US-Business-Consulting: Ihr Start in die Verkehrsbranche

US-Business-Consulting

Starten Sie mit uns erfolgreich in die Verkehrsbranche!

US-Business-Consulting ist ein Franchisesystem, das sich auf die Vermittlung von Verkehrsleiter*innen im Bereich Güter- und Personenverkehr spezialisiert hat. Seit einigen Jahren begleitet das Franchise kleine und mittelständische Unternehmen bei den täglichen Herausforderungen der Verkehrsbranche. So leiten Franchisepartner*innen von US-Business-Consulting die innerstaatliche und grenzüberschreitende Verkehrstätigkeit der KMUs als externe Verkehrsleiter*innen. Werden Sie Partner*in von US-Business-Consulting und helfen Sie Ihren Kunden bei den Herausforderungen im Güter- und Personenverkehr!

Eigenkapital
1.900 - 2.700 EUR
Eintrittsgebühr
1.900 EUR
Lizenzgebühr
60 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


z.B. für die Werbung auf der zentralen Web-Seite, für die Vermittlung von Kunden, für Unterstützung aus der Systemzentrale

Frank-Rainer Bibow
Dein Ansprechpartner:
Frank-Rainer Bibow

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Frank-Rainer Bibow

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.

US-Business-Consulting Franchise-System

Das Franchisesystem US-Business-Consulting hat sich auf die Vermittlung und Betreuung von Verkehrsleiter*innen im Bereich Güterkraftverkehr, Taxi, Mietwagen, Krankentransport und im Omnibus-Bereich spezialisiert. Die schnelle und unbürokratische Vermittlung ist dem 2015 in Deutschland gegründete und EU-weit operierenden Unternehmen besonders wichtig, dies spiegelt sich auch im Franchisekonzept wider. 

Der Franchisegeber verfügt über eine mehr als 33-jährige Erfahrung im Güter- und Personenverkehr und bietet seinen Partner*innen kompetente, fachspezifische Unterstützung bei der Beantragung der entsprechenden Transportgenehmigungen und – falls gewünscht – bei der Unternehmensgründung und Unternehmensführung. Und das auf nationaler und internationaler Ebene.

Als Ausbilder und Betreiber von Verkehrsseminaren im Güter- und Personenverkehr ist der Franchisegeber mit einem großen Kundenstamm vernetzt, bei dem eine stetige Nachfrage nach Verkehrsleiter*innen vorhanden ist. Dadurch bietet eine Franchisepartnerschaft mit US-Business-Consulting die perfekte Basis für einen erfolgreichen Start als selbstständige*r Verkehrsleiter*innen.

  • Welche Tätigkeiten üben Sie als Franchisepartner*in von US-Business-Consulting aus?

    Das Tätigkeitsfeld eines Verkehrsleiters oder einer Verkehrsleiterin ist vergleichbar mit dem eines Geschäftsführers oder einer Geschäftsführerin. Der oder die externe Verkehrsleiter*in leitet die Verkehrstätigkeit des betreuten kleinen oder mittelständischen Unternehmens (KMU) und das sowohl innerstaatlich als auch grenzüberschreitend.

    Die Aufgaben eines Verkehrsleiters oder einer Verkehrsleiterin sind EU-weit geregelt. Zudem sind seit 2009 für Transportunternehmen, Taxi- und Mietwagenbetriebe sowie Krankentransporte und Omnibus-Betriebe interne oder externe Verkehrsleiter*innen vorgeschrieben. Durch diese gesetzlichen Regelungen ist Ihr zukünftiger Arbeitsbereich seitens der Auftraggeber*innen klar definiert. Dieser wird durch weitere Aufgaben als Franchisepartner*in von US-Business-Consulting ergänzt: die eigene Kundenakquise als selbstständige*r Kleinstunternehmer*in, die Vertragsabwicklung und die Rechnungsstellung gegenüber Ihrer Kundschaft.

    Voraussetzung für eine Tätigkeit als Verkehrsleiter*in ist eine erfolgreich abgelegte IHK-Fachkundeprüfung. US-Business-Consulting unterstützt seine Partner*innen daher im Rahmen einer Schulungswoche dabei, sich optimal auf diese Fachkundeprüfung vorzubereiten. Die Schulung bezieht sich jeweils auf einen der von US-Business-Consulting angebotenen Bereiche.

    Als Franchisenehmer*in von US-Business-Consulting können Sie zwischen den Bereichen Güterverkehr, Taxi und Mietwagen, Mietwagen und Krankentransport oder Omnibus wählen. Die Bereiche sind jeweils eigene Franchise-Bereiche, also Verkehrsleiter*in Güterverkehr, Verkehrsleiter*in Taxi/Mietwagen/Krankentransport und Verkehrsleiter*in Omnibus. Es können jeweils bis zu 4 Betriebe mit jeweils bis zu 50 Fahrzeugen betreut werden. 

    Nach erfolgreicher Fachkundeprüfung können Sie als Partner*in von US-Business-Consulting in Vollzeit oder nebenberuflich Ihre Selbstständigkeit als Verkehrsleiter*in aufbauen.

  • Welche Unterstützung erhalten Sie im Rahmen der Franchisepartnerschaft mit US-Business-Consulting? 

    • eine Wochenschulung mit fachspezifischen Inhalten zum gewählten Tätigkeitsbereich
    • regelmäßige fachliche Betreuung inklusive Beratungen und Schulungen 
    • Vermittlung an Betriebe, die einen Verkehrsleiter oder eine Verkehrsleiter*in suchen
    • Hilfe und Unterstützung bei der Vertragsabwicklung
    • Werbemöglichkeiten über die Webseite des Franchisegebers
    • Schulungen zum Produktwissen und zur Unternehmensführung
    • Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung der IHK
  • Was sollten Sie als Franchisepartner*in bereits mitbringen?

    Als Franchisepartner*in von US-Business-Consulting sind Sie ein Organisationstalent und verfügen über Unternehmergeist. Der Franchisegeber sucht Personen, die an einer Unternehmertätigkeit als Verkehrsleiter*in im Güter- und Personenverkehr interessiert sind und über die fachlichen Voraussetzungen sowie einen hohen Grad an Zuverlässigkeit verfügen. 

    Egal, ob als Quereinsteiger*in oder als Branchenprofi mit Erfahrung: Als Franchisenehmer*in von US-Business-Consulting erhalten Sie im Rahmen eines Wochenlehrgangs das komplette Grundwissen im gewählten Franchise-Bereich sowie in der Unternehmensführung und werden zudem zu den Themen Arbeitsrecht und Datenschutz geschult. 

  • Wie können Sie Franchisepartner*in von US-Business-Consulting werden?

    Interessieren Sie sich für den Güter- oder Personenverkehr? Haben Sie Erfahrung im Verkehrssektor? Möchten Sie sich mithilfe des Franchisegebers eine selbstständige Tätigkeit als Verkehrsleiter*in aufbauen? Dann füllen Sie einfach das unverbindliche Kontaktformular auf dieser Seite aus und erhalten Sie ihr kostenloses Informationspaket. Darin finden Sie weitere ausführliche Angaben zu Ihrer Partnerschaft mit US-Business-Consulting. Und das schnell und einfach per E-Mail.

Frank-Rainer Bibow
Ansprechpartner:
Frank-Rainer Bibow
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Frank-Rainer Bibow
Dein Ansprechpartner:
Frank-Rainer Bibow
Frank-Rainer Bibow

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.