Die Lokale / Die lokale Zeitung

Die Lokale Zeitung – regionale monatliche Gratiszeitung

Die Lokale / Die lokale Zeitung
  • Gründung: 1999
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Publikation einer lokalen Gratiszeitung
Eigenkapital
15.000 - 45.000 EUR
Eintrittsgebühr
30.000 EUR
Lizenzgebühr
6.5% monatlich

Die Lokale / Die lokale Zeitung Franchise-System

Das Franchisesystem Die Lokale Zeitung und seine Marktstellung

Die Lokale Zeitung ist ein Magazin, das monatlich erscheint und kostenlos an die Haushalte eines genau festgelegten Gebiets verteilt wird.

Unser Konzept ist erfolgreich

Wir haben uns die Frage gestellt, wie eine Zeitung mit lokalen Nachrichten aussehen sollte, damit viele Menschen sie gerne lesen und zahlreiche Inserenten das Angebot nutzen. Mit Die Lokale Zeitung haben wir die Antwort auf unsere Frage gefunden: In neun Ausgaben erreichen wir mittlerweile eine Auflage von über 400.000 Exemplaren!

Wir bilden lokales Geschehen ab

In Die Lokale Zeitung schreibt die jeweils eigenständige Redaktion über das lokale Geschehen. Hierbei geht es darum, die Geschichte in der Geschichte zu fokussieren und nahe am Leser zu bleiben. Die Lokale steht für Themenvielfalt, kreative Rubriken und Berichte aus den Orten für die Orte.

Ganz neu haben wir Die Lokale Stadtausgabe im Programm

Mit einem völlig neuartigen Erscheinungsbild auf hochwertigem Papier schaffen wir eine Werbeplattform für gehobene Kunden. Die Verteilung erfolgt über Promoter an exklusiv ausgesuchten Stellen und über die Auslage im gesamten Stadtgebiet.

Die Lokale Zeitung ist seit über 10 Jahren beständig gewachsen. Wir möchten unser Konzept nun mit Hilfe von Partnern Schritt für Schritt auf neue Standorte ausdehnen. 

  • Möchten Sie als Franchisenehmer Teil unseres erfolgreichen Unternehmens werden?

    Unser Konzept hat viele Vorteile: Zum einen bedient die Publikation einer kostenlosen lokalen Zeitung erfolgreich eine Nische im Bereich der Printmedien. Zum anderen liegt die Stärke unseres Konzeptes in schlanken und sehr gut aufeinander abgestimmten Abläufen. Außerdem können wir mit unserem speziellen Konzept Kunden gewinnen, die von den Wettbewerbern nicht erreicht werden.

  • Folgendes bieten wir Ihnen unter anderem:

    • Unterstützung bei der Standortsuche/Standortanalyse
    • Erprobte Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Gebiets- und Konkurrenzschutz
    • Hilfe im Bereich Organisation/Verwaltung
  • Ihr Profil:

    Wenn Sie zwischen 35 und 60 Jahre alt sind, über Unternehmergeist, kaufmännische Vorbildung und Organisationstalent verfügen und verkäuferisch begabt sind, könnten Sie der richtige Partner für uns sein! Kontaktfreude und Begeisterung für die Medienwelt sind für Ihre Aufgabe als Franchisenehmer von Die Lokale Zeitung ebenfalls hilfreich.

    Werden Sie Chef ihrer eigenen lokalen Ausgabe von Die Lokale Zeitung. Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Selbständigkeit – nehmen Sie Kontakt auf!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Success Addition
    Success Addition

    Success Addition

    Marketing, Werbung und Sportmanagement
    Erfolgreich selbstständig machen mit Marketing, Werbung und Sportmanagement: Starten Sie jetzt mit Success Addition!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.900 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Amazon Delivery Service Partner
    Amazon Delivery Service Partner

    Amazon Delivery Service Partner

    Eigenes Paket-Zustell-Unternehmen gründen und ausbauen
    Mit dem Amazon Delivery Service Partner Programm kannst du dein Logistikunternehmen eröffnen und Pakete von Amazon ausliefern. Jetzt PartnerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • InXpress
    InXpress

    InXpress

    Nummer 1 der Wiederverkäufer im globalen Expressversand
    InXpress erobert Deutschland. Werden Sie Teil der weltweiten Nr. 1 der Expressversand-Vermittlung. Jetzt starten und Vorteil sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mail Boxes Etc.
    Mail Boxes Etc.

