INtem: Selbstständigkeit mit preisgekröntem Trainingskonzept

INtem

Hätten Sie Spaß daran, Verkäufer zu trainieren?

Lizenz-Partner/Innen von INtem sind selbstständige Coaches, Berater/innen und Trainer/Innen für Verkäufer/Innen und Außendienstmitarbeiter/Innen. Ihre Trainingsmethode heißt INtem IntervallSystem. Sie ist eine erprobte Technik, die den Kunden und Außendienstlern mit Spaß am Lernen Tricks und Wege für erfolgreichere Verkaufsabschlüsse vermittelt.

Eigenkapital
10.000 EUR
Eintrittsgebühr
17.300 EUR
Lizenzgebühr
830 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die fixe Lizenzgebühr wird monatlich erhoben. Die Eintrittsgebühr beinhaltet die Erstausstattung sowie Ausbildungsgebühr in Höhe von 9.700 EUR.
Helmut Seßler
Dein Ansprechpartner:
Helmut Seßler

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Helmut Seßler

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Schlage jetzt deine Region vor und erhalte ein ausführliches Infopaket

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner

  • 38102 Braunschweig
    Standort-Neugründung
  • 34117 Kassel
    Standort-Neugründung
  • 19053 Schwerin
    Standort-Neugründung
  • 04109 Leipzig
    Standort-Neugründung
  • 28195 Bremen
    Standort-Neugründung
  • 93047 Regensburg
    Standort-Neugründung
  • 18055 Rostock
    Standort-Neugründung
  • 01069 Dresden
    Standort-Neugründung
  • 66111 Saarbrücken
    Standort-Neugründung
  • 03048 Cottbus
    Standort-Neugründung
  • 30159 Hannover
    Standort-Neugründung

Erfahrungen unserer INtem-Partner

  • Mit Franchiseunterstützung zum kreativen Sparringspartner der INtem® Gruppe. „INtem®-Leiter Helmut Seßler und sein Team unterstützen uns bei der Kundenakquisition bereits während der Ausbildung zum Businesstrainer. Diese Unterstützung setzt sich bis heute fort. Beispiele sind die individuelle Gestaltung der Website, die Weiterbildungstage, die für die Franchisenehmer im Rahmen der Kooperation angeboten werden, und der professionelle Austausch bei der Konzepterstellung von Trainingsmaßnahmen.“
    Standort Starnberg
  • "Das INtem®-Team in Mannheim hat mir geholfen den Turbo zu starten."
    Standort Burgen bei Koblenz
  • „INtem® ist in mehrfacher Hinsicht ein „Türöffner“: Denn als starker Franchisegeber öffnen sich für die Kooperationspartner viele Türen – auch zu neuen Kunden.“
    Standort Düsseldorf
  • „Die inspirierende Netzwerk-Atmosphäre ist nur einer von zahlreichen Vorteilen, die die Kooperation mit einem starken Partner wie INtem® bietet.“
    Standort Kamen
  • „Es ist schön, Teil einer Gruppe mit Wissen und Power, mit Ideen und Innovationen zu sein. Ebenfalls gefällt mir, die Freiheit zu genießen, dieses Know-how im eigenen Unternehmen einzusetzen.“
    Standort Marl
  • „INtem® hat mir gezeigt, dass mehr in mir steckt und vor allem auch, wie ich dieses Mehr an Potenzial mobilisieren kann.“
    Standort Edingen-Neckarhausen
  • „Ich bin keine Entertainerin, die in mehrtägigen Blockseminaren Wissen vermittelt, mein Leitmotiv ist: Meine Kunden sollen nicht nur wissen, wie es geht, sondern es auch umsetzen können. Deshalb ist die Intervall-Methode, in der das INtem®-Institut seine Franchise-Partner ausbildet, genau der richtige Weg.“
    Standort Berlin
  • „Ich schätze die Freiheit, die das System mir lässt: So kann ich daneben auch andere Beratungen anbieten und ich bin regional an kein festes Gebiet gebunden.“
    Standort Essen
  • „Meine Kunden schätzen meine Führungskraft-, Trainer- und Lebenserfahrungen sowie mein Know-how als Verkäufer, ein entscheidender Erfolgsbaustein jedoch ist das nachhaltige Konzept des Franchisegebers INtem®. Ein Training besteht aus mehreren didaktisch vernetzten Modulen, die im mehrwöchigen Abstand stattfinden. Das können bis zu elf Trainingsbausteine sein. Dazwischen setzen meine Teilnehmer das Know-how an ihrem jeweiligen Arbeitsplatz ein. Die Folge des Intervalltrainings: erfreulich hohe Transfer- und Umsetzungserfolge.“
    Standort Mannheim
  • „Mit dem INtem® IntervallSystem habe ich gleich mehrere Stufen auf dem Weg nach oben übersprungen. Ohne INtem® würde ich nicht da stehen, wo ich jetzt bin.“
    Standort Hambach
  • „Ich war auf der Suche nach einem Partner für die Selbstständigkeit in Beratung und Verkauf und stieß auf eine Zeitungsanzeige von INtem®. Ich traf mich mit Firmenchef Helmut Seßler, besuchte eine Infoveranstaltung – und war begeistert! Nun bin ich seit über 20 Jahren Partner der INtem®-Gruppe und war beteiligt an vielen Projekten, die heute international preisgekrönt sind.“
    Standort Karlsruhe
  • „Das INtem® Training ist mehr als nur ein Training, es ist eine Philosophie, die in die Tiefe geht, eine Grundhaltung, ein ganzheitliches Konzept.“
    Standort Aalen
  • „Ich bin seit vielen Jahren erfolgreich als Unternehmensberater und Vertriebstrainer unterwegs. Einen Großteil meines Erfolges verdanke ich der Kooperation mit der INtem® Trainergruppe."
    Standort Bergisch Gladbach
  • "Ich habe mich für ein Franchisesystem entschieden, weil es für mich ein wunderbarer Mix ist aus selbständigem Agieren und trotz alledem in ein Netzwerk eingebunden sein zu können, Rückhalt zu haben, Strukturen zu haben und ein BackOffice zu haben, dass mir viele Dienstleistungen abnimmt."
    Standort Limburgerhof

