US-Business-Consulting

US-Business-Consulting: Ihr Start in die Verkehrsbranche

US-Business-Consulting
  • Gründung: 2015
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Vermittlung und Betreuung von Verkehrsleitern
Eigenkapital
1.900 - 2.700 EUR
Eintrittsgebühr
1.900 EUR
Lizenzgebühr
60 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


z.B. für die Werbung auf der zentralen Web-Seite, für die Vermittlung von Kunden, für Unterstützung aus der Systemzentrale

US-Business-Consulting ist ein Franchisesystem, das sich auf die Vermittlung von Verkehrsleiter*innen im Bereich Güter- und Personenverkehr spezialisiert hat. Seit einigen Jahren begleitet das Franchise kleine und mittelständische Unternehmen bei den täglichen Herausforderungen der Verkehrsbranche. So leiten Franchisepartner*innen von US-Business-Consulting die innerstaatliche und grenzüberschreitende Verkehrstätigkeit der KMUs als externe Verkehrsleiter*innen. Werden Sie Partner*in von US-Business-Consulting und helfen Sie Ihren Kunden bei den Herausforderungen im Güter- und Personenverkehr!

US-Business-Consulting Franchise-System

Das Franchisesystem US-Business-Consulting hat sich auf die Vermittlung und Betreuung von Verkehrsleiter*innen im Bereich Güterkraftverkehr, Taxi, Mietwagen, Krankentransport und im Omnibus-Bereich spezialisiert. Die schnelle und unbürokratische Vermittlung ist dem 2015 in Deutschland gegründete und EU-weit operierenden Unternehmen besonders wichtig, dies spiegelt sich auch im Franchisekonzept wider. 

Der Franchisegeber verfügt über eine mehr als 33-jährige Erfahrung im Güter- und Personenverkehr und bietet seinen Partner*innen kompetente, fachspezifische Unterstützung bei der Beantragung der entsprechenden Transportgenehmigungen und – falls gewünscht – bei der Unternehmensgründung und Unternehmensführung. Und das auf nationaler und internationaler Ebene.

Als Ausbilder und Betreiber von Verkehrsseminaren im Güter- und Personenverkehr ist der Franchisegeber mit einem großen Kundenstamm vernetzt, bei dem eine stetige Nachfrage nach Verkehrsleiter*innen vorhanden ist. Dadurch bietet eine Franchisepartnerschaft mit US-Business-Consulting die perfekte Basis für einen erfolgreichen Start als selbstständige*r Verkehrsleiter*innen.

  • Welche Tätigkeiten üben Sie als Franchisepartner*in von US-Business-Consulting aus?

    Das Tätigkeitsfeld eines Verkehrsleiters oder einer Verkehrsleiterin ist vergleichbar mit dem eines Geschäftsführers oder einer Geschäftsführerin. Der oder die externe Verkehrsleiter*in leitet die Verkehrstätigkeit des betreuten kleinen oder mittelständischen Unternehmens (KMU) und das sowohl innerstaatlich als auch grenzüberschreitend.

    Die Aufgaben eines Verkehrsleiters oder einer Verkehrsleiterin sind EU-weit geregelt. Zudem sind seit 2009 für Transportunternehmen, Taxi- und Mietwagenbetriebe sowie Krankentransporte und Omnibus-Betriebe interne oder externe Verkehrsleiter*innen vorgeschrieben. Durch diese gesetzlichen Regelungen ist Ihr zukünftiger Arbeitsbereich seitens der Auftraggeber*innen klar definiert. Dieser wird durch weitere Aufgaben als Franchisepartner*in von US-Business-Consulting ergänzt: die eigene Kundenakquise als selbstständige*r Kleinstunternehmer*in, die Vertragsabwicklung und die Rechnungsstellung gegenüber Ihrer Kundschaft.

    Voraussetzung für eine Tätigkeit als Verkehrsleiter*in ist eine erfolgreich abgelegte IHK-Fachkundeprüfung. US-Business-Consulting unterstützt seine Partner*innen daher im Rahmen einer Schulungswoche dabei, sich optimal auf diese Fachkundeprüfung vorzubereiten. Die Schulung bezieht sich jeweils auf einen der von US-Business-Consulting angebotenen Bereiche.

