich umsetzen können.

  • Idealprofil der gesuchten Franchisepartner

    Kenntnisse durch die Arbeit in einem Reisebüro sind von Nutzen. Neben Kenntnissen aus der Tourismusbranche sollten unsere Partner möglichst kaufmännische Vorbildung, Managementerfahrung,  Organisationstalent, handwerkliches Geschick, Unternehmergeist, Teamorientierung und Kontaktfreude mitbringen.

    Unser Geschäftskonzept kommt auch für ein Paar oder mehrere Geschäftspartner in Betracht. Wenden Sie sich daher auch an uns, wenn Sie Ihr Reisebüro im Team eröffnen wollen.

    Haben Sie Interesse?

    Starten Sie bei Ihnen vor Ort mit einem neuen Reisebüro. Wir freuen uns schon auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Die Busfahrer
    Die Busfahrer

    Die Busfahrer

    Chauffeur- und Mietservice für Oldtimer
    Im Kult-Bulli VW-Bus T1: Die Busfahrer chauffieren, befördern und präsentieren – auf Hochzeiten, Feiern, Events, Messen. Und jeder will mitfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • actioVITA
    actioVITA

    actioVITA

    Seniorenbetreuung und -pflege im eigenen Heim
    Der Markt wächst wie kein anderer. Wachsen Sie mit! Eröffnen Sie Ihre actioVITA-Agentur für Seniorenbetreuung & Pflege!
    Benötigtes Eigenkapital: 6.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Amazon Delivery Service Partner
    Amazon Delivery Service Partner

    Amazon Delivery Service Partner

    Eigenes Paket-Zustell-Unternehmen gründen und ausbauen
    Mit dem Amazon Delivery Service Partner Programm kannst du dein Logistikunternehmen eröffnen und Pakete von Amazon ausliefern. Jetzt PartnerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Betreuungswelt
    Betreuungswelt

    Betreuungswelt

    Vermittlung von häuslicher Betreuung für hilfs- oder betreuungsbedürftige Senioren
    Ihre Zukunft liegt im Wachstumsmarkt Nr. 1: Häusliche Pflege. Gründen Sie jetzt Ihre Betreuungswelt-Agentur!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Erfolgreich Menschen helfen. Vermittle Betreuungskräfte in der häuslichen Pflege. Brinkmann Pflegevermittlung - Dein Weg in die Selbstständigkeit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.300 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • CENTURY 21 Immobilien
    CENTURY 21 Immobilien

    CENTURY 21 Immobilien

    Immobilienmakler Franchise-Netzwerk
    Das weltweit führende Immobilien-Netzwerk – bald flächendeckend in ganz Deutschland. Jetzt Standort sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Curegia Franchise - Pflege & Physiotherapie
    Curegia Franchise - Pflege & Physiotherapie

    Curegia Franchise - Pflege & Physiotherapie

    Curegia Franchise - Pflege & Physiotherapie
    Curegia ist ein Franchisesystem, das ambulanten Pflegedienst und Physiotherapie in besonderer Weise miteinander vereint. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAHLER & COMPANY
    DAHLER & COMPANY

    DAHLER & COMPANY

    Lizenzen für die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Anlageimmobilien
    Getreu unserem Slogan "Zuhause in besten Lagen" konzentrieren wir uns auf hochwertige Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Eli die Fee Seniorendienst
    Eli die Fee Seniorendienst

    Eli die Fee Seniorendienst

    Ambulante Seniorenbetreuung
    Eli die Fee Seniorendienst ist ein Franchisekonzept für die Unterstützung von Senior*innen im Alltag. Eröffnen Sie Ihre eigene Eli die Fee-Betreuung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Reiseland

  • Reiseland setzt auf Kreativität der Franchise-Büros

    Reiseland setzt auf Kreativität der Franchise-Büros

    Reiseland setzt auf Kreativität der Franchise-Büros

    Das Reisebüro-Franchise-System Reiseland ist bundesweit an rund 300 Standorten aktiv. Wie andere Branchen sehen sich auch Reisebüros zunehmend mit einem Fachkräftemangel konfrontiert. Um diesem zu begegnen, hat Reiseland nun die Initiative "Young Experts" gestartet.

    1989 in der Reisesparte der Otto Group gegründet, ist Reiseland heute Teil der Raiffeisen Touristik Group. Zum Leitbild des Unternehmens zählen Werte wie Kundenzufriedenheit, Beratungsqualität, Innovation und Mut.