INtem Lizenz-System

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als Verkaufstrainer!

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben beschlossen, sich mit Ihrer Karriere als Verkaufstrainer in der INtem®-Kooperation zu beschäftigen. Und das kann ein ganz entscheidender Schritt für Sie werden. Vielleicht einer der wichtigsten in Ihrem Leben.

Lehnen Sie sich einmal zurück und stellen Sie sich dieses Leben vor:

Sie arbeiten frei und unabhängig als gefragter selbstständiger Verkaufstrainer. In spannenden Seminaren und Trainings geben Sie Ihr wertvolles Wissen weiter. Dabei leben Sie in Sicherheit und schauen optimistisch in die Zukunft: Denn Sie haben einen festen Kundenstamm von angesehenen Unternehmen, von denen Sie immer wieder engagiert und weiterempfohlen werden. Sie verdienen vielleicht sogar mehr als jemals zuvor. Und das alles als Selbstständiger, als Ihr eigener Herr – ganz ohne die Zwänge einer angestellten Arbeit... Nur ein Traum? Dieses Leben kann für Sie Wirklichkeit werden – schneller und sicherer, als Sie es sich heute vielleicht vorstellen.

Ihre Erfahrung im Verkauf ist Gold wert – gerade jetzt!

Denn unzählige Unternehmen, gleich ob in Krisenzeiten oder im Konjunkturaufschwung, brauchen Vertriebstraining, um ihren Erfolg sicherzustellen.

  • Mit System die Abkürzung zum Erfolg

    Ganz allein in die Selbstständigkeit als Verkaufstrainer zu starten ist mühsam und risikoreich! Am schnellsten und sichersten gelingt Ihnen der Start mit der INtem®-Kooperation. Sie verfügen dadurch als Verkaufstrainer von Beginn an über ein professionelles System zur Vermittlung Ihres Wissens. Das INtem® IntervallSystem wurde bereits vielfach erprobt und mit erstaunlichen Erfolgen eingesetzt. Mit diesem System lernen Verkäufer und Außendienstmitarbeiter schnell und mit Freude. Dadurch schaffen Ihre Trainingsteilnehmer es mühelos neue Verkaufserfolge erzielen. Sie nutzen also ein System, das Ihnen eine erfolgreiche Karriere als Verkaufstrainer beinahe garantiert.