    Mail Boxes Etc.

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Agentur Mary Poppins
    Agentur Mary Poppins

    Agentur Mary Poppins

    Personalvermittlung für Privathaushalte
    Die Agentur Mary Poppins vermittelt das passende Personal für Haus, Familie, Kinder und Tiere an Privathaushalte. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 7.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Antal International
    Antal International

    Antal International

    Vermittlung und Beschaffung von Personal
    Mach dich als Personalvermittler*in selbstständig und helfe deiner Kundschaft als Partner*in von Antal International die perfekten Talente zu finden
    Benötigtes Eigenkapital: 55.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • city-map
    city-map

    city-map

    Internetagentur
    Gründen Sie Ihre eigene Internetagentur und profitieren Sie von den Homepage- und Internet-Leistungen sowie den Branchen- Verzeichnissen von city-map.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.800 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DATAC
    DATAC

    DATAC

    Franchisegeber für gewerbliche Buchführungsbüros
    Buchführung vom Marktführer! Eigenes Büro eröffnen und von den Erfahrungen des Experten profitieren. Jetzt im Franchiseverbund durchstarten!
    Benötigtes Eigenkapital: 100 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DIE KARRIEREHELFER
    DIE KARRIEREHELFER

    DIE KARRIEREHELFER

    Karriere- und Personalberatung im Home Office
    Bei der Suche nach dem richtigen Personal Zeit und Nerven sparen und gleich mit Profis arbeiten! Jetzt Lizenzen bei DIE KARRIEREHELFER sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 6.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Die Lokale / Die lokale Zeitung

  • Neu im Franchiseportal: Die lokale Zeitung

    Neu im Franchiseportal: Die lokale Zeitung

    Neu im Franchiseportal: Die lokale Zeitung

    Die lokale Zeitung ist ein Magazin, das monatlich erscheint und kostenlos an die Haushalte eines genau festgelegten Gebiets verteilt wird. Eine eigenständige Redaktion berichtet in dem Magazin über das lokale Geschehen. Die Lokale steht ihren Machern zufolge für Themenvielfalt, kreative Rubriken und Berichte aus den Orten für die Orte. In neun Ausgaben erreicht der Franchise-Geber derzeit eine Auflage von über 400.000 Exemplaren. Die Lokale Zeitung ist seit über zehn Jahren beständig gewachsen. Das Unternehmen möchte sein Konzept nun mit Hilfe von Franchise-Partnern auf neue Standorte ausdehnen.

    Nach Einschätzung des Franchise-Gebers bietet das Konzept viele Vorteile. Die Publikation einer kostenlosen lokalen Zeitung bedient eine Nische im Bereich der Printmedien und kann Kunden ansprechen, die von den Wettbewerbern nicht erreicht werden. Zu den Stärken des Konzeptes zählt der Franchise-Geber schlanke und sehr gut aufeinander abgestimmte Abläufe. Das Unternehmen unterstützt seine neuen Partner bei der Standortsuche und -analyse. Die Franchise-Nehmer erhalten zudem erprobte Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen, Gebiets- und Konkurrenzschutz sowie Unterstützung im Bereich Organisation und Verwaltung.