    Wie unter anderem das Onlineportal Touristik aktuell berichtet, hat Reiseland nun ein neues Programm namens „Young Experts“ gestartet. Dabei sind junge Mitarbeiter der Franchise-Büros dazu aufgefordert, Ideen zu entwickeln, wie Nachwuchs für Ausbildungsplätze in den Reisebüros gewonnen werden kann. Die Gewinner werden zur Franchise-Partnertagung eingeladen, die vom 9. bis 11. November 2017 in Hamburg stattfindet. Im Mittelpunkt der Tagung werden unter anderem Schulungen zur EU-Pauschalreise-Richtlinie, Workshops sowie Stammtische mit Geschäftsführung und Fachabteilungen von Reiseland stehen. (red.)

  • Vom Franchise-Standort zum Eigenbetrieb: Reiseland übernimmt 13 Büros

    Vom Franchise-Standort zum Eigenbetrieb: Reiseland übernimmt 13 Büros

    Vom Franchise-Standort zum Eigenbetrieb: Reiseland übernimmt 13 Büros

    Die veranstalterunabhängige  Reisebürokette Reiseland, ein Unternehmen der RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH, war nach eigener Aussage 1990 das erste Touristik-Franchisesystem in Deutschland. Heute ist das System bundesweit mit rund 320 Standorten vertreten, rund 140 davon werden von Partnern geführt. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es nun rückwirkend zum Jahresbeginn 2016 einen seiner Franchise-Nehmer, die Globetrotter Reisebüro GmbH, übernommen.

    Für insgesamt 13 Standorte in Norddeutschland - sieben in Hamburg, vier in Schleswig-Holstein und zwei in Bremen - bedeutet dies den Wandel vom Franchise- zum Eigenbetrieb des Unternehmens. Die 150 Mitarbeiter, auch der bisherige Globetrotter-Geschäftsführer Christian von Schröder, bleiben dabei in ihren Positionen; ein zweiter Geschäftsführer von Reiseland soll die Arbeit künftig unterstützen.

    "Mit den Globetrotter Büros ergänzen wir unser eigenes Portfolio in Norddeutschland um sehr leistungsstarke Büros, die nicht nur über enge Kundenkontakte und langjährige Vertriebserfahrung verfügen. Besondere Alleinstellungsmerkmale haben sich die Reisebüros auch in den Bereichen Gruppenreisen, Incoming und Eventmanagement aufgebaut“, sagt Reiseland Geschäftsführer Lars Helmreich. Die Reisebürokette setzt bei ihrer Expansion sowohl auf den Kauf bestehender Reisebüros als auch auf die Zusammenarbeit mit weiteren Franchise-Partnern. In diesem Jahr übernahm das  Unternehmen neben den 13 Globetrotter-Standorten acht weitere bestehende Reisebüros. (apw)

  • Arbeitsschwerpunkte Marketing und IT: Reisebürokette Reiseland wählt neuen Franchise-Beirat

    Arbeitsschwerpunkte Marketing und IT: Reisebürokette Reiseland wählt neuen Franchise-Beirat

    Arbeitsschwerpunkte Marketing und IT: Reisebürokette Reiseland wählt neuen Franchise-Beirat

    Rund 300 Reisebüros gehören zur Marke Reiseland, etwa die Hälfte davon werden von Franchise-Nehmern geführt. Erst im Dezember 2014 hatte mit Anna Schwingenschlögl eine neue Bereichsleiterin für Franchise, Einkauf und Vertriebskoordination die Arbeit aufgenommen. Nun ist auch der Franchise-Partnerbeirat neu gewählt worden.

    Wie das Fachportal Touristik aktuell berichtet, wollen die fünf neuen Beiräte sich vor allem auf die Themen Marketing und IT konzentrieren. Gewählt wurden sie für einen Zeitraum von zwei Jahren. Die neuen Vertreter der Franchisenehmer stammen aus Berlin, Mannheim, Bredstedt, Uelzen und Emlichheim.

    Reiseland erreichte im vergangenen Geschäftsjahr nach eigener Aussage einen Umsatz von 507 Millionen Euro und damit das beste operative Ergebnis in der 25-jährigen Unternehmensgeschichte. Die Reisebürokette ist Teil der Otto Freizeit und Touristik GmbH und gehört seit 2014 zu RT-Reisen. Die Partner agieren veranstalterunabhängig, der Einkauf erfolgt unter dem Dach der Reisebüro-Allianz QTA. (apw)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.