    Übrigens

    INtem® wurde vom Fachmagazin "Impulse" in einem Franchise-Ranking auf Platz 70 aus über 1000 Franchise-Systemen gewählt. Das INtem® IntervallSystem, mit dem Sie als Verkaufstrainer arbeiten, ist eines der besten – da sind sich die Experten einig. Denn sie zeichneten das System schon 20 Mal aus.

  • Volle Auftragsbücher mit System

    Als professioneller Verkäufer wissen Sie: Die richtigen Kunden zu finden und wirksam anzusprechen – das entscheidet über Ihren Erfolg, auch als Verkaufstrainer. Deshalb unterstützt INtem® Sie aktiv bei Ihrer Akquisition, damit Sie einen konstanten Strom von Interessenten für Ihre Trainings haben.

    Hier einige Beispiele:

    Ihr eigener Newsletter: Sie erhalten monatlich – fix und fertig gestaltet – Ihren persönlichen "Coaching-Brief" mit sofort einsetzbaren Praxistipps rund um die Themen Vertrieb und Führung, mit dem Sie Kunden akquirieren, Kontakt halten und Ihren persönlichen Status als Experte aufbauen. Der Newsletter trägt Ihr Bild und Ihren Namen.

    Erprobte und praxisorientierte Telefon-Skripte: Für Ihre telefonische Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden und Interessenten.

    Ein speziell geschultes Telefonteam: Auf Wunsch und gegen geringe Kostenbeteiligung arbeitet für Sie ein Callcenter. So haben Sie ohne Zeitaufwand einen konstanten Strom von Präsentationsterminen.

    Doch nicht nur ein starkes System mit beeindruckenden Erfolgen, sondern auch eine solide Vertriebstrainerausbildung, die in diesem Umfang einmalig im Weiterbildungsmarkt ist, sichert Ihren Erfolg. 

    Viele Teilnehmer, die bisher an der INtem®-Verkaufstrainerausbildung teilgenommen haben, arbeiten heute erfolgreich als Trainer, Coach oder Berater. Die meisten selbstständig, als zweites Standbein oder als firmeninterne Mitarbeiter.

  • Die INtem®-Kooperation bietet Ihnen:

    Freiheit: Durch die Kooperation sowie Nutzung der INtem®-Marke und -Programme in Lizenz.

    Sicherheit: Durch spezielles Know-how aus mehr als 30 Jahren Erfahrung und über 23 internationalen Auszeichnungen.

    Ein leistungsorientiertes System: In welchem Sie Ihren Erfolg selbst bestimmen.

    Laufende Unterstützung: Durch Erfolgs-Pakete, z. B. im Bereich Akquisition, Trainer-Know-how, Weiterbildung usw. und im administrativen Bereich, z. B. Homepage usw.

    Machen Sie sich jetzt Ihr eigenes Bild! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Helmut Seßler
Ansprechpartner:
Helmut Seßler
Infopaket anfordern

Beiträge über INtem

  • Neue Infotag-Termine

    Neue Infotag-Termine

    Neue Infotag-Termine

    Infotage und Ausbildungsstart bei INtem®

    Jetzt finden wieder die neuen Infotage zum Verkaufstrainer in der INtem®-Kooperation statt. An diesem Tag informieren Sie sich ganz in Ruhe über Ihre Chancen und Ihre neue Karriere als Verkaufstrainer. Sie entdecken, wie leicht Sie den Übergang in die Selbstständigkeit schaffen. Weil Ihnen INtem® schon während der Ausbildung alles aufbaut und zur Verfügung stellt, was Sie zur Selbstständigkeit brauchen: Vom eigenen Briefpapier bis zum perfekten Internetauftritt, vom E-Mail-Kunden-Newsletter bis zum Werbegeschenk.