    Neu in das Programm aufgenommen wurde eine Stadtausgabe von Die Lokale. Mit einem neuartigen Erscheinungsbild auf hochwertigem Papier soll sie eine Werbeplattform für gehobene Kunden schaffen. Die Verteilung erfolgt über Promoter an exklusiv ausgesuchten Stellen und über die Auslage im gesamten Stadtgebiet. Als Franchise-Partner eignen sich Personen, die zwischen 35 und 60 Jahre alt sind, über Unternehmergeist, kaufmännische Vorbildung, Organisations- und Verkaufstalent verfügen. Näheres über Die lokale Zeitung Etc. erfahren Sie hier im Franchiseportal - durch Klick auf das Logo oben rechts gelangen Sie zum Virtuellen Messestand. (apw)

  • Die lokale Zeitung gewinnt Investor als Franchise-Nehmer

    Die lokale Zeitung gewinnt Investor als Franchise-Nehmer

    Die lokale Zeitung gewinnt Investor als Franchise-Nehmer

    Im Jahr 2005 ging der erste Franchise-Nehmer von "Die lokale Zeitung" an den Start. Seit Anfang diesen Jahres konnte das Unternehmen bereits drei neue Partner gewinnen. Wie "Die lokale Zeitung" mitteilt, wird nun ein großer Investor aus der Branche Franchise-Partner gleich für mehrere Standorte werden.

    Dafür soll pro Standort eine neue Verlagsgesellschaft als GmbH gegründet werden, an der der Investor sich beteiligt. Gleichzeitig soll jeweils ein Geschäftsführer als Gesellschafter in die GmbH eintreten und 6.250 Euro als Kapitaleinlage mitbringen. Um wen es sich bei dem Investor handelt, will das Unternehmen erst nach endgültiger Vertragsunterzeichnung bekannt geben.

    "Die lokale Zeitung" ist ein monatlich erscheinendes Magazin. Die Artikel der Zeitung befassen sich u. a. mit Vereinen, Kirche, Kommunalpolitik, Schule, Kindergarten und Gewerbe, um eine "lokale Erdung" sicher zu stellen. Das kostenlose Blatt wird über Werbung finanziert und an die Haushalte eines genau festgelegten Gebiets verteilt.

    Die Franchise-Partner der lokalen Zeitung werden direkt im Gründungsbetrieb on-the-job in alle Unternehmensbereiche eingearbeitet. Die Einarbeitungszeit ist variabel und liegt in der Regel zwischen einem und zwei Monaten. Auch später werden die Franchise-Nehmer fortlaufend fachlich und unternehmerisch gecoacht. Mehr über "Die lokale Zeitung" erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (mz)

  • Die lokale Zeitung - jetzt in der Virtuellen Messe

    Die lokale Zeitung - jetzt in der Virtuellen Messe

    Die lokale Zeitung - jetzt in der Virtuellen Messe

    'Die lokale Zeitung' ist ein monatlich erscheinendes Magazin, das in fünf Ausgaben mittlerweile eine Auflage von über 100.000 Exemplaren erreicht hat. Dabei wird besonderer Wert auf professionellen Journalismus, die Liebe zum Detail und Lokalkolorit gelegt. Die Artikel der Zeitung befassen sich u.a. mit Vereinen, Kirche, Kommunalpolitik, Schule, Kindergarten und Gewerbe, um eine "lokale Erdung" sicher zu stellen. Das kostenlose Blatt wird über Werbung finanziert und an die Haushalte eines genau festgelegten Gebiets verteilt. Mittels Franchising will Die lokale Zeitung nun weitere Standorte erobern.

    Die Franchise-Partner der lokalen Zeitung werden direkt im Gründungsbetrieb on-the-job in alle Unternehmensbereiche eingearbeitet. Die Einarbeitungszeit ist variabel und liegt in der Regel zwischen einem und zwei Monaten. Auch später werden die Franchise-Nehmer fortlaufend fachlich und unternehmerisch gecoacht. „Unternehmergeist und ein Herz für den lokalen Journalismus vorausgesetzt, kann nach zwei bis drei Monaten eine eigene Ausgabe auf die Beine gestellt werden", erklärt Barbara Reiser, Herausgeberin der lokalen Zeitung. Als Standort eignen sich Unternehmensinformationen zufolge Unter- und Mittelzentren sowie kleinere Orte rund um die Ballungszentren mit einem hohen Anteil an Familien und kaufkräftigen Senioren. Mehr über Die lokale Zeitung erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (mz)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.