    Als Franchisenehmer*in von US-Business-Consulting können Sie zwischen den Bereichen Güterverkehr, Taxi und Mietwagen, Mietwagen und Krankentransport oder Omnibus wählen. Die Bereiche sind jeweils eigene Franchise-Bereiche, also Verkehrsleiter*in Güterverkehr, Verkehrsleiter*in Taxi/Mietwagen/Krankentransport und Verkehrsleiter*in Omnibus. Es können jeweils bis zu 4 Betriebe mit jeweils bis zu 50 Fahrzeugen betreut werden. 

    Nach erfolgreicher Fachkundeprüfung können Sie als Partner*in von US-Business-Consulting in Vollzeit oder nebenberuflich Ihre Selbstständigkeit als Verkehrsleiter*in aufbauen.

  • Welche Unterstützung erhalten Sie im Rahmen der Franchisepartnerschaft mit US-Business-Consulting? 

    • eine Wochenschulung mit fachspezifischen Inhalten zum gewählten Tätigkeitsbereich
    • regelmäßige fachliche Betreuung inklusive Beratungen und Schulungen 
    • Vermittlung an Betriebe, die einen Verkehrsleiter oder eine Verkehrsleiter*in suchen
    • Hilfe und Unterstützung bei der Vertragsabwicklung
    • Werbemöglichkeiten über die Webseite des Franchisegebers
    • Schulungen zum Produktwissen und zur Unternehmensführung
    • Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung der IHK
  • Was sollten Sie als Franchisepartner*in bereits mitbringen?

    Als Franchisepartner*in von US-Business-Consulting sind Sie ein Organisationstalent und verfügen über Unternehmergeist. Der Franchisegeber sucht Personen, die an einer Unternehmertätigkeit als Verkehrsleiter*in im Güter- und Personenverkehr interessiert sind und über die fachlichen Voraussetzungen sowie einen hohen Grad an Zuverlässigkeit verfügen. 

    Egal, ob als Quereinsteiger*in oder als Branchenprofi mit Erfahrung: Als Franchisenehmer*in von US-Business-Consulting erhalten Sie im Rahmen eines Wochenlehrgangs das komplette Grundwissen im gewählten Franchise-Bereich sowie in der Unternehmensführung und werden zudem zu den Themen Arbeitsrecht und Datenschutz geschult. 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Cleverlearning
    Cleverlearning

    Cleverlearning

    Fachliche Nachhilfe / Lern-Training / Coaching / Studien- und Berufsberatung
    Cleverlearning – das ist Nachhilfe, Lernförderung, Berufs- und Studienberatung. Ein System, viele Säulen. Ein großes Marktpotenzial. Jetzt einsteigen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Die Busfahrer
    Die Busfahrer

    Die Busfahrer

    Chauffeur- und Mietservice für Oldtimer
    Im Kult-Bulli VW-Bus T1: Die Busfahrer chauffieren, befördern und präsentieren – auf Hochzeiten, Feiern, Events, Messen. Und jeder will mitfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • e-motion - die e-Bike Experten
    e-motion - die e-Bike Experten

    e-motion - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Jetzt in den Boom-Markt starten: Werde Teil der führenden unabhängigen Fachhändler-Gruppe in Deutschland für E-Bikes und Pedelecs.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mini-Lernkreis
    Mini-Lernkreis

    Mini-Lernkreis

    Nachhilfe-Franchise: Aufbau und Leitung von Nachhilfeschulen
    Wir bringen die Nachhilfe flächendeckend in oft unterversorgte Dörfer und Kleinstädte. Übernehmen Sie das Management von mehreren Nachhilfeschulen!
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter
    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Vertrieb freiverkäuflicher Sicherheitssprays mit gesuchter Dienstleistung!
    Angst in Deutschland! Kriminalität können wir nicht verhindern. Wir können aber dafür sorgen, dass sich viele Menschen sicherer fühlen. Ein gutes Geschäft für Sie – mit Sicherheit!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Schülerhilfe
    Schülerhilfe

    Schülerhilfe

    Nachhilfe-Franchise, Nachhilfeunterricht
    Suchen Sie eine gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeit? Wir sind einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Studienkreis
    Studienkreis

    Studienkreis

    Nachhilfe und individuelle Förderung von Schülern
    Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte! Wir sind einer der größten privaten Bildungsanbieter Europas.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Automobilienagentur
    Automobilienagentur

    Automobilienagentur

    Vermittlung von Gebrauchtwagen zwischen ehrlichen Menschen
    Mach dich als Agenturmanager*in selbstständig und vermittle als Lizenzpartner*in der Automobilienagentur Gebrauchtwagen zwischen ehrlichen Menschen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.