    Besuchen Sie einen unserer kostenlosen Infotage.

    Sa. 05.09.2020 in Mannheim 10:00 –17:00 Uhr
    Sa. 12.09.2020 in Dortmund 10:00 – 17:00 Uhr
    Sa. 19.09.2020 in Mannheim 10:00 –17:00 Uhr
    Sa. 26.09.2020 in Dortmund 10:00 – 17:00 Uhr
    Mo. 05.10.2020 in Hamburg 09:30 – 14:00 Uhr
    Di. 20.10.2020 in Berlin 09:30 – 14:00 Uhr
    Sa. 24.10.2020 in Dortmund 10:00 – 17:00 Uhr

    Start der nächsten Ausbildung: 18.11.2020

  • Udo Leyen, INtem®-Trainer und -Franchisenehmer

    Udo Leyen, INtem®-Trainer und -Franchisenehmer

    Udo Leyen, INtem®-Trainer und -Franchisenehmer

    Udo Leyen, INtem®-Trainer und -Franchisenehmer

    „Ich habe durch die Kooperation mehr erhalten, als ich erwartet habe!“

    Obwohl der Vertriebstrainer Udo Leyen noch nicht so lange selbstständig unterwegs ist, hat er sich aufgrund seiner Expertise als ehemaliger Einkaufsleiter bereits einen Ruf aufgebaut, der ihm vorauseilt. Seit knapp einem Jahr unterstützt er seine Kunden dabei, in die Vorstellungswelt der Einkäufer und Einkaufsleiter einzutauchen, um ihnen zielgenaue Angebote zu unterbreiten. Dabei nutzt er die Entwicklungsprogramme und Trainingskonzepte der INtem®-Gruppe aus Mannheim. „Die wichtigsten Aufgaben der ersten Monate lassen sich mit drei Begriffen umschreiben: Akquisition, Akquisition – und nochmals Akquisition.“ Der Trainer, Berater und Coach spricht von einer arbeitsintensiven Zeit. „Aber es lohnt sich und es ist zu schaffen, wenn du einen starken und engagierten Partner an deiner Seite hast.“


    Faire Partnerschaft

    2017 startete Udo Leyen mit der Umsetzung seines Traums, sich selbstständig zu machen. Bei der Recherche zu mehreren Franchiseanbietern fiel ihm das Angebot der INtem®-Gruppe ins Auge: „Das Institut agiert unter der Prämisse: Wenn es mir als Trainer und Kooperationspartner gutgeht, dann profitiert auch der Franchisegeber. Und zwar nur dann!“ Zudem ist der Kooperationspartner nicht an den Umsätzen des Trainers beteiligt. Hinzu kommen die überzeugenden Inhalte und die bewährten Konzepte, die ständig überarbeitet und weiterentwickelt werden und die der Trainer mit eigenem Leben füllen muss. Erfolgsentscheidend sind immer die Eigeninitiative und das Engagement des Trainers.

    Die endgültige Entscheidung für den Kooperationspartner aus Mannheim fiel auf dem Infotag, der seinerzeit in Dortmund stattfand. „Ich habe mich gleich bei Carsten Kutzner für die Verkaufstrainerausbildung und die Kooperation angemeldet.“ Auf den kostenlosen Infotagen informieren Experten wie INtem®-Geschäftsführer Carsten Kutzner über das Konzept und die Konditionen und Modalitäten der Zusammenarbeit.

    Unterstützung hört nicht mit Ausbildung auf

    Ein Alleinstellungsmerkmal der Trainergruppe ist die intensive Unterstützung bei der Akquisition. Denn ohne Neukundengewinnung ist bei der Gründung der selbstständigen Existenz alles nichts. „Bereits während der Ausbildung konnte ich zwei Kunden akquirieren, einen Kunden aufgrund meiner Expertise, den anderen mithilfe eines erfahrenen INtem®-Kollegen, der mich für ein Einkäufer-Coaching gebucht hat.“ Die Unterstützung durch den Trainerkollegen ist für den gelernten Groß- und Außenhandelskaufmann und Betriebswirt ein weiterer Beleg, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. „Es gibt kein Konkurrenzdenken, wir helfen uns gegenseitig.“ Und es sei erfrischend und motivierend, wenn gestandene Trainerpersönlichkeiten, die seit Jahren erfolgreich am Markt unterwegs sind, aus dem Nähkästchen plaudern und den neuen Trainern mit nützlichen Tipps unter die Arme greifen.

