Zum Bereich für Franchisegeber

alltours Reisecenter

Eigenkapital
keine Angabe
Eintrittsgebühr
1.100 EUR
Lizenzgebühr
159 EUR monatlich
Anmerkung zur Lizenzgebühr: Umsatzunabhängig.
Gründung: 1974
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Reisebüros

Wettbewerbsstärke:

Image stark und Inhaber geführt.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Teamgeist, Unternehmergeist

Gesuchtes Bewerberprofil unabhängig von Alter und Geschlecht. Ausbildung/Umschulung zum Reiseverkaufskaufmann oder seit mehreren Jahren in der Touristik tätig.

alltours Reisecenter Franchise-System

Das Franchisesystem alltours Reisecenter und seine Marktstellung

Mit einer überragenden Erfolgsgeschichte genießt die Marke alltours Reisecenter ein hohes Renommee. Als zukünftiger alltours Reisecenter Partner schließen Sie sich einem expandierenden, touristischen Franchisesystem an, das durch den starken Markennamen "alltours" den Mittelstand fördert und die unternehmerische Selbstständigkeit eines jeden Partnerbüros erhält.

Während unsere Systemzentrale Werbemaßnahmen für die landesweite Veröffentlichung ausführt, kümmern sich unsere Partner um die Werbung in der eigenen Region.

Unsere Grundlage ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Franchisenehmern. Dank diesem starken Netzwerk sind wir heutzutage ein angesehener und erfolgreicher Marktteilnehmer in Deutschland.

Umfassende Unterstützung für Franchisenehmer

Natürlich stellen wir unseren Franchisenehmern unser gesamtes Know-how zur Verfügung, um sie auf ihre künftigen unternehmerischen Aufgaben vorzubereiten. Im alltäglichen Geschäft unterstützen wir sie zusätzlich kontinuierlich bei verwaltungstechnischen Aspekten. Unsere Franchisenehmer können sich so wirksamer um den erfolgentscheidenden Vertrieb kümmern und ihren Betrieb effizienter führen.

Um bei der Existenzgründung möglichst günstige Bedingungen für den nachhaltigen Erfolg zu schaffen und die anfallenden Kosten zu begrenzen, stellen wir unseren Franchisenehmern ein komplettes Paket mit verschiedenen Leistungen zur Verfügung.
Wir stehen unseren Partnern mit fachkundiger Beratung und laufender Weiterbildung bei allen Fragen in Bezug auf die Führung eines Partnerbetriebes zur Seite.

Sie profitieren vom beeindruckenden Wissen und der Erfahrung von alltours Reisecenter. Außerdem verlassen Sie sich auf ein erprobtes Produktangebot für die verschiedensten Altersgruppen sowie die Möglichkeit, bequem über die Zentrale einzukaufen. Zur Umsetzung in der Region erarbeiten unsere kompetenten Spezialisten für das Marketing professionelle Werbekonzepte auf der Grundlage aussagekräftiger Marktstudien. Somit profitieren unsere Partner von einer starken Werbegemeinschaft.

Bei alltours Reisecenter versteht man sich mit seinen Franchisenehmern als Partner, die sich häufig über Vorkommnisse und Aktuelles austauschen. Unsere Franchisepartner werden von uns proaktiv und bedarfsweise beratend unterstützt. Infobroschüren und unterstützende Mittel für die Bereiche Personalbeschaffung, -führung und -entwicklung stehen zur Verfügung.

Idealprofil der gesuchten Franchisepartner

Das Idealprofil spricht besonders Einzelpersonen an, die langfristig an unserem Geschäftsfeld interessiert sind. Wenn Sie schon zuvor Franchise-Erfahrungen sammeln konnten, wird es Ihnen den Start erleichtern.