    „Alle Versprechungen, die die Geschäftsleitung um Helmut Seßler und Carsten Kutzner gegeben haben, sind zu 100 Prozent eingehalten worden“, resümiert Udo Leyen. Aufgrund der Partnerschaft hat er in seiner Firma Teamwork Business Consult neben der Beratung die Bereiche Vertriebstraining und Vertriebsberatung verstärkt und unterstützt seine Kunden nun auch bei der Umsetzung größerer Projekte. Damit dies so bleibt, sind weitere Aus- und Fortbildungen geplant, die der Kooperationspartner anbietet.


    21.01.2020 INtem®

  • Neue Angebote, zweiter Geschäftsführer und Gesellschafter: Franchisesystem Intem stellt sich breiter auf

    Neue Angebote, zweiter Geschäftsführer und Gesellschafter: Franchisesystem Intem stellt sich breiter auf

    Neue Angebote, zweiter Geschäftsführer und Gesellschafter: Franchisesystem Intem stellt sich breiter auf

    Bereits seit 30 Jahren bietet das von Helmut Seßler gegründete Fortbildungsinstitut Intem nachhaltig wirksame Schulungen zu Verkauf und Führung. Im Jubiläumsjahr hat das Franchisesystem nicht nur sein Angebot erweitert, sondern auch einen zweiten Geschäftsführer und Gesellschafter aufgenommen.

    Mit derzeit rund 90 Partnern bietet Intem heute seine Vertriebs- und Führungskräfte-Entwicklungsprogramme an und begleitet nationale wie internationale Unternehmen in der Umsetzung von Verhaltensänderungen. Wie das Unternehmen mitteilt, bildet nun Carsten Kutzner gemeinsam mit dem Institutsgründer Helmut Seßler als Geschäftsführer und Gesellschafter der Gruppe eine Doppelspitze.

    Schwerpunkte der Tätigkeit Kutzners sind dabei die neuen Angebote von Intem: So ist das  Key Account Management verstärkt in den Fokus gerückt. Darüber hinaus unterstützt die Trainergruppe Unternehmen beim Aufbau einer eigenen  Akademie- oder Schulungsabteilung. Unter dem Label „SALESPOOL100®“ positionieren sich die Intem-Partner zudem als „Die Vertriebsberater“.

    „Die Doppelspitze wird ihren Beitrag leisten, die hohe Qualität unserer Weiter- und Ausbildungen nochmals zu steigern“, sagt Carsten Kutzner. Bei seinen Trainings setzt Intem unter anderem auf ein selbst entwickeltes Intervall-System, bei dem sich Theorie- und Praxisphasen abwechseln.  (red.)

  • INtem® geht mit Doppelspitze in der Geschäftsführung in die Zukunft

    INtem® geht mit Doppelspitze in der Geschäftsführung in die Zukunft

    INtem® geht mit Doppelspitze in der Geschäftsführung in die Zukunft

    Zukunftsorientierte Veränderung und Anpassung in disruptiven Zeiten – die INtem®-Trainergruppe wird seit 2019 von einer Doppelspitze in der Geschäftsführung angeführt. Institutsgründer Helmut Seßler wird von Carsten Kutzner unterstützt, der nun wie der Gründer als Geschäftsführer und Gesellschafter der Gruppe agiert.


    Neue Geschäftsfelder: INtem®-Akademie4u und SALESPOOL100®

    Das Institut aus Mannheim steht sein 30 Jahren für kontinuierliche Topqualität, nachhaltige Weiterbildung und dynamisches Verkaufs- und Führungs-Know-how. 2019 hat INtem® sein 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Im Laufe der Jahre hat sich das Institut immer breiter aufgestellt – dies spiegelt sich jetzt auch in der Geschäftsführung. Die Gruppe bietet die Umsetzung hoch qualifizierter Vertriebs- und Führungskräfte-Entwicklungsprogramme an und begleitet Unternehmen und Kunden national und international in der Umsetzung von Verhaltensänderungen. In jüngster Zeit ist mithilfe des neuen Geschäftsführers das Key Account Management verstärkt in den Fokus gerückt.

    Zudem unterstützt die Trainergruppe Firmen bei dem Aufbau einer unternehmensinternen Akademie- oder Schulungsabteilung (INtem®-Akademie4u) und positioniert sich unter dem Label SALESPOOL100® als „Die Vertriebsberater“. Für die zukunftsorientierte Entwicklung der beiden innovativen Geschäftsfelder und die Ausbildung der neuen Verkaufstrainer steht jetzt auch der Name Carsten Kutzner.

    „Die Doppelspitze wird ihren Beitrag leisten, die hohe Qualität unserer Weiter- und Ausbildungen nochmals zu steigern“, erläutert Carsten Kutzner. Derzeit nutzen ca. 90 Kooperationspartner die zukunftsfähigen Trainingskonzepte des Lizenzgebers, um Unternehmen und Menschen bei ihrer Weiterentwicklung zu helfen.

    02.10.2019 copyright INtem® Trainergruppe

  • Bernd Rehberg, INtem®-Trainer und -Lizenznehmer

    Bernd Rehberg, INtem®-Trainer und -Lizenznehmer

    Bernd Rehberg, INtem®-Trainer und -Lizenznehmer

    Bernd Rehberg, INtem®-Trainer und -Lizenznehmer

    Menschen und Organisationen auf ihrem Weg zur Excellence unterstützen


    Die Freude, Menschen und Organisationen weiterzuentwickeln, sie dabei zu unterstützen, ihre Potenziale zu entdecken, zu entfalten und auszubauen, ist Bernd Rehberg im Gespräch anzumerken. Bereits in jungen Jahren, als Handballer, hat er Jugendliche ausgebildet und als Trainer gearbeitet. Auch während seiner Zeit bei der Bundesmarine und in Konzernen gehörte das Engagement als Ausbilder und Berater zu seinen Faibles. Heute ist er Excellence-Experte, vor allem im Service-Bereich, und ist erfolgreich als Berater, Vertriebstrainer und Coach unterwegs.


    „Ich habe mir die Entwicklung von Excellence auf die Fahnen geschrieben und dazu ein breites Netzwerk an Beratern und Coaches aufgebaut; den Trainingsbereich Verkauf und Vertrieb decke ich durch die Kooperation mit der INtem®-Gruppe als starkem Partner ab“, so der passionierte Networker. Wichtig ist ihm, dass seine Kunden mit seiner Unterstützung ihre Alleinstellungsmerkmale erarbeiten und herausstellen und damit ihr Profil schärfen.


    „Unsere Mission: Wir heben die Potenziale unserer Kunden“

    Der Diplom-Betriebswirt nutzt als Verkaufstrainer die bewährten INtem®-Methoden: „Mit Instrumenten wie dem dreiteiligen Frageschlüssel, der Nutzen-Matrix und den Einwandbehandlungsmethoden gelingt es den Teilnehmern meiner Verkaufs- und Vertriebsseminare, exzellente Kundenbeziehungen aufzubauen.“ Die Ausbildung zum INtem®-Vertriebstrainer hat er 2015 absolviert: „Ich bin durch ein Zeitungsinserat auf den Lizenzgeber aufmerksam geworden, der Besuch eines Informationstages in Mannheim hat mich von dem Konzept überzeugt, auch die familiäre Atmosphäre, die das Team rund um den Institutsleiter Helmut Seßler ausstrahlt, hat zu meiner Entscheidung beigetragen. Die Unterstützung durch die Zentrale ist einfach klasse und professionell.“

    Bernd Rehberg nutzt das INtem®-IntervallSystem Training und erweitert dieses um zahlreiche weitere inspirierende Elemente, stets orientiert am Bedarf und Nutzen des jeweiligen Trainingskunden. „Meinen Kunden gelingt es immer wieder, mithilfe der Methodiken den Umsatz signifikant zu steigern, das zieht für mich Folgeaufträge nach sich.“