Franchisevereinbarung

Nach einem geschlossenen Franchisevertrag gilt eine Vertragsdauer von 5 Jahren. Diese lässt sich im Anschluss um 5 Jahre verlängern. Nehmen Sie als zukünftiger Franchisenehmer Kontakt zu uns auf und lassen Sie Ihren Traum eines eigenen Betriebs wahr werden. alltours Reisecenter freut sich auf Sie und Ihren Einsatz für die gemeinsame Marke!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Würdevolles Leben von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden – durch Brinkmann Pflegevermittlung. Die Agentur für Pflegekräfte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Regus
    Regus

    Regus

    Weltweit größter Anbieter von Coworking und flexiblen Arbeitsplatzlösungen
    Regus Coworking goes Franchise! Erwerben Sie jetzt Ihre Lizenz und eröffnen Sie ein Regus-Büro-Center in Ihrer Region – mit der Marke des Weltmarktführers!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 110.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • SENCURINA betreut wohnen zuhause
    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    SENCURINA betreut wohnen zuhause

    24 Stunden Pflegebetreuung
    Vermitteln Sie kompetentes Pflegepersonal für häusliche „Rund um die Uhr Betreuung" und unterstützen Sie Senioren in ihrer jeweiligen Lebenssituation!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PROMEDICA PLUS
    PROMEDICA PLUS

    PROMEDICA PLUS

    Betreuungs- und Pflegedienstleistung von Senioren
    Erfolgreich mit PROMEDICA PLUS. Machen Sie sich im Wachstumsmarkt selbständig! Sie vermitteln stark nachgefragte Pflegedienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • FALC Immobilien
    FALC Immobilien

    FALC Immobilien

    Lizenzen für Immobilienvermittlung
    ...mehr als nur ein Maklernetzwerk: Sie kümmern sich um die Kunden, wir um den Rest...
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • InXpress
    InXpress

    InXpress

    Nummer 1 der Wiederverkäufer im globalen Expressversand
    InXpress erobert Deutschland. Werden Sie Teil der weltweiten Nr. 1 der Expressversand-Vermittlung. Jetzt starten und Vorteil sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • VON POLL IMMOBILIEN
    VON POLL IMMOBILIEN

    VON POLL IMMOBILIEN

    Vermittlung hochwertiger Wohnimmobilien
    Werden Sie als Geschäftsstellenleiter Teil unseres Traditionsunternehmens! Vermitteln Sie national hochwertige Immobilien.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • m² Immobilien
    m² Immobilien

    m² Immobilien

    Franchise für die Vermittlung von Immobilien
    Erfolg als Makler mit starker Marke: m² Immobilien bietet beste Chancen vom Start an mit erprobtem Konzept, Know-how und Top-Marketing.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.800 EUR
    Vorschau
    Details
  • DAHLER & COMPANY
    DAHLER & COMPANY

    DAHLER & COMPANY

    Lizenzen für die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Anlageimmobilien
    Getreu unserem Slogan "Zuhause in besten Lagen" konzentrieren wir uns auf hochwertige Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BIETERPORTAL.COM
    BIETERPORTAL.COM

    BIETERPORTAL.COM

    Lizenzsystem Immobilienhandel
    Innovativer Immobilienverkauf mit der Chance auf Höchstpreise dank transparentem, digitalen Bieterverfahren. Jetzt LizenznehmerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ERA
    ERA

    ERA

    Immobilien-Franchise für Immobilienmakler
    Der größte Verbund von Wohneigentumsspezialisten Europas sucht Immobilienprofis zur Vermittlung von Wohnimmobilien sowie zugehöriger Dienstleistungen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über alltours Reisecenter

Reisebürokette Alltours plant mehr Franchise-Standorte

Für das vergangene Geschäftsjahr 2015/2016 meldete die Alltours Gruppe vor Kurzem einen Rekordgewinn von 55,9 Millionen Euro vor Steuern (EBT) und damit ein Plus von 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit den Mitteln soll unter anderem die weitere Expansion der Gruppe, insbesondere der Alltours-eigenen Hotelkette Allsun, forciert werden. Auch die Zahl der Reisebüros soll weiter steigen.

Aktuell zählt die Reisebürokette Alltours rund 210 Reisebüros. Etwa die Hälfte davon wird von Franchise-Partnern geführt. Wie das Onlineportal Touristik-aktuell.de berichtet, will das Unternehmen sowohl die Zahl der eigenen Büros als auch die der Franchise-Standorte erhöhen. Vor allem bestehende Reisebüros sollen dafür gewonnen werden, sich dem Alltours-Franchise-Netzwerk anzuschließen. Dafür erarbeitet das Unternehmen zurzeit auch ein neues Einrichtungskonzept.