    „Training ist mein Leben“

    Intervalltrainings für Vertriebsteams, Beratungen und Assessments im Bereich Excellence, Personal & Business Coachings, Strategieworkshops sowie Ideen & Innovationsseminare – das sind die Beratungs- und Trainingsschwerpunkte des überzeugten Entrepreneurs, der viele Jahre in Konzernen als Supply-Chain-Manager, Stratege und Innovationsleiter gearbeitet und sich während dieser Zeit als Experte für „Service Excellence Seminare“ etabliert hat. Zudem engagiert er sich als Assessor und Team-Leiter für die Initiative Ludwig Erhard-Preis e.V. im Rahmen des „Deutschen Excellence Preises“. Inzwischen leitet er das Excellence Center Bayern & Baden-Württemberg und ist überdies in der „Fachgruppe Service” im BDVT e.V. (Berufsverband für Training, Beratung und Coaching) tätig.

    „Training und Potenzialentwicklung sind mein Leben“, so Bernd Rehberg. So ist es nicht verwunderlich, dass er auch in seiner Freizeit als Trainer unterwegs ist – etwa als Segel- und Motorbootlehrer. Und bereits jetzt freut sich der Networker, einmal mehr mit einem der Kooperationspartner aus dem INtem®-Trainernetzwerk einen gemeinsamen Business-Abend zu veranstalten und dabei Interessenten von den Entwicklungsprogrammen des Lizenzgebers zu überzeugen.


    02.09.2019 © copyright INtem®

  • Verkaufstrainer-Franchise-System: Intem feiert 30-jähriges Bestehen

    Verkaufstrainer-Franchise-System: Intem feiert 30-jähriges Bestehen

    Verkaufstrainer-Franchise-System: Intem feiert 30-jähriges Bestehen

    Im Juli 1989 gründete Helmut Seßler in Mannheim mit Intem ein Institut für die praxisorientierte Ausbildung von Verkaufstrainern. Drei Jahre später begann das Unternehmen, als Franchise-System zu expandieren. Heute zählt die Intem-Gruppe knapp 100 Franchise-Nehmer.

    Im vergangenen Jahr konnte Intem vierzehn neue Franchisenehmer gewinnen. Und auch im Jubiläumsjahr 2019 sind bereits sieben hinzugekommen. Das Unternehmen rechnet damit, dass bis zum Jahresende fünf bis sieben weitere Franchise-Partner folgen. Ähnliche Wachstumspläne hegt die Intem-Gruppe für 2020: Im kommenden Jahr sollen erneut zwölf bis 15 neue Franchise-Nehmer zu Verkaufstrainern ausgebildet werden. Das 30-jährige Bestehen feiert Intem Anfang Juli 2019 im Rahmen des Halbjahres-Meetings der Franchise-Partner. Am Abend des Franchise-Nehmer-Treffens soll es ein Festbankett und eine Gala geben.

    Franchise-Partner profitieren auch nach der Ausbildung

    Bei seinen Trainings setzt Intem unter anderem auf ein selbst entwickeltes Intervall-System, bei dem sich Theorie- und Praxisphasen abwechseln. Über 23 Preise konnte Intem mit dieser Trainingsmethodik bereits gewinnen. Intem-Franchise-Partner sollen aber nicht nur von der Ausbildung selbst profitieren: „Auch nach der Ausbildung bieten wir unseren Franchise-Nehmern Unterstützung an. Im Trainernetzwerk findet der Austausch unter Kollegen statt, es gibt marktorientierte Weiterbildungen, hinzukommen jährlich mehrere Tage mit kostenloser Weiterbildung zur Akquisition von Trainingsaufträgen“, so Helmut Seßler. Die nächste Verkaufstrainerausbildung von neuen Franchise-Partnern startet am 29. Mai 2019. Kostenlose Infotage dazu finden am 4. Mai 2019 in Dortmund sowie am 27. April und 11. Mai 2019 in Mannheim statt. (red.)

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Helmut Seßler
Dein Ansprechpartner:
Helmut Seßler
Helmut Seßler

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.