Für das laufende Geschäftsjahr 2016/2017 plant die Alltours Gruppe ein Gesamtplus in Höhe von 4,5 Prozent bei Umsatz und Gästen. Zur Gruppe gehören neben der Reisebürokette Alltours Reisecenter GmbH und den Reiseveranstaltern Alltours Flugreisen, Alltours-x und Byebye auch Alltours España als Besitzer der Allsun Hotels, die Incoming-Agentur Viajes Allsun und die Alltours Reiseportal GmbH. (red.)

Alltours Reisebüros: Zwei neue Franchise-Partner, drei neue Standorte

Zum Reisebüro-Franchisesystem Alltours gehören aktuell mehr als 100 Reisecenter, die ihren Kunden bundesweit vielfältige Reiseoptionen bieten. Unter dem Motto "Alles - aber günstig" betont die Kette das besonders gute Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Angebote. Wie das Franchise-Unternehmen auf seiner Facebook-Seite mitteilt, sind vor Kurzem drei neue Standorte hinzugekommen.

In Troisdorf und in Essen-Oldenburg haben sich jeweils neue Partnerinnen mit Alltours selbstständig gemacht. Auch in Hannover eröffnete ein neues Reisecenter, das zweite der Franchise-Partnerin Olga Reisch. Alltours Partner profitieren dem Unternehmen zufolge von einer hohen Markenbekanntheit, von umfangreicher Unterstützung durch die Zentrale sowie von Rahmenverträgen mit Reiseveranstaltern und touristischen Leistungsträgern. (apw)
 

Franchise-Unternehmen Alltours Reisecenter meldet Rekordumsatz

Die Reisecenter Alltours GmbH hat im zum 31. Oktober 2012 abgelaufenen Geschäftsjahr zahlreiche neue Reisebüros eröffnet. Aktuell gibt es rund 210 Alltours-Büros in Deutschland, knapp die Hälfte davon wird von Franchise-Nehmern geführt. Auch im Hinblick auf den Umsatz gelang der Reisebürokette ein deutlicher Sprung nach vorne.

Wie Alltours mitteilt, konnten die Reisecenter im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Gesamtumsatz um acht Prozent steigern und mit rund 260 Millionen Euro einen Umsatzrekord erzielen. Neue Büros wurden unter anderem in Köln, Hattingen und Berlin eröffnet. Am 1. Dezember 2012 werden zwei weitere Standorte an den Start gehen - in Duisburg und im niederrheinischen Goch. (apw)

Reisebüro-Kette Alltours setzt auf Ideen von Franchise-Partnern

Die Reisebüro-Kette Alltours betreibt zurzeit etwa 210 Standorte in Deutschland, knapp die Hälfte davon wird von Franchise-Nehmern geführt. Nun hat das Unternehmen ein neues Ideen- und Innovationsmanagement-System namens FINDA einführt. Für ihre Ideen und Optimierungsvorschläge sollen Franchise-Partner und Filialleiter künftig mit bis zu 1.000 Euro belohnt werden.

„Niemand ist näher am Reisebüroalltag als der Expedient. Sie kennen Kunden, Abläufe und wissen, wo Verbesserungen hilfreich sind und wo Bürokratie abgebaut werden kann", sagt Ender Karadag, Leiter Franchise bei Alltours Reisecenter (ARC). Von der Einführung des neuen Systems erhofft sich Alltours Verbesserungsvorschläge unter anderem in den Bereichen Qualitätssicherung, Prozessoptimierung und Marketing. Zudem soll FINDA dazu beitragen, den Erfolg des vergangenen Geschäftsjahres (9 Prozent Wachstum) fortzusetzen. Die beste Idee wird pro Jahr mit 1.000 Euro belohnt. Platz zwei und drei sind mit Preisgeldern in Höhe von 500 bzw. 250 Euro verbunden. (apw)

alltours Reisecenter
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.